PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Darf ich vorstellen: Neue Freundin "Susi" Airtech Su27 1:9 mit 2x DS94 HST



Pyrowolf
15.05.2012, 18:29
Hallo Leute

Ich wollte euch mal mein neues Projekt vorstellen:

SU27 von Airtech. http://www.air-tech.info/html/modelle/sport_su27/picopener.html?logo_gross.jpg
Massstab 1:9 sprich 2,42m lang 1.63m Spw. Modifiziert am Rücken und neu konstruierte Spanten für elektrifizierung.

Derzeit sind alle Spanten neu gezeichnet und gefräst. Die Flächen sind GFK beschichtet und die Grundierung trocknet gerade.

Die Landeklappen und seitenleitwerke habe ich in Hohkehle gelagert.

Der Antrieb wird aus 2 Schübeler DS94 HST und 4x 7s 8000er Zellen bestehen.
Fahrwerk von Behotec. Servos Spektrum 6030.

823104
823103
823102
823101


Ciao Wolf

Christian Kasper
15.05.2012, 19:33
Hi Wolf,

Geile Maschine, geiles Projekt!

Aber sag mal... willst du nicht vielleicht doch einen ordentlichen Intake bauen? Ich meine die Strecke zwischen "da vorne" und deinen Impellern ist wirklich nicht weit und es würde die Strömung wirklich verbessern. Das Gewicht wird kaum größer werden. Aber wenn ich das gerade sehe blutet mein Aerodynamikerherz!!!! :cry:

Cheers
Chris

Pyrowolf
15.05.2012, 20:00
Servus

Durch die Schottwände ergibt sich hier fast automatisch ein Kanal, zweitens funktionieren die Schuebeler mit offenen System fast besser und ich habe damit automatisch eine Kühlung für Akku und Regler.

Aber sollte es doch nötig werden wäre es auch nachträglich kein Problem kanäle anzupassen aber danke für die Anregung.

Ciao Wolf

Gast_32089
17.05.2012, 17:09
Was wiegt "Susi" als Bausatz denn so? Michael

Pyrowolf
17.05.2012, 22:40
So

Hab heute mal die ganzen Servicedeckel fertiggezeichnet. Die werden dann aus Folie geschnitten und vor dem Lackieren aufgebracht. Sind ne ganze Menge.

Anbei ein Bildchen.

Das Gewicht hab ich mir igendwo aufgeschrieben aber bevor ich einen Blödsinn schreibe schau ich lieber mal. Auf alle Fälle passt es aber gut.

Ciao Wolf

824026

J.G
18.05.2012, 00:33
Hi Wolfgang,

geht der Trend tatsächlich in diese Richtung ? Zweitauto, Zweithaus, und Zweitfrau ? :D:D
Na gut gegen die "Susi" wird deine Frau keine Einwände haben so wie ich sie kenne ;) Schön zu sehen, dass es bei Dir wenigstens voran geht, meine F-18 liegt immer noch unangetastet rum, aber nach
dieser Saison werde ich das Projekt beginnen.
Hast Du schon mal getestet wie Du mit dem Schwerpunkt hinkommst, die Impeller sind ja relativ weit hinten wenn ich das richtig sehe, oder ?

Hau rein, Rosental ist nicht mehr weit ;)


Gruß Jürgen

Pyrowolf
18.05.2012, 10:24
Hallo Jürgen

Ne meine Frau kennt Susi schon also kein Problem. Die Fans liegen ca 10 -15 cm hinter dem SW, die Lipos kommen über die Luftbremse in den Rumpf. Es täuscht etwas am Foto die Fans sind so weit vorne wie möglich. Die Position ist so gewählt das die fans im Hauptspant montiert werden können und keine zusätzlichen Einbauten notwendig sind.

Zum gewicht. Ich habe alles nochmals gewogen. Allerdings sind die meisten Spanten und FW Aufnahmen schon eingebaut. Es kommen noch einige Schottwände die aber alle mit Wabenplatten gemacht werden um nicht das schwere Holz nehmen zu müssen.

Der Bausatz selber wiegt: 5314g ( miteingebauten Spanten und Pendelruderaufnahme sowie FW Spanten.

Mit allen Drum und Dran werde ich ca. auf 15-16 Kg kommen was dann einen Schub von zwei DS94 HST gegenübersteht.:D

Da ich den selben Fan im Eurofighter habe und ihn mit 6000er zellen fliege und da bis zu 6 min unterwegs bin dürfte die susi mit den 8000er zellen noch etwas länger fliegen.

