PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MIG-29 LX vorgesehen für 2x70 edf Umbau auf 2x90 mm Impeller möglich ?



Jürgen Meyr
20.05.2012, 20:39
Hallo,

würde mir gerne eine MIG-29 LX (Lanxiang) anschaffen. (Nicht die PNP-Version sondern in der abgespeckten Version).

Diese ist für 2x70 mm Impeller ausgelegt. Wäre evtl. ein Umbau auf 2x90 mm Impeller möglich ?
Kann evtl. der Innendurchmesser der Schubrohre so weit durch abschleifen vergrößert werden, dass die größeren Impeller Platz finden oder ist da zu wenig "Fleisch" vorhanden ?
Würde gerne die 12-Blatt Impeller von Changesun einbauen: wegen dem tollen jetartigen Rauschen.

Ich bin mir bewußt dass, die CS-Impeller gegenüber Wemotec evtl. einen geringeren Wirkungsgrad aufweisen und dass es die CS auch in 70mm (10 Blatt) gibt, aber die CS 70 mm erreichen den Sound der CS 90 mm nicht. Es gibt zwar noch die FlyFly Mig-29, die bereits für 2x90 mm edf vorgesehen ist, aber die von LX gefällt mir um Welten besser. Also für Eure Vorschläge wäre ich dankbar.

Gruß Jürgen

GePo
21.05.2012, 12:42
Hallo Jürgen,

ich bin auch immer offen für solche Umbauten und Modifizierungen, aber da zwei 90er wird sicher nicht einfach!!
Ich baue nebenbei gerade ein Freewing Su35 von zwei 70er "kreisch" Impeller auf zwei 80er Jetfan um. Das geht ziemlich einfach und das Mehrgewicht ist auch überschaubar. Siehe hier: http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1647934

Bericht hier wird auch noch kommen... ;)

Grüsse
Georg

Cabona
22.05.2012, 11:55
Zumal der ChangeSuns 90er auch gern mal auseinander-fliegt. Da wäre mir das Geld und die Arbeit zu schade.