PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Beste RC-Sender des Jahres



rubberduck
30.06.2012, 19:37
Nach Wahl der FMT-Leser wurde, lt. FMT 07/2012 Seite 62,
der Spectrum DX8 Sender von den FMT-Lesern zum Sender des Jahres 2012 gewählt.


Zitat FMT 07/2012 Seite 63:
Die Spektrum DX8 ist nicht nur eine der fortschrittlichsten 8-Kanal-Anlagen ihrer Zeit, sondern jetzt auch ganz offiziell der beste aller von der FMT getesteten RC-Sender.


Anmerkung:
Der 1. Preis in der Kategorie RC-Sender scheint schon eine zukunftsweisende Wahl für die DSMX-Technik im 2,4Ghz Band zu sein.
Erstaunlich das sich Spektrum mit seinem System gegen die Konkurrenten so gravierend durchgesetzt hat.


mmmhh
????
Jeti, Multiplex, Graupner und Futaba hinter sich zu lassen, ist schon ein ziehmlicher Erfolg für Spektrum.
Also scheint die USA wieder mal international auf dem RC-Markt den Ton anzugeben.

jürgen

PW
30.06.2012, 19:51
Hallo Jürgen,

man redet über 8 Kanal Sender ...; nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Gruss
PW

rubberduck
30.06.2012, 19:57
Hallo Jürgen,

man redet über 8 Kanal Sender ...; nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Gruss
PW

hallo PW,
nein ... bei der Wahl wurden keine Kategorien wie Kanalanzahl vorgegeben, sondern alle RC-Sender zu Wahl gestellt.


jürgen

Erstaunlich das auf der nächsten Seite der FMT 07/2012, dann gleich der neue DX18 Handsender von Spektrum vorgestellt wird.

passion
30.06.2012, 20:00
... Spekulation an -> das hat nicht zufällig was mit den Werbeschaltungen bei der Zeitung zu tun <- Spekulation aus ....

Jürgen N.
30.06.2012, 20:07
Gibt es auch eine Begründung?
Was kann dieser Sender was andere nicht können?
Oder was hat er, was andere nicht haben?
Gruss Jürgen

silberkorn
30.06.2012, 20:10
Mit sowas tut man sich im Verlag keinen Gefallen.

rubberduck
30.06.2012, 20:24
Mit sowas tut man sich im Verlag keinen Gefallen.

Naja ... ich denke, als deutsche Modellflug-Fachzeitschrift, werden die wohl schon objektiv bei der Sache vorgegangen sein.

Hersteller und Verbände werden bestimmt ein Auge auf sowas haben.


jürgen

weitere Links:
http://www.horizonhobby.de/
1. Platz (FMT-Adler) Kategorie RC-Sender: Spektrum DX8

Voll GFK
30.06.2012, 21:10
Naja ... ich denke, als deutsche Modellflug-Fachzeitschrift, werden die wohl schon objektiv bei der Sache vorgegangen sein.

Hersteller und Verbände werden bestimmt ein Auge auf sowas haben.


jürgen

weitere Links:
http://www.horizonhobby.de/
1. Platz (FMT-Adler) Kategorie RC-Sender: Spektrum DX8

Du glaubst ja echt noch an den Storch, den Osterhasen und den Nikolaus in Personalunion.....

Mac TG
30.06.2012, 21:17
na ja.... da soll sich doch jeder selbst ein Bild davon machen...

Für mich persönlich zählt dieser Sender auf jeden Fall nicht zum "besten"... ist ja auch
egal... und wäre schlimm wenn jedermann den gleichen Geschmack hat.

Technisch gehe ich objektiv gesehen mal nicht davon aus, das dieser irgendetwas
besser kann, als die übrige Konkurrenz... wenn doch.. ? Zählt mir das bitte auf...

Obwohl Horizon schon gut die Werbetrommel für Ihre Sachen rührt, was ja nicht falsch
ist... gutes Marketing schadet halt nicht und da gebe ich Ihnen Recht... das machen Sie besser
als die Konkurrenz !!!

Ron Dep
30.06.2012, 21:51
Ich finde es ja schon eine "Leistung", einen Sender überhaupt auf nur 8 Kanäle zu beschränken, wo doch mehr Kanäle technisch gesehen ohnedies gratis da wären.

silberkorn
30.06.2012, 22:36
Naja ... ich denke, als deutsche Modellflug-Fachzeitschrift, werden die wohl schon objektiv bei der Sache vorgegangen sein.

Hersteller und Verbände werden bestimmt ein Auge auf sowas haben.