Ciao Wolf

Pyrowolf
03.08.2012, 22:17
Hallo

Ein kleines Update. Wie man an den Fotos sieht ist sie bis auf die Lackierung fertig. Leider verhinderten zu weiche Luftreifen die in der Hitze Kärntens zu weich wurden den Erstflug. Der wird aber bald kommen sobald ich Zeit finde dazu.

Sie wiegt 17Kg. 2 x 94 HST an 2x 14s 8000mAh.

Details folgen noch.

Ciao Wolf
859058
859059

DUCDUC
04.08.2012, 06:28
Suuper!
Zeigst Du bitte einige Detailbilder?

gruss jürgen

steve
04.08.2012, 10:29
Hallo Wolf,
darf man fragen welche 8000er Zellen Du einsetzt?

Grüße

Pyrowolf
04.08.2012, 10:46
Hallo Wolf,
darf man fragen welche 8000er Zellen Du einsetzt?

Grüße

HI

Turnigy NanoTech 8000er

Festo blue
07.08.2012, 07:38
Hallo Wolf,
wir bauen zwei der Su 27. Eine war noch von Liebetrau die andere von Thorsten Klaus. Sind mittlerweile fast rohbaufertig.... nächsten Winter wollen wir fertig werden. Deine Blechdeckel würden unseren Maschinen sicher auch gut zu Gesicht stehen. Kannst du mir die Plottdaten schicken? Einen Folienplotter hätten wir im Verein.

Gruß
Eberhard

ravenfäbu
22.08.2012, 00:33
Hallo Wolf
Deine Susi sieht ganz cool aus!!!
Ich bin 3stk. Am Bauen aber mit Turbine :cool:
Ich hatte letzten Samstag gerade den Erstfug eines Kollegen gesehen er hat 2 DHS 94 in eine F/A18 von Flyeagle gebaut mit 2x14s er hat auch ein Open Ducting gehabt dadurch haben sich die 2 EDF's die Luft gegenseitig genommen und kein richtigen Schub gebracht was zum Totalschaden geführt hat ,beim Start nicht richtig beschleunigt( ist mit Minimum Speed abgehoben immer am Abriss bis zur ersten Kurve wo sie in die Vrille gefallen ist).
Also Check ob bei Dir die Impeller gut getrennte Luft bekommen!!!
Übrigens habe ich auch alles auf leicht Gebaut und alles Holz durch Wabenplatten ersetzt sämtliche Flügel (Flügel Höhenleitwerk Seitenleitwerk und Sabiflossen)in Composite Schalenbau hergestellt (formen gebaut ).
Mein Ziel ist der fertige Flieger um 11 kg trocken zu bauen.
Mit der jetcat 140 dürfte das Dan auch gut gehen.
Also Daumen Drücken für ein erfolgreichen Erstflug!!!!!!
Toi Toi Toi !!!

shamu
22.08.2012, 07:57
...
2 DHS 94 in eine F/A18 von Flyeagle gebaut mit 2x14s er hat auch ein Open Ducting gehabt dadurch haben sich die 2 EDF's die Luft gegenseitig genommen und kein richtigen Schub gebracht was zum Totalschaden geführt hat ,beim Start nicht richtig beschleunigt( ist mit Minimum Speed abgehoben immer am Abriss bis zur ersten Kurve wo sie in die Vrille gefallen ist).
...


Sers ?,

bescheidene Frage, hat der Kollege die Schubwerte vorher nicht getestet?

Arvid Jensen
22.08.2012, 10:07
http://www.youtube.com/watch?v=6-kSbK6_C_8
(auf Effelner Rasen)

ravenfäbu
22.08.2012, 13:25
Hallo Arvid

Ich glaube nicht denn mein Kollege ist der auf dem Video Bücher Michael
Genau der Flieger gibts nicht mehr !!!
Und bei uns war Betonpiste!!!
Flug dauerte ca 25 Sek.
Darum meine ich checkt die luftführungen bei doppelimpeller ( Schub müsste ja theoretisch brachial sein )
Es Handelt sich da um ein komisches Phänomen )

Gruss Fäbu

GePo
22.08.2012, 13:50
Darum meine ich checkt die luftführungen bei doppelimpeller ( Schub müsste ja theoretisch brachial sein )
Es Handelt sich da um ein komisches Phänomen )

Gruss Fäbu

Komisches Phänomen?

