PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer Kommt nach Leipzig zu F3D & Q500 DM?



midgetmustang
09.09.2005, 15:31
Hallo,
vor Scherfede, Q'burg und Riepe ist da so ein schöner thread draus geworden, also wer kommt nach Leipzig, der rufe HIER......

Gruss

mm

achso, fast hätte ichs vergessen..HIER!!

Agent Smith
09.09.2005, 15:47
Hier Herr Hauptfeldwebel !

zum thema Geheimwaffe (aus dem WM Thread) - hier passt es besser :

Die Geheimwaffe, hat einen funkelniegenagelneuen Nelson, eine optimierte Rumpfform, V Leitwerk, sowie ein neues Flächenprofil, (oho!!) das dem MH16 5-8% voraus ist als besonderes schmankerl, brandheisse sache und noch top secret. Wird direkt miterprobt. Damit stecken nochmal mehrere sekunden drin. Many thanks to the "unknown specialist", mehr nach dem ersten Testflug :)

Gewicht bin ich deutlich unter 1700g. die leichtbaufläche (-100g) will ich erst in einem Bruchtest sehen, bevor sie auf den Flieger kommt. Dann bin ich ready for 1600g. Aber für Leipzig kommt halt Blei rein mit der konventionellen Fläche. die Leichtbaufläche braucht es bei 1800g minumium noch nicht.

Es juckt schon wieder tierig in Sachen Pylonracing. Ich hoffe Georg Schickel ist auch mit seiner Radarpistole da.

Aber muss jetzt mit hochdruck das Teil fertig machen um noch gescheite probeflüge zu machen damit alles tip top ist für Leipzig.

P.S. wie bekommt man an zwei finger jeweils 2 ringförmige Brandblasen, na ganz einfach man versucht den Muffler zu zu halten damit der moitor sprit bekommt, verbrennt sich den ersten finger, natürlich hat man noch einen finger in Reserve.... den verbrennt man sich dann auch, musste nach "5 runden" landen weil die fingerkuppen brannten wie Hölle. Aaaaaber, es ist eben kein Kindergeburtstag :D

f3d
09.09.2005, 17:45
Hallo MM und MR,

ich komme auch und werde euch mal wieder auf Vordermann bringen.

Bitte genug Bremsenreiniger mitbringen, für die die keine Dusche benutzen.

MFG Mr. f3d

midgetmustang
09.09.2005, 18:48
Hallo Mr. F3D,
genau Bremsenreiniger, denkst Da da noch an mich?

Oha Mario, ja Sack & Asche, ok, dann gehe ich jetzt lieber aufs Flugplätzle,
Oma's Schrankwand MKIII probelüften.
Achso, wegen den Niegelnagelneuen Nelson mache ich mir keinen Kummer, hab ja schon was nachgelegt im m+r. Man wird sehen, das wird ein Show-down...

Gruss

mm

schrauber
09.09.2005, 22:01
tach jungen´s ,ihr heizt ja ganz schön ein für leipzig, bin auch gut im stress. bin nun gerade aus frankreich wieder da -morgen früh um 7,30 get´s ab zum dogfigthen nach ahlen. es gibt also wieder mal ordendlich brennholz zum verheizen ,die mutter freut sich!!!! in zwei wochen -leipzig ---so gut wie gar nicht geübt. in drei wochen ist schon dachau,habe immernoch kein modell fertig ,bin also tag und nacht am schrauben .vor der arbeit ,bei der arbeit ,wärend der arbeit und nach der arbeit .,naja mein schef hat ja verständnis für mein hobby ,wenn ich mit ringen um den augen morgen´s auftauche .......mein gott ? übrigen´s wenn wir in dachau sind ,ist gerade oktoberfest -mmm??? grüsse

Agent Smith
09.09.2005, 22:46
Oktoberfest müssen (!) wir was organisieren, aber am besten im Speedcup Thread besprechen sonst gibts durcheinander. (Da wurde ich ja "verpflichtet jetzt den Daumen drauf zu halten, na Käse ihr seit ja alle nett zueinander, so das ich nichts zu tun haben werde.... ;) ) Ich kann den Fahrer machen, werde nicht viel trinken, dafür ihr dann umso mehr - wenn ihr versprecht brav zu bleiben :D

Zurück zum "show down", season final mega event :D Also wenns tuning für den m+r40 gibt, dann schicke ich den zum upgrade ein! Was wie wo wann, habe ich da etwa die letzte gerwerkschaftlich organisierte Drehzahlerhöhung verpaßt !? D

Achso. Ganz wichtig: Müssen wir nochmal per Tel. klären wie wir das mit Zelt/Übernachtung etc. machen wenn kleinatze oder Kasumi auch mitkommen - rufe dich da morgen mal an geht glaube ich am direktesten !

