PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Megameeting in Ozzano bei Bologna...



pazzopilota
13.06.2012, 10:23
...ist schon wieder Geschichte - diesmal hielten einige Südtiroler Spitzenpiloten F.I.A.M.´s (ital. Dachverband) Fahnen hoch...:)

http://www.youtube.com/watch?v=cHyp65hwK-0&feature=relmfu

http://www.youtube.com/watch?v=fW84EUdnfSk&feature=relmfu

am Sonntag war es eine herrliche Windlotterie - so konnte es wenigsten der Itaker mim dicken Hemd an seinem Stand einigermaßen aushalten, heuer war klar die Devise: WENGER IST MEHR !!

So sah man u.a. den 4 fachen Champion aus Japan:

http://www.youtube.com/watch?v=_mSuOpqEgXM&feature=related&noredirect=1

präsent auch das neue ital. "Wunderkind" - der GOBLIN 700:

http://www.youtube.com/watch?v=wi9bd1aONww

nicht fehlen durfte unser Vizeweltmeister DEMARCHI mit seiner mächtigen FIAT G-91:

http://www.youtube.com/watch?v=hMoXdmycf8Q

bei 1:22 min. spießt er beinahe eine Linienmaschine auf...:D

wie immer athletisch, symp. grinsend & gut drauf Andrea Sasso, Werkspilot von Mattfly, bei 2:56 min. kommt dann "seine Figur" - bei 5:40 min. hat er mal wieder Bodenkontakt :D:

http://www.youtube.com/watch?v=pBLdsuy4AyA&feature=relmfu

Aber der heimliche Superstar war sicher Tony Clark - 80 jährig, das 1. mal überhaupt in Italien, er war Sonntag abends "hin & weg" vom ital. Flair, von der typischen "ospitalitá", welche er im hohen Alter noch selbst erleben durfte, Kollege Reinsch mit seiner 5 m großen & 75 kg schweren AICHI VAL & VALACH-Stern (er tobte sich ja an der PRO-WING ordentlich aus :D) tat sein übriges...

Sonntag abends, kurz vor der Abreise, konnte ich noch ein längeres Gespräch mit OK-Chef Paolo Dapporto führen - er war u.a. jahrzehntelang der Mannschaftsboss der ital. RC-1 & später der F3-A Flieger, er zeichnet sich zudem auch verantworlich für die größte Messe (Verona) überhaupt - seine Genugtuung war klar aus der Mimik ersichtlich, sein neues Konzept vom "weniger = mehr" ging deutlich auf, das Wetter spielte mit, die Händler mit der "richtigen Ware" durften auch zufrieden gewesen sein, 2013 wird sogar der Pool mit den Grundrissen einer Propellermaschine fertig sein :D:D:D - habe mir erlaubt, gleich dorten meinen Stand schon mal zu fixieren - dann verkaufe ich vom Poolrand aus, in der einen Hand meinen Drink, in der anderen den Geldbeutel, die untere Hälfte von mir immer schön kühl befeuchtet, vielleicht gehtz auch von der Luftmatratze aus, eventuell mit installiertem Flatscreen - man will ja Ferrari´s F-1 net versäumen....:p:rolleyes::cool:

Andy ;)