PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PowerBox Spannungsregler - elektronische Zündung



marktlf
12.04.2012, 09:56
Hallo Leute...

Hab diesen Spannungsregler von PowerBOX in meinem Modell zur Regelung der Stromversorgung für die elektronische Zündung eingebaut.
http://www.powerbox-systems.com/d/powerbox_systeme/spannungsregler/start.php

Hab gestern ein paar Probeläufe des Motors am Boden gemacht, nach ca. 5 min ging der Motor einfach so aus - bis ich bemerkte dass sich der Akkustecker vom Spannungsregler gelöst hat --> Strom weg!

Wie könnte ich dieses Problem lösen? Einfach ein Kabel an die Kontakte löten und eine bessere Steckverbindung zwischen Kabel und Akku herstellen, zb. mit den grünen Multiplex Steckern?!
Würde dieser Spannungsregler die Temp. vom Löten überleben???

bitte um eure Hilfe... :)

Gruß
Fabian

dusk_till_dawn
12.04.2012, 10:06
Einen Tropfen Sekundenkleber auf den Stecker.
Mit Isolieband tapen.
Servokabel spleißen und zwischen den Drähten verlaufend, mit einem Kabelbinder um die Platine sichern....

tigerduck
12.04.2012, 19:48
Hallo,
du kannst problemlos Kabel an den Stecker löten.Die Kontakte und die Kabelenden vorher verzinnen.Nur so lange an der Lötstelle bleiben bis das Zinn geflossen ist.Schrumpfschlauch drüber,fertig.So eine Platine vertägt schon etwas Temperatur.Bei der Herstellung laufen die über ein Lötbad.Die "schwimmen" so zu sagen über das Zinn und werden dadurch verlötet.

Gruß Harald

marktlf
16.04.2012, 09:39
Hallo...

Danke für die Antwort, genau das wollte ich hören....

Werd mich heut am Abend gleich mal mit dem Lötkolben bewaffnen :-)

Gruß
Fabian

dusk_till_dawn
16.04.2012, 10:29
Auch wenn man es nicht gerne hört und viel darüber diskutieren kann, nur damit es angesprochen wurde:
unter umständen kann die lötarbeit die garantie zu nichte machen.

shoggun
16.04.2012, 11:21
unter umständen kann die lötarbeit die garantie zu nichte machen.

Ausser man brigt alles wieder in den Originalzustand bevor man zur Reparatur einschickt... :rolleyes:
aber mal im ernst, was nützt die Garantie bei einem 29€ Teil wenn man dafür riskieren muss das sich der Stecker im flug löst?

Gruss Mathias

marktlf
17.04.2012, 21:05
also....

hab das ganze jetzt ganz sachte angelötet, und es funktioniert.

sollte das ding tatsächlich über den haufen gehen, warum auch immer...liegt bei mir zufällig ein 2. spannungsregler herum, über garantie mach ich mir ehrlich gesagt keine gedanken, hab in einen anderen flieger den selben regler drin und da war auch noch nie etwas...

also dann....

bis bald, oder so


danke für eure hilfe!

fabian