Des scheint eine Materialschlacht zu werden. und jeder packt zum guten schluss nochmal das feinste aus ? Die Zähne des Raptor werden auch scharf geschliffen, für einen Kräftigen Biss. Also wenn dir was am Randbogen der al dente Schrankwand knabbert, dann dieser hier :(Ein Bild von dem aktuellen CNC Bausatz in der ARC Version):

http://www.q500.org/raptorw02.jpg
http://www.q500.org/raptorw03.jpg

Wenn einer nicht reicht hier die Brüder, habe die gleich mit zusammen gebaut, also falls es sich noch jemand kurzfristig überlegt in 2 Wochen mitzufliegen und Material fehlt, dann gebe ich die Dinobabies an nette Eltern weiter, auch noch in "Ei Form" (Einzelteile des Rumpf / Fläche styro Balsa/Abachi/CFK) ;) :

http://www.q500.org/raptorw01.jpg

Das Video vom ultimativen Tomaten zerschneiden mit der Endleiste reiche ich morgen oder übermorgen nach, da klappt irgendwas mit dem umwandeln nicht.

In Sachen Bremsenreiniger möchte ich auf folgendes verweisen :

"Bremsenreiniger, der: Gibt´s u.a. in den Geruchsrichtungen Zitrone und Mango-Apfel. Zum Reinigen der Motoren, evtl. auch zur Körperpflege geeignet. Vorsicht: Befindet sich z.Z. noch in einer dermatologischen Langzeitstudie von Mr. F3D"

http://www.q500.org/imp4.htm

Ist also mit vosicht zu "genießen" ;)

midgetmustang
10.09.2005, 00:04
Hallo Mario,

jaja, falls was knabbert. Deine Rümpfe gefallen mir gut. Vor allem die Einschnürung nach hinten. Was ich aber anders machen würd, es sieht für mich so aus, als ob der Rumpfrücken ziemlich horizontal ist. Strömungsmäßig besser ist, wenn der Rumpfrücken etwas nach unten abfällt. Ich würde den Flügel auch noch etwas tiefersetzen. Aber das sehen wir ja in Leipzig. Ein upgrade der m+r's gibts erst übern Winter, ich muss erst sehen ob sich das bewährt. Also wie der damit läuft. Ich habe am neuen Rumpf für Omas Schrankwand den Leitwerkshebelarm verlängert, dann kann ich mit kleineren Ausschlägen, sprich weniger Widerstand um die Ecke kommen. Da ich den Rumpf auch mit einem leichteren Flügel, also von Omas Kommode fliegen will, ist die Rumpfnase mit nem Adapterstück anpassbar.
Wenn alle Stricke reissen, muss eben wieder das Amiquickie herhalten.
Wird schon klappen.
Hallo Nico, noch alles klar bei Euch im Flachland?

Gruss

mm

Agent Smith
10.09.2005, 00:40
Das kommt ganz auf den Momentenbeiwert des Flügelprofils an - habe ich mir sagen lassen. ;) Beim MH16 ist der Abwindwinkel größer. Bei dem Profil das ich jetzt habe passt das, sowoh lauf der gerade als auch in der Wende.

speed
10.09.2005, 10:56
Hallo Fans,

Bei diesem Spruch:
"Das kommt ganz auf den Momentenbeiwert des Flügelprofils an - habe ich mir sagen lassen. Beim MH16 ist der Abwindwinkel größer. Bei dem Profil das ich jetzt habe passt das, sowoh lauf der gerade als auch in der Wende."

hauts unserem Siggi beim Frühstück doch glatt die Butter von der Stulle. Das Thema Abwind und die Auswirkungen auf die Umströmung der Hecksektion sollte er vielleicht mal auf seiner Seite etwas näher erläutern. Ansonsten hilft auch mal ein Blick in den Schlichting, Trunkenbolt!

Es freut mich, dass die Q 500 Szene in Bewegung ist. Wir sehen uns in Leipzig!
Bereitet Euch gut auf die Regel- Diskussion vor. Ich bitte auch darum, die Diskussion nicht in die Richtung zu treiben, die einem im Moment persönlich die meisten Vorteile verspricht, sonst steht eine Minderheit am Schluß ziemlich alleine da. Ich habe schon Rennen mit 3-7 Teilnehmern bestritten und kann Euch sagen, dass sowas ein ziemlicher Käse ist. Der Spassfaktor geht dann gegen 0!
Könnte jemand mal eine Übersicht über die Regelauslegung international machen?

Bis dann,

Otto

Kleinatze
10.09.2005, 12:14
Hui, wassen hier los?

Ich bin natürlich auch dabei. Ich muss aber zugeben, dass ich seit Scherfede den Sender nur zweimal in der Hand hatte (das erste mal zum Laden, das zweite mal, um einen Segler {also, sowas ohne Motor vorn } zu steuern ). Ich habe aber einige Propeller (F3D und Q500) gemanscht, die ich hoffentlich nicht wieder alle in Jenseits befördern werde.

Ich werde ganz neidisch, wenn ich sehe, wie ihr an eure Oma´s, Raptoren usw. rumpimpt. Eins steht fest: Langfristig brauche ich hier auch eine Bastelbude.

