PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kyosho GP P-51D Mustang 90



Hans-Jürgen
28.05.2012, 20:52
Hallo Leute,
ich habe die oben genannte Mustang von Kyosho entdeckt. Ich würde meinen ZG20 verbauen wollen. Hat von euch jemand mit diesem Modell schon Erfahrungen???

http://www.ebay.de/itm/Kyosho-GP-P-51D-Mustang-90-ARF-11892-/170777945544?pt=RC_Modellbau&hash=item27c328a5c8#ht_4048wt_1192

Marco T.
29.05.2012, 22:46
Hans-Jürgen
das modell fliegt sehr gut aber diese folie.... :(

Ich bin die kiste mit einem saito fa 125 (APC 15x8) geflogen ....mit dem motor geht der flieger gut ab .
Der ZG 20 hat ein tick weniger leistung ...sollte aber auch noch gut funktionieren .
Wenn ihr keine allzu strenge db grenze habt ....lass den zg ruhig etwas auf drehzahl kommen .

Hans-Jürgen
30.05.2012, 20:25
Hallo Marco,

ich fliege den ZG20 seit 2 Jahren in meiner Edge 540 von Simprop, SW 1,73m. Die ist ganz gut unterwegs mit einer 17x8.
Seit 2012 müssen wir Lärmmessungen durchführen, gefühlsmäßig bin ich mit der 17x8 nicht über 73db. Es wäre ein Versuch mit einer zB. 16x8.
Was meinst du, mit aber dieser Folie, hält sie nicht mehr, wenn ja, kann man nachbügeln ?

Marco T.
30.05.2012, 20:57
die folie sieht zwar toll aus aber nachbügeln geht nur mit wenig hitze da die folie so eine art klaren matt lack drauf hat .
Auch haftet die folie eher schlecht an den nähten ....eventuel nochmal mit guten klaren 2 k lack drüber gehen damit die folienkanten versiegelt werden

Hans-Jürgen
31.05.2012, 20:15
Hallo Marco,

kannst du mir noch was über das Flugverhalten sagen. Hat das Modell Landeklappen, wenn ja muß man im ausgefahrenen Zustand Tiefruder zumischen?.
Wie ist das Landeeigenschaften und das Fahrwerk ?

Marco T.
31.05.2012, 20:39
Flugverhalten ist wirklich gut.
Fliegt sich nicht schwieriger wie ein Tiefdecker Trainer nur etwas schneller.
Landeklappen sind vorhanden ....bei vollausschlag muss etwas tiefe gegeben werden .
Das Fahrwerk ist naja ....aus plastik ....ein mechanisches ezfw halt.
Man kann es benutzen nur wird man irgendwann probleme bekommen ....die plastikdinger sind nicht für die ewigkeit gebaut .

Das hier ist deutlich besser und man brauch kein fahrwerksservo
http://www.voltmaster.de/Zubehoer/Fahrwerke/E-flite-60-to-120-2-Bein-Einziehfahrwerk-36-bis-68-kg-elektrisch.html

erevolt
31.05.2012, 22:19
Habe die Mustang auch. Fliegt sehr schön.

Folie wirft schnell Blasen. Bei mir hat's ein Stück unterm Flügel rausgerissen. Reparieren ist schwierig, da diese bedruckt und mattiert ist.

Fahrwerk ist mittelmässig: auf jeden Fall zerlegen, prüfen, und alles mit Sicherungslack sichern. Musste die Fahrwerksstangen verstärken, damit sie nicht durchbiegen.

Fliege den OS125a Viertakt. Läuft damit perfekt.

Nach ein paar Verbesserungen geht das Modell sehr gut. Aber Achtung: Nasenlandungen sind auf Gras garantiert.

gruss

Marco T.
31.05.2012, 22:26
Nasenlandungen sind auf Gras garantiert.

gruss

Findest du ?
wenn man die kiste nicht zu kopflastig macht und die landeklappen nutzt ,kann man top dreipunkt Landungen hinlegen ....Also das die p-51 besonders gerne auf die nase geht konnte ich bis jetzt nicht bemerken ...da hatte ich schon ganz andere flieger ...

Hans-Jürgen
01.06.2012, 19:24
Marco,

kann mann das Modell nach der Schwerpunktangabe in der Bauanleitung auswiegen, oder liegt der Schwerpunkt
woanders?
Was macht den der Saito125 mit der 15x8 für eine Drehzahl ?
Nach den Technischen Daten dreht mein ZG 20 eine 15x8 mit ca. 8700U/min und eine 16x8 mit ca. 8500 U/min

Marco T.
01.06.2012, 19:53
Hi schwerpunkt nach anleitung

der Saito schaft mit ner apc 15x8 knapp 9000 upm

Hans-Jürgen
02.06.2012, 08:08
Hallo,
ich bin mir noch nicht einig, ob ich sie kaufen soll ?
Könnt ihr bitte die Motorhaubenbreite noch messen, ob ich den ZG20 überhaupt einbauen kann.
Was habt ihr für ein Fahrwerksservo eingebaut ?

erevolt
02.06.2012, 11:06
Findest du ?
wenn man die kiste nicht zu kopflastig macht und die landeklappen nutzt ,kann man top dreipunkt Landungen hinlegen ....Also das die p-51 besonders gerne auf die nase geht konnte ich bis jetzt nicht bemerken ...da hatte ich schon ganz andere flieger ...

Ja. Hängt wohl stark vom Rasen ab. Der erste Meter beim Start und der letzte Meter bei der Landung enden bei mir häufig mit Kopfstand. Egal wieviel Höhe ich ziehe. Schaden ist dadurch aber nie entstanden.
Schwerpunkt lt Anleitung. Landung mit Klappen.

Fahrwerksservo ist Hitec HS 75 BB, bin damit zufrieden.

Siehe auch: http://http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/276651-Kyosho-Mustang-ARF-90-Rat-benötigt

Hans-Jürgen
03.06.2012, 10:12
Hallo,

kann einer von euch mal die Motorhauben oder Rumpfbreite messen, ob der ZG20 überhaupt reinpasst ?

Hans-Jürgen
04.06.2012, 19:02
wirklich keiner...????!!!!:confused::confused::confused::confused::confused::confused: