PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regler/Funke binden Mysteriosum



Auricom
29.06.2012, 19:55
Wenn es gut läuft funktioniert ein bindenn bei mir, und auch allgemein, so;
Motor an Regler
Regler an Empfänger (erst irg. Servoausgang, dann das 2. mal an Gas)
Bindestecker rein
Akku ran
Funke mit Trainerknopf an
Wenns dauerhaft lauchtet isses fertsch


Tja, wenn nur immer so einfach wäre:
letztens wollte ich einen einzelnen Regler + Motor anlernen (Einzeln deshalb weil ich sonst immer Quartette nutze -Quadcopter)
Aus Versehen hatte ich das FB-Profil meines funktionierenden Quadcopters benutzt und darauf den einzel Regler + Motor verbunden.

Gnampf! 'muss ich halt den Copter schnell wieder binden.

Und wie's manchmal schon war liess das sich erst bein wiederholten versuch binden. Irgenwann hat er dann das ServoSteckerDauerLeuchten. Aber ich habs bis jetzt noch nicht hinbekommen die vier Regler über Trottle an den Spektrum Empfänger AR6210 zu binden. Auch nicht mit dem AR611e oder dem orangen Spekrtum Clone.
Die ganze Zeit nur ein geblinke. -Kein Dauerleuchten.

Zu aallem Überfluss hab ichs irgenwie durch ne ungewollte Funkebetätigung hingeschludert dass jetzt zwei Motoren das zwei Sejunden -Gasweg irreguläär- Signal piepen. Hardwaretechnisch hab ich aber auch nix geändert. Vorher (vor dem binden des falschen Profils) liefen sie. Diesmal kann ich also ausschliessen dass sich Motor und Regler nicht vertragen und es deshalb unbindbar ist!


Ich bin zwar alles andere als erfahren, aber dieses Binden und Gasweg anlernen hab ich schon drauf. Ausser wenns mal mysteriöserweise nicht geht. Aber sonst hab ich nen Tag gewartet oder hab nen anderen Epfänger genommen und dann funktionierte das. Nur diesmal nicht.


Zu Hülf!!

Auricom
30.06.2012, 14:51
Aha. habe gerade rausgefunden dass es die Bindechancen erhöht wenn man davor den/die Servostecker verkehrtrum reinsteckt. Das hilft doch schonmal. Zwei Erfolge bei drei Versuchen sind schon recht gut.

Auricom
08.07.2012, 08:37
Ein erfolgreiches Mittel um erfolgreich zu binden ist wohl auch wenn ich 5cm statt 1-2m zwischen DX6iSender und Empfänger hab.
So funktioniert das jetzt 100%

Muss ich später mal die Reichweite testen...