Wie wir das mit dem Übernachten regeln, müssen wir mal klären. Zelten ist ende September so eine Sache, oder? Nicht, dass sich unsere heiligen Pühlondaumen verkühlen!!

mmmh, ich habe schon wieder den lieblichen Geruch von Bremsenreiniger in der Nase...

Herzlichst, Euer Pühlonscheff

P.S.:
Mario.: Die Randbögen sind ein Traum... Sind die abwerfbar?
mm.: Hast du zufällig Helicoils im Angebot?

Agent Smith
10.09.2005, 12:33
@ Otto

Was ich prinzipiell damit sagen wollte ist, das der Abwindwinkel unter anderem Profilabhängig ist UND auch von dem Einstellwinkel abhängig ist um das so pauschal zu sagen, also das das Heck (steil) nach unten laufen müsste. Wenn ich das Profil quasi bezogen auf horizontale flugrichtung mit -0.9° (Also Nase runter) fliege, muss ich das auch mit berücksichtigen. quasi abwinwinkel minus das Maß. Und bei dem Profil das ich jetz habe passt das ziemlich, da der abwindwinkel serh klein ist. Den Abwindwinkel kann man zwar genau rechnen, aber ob sich das am rumpf auch wirklich so verhält sei mal dahinter gestellt, von der Auswirkung des Propeller mal abgesehen. Aber genau dazu habe ich mit Hartmut gestern abend telefoniert (wg. divserer Moderationssachen) und daruf angesprochen sein O.K. bekommen, also da bin ich sicher das die Stulle in der Hand bleibt. ;)

midgetmustang
12.09.2005, 10:19
Hallo, jaja,

Omas Schrankwand MKIII hat gestern den Jungfernflug überstanden.
Also angeschnallt in Leipzisch.....
Also Abwind hin oder her, wenn der Propeller ordentlich zerrt, dann wird der das schon richten. Außerdem, die heiligen Worte von Kasumi (üben, üben) klingen mir auch noch im Ohr.
Zum Schlichting, ich habe leider nur Band I, den Band II kann ich mir gerade nicht leisten. Das heisst, könnte ich schon, aber finde den gerade nirgends bezahlbar. Daher habe ich auch mit Rümpfen eher weniger Ahnung. (Das habe ich aber auch vom Rest nicht :) )

OK, Wichtig ist, dass möglichst viele Piloten in Leipzisch auftauchen, damit wir wieder den Megafun haben wie in Scherfede.

DAS MUSS BRETTERN..........

Gruss

mm

kasumi
12.09.2005, 17:08
Hallo Jungs.

Werde leider nach Leibzig nicht kommen da mein Beruf das zeitlich nicht möglich macht(Selbst u.Ständig).
Hab mir das Wochende für den Speedcup schon abknausern müssen.
Aber da sehen wir uns dann ja spätestens alle.

Tut mir leid das ich euch nicht unterstützen kann .


Gruß Kasumi

Wayne Schlegel
12.09.2005, 19:47
Moinsen,

ich komm auch nach Leipzig. Diesmal mit Q500, nix Q500 Sport. Mein neues Quickie ist zwar ein paar Gramm zu schwer, aber ich hab einen neuen, sehr vielversprechenden Spezialrossi. Auf dem Prüfstand bringt er schon astronomische Drehzahl, muß "nur" noch seine Lufttauglichkeit beweisen...
Auf meinen Ersatzflieger kommt ein Super Sport Jett, der aber leistungsmäßig dem Rossi nicht das Wasser reichen kann!!
-Ach ja, Campingausrüstung wird auch stark verbessert!

Gruß Bernd

Dr.Topspeed
13.09.2005, 00:06
Hallo Nico,

kommst du auch zum Speedcup?

Gruß
Rolf

Agent Smith
13.09.2005, 08:26
"Auf dem Prüfstand bringt er schon astronomische Drehzahl"

Ob das an dem "Killerprop" liegt ? ;) Muss ich die Woche auch noch testen.

Wayne Schlegel
13.09.2005, 21:50
Hi Mario,

neenee, die Drehzahl wird bei mir schon immer mit der APC 8,75x7,5NN gemessen. Sonst macht man sich nur selbst was vor. Der Killerprop würde mit Sicherheit noch ein paar hundert Touren mehr bringen, aber den hats leider schon (durch Dusseligkeit) zerlegt...

Gruß Bernd

midgetmustang
14.09.2005, 13:07
Hallo Bernd,

der 8.75x7,5NN dreht zwar am Boden nicht schlecht, aber der Prop setzt die Drehzahl nicht in einen entsprechenden Speed um. Nach meiner Erfahrung bist Du mit der 8.75x7,5N oder mit dem 8.75x7.5W deutlich schneller. Um Drehzahlen am Boden zu messen, benutze ich einen auf 70% gekürzten 8.75x7,5. die Drehzahl passt relativ gut zu der welche sich in der Luft einstellt. Damit stimme ich meine Motoren ab.

