PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem Fox



hangkönig
17.04.2012, 20:55
HI Gemeinde
Hab heute meinen 2,1m Fox mit 49mm Schwerpunkt anfangs erfolgreich eingeflogen .
Als ich dan zum Hang ging,flog ich gegen den Wind gute 15m hinaus .als ich dan umkehrte (zu mir flog .zum hang)
und zur Kurve (um paralel zum Hang zu kommen) ,schmierter sie ganz plötzlich ab .Sie ging in den Sackflug .Hab sie gerade nochmal gerettet . Nun meine Frage
Ist sie wegen zu langsamen fliegens abgeschmiert? ,oder wegen meiner wenigen Erfahrung .Sie kam mir nicht so vor,als wäre sie zu langsam gewesen.
oder wegen falschen Schwerpunkt?. Beim Handstart flog sie sehr angenehm und war leicht zu beherrschen .
Was meint ihr?
lg david

hangkönig
17.04.2012, 20:58
Bei der kurve flog sie mit Wind .
lg david

md1m
17.04.2012, 21:09
guten abend,

ich fliege auch eine fox, allerdings mit 2200 mm spannweite, und bei mir ist der schwerpunkt bei 44 mm. ich vermute mal auf deine frage abzielend das sie ein wenig zu hecklastig ist, bzw. der schwerpunkt zu weit hinten liegt. gegen den wind geht das sicher noch, aber sowie sie seitenwind bekommt oder schlimmer noch wind von hinten kippt sie einfach weg. ich persönlich würde den schwerpunkt weiter nach vor legen, musst halt mal ausprobieren. aber ist sicherer so , denn du kannst ja immer noch mit höhe nachtrimmen.

gruss aus wien

frank

hangkönig
17.04.2012, 21:18
werde dies morgen mal erproben.
lg david

MarkusN
18.04.2012, 11:29
Das Problem ist weniger der Schwerpunkt, das Problem sitzt zwischen den Ohren. (Bitte nicht in den falschen Hals kriegen, mit mangelnder Erfahrung hat das Problem jeder.)

Du hast, da Du die Geschwindigkeit vom Boden aus beurteilst, mit Rückenwind plötzlich gezogen ("Die wird ja sauschnell! / Der Platz reicht ja gar nicht mehr zum Wenden, bevor sie hinter der Hangkante verschwindet!")

Damit wird der Flieger dann zu langsam und schmiert ab. Man muss sich zwingen, mit Rückenwind nicht anders zu steuern als gegen den Wind, auch wenn der Flieger dann WEIT ins Lee geht. Und plötzlich ist der böse Wind von hinten gar keiner mehr, sondern verbiegt einfach ganz gewaltig die Flugbahn über Grund.

Den Schwerpunkt nach Erfahrung anderer einzustellen ist natürlich trotzdem kein Fehler.

marc-oliver35
18.04.2012, 12:50
Ich möchte zu Markus noch ergänzen, daß nicht jedes Flugzeug gleich kritisch, d.h. in diesem Fall mit einen Abriß, reagiert. Hier spielen bei gegebener Tragflächengeometrie neben der Schwerpunktlage ja auch Profil und Oberflächenrauhigkeit eine Rolle. Von daher kann in besonderen Fällen ein Modell auch bei korrekter SP-Lage zickig beim Langsamflug sein, besonders in Kurven. In dem Fall kann man testweise einen Turbulator am Außenflügel versuchen. Entweder es tut sich was (dann wirst Du denken, ein anderes Modell zu fliegen), oder es tut sich nichts. Dann reißt Du den Turbulator einfach wieder runter.

