PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spitfire Mk VB von Savex (Vertrieb Bichler)



Pip
23.09.2002, 17:44
moin aus dem norden,

wer hat von euch die voll-gfk spitfire mk vb von savex, die über bichler-modellbau vertrieben wird, und kann mir ideen/anregungen zu antriebskonzepten und einziehfahrwerken geben bzw. über erfahrungen(hoffentlich nur positiv :D ) berichten ?

über antworten würde ich mich freuen !

grüße

pip

MFG-Leck (http://www.mfg-leck.de)

Motormike
24.09.2002, 07:26
Ich habe mit Herrn Savex gesprochen.
Bei Bichler sind es auf gar keinen Fall Original Savex Maschinen.

IchWeisNix
24.09.2002, 13:48
Wie jetzt? Er kann doch keine Savex-Produkte anbieten, wenn's keine sind!? :eek: :confused:
Das kann ich gar nicht glauben, bisher habe ich ihn als zuverlässigen und korrekten Händler kennengelernt (Mein Diablotin XL ist von ihm und eine P38).

Pip
24.09.2002, 18:11
hallo,

die maschine ist 100 % von savex. habe ebenfalls mit savex direkt teleniert wg. der zubehörteile (kanonen und kühleranformungen)und eine andere aussage bekommen !

... und ausserdem wird bichler auch als offizieller vertriebspartner für deutschland auf der savex-homepage genannt ....

grüsse

pip

MFG-Leck (http://www.mfg-leck.de)

[ 24. September 2002, 18:13: Beitrag editiert von: Pip ]

Motormike
25.09.2002, 08:35
Was erzaehlt der mir dann?