Gruss

mm

Agent Smith
14.09.2005, 15:23
Deswegen ja auch der "inoffizielle" Tipp, mit einem NN propeller immer 0,5" mehr Steigung zu nehmen als mit den vergleichbaren W Propellern. Dann kommt unter dem Strich mehr raus als mit den N und erst dann zeigt der NN Propeller was er kann. Der W Propeller liefert meiner Meinung und der Erkenntnis vom letzten Rennen in Scherfede wo ich auf einmal lauffeuerartig alle meine reserve w propeller mit 7,5" los wurde ja mehr speed als der N. ;)

In den USA fliegt übrigens keiner mehr die N Propeller, die hinreichend oft als 'standard' bezeichnet wurden, da deren Blattform als veraltet gilt. Ich würde auch keinen N Propeller mehr einsetzen. Überwiegend werden dort die (neusten) 8.8er geflogen, oder W und vereinzelt NN. Die NN bieten sich wohl für unsere Motoren ohne 15% Nitro an gegenüber den 8.8er, das ist aber nur eine vermutung da ich das immer noch nicht nachgemessen habe.

Ich habe ca. 40 Propellertypen die ich alle noch testen will mit der Telemetrie.. aber das hebe ich mir wohl für den Herbst als Vorbereitung für den näöchsten Sommer auf.... Ich denke optimal wird was sein richtung 8,0" mit einem Nelson evtl 8,5". Aber muss man messen was speed bringt bzw. was Grip aus der Kurve raus. ... wenns fliegerische noch gefeilt wird, heisst das ja nicht das man deswegen mit schlechterem material unterwegs sein muss um noch mehr zeit zu verschenken ;)

Allerdings liegt das meiste Potential sicher in den CFK props, wenn diese richtig gut gemacht sind (CNC gefräste Formen). CFK props sind in den USA verboten und nur APC und ein bestimmte holzprop erlaubt. Es ist die Frage ob das auf Dauer nicht evtl zu erhöhten prop kosten führen könnte mit CFK Props. na mal einfach in Leipzig drüber sprechen. Bisher hat ja noch kein CFK prop mehr Leistung als die APC gebracht, bisher, aber ein gewisser killerprop eines F3D Piltoen macht ja schon die runde. ma lsehe nwas der so bringt ;)

midgetmustang
14.09.2005, 15:57
Naja, das lassen wir doch einfach auf uns zu kommen. :)

Dann schauen mer mal.......


Gruss

mm

schrauber
14.09.2005, 19:10
@ rolf ,ich komme ganz sicher zum speed-cup. inzwischen habe ich auch ein flieger dafür: fläche -90 cm ,10mm dick .,rumpf an der dünnsten stelle 15mm und schön langer hebelarm ja motor ?? ääh !! stellt euch mal zwei kleine kiddi´s vor ,die sich vorstellen wie man einen trabbi aufmotzen kann : FERARRI zwölfzylinder oder so!!! genau mit solchen qualifizierten aussagen habe ich einen motor für den( gonzo evo 2 )gefunden. genau so schwachsinnig! modell wiegt 1000 g . es wird ihn zerreissen !!!!! aber achim sagt : klappt !!!,also schraub ich weiter .mir schlottern die knie . schlotterne grüsse

Quicky malle
14.09.2005, 20:58
Endlich mal wieder Zeit zum Schreiben.
Bin in Leipzig mit von der Partie, allerdings nicht bei Q500 Sport sondern bei Q500.
Muss mein neues Quicky nur noch einfliegen, bin mal gespannt.
Also dann man sieht sich in Leipzig.


Gruss an alle von Quickymalle

midgetmustang
17.09.2005, 19:39
Neues fürn Killerprop:

Omas Schrankwand MKIII, Vmax= 244,62km/h.....gemessen und aufgezeichnet mit dem Eagletree Datenlogger. Achso, Propeller,
APC 8,75x7,5.........

Gruss
mm

modellpilot15
18.09.2005, 20:22
Hallo
Ich bin auch wieder Dabei!!
Schönen Gruß an alle.Bis Freitag!


www.mfv-lennestadt.de

Voodoo
18.09.2005, 22:05
Hallo!
Hier gibts etwas für F3D Einsteiger.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=33951


Gruß

Georg

midgetmustang
19.09.2005, 11:08
Hallo Männers,

gestern war ich mit Omas Schrankwand auf dem Flugtag in Esslingen,
wollte noch ein paar "Trainingsflüge" absolvieren. Als ich den Motor angeworfen hatte, kamen dann Kommentare wie diese: "Äh, das ist ja gar nicht so laut wie ich mir das vorgestellt hatte......." :)

Leider bin ich beim landen durch den heftigen und sehr böigen Querrwind mit schmackes in ne aufgeschnittene Plastiktonne reingesemmelt. Hat dann auch gleich den halben Flügel amputiert. Aber so ne Schrankwand hält was aus. Und Oma ist ja kummer gewohnt......

Gruss

mm

Agent Smith
19.09.2005, 11:45
Was bei euch immer auf den Plätzen rumsteht, bei Nico ein Auto, bei dir eine aufgeschnittene Plastiktonne (wer macht denn sowas, und wozu?)). :D :D

Nachher wird der Motor mit dem N angeschraubt. Telemtrie habe ich beschlossen kommt auch direkt mit rein. Muss mir nur nochmal überlegen wie den "speedsensor" dran baue. ODer ich messe vorerst nur mal die Drehzahl. und G Kräfte. Also dann muss weg, zeit ist knapp. Bringe insgesamt 4 Motoren mit, da wird dann wohl ein 'Passabler' Schrankwandeinholer dabei sein ;)

P.S. Das mit der Lautstärke ist typisch, geht mir genauso, Erstmal wird lautstark über die Pylonmotoren gemeckert (ohne den jemals gehört zu haben!), und wenn der Q500 dann mal läuft heißt es wie bei dir "so laut ist das ja auch nicht".

midgetmustang
19.09.2005, 12:24
Hallo Mario,

man wird sehen. Mein Motor ist ja auch nicht mehr der frischeste nach nunmehr fast 3 Jahren im Renneinsatz. Wenns eng wird, muss ich halt auch mal in die Kiste greifen. :)

Wir werden auf jedenfall unseren Spass damit haben.
Der Platz in Esslingen wird auch von den manntragenden Segelfliegern benutzt. Diese halbierte Tonne dienen da flach als Landefeld Begrenzung, die Dinger sieht man vermutlich sehr gut aus der Luft und wenn dann einer über so eine Tonne rüberrumpelt macht das denen nix aus. Mir hats allerdings den halben Flügel abgeschnitten, da ja ausgerechnet genau die Öffnung der tonne in meine Richtung gezeigt hat. Aber....so ein massiver Flügel hat auch seine Vorteile. Bischen Epoxyleim und mit Bauschaum ausgeschäumt.....
wie neu. Auf der Seite vom Flügel hatte ich eh etwas Blei drann um den Muffler zu kompensieren. Das brauchts jetzt nichtmehr.

Gruss

mm

Kleinatze
19.09.2005, 13:09
...hoffentlich ist Oma am Wochenende wieder fit. Misch´ unter den "Epoxileim" (*grusel*) 1-2 Ilja Rogoff - Pastillen, dass passt das schon.

Habe gestern mit meinem heiligen Shaper - Hände wieder aus Propellerrohlingen echte Killerprops gezaubert - Vorfreude pur!! Besonder erfreulich ist, dass die Gang um Mr. Schlegel und Uli wieder dabei ist.

Bis denn dann,
Andreas

midgetmustang
19.09.2005, 14:07
Misch´ unter den "Epoxileim" (*grusel*) 1-2 Ilja Rogoff - Pastillen, dass passt das schon.

Bis denn dann,
Andreas

Hallo Andreas,

ich habe 2 Aspirin mit reingedrückt. Das muss erstmal reichen. Ausserdem kann ich den Knoblauch nicht so ab. Erst wollte ich so ein Via**a von Opa schnorren....damits schön hart wird. Der wollte aber keins rausrücken.....

Gruss

mm

speed
19.09.2005, 18:51
Hallo,
ich biete eine Mitfahrgelegenheit vom Bodensee, über Stuttgart oder Ulm nach Leipzig an.
Mein Copilot hat leider abgesagt, jetzt habe ich Laderaum frei.
Ich kann erst am Freitag fahren.
Wer Interesse hat bitte mail an: lou.jakob@t-online.de

Otto

Agent Smith
19.09.2005, 20:19
@ Roland / kleinatze

Ihr kennt ja die Antidopingbestimmungen, nicht das ihr dann in 5 Jahren wenn die proben aufgetaut werden nachträglich disqualifiziert werdet ;) :D

Thema Mitfahrgelegenheiten.

Hätte da ggf. auch noch eine, ab Region Mainz/Mittelrheintal, über Frankfurt Main richtung Leipzig. Ggf. lässt sich da was arangieren bzw. platz im auto schaffen um die Spritkosten zu halbieren.

@ Otto, frag mal den Roland, habe mir sagen lassen der ist auch der stuttgarter Ecke ;)

midgetmustang
19.09.2005, 23:10
Hallo Mario,
Otto hat schon mit mir telefoniert. Ich fahre ja schon am Donnerstag, muss ja sehen was potentielle Schrankwandeinholer auf der Pfanne haben. Davon gibts ja mehrere. Aber, so ganz einfach lassen wir Schwaben uns nicht das Bräschtlingsgsälz vom Brot holen.
Die letzten Dellen im Flügel sind verspachtelt. Molto Fill sei Dank. Noch die Nasenleiste ausgebeult und schon kanns wieder losgehen.
Ausserdem, wenn Omas Stricke reissen, ist ja immer noch das Amiquicky Gewehr bei Fuss. Aber, da schauen mer mal. Schlauer sind wir am Sonntag abend. Hoffentlich ist das Wetter einigermaßen, so dass wir ordentlich um die Pühlone heizen können.

