PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker FlyPerfect Training am 30. Juni in Augsburg



NieDa-Alpin
28.06.2012, 18:01
Hi @ all,

am kommenden Samstag, den 30. Juni veranstalten Hacker wieder ein FlyPerfect Training in Augsburg. Hierzu sind wieder alle herzlich eingeladen. Das FlyPerfect Training findet wieder auf dem Modellflugplatz des MFCA Augsburg in Mühlhausen in der Nähe von Augsburg statt.
http://www.mfca.de/

Start is gegen 10 Uhr.

Wer also mitfahren möchte, soll sich bei mir melden
........fahre voraussichtlich Altötting....Mühldorf.....(München) A99.....Augsburg.

Abfahrt so gegen 07:00 Uhr

Gruß
Udo

NieDa-Alpin
01.07.2012, 07:01
Der Samstag is vorbei...............und wie war es?

Aus meiner Sicht eine gelungene Veranstaltung von Hacker, habe viele neue oder besser noch, nur nette Pilotinnen und Piloten kennengelernt und es is schon interessant wer hinter welchem Pseudonym steht :)
Den Flugplatz wollte mein Navi anfänglich überhaupt nicht finden, nicht mal die Ortschaften in der Nähe, aber irgendwie bin ich dann doch noch an der richtigen Stelle gelandet, wenn auch mit ein wenig Verspätung ;)

Es wurde viel gefachsimpelt, erklärt, geflogen, eingestellt und wieder geflogen. Manch einer nutzte auch das Getreidefeld als weichen Notlandeplatz :D
Is eigentlich eine prima Idee, die manntragenden Zunft übt zur Sicherheit über Wasser und wir über Getreidefelder :cool:

...und noch ein paar Impressionen von einem wahrlich "heißen" Tag.

....ein Hochleister wird vorbereitet

844445

....Start (leider war meine Kamera nicht ganz so schnell ;) )

844446

....und ab in den Himmel

844447

....helfen, einstellen oder nur das Flugbild genießen

844451

844456

844452

844457

844453

844454

844455

Servus und danke an alle http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/a010.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Gast_31212
01.07.2012, 10:38
Hi,

zum FlyPerfect Training wurden wir in Augsburg mit einem wokenlosen Himmel empfangen.
Temperaturen > 30 Grad und nachmittags teilweise kräftige thermische Ablösungen waren das Ergebnis. Die herrliche Anlage des MFCA ergänzte
die perfekten Rahmenbedingungen.
Zehn 10 Teilnehmer waren von Düsseldorf bis Luzern aus dem gesamten mitteleuropäischen Raum angereist. Wie sich in der Vorstellungsrunde herausstellte, kannten sich einige Teilnehmer aus dem Forum (Udo berichtete bereits). So war es interessant die Person kennen zu lernen.
Nach der Begrüßung durch Sascha von Hacker Motor, stellte er erneut sein großen Paraglider Wissen unter Beweis und gab dies an die Teilnehmer weiter. Jeder einzelne wurde in die Besonderheiten des RC Paraglider Fluges eingewiesen.
Vom Material Aufbau – Schirm auslegen - Leinen sortieren - Aufziehübungen - Start – Steuern und der Landung wurde gezielt auf jede Einzelheit und Frage eingegangen. Keine Frage blieb von Sascha unbeantwortet. Mit Rat und Tat war er jedem Piloten ob beim Start oder beim Flug und der Landung behilflich. Das Ergebnis war, dass alle Teilnehmer am Ende einige Starts, Flüge und Landungen absolvieren konnten. Alle Teilnehmer stellten fest, dass das FlyPerfect Training eine super Sache ist, da hier das Fliegen mit RC Paraglidern schnell und Material schonend erlernt werden kann.

Melchior von AIRCONTACT und Michael von RC-Paragestell waren auch vor Ort und zeigten ihre Flugkünste.