So leid einem dieser Verlust auch tut, aber schau dir mal die Bilder der "Luft Öffnung" an... :
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/307184-3.Rosentaler-Ejetmeeting-am-28.-amp-29.juli-2012?p=2852362&viewfull=1#post2852362

Wirklich Schade von diesem Verlust zu hören. Hätte mich auch auf ein imposantes Video gefreut...

Sorry Michael...

Grüsse
Georg

ravenfäbu
22.08.2012, 16:48
Ja das habe ich noch gar nicht gesehen macht einem Fragwürdig wenn Mann das Photo sieht.
Doch auch die zwei Impeller so nahe zusammen (einlauflippe gestrafft ) suboptimal !!!
Ja Michi ist auch auf den Platz gekommen und hat Flieger zusammengebaut und ohne Rollversuch und Reichweiten Test direkt gestartet !!
Mutig ist das schon

Ja Schade um das Model doch wie ich Michi Kenne gehts nicht lange bis da Ersatz gefunden wird!!
Ich denke die SU von Pyrowolf ist für so ein Experimental Antrieb geeigneter da die ja ursprünglich mit Verbrenner Impellern geflogen ist und schon grosse Lufteinlässe hat auch sind die Impeller weit auseinander und durch schotwände halbwegs getrennt.
Bin gespannt auf den Erstflug !!!
Drücke auf jedenfall mal die Daumen

focke100wulf
22.08.2012, 20:51
... er hat auch ein Open Ducting gehabt dadurch haben sich die 2 EDF's die Luft gegenseitig genommen und kein richtigen Schub gebracht was zum Totalschaden geführt hat ,...

@ravenfäbu
:D:confused::D nix für ungut aber wer hat dir diese Weisheit erklärt?
Allein beim Schreiben dieses Satzes müsste die Kuriosität doch auffallen.

Bei sauberer Luftführung würden die beiden Impeller mehr als genug Leistung bringen und auch in dieser Anordnung fliegen. Open Duct mag ja ganz entscheidende Vorzüge haben. AAABBERR...
Das Problem ist hier zum einen: Die Leistung der Impeller ist viel zu hoch für den Flugzeugrumpf. Die benötigte Luft muss ja irgendwo herkommen. Und hier sind anscheinend die Öffnungen nicht ausreichend groß genug.
Und dann noch das Hauptproblem: Da gibt einer ZIG TAUSENDE Euro für Leistung aus. Gleichzeitig müssen die Flugzeuge von außen immer superschön und möglichst Scale ausschauen. Wehe wenn keine Nieten dran sind:mad:
Und beim Blick in den Luftkanal stellts einem dann die Nackenhaare auf.
Dass die F-18 keine Leistung bringt wundert mich nicht. 2 Spanten mitten im Luftstrom. Einer davon so groß die halbe Ringfläche eines Impellers:eek:. Dann noch Hardware einfach so in den Luftkanal gesetzt und wahrscheinlich fährt das Fahrwerk auch noch direkt vor die Aggregate.:rolleyes::rolleyes:
Diese Quergestellten Hölzer und Geräte erzeugen Wirbel - sollte eigentlich jeder Wissen der Flugzeuge baut. Und diese Verwirbelungen erschweren den Luftstrom zum Impeller. Ich denke da brauchts keine aerodynamische Ausführlichkeit um das zu verstehen.
Manchmal wäre es ratsamer die Flugzeuge lieber mit ein paar Lunkern und Nasen zu lackieren und die gesparte Zeit dafür in den Bau einer sauberen Luftführung zu investieren. Die Lunker im Lack sieht man aus 5m Entfernung nicht mehr. Aber die fehlende Leistung, und dass obwohl der Antrieb 3000 Euro gekostet hat, sieht man den ganzen Flug über.

Sofern bei der Su keine Gerätschaften oder Spanten in den Kanal kommen, funktioniert das System auch komplette Schottwand.