Gespannt bin ich mal auf die diversen Killerprops. :)

Gruss

mm

schrauber
20.09.2005, 18:57
tach ihr schrauber. rennprügel, neue motoren ,neue flieger gebaut ,da kann ich mit meinem alten zeug wohl nichts mehr reissen,letzten drei wochen an meinem speeder geschraubt -noch nicht fertig! also nichts am quickie geschafft! nun ,wenn alle stricke reissen muss ich halt die - H.K.T. -auspacken !? grüsse nico

Agent Smith
20.09.2005, 19:14
@ Nico

Wenn du auf Sicherheit fliegst wird der der DM Titel nicht mehr zu nehmen sein. Aber unabhängig davon habe ich den vagen Verdacht das andere den dicksten Pot fürs Wochenende auch unbedingt haben wollen. Da wird dann wohl kein Millimeter verschenkt :D :D - Aber mal sehen ob mein Flieger überhaupt beherrschbar sein wird ;)

What the hell is a H.K.T. ?

@ Roland

Killerprop habe ich exkat einen. Ansonsten müssen die APC herhalten. :)

Stoneweapon
22.09.2005, 21:01
Werde morgen auch nach Leipzig kommen.
Leider muss ich 9:00 noch Trainingssprit abholen.
Bis 16:00 müste ich da sein und kann dann noch ein paar Runden üben, sowie mir endlich das Spektakel im Original geben.

Vielleicht kann man sich dort gleich einen guten Pylonmotor besorgen.

Kann man eigentlich in beiden Klassen mit einem ordinären Sportmotor starten?

Ich will so viel wie möglich fliegen...

Voodoo
22.09.2005, 21:19
Hey!
Wenn dein Sportmotor nicht mehr als 6,6cm hat kannst Du auch in der schellen Klasse starten.Wenn nicht,die Sache mit Bernhard besprechen.
Ich werde gegen Freitag mittag in Leipzig sein.

Gruß

Georg

Stoneweapon
22.09.2005, 21:34
Kein Problem. Ich habe immer noch meinen erprobten 6,5ccm Supertigre G40 Ring (Made in Italy) drin. Der hat genug Power, um es mit den 46FX aufzunehmen. Mit dem verblichenen G500 Pylonmotor habe ich schon Erfahrungen damit gesammelt was geht, wenn ein Rennmotor drin ist. Von da her werde ich mit den schnellen in der offenen Klasse sicher nicht mithalten können. Ich will aber so viele Rennen wie möglich fliegen.

Hoffentlich macht meine Cobra das alles mit und es passiert nix. :rolleyes:

Die hat echt schon einiges auf dem Buckel.

EDIT: Btw. Macht es eigentlich Sinn, auch ein anderes Modell (in meinem Fall ein Funflyer) mitzubringen oder ist das Programm so eng, dass man mit dem gar nicht zum Fliegen kommt?

Agent Smith
23.09.2005, 00:02
Also ich werde erst gegen 12 uhr hier wegkommen, da heute das Auto komplett die grätsche gemacht hat. (Säuft wasser durch den motor, zündkabel aussetzer und weis der geier was, entweder der freundliche repariert morgen früh, was eher unwahrscheinlich ist, weil die wohl mal wieder die teile nicht da haben werden, oder ab 12:00uhr gehts mit dem vorsorglich reservierten e-sixt wochendtarif und Touran richtung leipzig, hoffentlich diesel - bin schwer genervt muss ich mal feststellen. und eigentlich trinke ich ja keinen Alkohol, aber da war doch noch irgendwo Jim Beam....

Probeflüge werden sich dann wohl auf ein midnestmaß beschränken. werde wohl sowieso erst so gegen 17:00uhr eintreffen. Beste voraussetzungen, ich könnte platzen. Naja, 6 uhr geht die sonne auf, bzw. die Spritklemme ;)

Ich hasse Löthülsen, und Schalter in Q500 Modellen sind einfach nervig, vor allem wen nder Schalter im eimer ist. Wieso tut man sich das eigentlich alles an ? :D

midgetmustang
25.09.2005, 23:14
Wieso tut man sich das eigentlich alles an ? :D

Hallo Mario, die Antwort ist ganz einfach: Ich gratuliere Dir zum 3.ten Platz in der Q500 DM im Team " Omas Schrankwand" :)

Gruss

mm

Stoneweapon
26.09.2005, 00:02
... und endlich zu Hause. Diesmal hab ich 80km gespart.
Ich hoffe, dass ich nächstes mal auf dem Kurs auch ein paar km sparen kann ;) und dass alle anderen auch gut angekommen sind.

