PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drehzahlen mit 22x12



f3d
28.08.2005, 20:43
Wer kann mir sagen wie hoch ein ZG 62 , 3W 70 oder vergleichbares mit einer 22x12 3 Blatt mit Resorohr dreht.

Danke für jede Drehzahlmeldung.

Ich habe meinen Webra Bully 75 mit 8900 gemessen.
Ist das viel oder wenig ??


MGF Mr. f3d

Finnz
28.08.2005, 22:29
Hallo,
22x12 3Bl. ist eine gängige Größe.
Um Deine Frage zu beantworten, müsste man allerdings wissen, von welchem Hersteller der Prop ist ;)

Gruß

Klaus

Finnz
29.08.2005, 07:58
Hallo nochmal,
die 8900 ist mir jetzt erst aufgefallen.
Steht Dein Drehzahlmesser eigentlich auf 3-Blatt ?

Gruß

Klaus

f3d
29.08.2005, 12:31
Die Luftschraube ist eine 3 Blatt 22x12 breites Blatt von der Fa. Fuchs etwa 3 jahr alt.
Der Drehzahlmesser steht sicher auf 3 Blatt.

Das Geräusch ist " mörderisch ". Ich gehe immer min. 5m weg vom Motor, da ich Angst habe er reißt sich los und springt mir ins Gesicht.

MFG Mr. f3d

Kenia
29.08.2005, 15:14
Hallo,
bist du sicher das es sich hierbei um eine 22*12 und nicht um eine 20*12 handelt die Drezahl ist etwas zu hoch für ne 22*12. :confused:


MFG Thomas Deinert

S.R.
01.09.2005, 20:21
Hi F3D,

kann Dir sicher sagen, Dein Drehzahlmesser ist kaputt. :D 8700 U/min wäre ca. das Leistungneveau von einem 200ccm Motor.

Gruß
Stefan

f3d
01.09.2005, 20:57
Hallo Stefan,

das mit der Drehzahl stimmt schon. Der Motor wurde speziell für die F1 Rennklasse in Amerika entwickelt und gebaut von Webra.

Wenn der Motor läuft muss man in Deckung gehen so wild dreht das Teil.

Mfg Michael

Kleinatze
01.09.2005, 21:07
Mr. F3D möchte doch nur für etwas Wirbel sorgen. Der Speedcup naht....

Gruß
Andreas

f3d
01.09.2005, 21:21
Hallo Kleinatze,
leider wollen sie ja diesen Mortor nicht zulassen. Daher macht es auch keinen Sinn Wirbel zu machen.

Der Speedcup ist für mich leider auch in die Ferne gerückt, da ich sonst sehr viel beschäftigt bin.

MFG Mr. f3d

S.R.
01.09.2005, 21:53
Hi Michi,

aber 20PS bei "nur" 8700 U/min kann ich garnet glauben. Wie groß sollte der Speedflieger dafür denn werden?

Gruß
Stefan