Gruß
Robert

ravenfäbu
22.08.2012, 23:04
Hallo Robert
Bin genau Deiner Meinung ich bin ja nicht der Impellerspez.
Ich habe sie nur gesehen wie sie runter gegangen ist !!
Hat grad ein wehnig gebumst !!
Ich habe nur gesehen das Pyrowolf die gleiche SU- macht wie ich mit den selben Motoren wie in der F/A18
Wollte ihn nur sagen vieleicht zweimal zu testen wegen dem Schub
Ich habe da keine probleme meine bekommt ne Turbine 😄.
Aber ich denke die SU eignet sich besser als Impeller als die F/A18
Gruß Fäbu

Pyrowolf
04.12.2012, 21:14
Hallo Leute

Als erstes mal die Susi ist immer noch ganz. Leider bin ich nicht mehr dazu gekommen sie einzufliegen. Gründe dafür waren einerseits die Arbeit wenns schön war und frei wenns regnete und dann kammen auch noch technische Probleme (nicht mit der Susi) dazu.

Wie auch immer habe ich die Probleme wie Michi nicht. Schub ist ausreichend vorhanden und sie ist ja schon mit Verbrennerimpeller geflogen. Die Ansaugschächte sind frei von jedem Hinderniss und beide Triebwerke sind durch schottwände getrennt.

Das mit den Deckeln und Nieten ist halt so, sie soll ja auch am Boden gut aussehen und das wiegt ja nicht viel.

Werde Ihr wohl über den Winter sollte ich einen geeigneten Raum finden Farbe verpassen.

Also jetzt heist es mal warten auf den Frühling.

Ciao Wolf

Ultimate-X
04.12.2012, 23:17
Ein schönes Hallo an Danz aerospace (Fäbu), Pyrowolf und alle anderen, die hier auf meiner F18 selig herumhacken.
Ich bin euch nicht böse, wer den Schaden hat.....

Aber dennoch ein paar Details zur Klärung:
- Reichweitentest wurde bereits in Effeln gemacht, so verrückt bin ich dann auch nicht, das Modell einfach so in die Luft zu befördern.
- Alle Querschnitte sind gröser 120% (Je Impeller, die Fotos täuschen etwas)
- Standschub bei mir zu Hause gemessen war 22 Kg mit geschlossenem Rumpfdeckel und 26 kg mit offenem Rumpfdeckel, durchaus praktikable Werte.
- Ja, ich habe ein paar tausend Euro ausgegeben, weil es mir Spass macht (Die Zelle war im Ausverkauf) und ich wollte mich bewusst auf das Experiment einlassen.

Nun zu den Erkenntnissen:
- 2 Impeller nahe beieinander im Rumpf eingebaut können sich bei gewissen Anströmungen massivst stören und führten hier sehr wahrscheinlich zu dem Schubverlust. hätte ich die alten Verbrenner Impeller Hasen gefragt, wäre mindestens eine Trennwand eingebaut worden.
- Alte Fly Eagle Zellen sind wahre Panzer, der hintere Rumpfteil hat die Antriebe hervorragend geschützt sodass diese für ein nächstes Projekt bereit sind.
- Bei 2 Triebwerksgondeln wie bei der SU27 ist keine Störung zwischen den Impellern zu erwarten, da jeder in einer eigenen Zelle sitzt und der Abstand der Einläufe gross ist. Sonst würde keine einzige Styro Su27 fliegen.
- Open Duct baue ich nur noch ein, wenn sich vor dem Impeller auf einer Länge von 2 x Durchmesser keine Spanten befinden.
Und das wichtigste: Grosse Impeller sind G..... und ich werde weiter machen.

Jetzt Dürft Ihr weiter machen. gruss, Michael

Ultimate-X
04.12.2012, 23:21
Selbstverständlich lade ich Dich Pyrowolf herzlich ans Top Gun in Emmen ein, ich würde mich riesig freuen, wenn du es einrichten kannst.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/363983-******-2.-Top-Gun-Elektro-Jets-Over-Emmen-15.-16.-Juni-2013-******

Robert und Georg sind natürlich auch eingeladen.
Ravenfäbu wird eh auf dem Platz sein und die Festbeiz schmeissen :)

Pyrowolf
05.12.2012, 17:28
Servus Michael

Wollte kein Salz in die Wunden streuen und auch auf nix herumhacken. Danke für die Einladung , ich kann es frühestens ende Jänner zusagen da erst da die Urlaube und Bereitschaftsdienste bestätigt werden.

