PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stapellauf in Kiel



Frühstart
24.08.2005, 10:01
Hallo beisammen,
hab ich doch am letzten samstag zufälig hautnah einenStapellauf in Kiel erlebt.

4005

4006

4007

4008

4009

4010

4011

Noch am Abend stand das Deckshaus auf dem Schiff!
*******************************************************************
Da wir neugierig sind und auch das erste Bild sehen wollen, habe ich ich mir erlaubt den IMG Tag zu korregieren. ;)

IOMchen
31.08.2005, 09:56
Ich habe früher mal lange Zeit bei der Flender-Werft in Lübeck gearbeitet. Wenn da ein Containerschiff mit der Länge von 240m in die Trave abläuft, denkt man, das strandet auf der anderen Seite. Die Helling war quer zur Trave in den Breitling rein, da ist nicht soviel Platz, wie oben auf den Fotos bei der Lindenau-Werft an der Kieler Förde. Leider habe ich aber auch miterleben müßen,daß einer der Werftarbeiter bei einem Stapellauf ums Leben kam.

Frühstart
31.08.2005, 10:11
Ja da sind Gewalten am Werke, es war schon beeindruckend, wieviel massive aber völlig zersplitterte Balken danach im Wasser schwammen und die Vorstellung, dass der Pott von Menschnhand sozusagen "losgeschubst" wird, die Leute also unter dem Schiff sind, läßt die Gefahren zumindest erahnen.
Ich konnte den Stapellauf auch nur miterleben, weil das Schiff zur geplanten Zeit feststeckte und genau die halbe Stunde Verzögerung brachte mich zufällig an den Ort des Geschehens.
Gruß Stephan

Gast_633
31.08.2005, 11:01
ich hab das shciff noch bei lindaunis werft ein paar tage bewundert. an land ist das ja noch groesser.schade die wasserung haetteich auch gern gesehen. wann war die genau?
war am 18/19.8 dort in friedrichsort

gruss andreas

IOMchen
31.08.2005, 11:24
Der Werftarbeiter ist nicht unter dem Schiff, sondern auf dem Schiff gewesen. Da der Ablaufweg auf der Trave nicht breit ist, mußten, sobald das Schiff mit dem Heck ins Wasser kommt, die Anker geworfen werden, leider ist beim Lösen der Haltetaue an einer Stelle das losgelöste Tau unglücklich losgeschnellt und hat den Mann erschlagen. Das Schiff hat dann noch eine ganze Zeit auf der Trave gelegen, um dem Rettungshubschrauber eine Landung zu ermöglichen.

Frühstart
31.08.2005, 12:57
ich hab das shciff noch bei lindaunis werft ein paar tage bewundert. an land ist das ja noch groesser.schade die wasserung haetteich auch gern gesehen. wann war die genau?
war am 18/19.8 dort in friedrichsort

gruss andreas

fand am 20.08.05 gegen 12:40 Uhr statt