PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roll & Yaw funktionieren beim Hexa nicht



Auricom
02.06.2012, 23:06
Kurz und bündig.

WMP, BMA020
Arduino pro mini, Flyduino mini Pro
AR6210 + Satellit, HK-Klone

Wie auch immer die Kombination der Teile auch ist; Im GUI reagieren die Roll/YAW-Balken nicht auf Fernsteuerungseingaben. -stehen auf 0. Das 3D-Modell bewegt sich normal.

Wenn ich die 1.8P2-Software von Hexa auf Quad ändere wird alles korrekt angezeigt. Mit nem Servo getestet zeigt sich dass alle Anschlüsse funtionieren und somit auch die Funke.

Sollte ich für nen Hexa noch mehr in config einstellen müssen? Oder wo liegt sonst der Hund begraben? (Ich hab ja in den letzten 26h jede Menge Fehlerquellen ausschliesen können)

PS. Falls das zu wenige Infos sind liegt das daran dass die 'Season' wieder abgelaufen war und es eine letzte, schon recht kurze, Eingabe nicht ubernommen hat.

Auricom
03.06.2012, 14:43
Hmmm, Da die // zu löschen bringt auch nix.
//#define SERIAL_SUM_PPM PITCH,YAW,THROTTLE,ROLL,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL //For Graupner/Spektrum

Im Gui reagierts dann auf keine Eingaben mehr.

Rollfeldraser
04.06.2012, 23:26
Hi,

ich hatte auch mal so ein Problem das zwei Richtungen nicht funktionierten.

Lösung:

Es war eine kleine Lötbrücke zwischen zwei Pins.

Also schon auf Lötbrücken überprüft?

Auricom
08.06.2012, 19:47
Das kann ich leider ausschliessen. Ich hab zwei WMC-Boards probiert auf denen ich die Arduinos/Flyduinos wexeln kann. -Immer das gleiche Problem.

Sollte ich erwähnen das Zellenzählgepiepse auch nicht kommt?! (Das problem hatte ich ganz am Anfang schonmal. aber das war zu Prä-DS6i&Flyduino-Zeiten)
'dass sich die Regler nicht mit nem 6er Adapter programmieren lassen so wie ein Quad mit nem vierer-Adapter?

Wenn alle Motoren auf den EmpfängerThrottle-Pins sind und der Gasweg gekernt wird drehen sich alle Motoren. Mit dem Arduino dazwischen piepen der A0 und der A1-Motor im zwei sekundenTakt. 'gasweg irregulär' -Auch das hatte ich schonmal.

Bei all der zermürbenden Unlogik wollte ich schon erstmal wieder quaden und den Hex ruhen lassen. Aber wider Erwarten war das nexte Motorenquartett heute nicht in der Post! :mad: Obwohl ich extra, damit diese miese Zolliese meine Mail nicht übersieht und das Paket, wie schon fast einmal, zurückschickt , angerufen habe dass ich eine schrieb mit Rechnungen im Anhang. Die meinte auch dass da was rausging.
Naja, vielleicht Morgen.
Sonst fliegen Fetzen. Ich brauch Erfolgserlebnisse. Das Ganze is nicht das erfüllende Hobby das ich erwartet habe. Das wird belastend. Aber auf gebe ich nicht! :cry:

Crizz
08.06.2012, 22:39
Kann ich nicht nachvollziehen, mein FlyduSpider fliegt mit der 1.9 sowie mti der 2.0 dev perfekt, Regler wurden über Adapter eingelernt, alles kein Problem. Mit der aktuellen Dev06 kannst du sogar im Sketch ein Tool zum Regler-Einlernen aktivieren, das Sketch ist dann aber zum fliegen unbrauchbar solange die Routine nicht wieder auskommentiert wurde. Hab es selber noch niocht probiert, ist erst seit 2 Tagen im Download online, aber wäre den Versuch wert.

Ich geb auch nicht auf, ich hab heute 8 h mit dem GPS zugebracht - und es läuft nun, auch wenn der GPS-Modul ne Macke hat, aber das was querhing wurde gefunden und instandgesetzt. Das ist eben Modell-Bau und nicht kaufen und fliegen. Wenn es einfach wäre, hätte man es "Fußball" genannt.

Auricom
09.06.2012, 13:28
Fast würde ich die 1.9 oder 2.0 probieren. Aber müsste ich Widerstände reinlöten? Und von den ehemals zwei Widerständen find ich nur noch einen, und zum Elekroniker kann ich jetzt auch nicht, da könnt ich ja das gelbe Auto verpassen.
Mit dem Adapter lässt sich schon Gasweg einstellen. Blos mit der Programierkarte gehts nicht. Nie gehts mit 6 ESCs. Es liegt auch nicht an einem Regler allein. Alle gehen, meistens, wenn nur fünf oder weniger drinstecken. Egal auf welchem Pin. Braucht man selten, hat mich aber verwirrt.

Ich hab ja noch vershiedene Hobbyking-FlugBoards rumliegen: Beim 3.0 meint das MulticopterFlashtool. 'Schreiben der Fuses fehlgeschlagen' Und das 2.1 lässt sich zwar flashen, führt aber auch nur zu 2 SekundenGepiepe von allen Motoren. Das war auch der Grund warum das inner Schrabbelkiste landete. Egal. Tragen die halt nicht zur Fehlersuche bei.

Mal sehen was ein Naza nächste Woche dazu sagt. (natürlich nur son Controller und nicht ein FuffenFertigSet.) Vielei Sportliche Landungen will ich dem Hexa eh nicht antun und früher oder später hät ich sowieso so'n Idiotensicheres Teil gekauft nachdem ich mir genug graue Haare und Zellen angearbeitet hab. Dann kann ich die Arduinos wieder mit nem Quad verwenden und alles ist gut.

Auricom
15.06.2012, 18:40
************ NuR 1.2 *************
Das Thema lautet: Roll & Yaw funktionieren beim Hexa nicht!