Ach ja, mach nur weiter nur es ist g....l:D

Also Ciao

Wolf

Pyrowolf
11.04.2013, 18:11
Hallo Leute

Da der Winter so lange dauert hatte ich Zeit Der SU einen Anstrich zu verpassen.:D Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch aber so wird sie aussehen. Wenn alles erledigt ist und sie endlich geflogen ist gibts mehr.
979130

Also allen ein gute Saison und viel Spass.

Wolf

franz20
11.04.2013, 18:28
Meinen Glückwunsch!
Und hoffentlich gibt es bald den Erstflug.
Alles Gute und schöne Grüße
Michael

shamu
11.04.2013, 20:38
Sau guat :-) Respekt!

Viel Spaß beim Fliegen...

FoxausRhens
11.04.2013, 22:20
Jepp, sehr schöner Flieger. Hut ab:D

heiner
11.04.2013, 22:59
Sieht schon super aus,
für russische Flieger muss aber noch ordentlich Dreck und Schmutz drauf! :)

Viel Erfolg zum 1-Flug.

Heiner

GePo
12.04.2013, 11:05
Hai Wolf,

schaut tierisch gut aus! :D:cool:

Viel Erfolg beim Einfliegen und bitte Video machen!!!!!!!!

Grüße,
Georg

Pyrowolf
12.04.2013, 22:12
Hallo Leute

Danke das sie euch gefällt. Jetzt spielt ja schön langsam das Wetter
mit da wird ja bald was gehen.

Und die ersten Treffen kommen ja auch.

Also auf bald

Wolf

Pyrowolf
06.05.2013, 19:40
Hallo Leute

In Nordhausen war es endlich soweit. Der Erstflug der Su 27 konnte starten. Zu meiner Freude machte diesen Heiko Gärtner für mich vielen Dank
an dieser Stelle an Ihn und auch an Reinhard für seine Unterstützung und seiner Frau die das ganze auch noch gefilmt hat. Somit habt Ihr jetzt was zum anschauen.

Also viel Spass damit.
http://www.youtube.com/watch?v=F8FdL1SBvYA

Ciao Wolf

Ultimate-X
06.05.2013, 20:08
Es war einfach toll
Die Leichtigkeit, mit der die SU27 abhob.
Mir fehlen die Worte.............

Ich wünsche dir viele tolle Flüge

shamu
06.05.2013, 20:41
Dem schließe ich mich an, many happy landings :-)

franz20
06.05.2013, 20:41
Meinen herzlichen Glückwunsch!!!
Fliegt schön und klingt perfekt!
Ich freu mich schon die SU live zu sehen.:)
Schöne Grüße
Michael

Tinpusher
06.05.2013, 20:53
Servus Wolf,

Tolles Modell, schließe mich den Glückwünschen an und habe noch zwei Fragen. Da ich an einer F-18 ähnlichen Kalibers mit den gleichen Fans arbeite, wüsste ich gerne mehr über die Akkus. Weiter vorne im Thread steht Nano-Tech 7s 8000. Die kann ich aber aktuell nicht finden. Gibt es die nicht mehr so konfektioniert oder hast du diverse Packs zusammengeschaltet?
Dann würde mich noch interessieren, wieviel Kapazität nach dem Flug noch übrig war.

Danke dir und happy landings.

Frank

Pyrowolf
06.05.2013, 20:57
Servus Wolf,

Tolles Modell, schließe mich den Glückwünschen an und habe noch zwei Fragen. Da ich an einer F-18 ähnlichen Kalibers mit den gleichen Fans arbeite, wüsste ich gerne mehr über die Akkus. Weiter vorne im Thread steht Nano-Tech 7s 8000. Die kann ich aber aktuell nicht finden. Gibt es die nicht mehr so konfektioniert oder hast du diverse Packs zusammengeschaltet?
Dann würde mich noch interessieren, wieviel Kapazität nach dem Flug noch übrig war.

Danke dir und happy landings.

Frank

Servus Frank

Habe die Packs selbst konfektioniert . Nach 5 min Flug waren 44% in den Zellen

Ciao wolf

Tinpusher
06.05.2013, 21:17
Servus Wolf,

Nochmals Danke. Verrätst du noch, ob 25-50 oder 35-70 C Nano- Techs?

Frank

Pyrowolf
07.05.2013, 14:29
Servus Wolf,

Nochmals Danke. Verrätst du noch, ob 25-50 oder 35-70 C Nano- Techs?

Frank

Servus

Sind 25c Zellen.