Agent Smith
26.09.2005, 11:35
@ Roland

Ja, sind eben ein eingespieltes Team. Vielleicht sollte man das einfach für nächstes Jahr ausbauen und verfeinern ? :)

War wieder einwandfrei, vor allem das Wetter. 3 Wettbewerbe auf denen ich jetz diese Jahr war und immer Sonne und Bräune pur - so muss das sein, dann freut das auch die Bunnies zuhause ! :) ;)

Dafür fährt man dann auch mal 950km an einem Wochenende. Besonderen dank geht hier an die Firma si#t und die funkelniegelnagelneue B Klasse die ich mit Kilometerstand 15 übernehmen durfte. Einwandfrei :)

Die Zeiten von Thomas Müller sind einfach phänomenal, da kann sich sein Vater noch eine Scheibe von abschneiden *frechgrins* *zwinker* schnellste Zeit des Rennen war Thomas Müller mit 77,48. Leider mit einem 200er zu viel und deswegen nur Platz 2. Umso mehr geht das Lob aber an Florian Proschka der sich durch seine kontinuierliche Leistung den 1. Platz sichern konnte. Dies wiedrum reichte aber nicht um Nico Hensen einzuholen, der sich denkbar knapp den Meistetitel für 2005 sichern konnte. Herzlichen Glückwunsch !


Mein kleines Fazit :

Mit dem Raptor bin ich auch sehr zufrieden, wenn er in der Luft ist dann gings ab wie Schmidt's Katze. Wären alle Zeiten um 93 gewesen wie die anderen auch, (bei der 100er hatte ich ja eine 91er Zeit aber halt einen Cut am Spitzplyon). dann hätte es noch für den 3. Platz gereicht. Aber hätte wäre wenn. Mit den 2 Stck 200er in der Wertung wurde ich halt gnadenlos auf Platz 9 durchgereicht! Aber dafür das der Erstflug (!) 4min vor dem 1. Lauf war, ich war ja direkt in der 1. Gruppe bin ich vollkommen zufrieden. Für nächstes Jahr lautet die divise nun eindeutig konstante Rennen ohne 200er hinzulegen, dann klappts vielleicht ja auch mal mit dem Edelmetall als "Pilot". Das Material ist jedenfalls willig :)

Achso, bevor ich es vergesse, Herr Terminator ;), mit einer 96,62 fehlt aber noch was auf eine 92,46 von mir :D :D ;) ;) Aber ich gebe dir gerne eine chance mit einem von meinen schnellen, "dicken" Rümpfen das eben auch hinzubekommen, aber wenn du nicht magst dann freue ich mich über die geschenkten Sekunden :) *oha das gibt haue beim nächste mal* ;)
Danke nochmal für die Tipps und die Berichte zu den Nelson Motoren, werde ich mir gleich mal ansehen !

So, werde jetz erstmal die Ausrüstung sortieren und säubern.

P.S. Website wird in Kürze geupdated.

f3d
26.09.2005, 11:40
Bilder der Q 500 Modelle.

Hallo Mario,

ich werde meine alten Nelson Q 500 Motoren wieder neu aufbauen und dann mit neuem Material wieder angreifen.
Ich denke das werden heiße Rennen im Jahr 2006.
Ich hoffe der neue russische Q 500 IR Motor wird dann auch zum Einsatz kommen.
Mal sehen wo die Reise hingeht.
"MM" sollte schon mal die Drehzahlfeile mit dem 10 Hieb auspacken, es wird ernst!!
Jetzt muss der Rossi zeigen was in ihm steckt.

5727

5728
Der besagte Raptor von Mario Ross. Mit super Nelson Triebwerk.


5725

Das Maß der Dinge in der Q 500 Klasse. Jochim Müller mit seiner Viper und nelson Power.


MFG Mr. f3d


MFG Mr. f3d

midgetmustang
26.09.2005, 12:58
.
"MM" sollte schon mal die Drehzahlfeile mit dem 10 Hieb auspacken, es wird ernst!!
Jetzt muss der Rossi zeigen was in ihm steckt.

MFG Mr. f3d

Hallo F3D/Terminator,

Ganz so wild wird es nicht werden :)
immerhin hat mir mein Rossi auf Omas Schrankwand einen 90,65 er Lauf beschert, und das obwohl Omas Schrankwand mit 400 Gramm übergewicht unterwegs ist. Bevor also die Drehzahlfeile angesetzt wird, wird erstmal abgespeckt. Dann schauen wir mal. Mit einem optimierten Flugstil lässt sich bestimmt auch noch das eine oder andere hundertstel sparen. Sparen tun wir Schwaben gerne.
Ich denke, Thomas Müller hat in erster Linie durch seinen extrapassablen Flugstil verdient die Messlatte gesetzt. Klar ist sein Motor und sein Flieger sehr gut gelaufen. Aber, seine Daumen waren nach meiner Einschätzung einfach unschlagbar. Der Motor und der Flieger schon.


Gruss

mm

speed
26.09.2005, 13:41
Alles Müller oder was?