Ich hatte fast meine gesamte Palette an Schirmen und Piloten Antriebe dabei. So brachte ich acht Modelle verschiedener Hersteller
vom RC Astral mit AIRBULL Trike über STUNT 3.0 mit dem XCITOR Trike bis zum Spicy von MIM in die Luft.
Zehn Akkus waren im Einsatz und so konnte ich ein Schirmchen nach dem anderen in die Luft befördern. Mein neues AIRBULL Trike von Hacker konnte seine Stabilität beweisen, als ich meinem Regler bei der Hitze zu viel zumutete und der Schirm incl. Trike einbombte.
Kein Problem für das Trike das dabei unversehrt blieb. Nicht nur bei mir, auch die anderen Teilnehmer hatten keinen großen Schaden zu verzeichnen.
Wie Udo schon bemerkte, auch Dank teilweise der Getreidefelder und der schönen Anlage des MFCA.

Melchior brachte mir meinen neuen PRISMA von SOL mit der nach kurzem Groundhandling in die Luft gebracht wurde. Perfekter Schirm mit sehr schönem Hochleister Feeling. Gratulation Melchior, da hast du einen tollen Schirm entwickelt.

Gleichzeitig auch ein Dank an Sascha für das tolle Meeting und den unermüdlichen Einsatz. Auch an deinen „Cousin“ den perfekten Grillmeister vielen Dank. Die Steaks waren sehr lecker!

Es war wieder einmal eine tolle RC Paraglider Veranstaltung bei der man viele neue und nette Piloten kennen durfte.

Viele Grüße an alle und happy landing

Herry

Gast_31212
01.07.2012, 15:01
STUNT 3.0 der perfekte TRIKE Schirm mit XCitor (Eigenbau) und AIRBULL Trike beim FlyPerfekt Training. :-))

Gleiderheidelberg
01.07.2012, 19:31
Ja wie Herry schon sagte war es mal wieder ein super freies Fliegen und für Anfänger eine sehr gute sache.
Ich war zum ersten mal dabei und kann nur sagen es war eine super Truppe wir hatten viel Spaß und tolle gespäche geführt.
Dazu habe ich es endlich mal geschaft auch ein paar Bilder zu machen.

Die ich aber durch die Größe hier leider nicht einstellen kann findet ihr die Bilder unter
http://www.rc-paragestell.de/bilder-allgemein/

Gruß Michael

S.Rentel
02.07.2012, 08:39
Hallo Zusammen,

möchte mich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern bedanken. Es war wirklich ein tolles Meeting. Alle sind in Luft gekommen und waren zufrieden. Auch den Profis wie Michael, Herry, Udo und Melchior vielen Dank. Ihr habt tatkräftig mitgeholfen und den neuen Para-RC Piloten super geholfen.

lg
Säsch

Terse
05.07.2012, 07:46
Hallo zusammen,

wir waren am Samstag auch beim Treffen in Augsburg, ich „blutige Anfängerin“ mein LG seit vielen Jahre Flächenflieger. Wir haben an diesem Tag viel gelernt, Sacha hat unermüdlich alles gezeigt, die Schirme eingestellt, hier geschaut und da geholfen und das bei 30 °C im Schatten.
Vielen Dank dafür!

Am Montag haben wir dann voller Enthusiasmus unseren Schirm zu Hause zu zweit ausprobiert.
1. Start - abgeworfen super, schöner Flug, Landung perfekt - ein Traum
Akku geladen, dann
2. Start - abgeworfen und Schirm sackt durch. Statt abstürzen zu lassen Gas gegeben, oje :cry: mehrere Leinen gerissen, Loch im Schirm - ein Fall für Michael. Zum Glück haben wir ihn ja am Samstag kennen gelernt.
Unterdessen haben wir uns von dem Schock erholt und irgendwann, nach einer Reparatur, werden wir auch wieder starten.

Viele Grüße Uta