Ciao wolf

J.G
07.05.2013, 21:08
Hi Woiferl,

na das ist doch mal ein affengeiler Erstflug gewesen was ? :D:D Da wäre ich sehr gerne dabei gewesen, vielleicht ist das Meeting in Nordhausen im nächsten Jahr mal nicht am Geburtstag meiner Frau :)
Dir wünsche ich auf jeden Fall viel Glück für deinen persönlichen Erstflug mit der "SUSi" toller Flieger und super Power, was soll da schief gehen ? ;) Du machst das schon.
wir sehen uns bald !
Lang lebe die Susi :D

Gruß

Jürgen

devil321
07.05.2013, 22:01
Servus Wolfgang!

Gratuliere zum Erstflug. Ist ja ein richtig geiles Ding geworden.
Wünsch dir viel Freude damit und viele erfolgreiche Flüge.

Hoffe du lässt sie bis zum Treffen in Kraiwiesen ganz ;)

Lg Christian

GePo
08.05.2013, 13:05
Hi Wolf,

cooles Teil!! Freu mich schon, die Susi live zu erleben...

Bis bald und viele tolle Flüge damit ;)

Georg

Pyrowolf
09.05.2013, 18:08
Hallo Leute

Als erstes danke für die anerkennenden Zeilen.
Ich habe eine Riesen Freude mit der SU und weils so schön war
Hat sich noch ein Video aufgetan. Dank an den Filmer.

http://m.youtube.com/?reload=7&rdm=mmhsx04n9#/watch?v=sV5_Nn_J850

Ciao wolf

Pyrowolf
21.07.2013, 19:54
Hallo Leute

Nach dem ersten Schock und Durchsicht der Überreste muss ich
Euch mitteilen das es die SU nicht mehr gibt. Nach 3 min Flug
Aus einer Kurve raus hat sich ein Triebwerk verabschiedet und sie
Gierte stark das ich noch ausgleichen konnte.Ich querte den vorhandenen
Luftraum und versuchte in eine weite Kurve zu gehen musste aber
Erkennen das es sich ohne überfliegen des Golfplatzes und Bauernhofes
Nicht gehen würde also zwängte ich sie in eine engere Kurve
Was sie mir leider mit einem eindrehen und senkrechten Einschlag
Quittierte. Totalverlust war die folge.

Was mir aber nach einigen Stunden des verdauens lieber ist
Als sie über den vielen Menschen am Golfplatz oder Bauernhofes
Zu verlieren.

Nun muss ich mal alles analysieren. Zu guter Letzt sie flog
Traumhaft bis dahin.

Ciao wolf

Ultimate-X
21.07.2013, 20:38
Hallo Wolf

Das tut echt weh. Deine Susi war einmalig.

shamu
21.07.2013, 20:39
Grunz...ich ähhhh....
Schei@e!

franz20
21.07.2013, 22:04
...hab mir gerade noch einmal das Video aus Nordhausen angeschaut, schade um das schöne Flugzeug. Ich hätte es so gerne in Salzburg gesehen....
Kopf hoch und
LG Michael

JRehm
22.07.2013, 07:24
ganz schlechte Serie zur Zeit!!!
Zuerst die Bucc von Christian, dann Deine Susi...das tut sehr weh.
Kopf hoch und weitermachen!
Hast schon was neues im Kopf?

Bis Freitag

Schöne Grüße
Jörg

MaHö
22.07.2013, 12:08
Oh, mein Beileid, wirklich schade drum. Deine Lackierung war echt hammermäßig, mit dem Triebwerksbereich usw....
gruß Martin

Messerschmitt
22.07.2013, 12:40
Hi Wolferl,

so was blödes! Schade um den tollen Vogel, den hätte ich auch gerne noch live gesehen.
Scheint nicht unbedingt unser Jahr zu sein ..... kann aber nur besser werden!
Kopf hoch und gleich was Neues planen.

Viele Grüße,
Christian

GePo
22.07.2013, 14:10
Ui... :(:cry:
Hab mich auch schon darauf gefreut... :rolleyes:

Kopf hoch, so ist wieder Platz für Neues... (auch wenn man das nicht unbedingt hören will :rolleyes:)

Bis demnächst,
Georg

PS: bei diesen "Vorzeichen" soll ich den Erstflug meine MiG29/35 starten ?? :confused: :rolleyes: Aber SICHER !! :D;)