PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3W-Supershow Mücke 2005



Daniel Just
29.08.2005, 23:52
Guten Abend,

auf meiner Webseite finden sich nun ein paar Bilder von gestern aus Mücke:

http://www.danieljust.de -> Bilder -> Mücke 2005

4379

Grüße,

Daniel

Gast_2482
02.09.2005, 08:54
Hallo Daniel,

geniale Bilder!

Darf ich fragen, mit was für einer Kamera Du die Bilder gemacht hast?

Gruss
Jean-Claude

Arnim L.
02.09.2005, 16:18
Hei Daniel!

Wirklich wahr!

Super die Bilder.
Wie haben die denn diesen Megarauchring hinbekommen? Ich ja der Hammer!
Interessiert mich auch mit welcher Knipse.

Gruss

Arnim

Dr. Lagu
02.09.2005, 17:03
.............atemberaubende Pic´s.......wie immer
Glückwunsch Daniel

Grüße
Jörg Peter

Markus Richter
02.09.2005, 17:16
aus diesem thread http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=33161 folgendes Zitat:
Zitat:
Zitat von nikolaus
@ Hans,
das Tamron ist für diesen Anwendungsfall eventuell das falsche Objektiv. Die Scharfstellungsgeschwindigkeit ist recht langsam und im Telebereich ist es noch lichtschwächer als das Canon.



Da ist was dran. Ich knipse mit genau der Kombination, also 300D mit dem 70-300XR-DI, da werden wohl nicht alle Möglichkeiten der Kamera genutzt, fürchte ich, bin aber dennoch ganz happy mit dem Ergebnis . Beispielbilder gibts auf meiner Webseite in den neuesten Galerien.

Grüße,

Daniel "

Daniel Just
02.09.2005, 21:53
Danke fürs Lob ;)

Ja, wie Markus schrieb, ist ne 300D mit dem genannten Tamron (hm.. schrieb ich 70-300? Tatsächlich meinte ich 28-300). Die Bilder des (neudeutsch) Static-Displays sind mit dem mitgelieferten "Kit"-Objektiv (Canon Schlagmichtot 18-55) gemacht, die Brennweite des Tamron in Verbindung mit dieser ominösen Brennweitenverlängerung durch den nicht vollformatigen Chip macht hier das kürzere Objektiv nötig.

Beides allerdings nicht die lichtstärksten Objektive, jedoch muss ich auch dazusagen, dass ich eigentlich bisher eher ein ungeübt-unbedachter "draufhalten und abdrücken"-Knipser war und bin, das heisst mit etwas mehr Übung und der Beschäftigung mit der Materie komme ich meiner Vorstellung schöner Bilder sicher noch etwas näher. ;)

Die Bilder (v.a. im Flug) selbst sind größtenteils auch etwas nachbearbeitet, also ausgeschnitten und zur Größenanpassung an 800x600 neu gesampled und nachgeschärft, also steckt auch noch etwas Handarbeit drin ;)

Edit: Achja, dieser Ring: Der entstand bei der letzten Explosion bei dieser "Wall of Fire"-Darbietung mit der Pyrotechnik. Ist vermutlich kein Zufall ;) Interessant war auf jeden Fall, wie gross und auch weit entfernt das DIng auf einmal war, die Mustangs die da (noch - zwei trafen sich) flogen brauchten jedenfalls etwas bis sie dann da oben waren und duchfliegen konnten...

Grüße,

Daniel