Da Du aber von einem "Sackflug" sprichst, klingt das eher nicht nach einem Problem dieser Art. Das wäre eher ein Abkippen über einen (den kurveninneren) Flügel. Wenn ein Flugzeug beim zu langsamen Fliegen gleichmäßig durchsackt oder die Nase gen Boden nickt, dann ist das eigentlich ein ganz vorbildliches und gutmütiges Verhalten. Wenn das so war, dann warst Du - wie Markus ja schon sagte - einfach nur zu langsam.

hangkönig
18.04.2012, 15:27
war heute fliegen

mit 44mm
ging fantastisch auch bei kurven mit wind .an markus :D
sie wird nun nicht mehr so langsam und hat mehr fahrt .gestern kam sie fast senkrecht hinunter wenn man etwas zog(paralell zum boden wohl gemerkt).heute nahm sie etwas die nase noch oben =man kann reagieren (wenn sie senkrecht runter kommt ,kann man nur noch müllsack hohlen:D )
bin mit der einstellung nu sehr zufrieden .
übrigens .hab bemerkt,das es sich um die robbe fox handelt ,dass die unfliegbar ist ,finde ich nicht .
lg david

md1m
18.04.2012, 15:51
na das klingt doch hervoragend, wie gesagt, 44 mm schwerpunkt, aber ein wenig herumexperimentieren mit dem sp schadet nie, nur bei der fox mit sehr viel vorsicht zu sehen
wenn du die fox von robbe hast, hast du nen rg 12 profil drauf. sofern du ein noch besseres flugverhalten wünschst, bestell dir die flächen von topp rippin. die sind sehr freundlich und vertreiben das passende profil von rg 12 auf rg 15. du wirst dich wundern um wieviel besser sie dann noch geht.
gruß aus wien

frank

Holofernes
18.04.2012, 16:17
Bei der kurve flog sie mit Wind.
lg david
Aber nur vom Steuerer aus gesehen! :D
Merken: Egal wie, ein Modell (und nicht nur ein Modell) kann nie "Rückenwind" haben. Dann würde es nämlich wg. fehlendem Auftrieb vom Himmel fallen. Die Geschwindigkeit bzgl. der Luft ist in weiten Bereichen konstant. DAs sieht, wie schon erwähnt, vom Boden aus gesehen nur so aus.

Hansjörg Rothfuß
18.04.2012, 17:04
Siehst du David,

hättest mal gleich auf mich gehört....:rolleyes:

@holofernes
du bist mal wieder der Größte aller Aerodramatiker,

muss dich aber leider korrigieren. Ein Flugzeug kann
sehr wohl Rückenwind haben z.B. bei der Kunstflugfigur ´Männchen´

:p Hansjörg

tomfi
18.04.2012, 18:42
... Merken: Egal wie, ein Modell (und nicht nur ein Modell) kann nie "Rückenwind" haben. ....
und ich wundere mich über Unmengen an Modellflugzeugen westlich von unserem Westhang... aber klar, wenn ein Modell nicht mit Rückwind fliegen kann, und bei Westwind Richtung Westen gestartet wurde... wie solls denn da zum Startplatz zurückkommen?

Satchmo04
19.04.2012, 01:16
....als wir nach Spanien geflogen sind, sprach der Pilot sehr wohl von Rückenwind !!!

".......kkrrrrrdccczzz.........sehr geehrte Fluggäste, begünstigt durch Rückenwind erreichen wir die Insel 25min früher als geplant....usw rrcczuzzz...."

:D duck u. wech :D

Eckart Müller
19.04.2012, 08:53
Ein Flugzeug kann sehr wohl Rückenwind haben z.B. bei der Kunstflugfigur ´Männchen´

Hm, und was macht es im Rückenwindteil dieser Kunstflugfigur? Fliegt es dann noch volkommen aerodynamisch oder doch mehr oder weniger ballistisch? :D

Holo bezog sich ja wohl auf die Windsituation von Flugzeug aus gesehen, also die Airspeed. Selbst wenn mit Rückenwind über den Atlantik geflogen wird, kommt immer noch der "Wind" von vorne, oder? :D

Wenn also argumentiert wird, dann aber bitte seriös und nicht nur auf Biegen und Brechen auf Konfrontation aus sein.

Eckart

hangkönig
19.04.2012, 16:26
hi
Hab heute aus neugir den Schwerpunkt auf 43mm gestellt.
Da gerade der Wind gut stand ,hab ich mich entschlossen ein bisschen am Hang zu rocken:D.
mit den 43mm ging es noch fantastischer:cool:.Mehr Fahrt mehr fun:D.
der Fox hat nun noch mehr Durchzug als gestern .Halt Fox like
lg david.
PS:wie fliegt eure Fox am Hang?