Vorsicht: Der Junge mit den schnellen Daumen ist Thomas Müller!! Der kleinste Sohn von Joachim Müller (Pylonlegende). Joachim ist in Sport angetreten und mit der Robbe Cobra und dem Webra Motor zweiter geworden (warum?). Der ältere Bruder von Thomas ist Markus, der diesmal nicht dabei war. Markus ist schon Q 500 (um 78 s) und F3D (65 s) geflogen.

Dann gibt es noch den Mario Müller, dessen Vater ist Bernhard, der Bruder von Joachim. Bernhard und Mario sind auch schon Q 500 geflogen. (Mario auch um 80...85)

So ist jetzt Alles klar???

Mr. F3D sollte eigentlich die Namen richtig zuorden können!

Bis dann,

Otto

midgetmustang
26.09.2005, 13:47
Joachim ist in Sport angetreten und mit der Robbe Cobra und dem Webra Motor zweiter geworden (warum?).
Otto


Hallo Otto,

Du fragst warum? Ist doch ganz einfach, weil Du einen 10ner Propeller :)
draufgehabt hast. (duck und wech)....

Gruss

mm

Agent Smith
26.09.2005, 14:56
Also nachdem Bernhard ja schon am Vornamen scheiterte.. : " Mari.. Mary oh , Mario" wunderte mich beim Nachnamen auch nichts mehr, seitdem ich schon enstprechend verwechselt wurde : http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=31853. Also bei der Betonung immer an die Blume denken nicht ans Pferd ;) Nein nicht Röslein auf der Heide, das wäre nur 50:50 :D also nicht das du demnächst noch ein i anhängst und dann ich dann noch fälischerweise mit den Rossi Motorenherstellern in einem Atemzug genannt um die Verwechselungen perfekt zu machen. Nein, auch der Vorname Mario ist kein Indiz das ich aus Italien komme.... habe fertig ! ;)

Aber: Spätestens seit Bernhard meinen Sender persönlich bei der Senderausgabe vorbei gebracht hat habe ich wohl einen unvergessbaren Eindruck hinterlassen. so das zumindest Bernhard bescheid weis... ;) :

ICH (gerade vom Motorentesten zurückkommend): Wo ist mein Sender ?
Nico: Den hat Bernhard zur Senderausgabe gebracht.
ICH: ... ooh ooh. !

;)

In Sachen Nelson auf vordermann bringen... hätte da noch meinen Ersatznelson den man ggf. auf Vordermann bringen könnte (lag das wochenende in der Schachtel), je nachdem was aus dem IR wird.
Melde mich nochmal per mail.

@ Otto

Endlich komplettes Licht im Müllerdschungel, hatte mich beim online stellen der 1998er (und 1999er sowie 2000er) Ergebnisse (Danke Gerald für die Listen!) gerade auch gefragt, ob die denn nun auch verwand sind. Wäre in Sachen Namen ja fast alles geklärt (?) ;)

speed
26.09.2005, 18:55
Hallo Q 500 Leute,

Leipzig war große Klasse. Nicht weil ich die Sport Klasse gewonnen habe, sondern weil ich viele neue Gesichter gesehen habe. Die Stimmung ist super. Die Neulinge bringen frischen Wind in die Szene und wie unser Referent klar gemacht hat, haben wir auch eine wirtschaftliche Herausforderung bei unserer Kassenlage!
Ich hoffe meinen Sport Gegnern hat es auch Spaß gemacht, obwohl die 2 F3D Rentner auf Platz 1 und 2 da eigentlich nicht hingehören. Man muss aber Alles von 2 Seiten sehen.

Ich bin ganz happy, weil mir der Nachweis gelungen ist, dass man mit einer Abstimmung auf 81 dB/7m, 12000 1/min, Prop 10*8, unter 100 s fliegen kann.
Die Verhältnissse waren auch optimal. Bei etwas Wind werden die Zeiten schlechter.
Bei den Zeiten um 100 ist das Q 500 Modell auch schön zu fliegen.
Vielen Dank an Thorsten (Stoneweapon) der mir für 2 Läufe seinen Ersatzmotor(OS 40) ausgeliehen hat. Mein Motor aus der tschechischen Werkstoffpackung hat vorher im Funflyer zuviel leiden müssen und nach ca- 250 Starts den Kurbelwellenzapfen abgeworfen.

Ich denke wir sind hier auf einem guten Weg und die leidige Diskussion auch hier im Net über das Reglement ist erledigt.
Ich kann Alle nur ermuntern den Sprung ins Wettbewerbsgeschehen zu wagen!

Falls jemand Interesse hat und wie ich im wilden Süden wohnt, darf er gerne bei mir vorbei kommen. Ich helfe gerne und mit Q 500 Modellen darf ich auch auf unserem Platz fliegen.

Schön ist auch zu sehen, dass viele schon einen Nelson oder Rossi montiert hatten und ordentlich schnell sind. So ein Q 500 Modell mit weit über 200 km/h ist dann schon ganz nett.

Es geht voran, bis irgendwann,

Otto