Hansjörg Rothfuß
19.04.2012, 16:59
Hallo David,

deine Eindrücke kann ich absolut bestätigen.
Der Fox macht, wenn es gut trägt, richtig Laune.
Allerdings muss ich immer ein bischen aufpassen,
denn die bzw. meine Fläche muss wohl einen Verzug haben.
Bei größeren u. schnellen Höhenruder-Ausschlägen
reißt der Fox ziemlich heftig ab. Würde mich interessieren
ob du diesen Effekt bei deinem Fox auch festgestellt hast.

Gruß Hansjörg

md1m
19.04.2012, 18:26
guten abend,
ja ich war heute auch mit meiner fox unterwegs, war sehr sehr fein, bei der steiffen brise die hier heute herrschte.

ja und sie reagiert sehr sehr heftig auf höhenruder, drum habe ich auch nen expo drauf gesetzt, das macht das ganze etwas entspannter, heisst aber nicht das man sie nicht mehr reissen kann

gruss aus wien

frank

hangkönig
19.04.2012, 23:35
meine fox reagiert bei schnellen vorbeiflügen auch sehr giftig auf höhe.jedoch bricht sie manchmal nach links und manchmal nach rechts ab (bei starkem ziehen) bei einem verzug würde sie ja in eine bestimmte richtung drehen.
freu mich schon auf fiss (halbe stunde entfernt mit auto)
mein fuchs wiegt nur 1,4kg .andere im web 2kg ohne blei etz.wie viel wiegt eure?
lg david

md1m
20.04.2012, 08:12
guten morgen,

meine fox wiegt 1,9 kilo

tomfi
20.04.2012, 08:18
meine fox reagiert bei schnellen vorbeiflügen auch sehr giftig auf höhe.jedoch bricht sie manchmal nach links und manchmal nach rechts ab (bei starkem ziehen) bei einem verzug würde sie ja in eine bestimmte richtung drehen.
freu mich schon auf fiss (halbe stunde entfernt mit auto)
mein fuchs wiegt nur 1,4kg .andere im web 2kg ohne blei etz.wie viel wiegt eure?
lg david
Evtl. ist den Höhenruderausschlag zu groß, und du bekommst einen Strömungsabriss... Weniger ist wie so oft mehr!
PS.: ich finde deinen Namen "hangkönig" irgenwie gut! :D

hangkönig
21.04.2012, 18:04
was für eine Ausstattung besitzt deine Fox?:confused:(Schleppkupplung et.)
lg david

md1m
22.04.2012, 09:36
guten morgen herr hangkönig,

fox von topp rippin 2200 mm spannweite
ich habe sie leidglich mit motor ausgestattet, da ich bei mir in der nähe nicht immer nen hang zur verfügung habe. motoriesiert mit nem roxy und eine 14 x 8 luftschraube. 3 S 2200 mA von hyperion
die Tragflächen sind RG 12 auf RG 15 . Styro Abachi beplankt und mit kohlefaser unterlegt.
anbei ein link.
die in blau weiss ist meine
https://ssl-id.de/rc-tronics-topp-rippin.de/Shop/product_info.php?cPath=1&products_id=62&osCsid=jgtmchjb3d7h307bl9sovfsah1


schönen sonntag frank

hangkönig
22.04.2012, 14:21
Danke für die Auskuft.
lg David

md1m
22.04.2012, 16:38
ja bitte sehr gern, gibt es bilder deiner fox ?

hangkönig
23.04.2012, 19:11
meine fox ist nicht gerade ein leckerbissen . (vorbesitzer flog sie 3 saisonen am hang (hier ein paar risse da ein paar risse :D))
kann jedoch gerne mal fotos reinstellen .
kommen bald
lg david

md1m
24.04.2012, 07:24
na da mach dir keine gedanken, meine fox muss auch einiges aushalten, ich denke ich werde sie ende dieses sommers auch mal spachteln und lackieren müssen