Also ich bitte Dich.
Einen künstlich beschnittenen 8 Kanal Sender mit einer MC-32, einer Jeti DC-16 oder anderen Top-Steuerungen überhaupt in einen Topf zu werfen ist schon für sich alleine
recht unseriös.

Wie kann bitte eine Fernsteuerung der schon eine ganze Anzahl einfachster Segler-Flächenmischer fehlen zur besten Anlage des Jahres gewählt werden?!

Also man müsste zumindest 3-4 Kategorien einführen um das halbwegs seriös abbilden zu können. Oder sollen wir jetzt ernsthaft eine DX5 mit einer FX-40 vergleichen wobei zwischen den beiden mal kurz 2600 Euro Listenpreisdifferenz liegen!!

Klaus M
30.06.2012, 22:40
Bei einem Hersteller, der in früheren Zeiten als Werbung ganze Lieferungen an Vereine verschenkt hat.

Wen wundert das, das hat mit objektive Q nichts zu tun.

BOcnc
01.07.2012, 07:32
Wenn man das mal liest steht da " Der günstige Preis ....."

Heute wird fast nicht mehr Qualität sondern billig gekauft.

Gast_2929
01.07.2012, 08:01
Wenn man das mal liest steht da " Der günstige Preis ....."

Heute wird fast nicht mehr Qualität sondern billig gekauft.

Bei Einsteigern gebe ich dir da recht, doch die meisten wollen doch auf Dauer Qualität.


zitat Ruderdruck

Naja ... ich denke, als deutsche Modellflug-Fachzeitschrift, werden die wohl schon objektiv bei der Sache vorgegangen sein.

Hersteller und Verbände werden bestimmt ein Auge auf sowas haben.




Ganz klar NÖÖÖÖ!!

Was waren eigentlich die Kriterien?

guckux
01.07.2012, 09:17
Guckux Jürgen


Erstaunlich das auf der nächsten Seite der FMT 07/2012, dann gleich der neue DX18 Handsender von Spektrum vorgestellt wird.

Nein, soetwas ist normal. In solchen Fällen, wie auch bei "Testberichte/Produktvorstellungen" wird der Hersteller darüber in Kenntnis gesetzt, damit eine (teure) Werbeschaltung getätigt werden kann. Das ist ganz normal - und nicht erst seit 1, 10 oder 20 Jahren!

Heute ist das auch im Web 2.0 gang und gebe - wer sich "Werbung" (Banner & Co) anzeigen lässt, wird feststellen, daß sich diese an zuletzt besuchten Seiten oder Google-Suchen orientiert. Das ist dann die moderne online Variante...

Gast_7884
01.07.2012, 09:40
Mich hätte da nur mal interessiert, wer bzw. wieviele da mit abgestimmt haben. Ich war jedenfalls nicht dabei und m.W. auch keiner aus meinem Bekanntenkreis, denn von denen fliegt eh' keiner Spectrum, von den Billignachbauten z.B. für Koaxe mal abgesehen. Ist bestimmt genausowenig aussagekräftig wie die diversen 0137 Telefonabstimmungen und Produktbewertungen im Internet...

Gruß Gerd

Gast_38755
01.07.2012, 10:05
Wer sich informiert wird wohl zu seinem eigenen Urteil kommen, mir fallen da sicher
ganz andere Kandidaten ein, die der beste Sender 2012 sein könnten.

HH macht sehr viel Werbung, das wird seine Gründe haben :D .

Neulingen sollte man empfehlen vorher zu lesen, um nicht einen "günstigen" Kauf später
zu bereuen.

Naja, FMT lese ich ( nicht ) mehr.

Bernd

rubberduck
01.07.2012, 10:10
Was mich allerdings verwundert das Spektrum im Gegensatz "zu allen Unkenrufen" sich mit seinem DSMX-System auf dem Vormarsch befindet und sich anscheinend nicht in in die Reihe der FHHS-Systeme einreihen will.

Bislang war immer von europäischer Norm-Überarbeitung die Rede, aber Spektrum geht weiter unbeiirt eigene Wege.


jürgen

Wolfgang Fleischer
01.07.2012, 10:15
Bislang war immer von europäischer Norm die Rede, aber Spektrum geht weiter unbeiirt eigene Wege.


Nach meinem Kenntnisstand ist DSMX, genau wie Jeti, IFS oder FASST ein springendes DSSS System.
Was soll da nicht der Norm entsprechen ?

Andi
01.07.2012, 11:38
Hallo Leute,

warum regt ihr euch so auf? Das ist nicht der beste Sender auf dem Markt, sondern nur der beste Sender der getesteten.
Nächstes Jahr werden in der Auswahl auch die aktuell neu auf den Markt kommenden Sender vorhanden sein.

gruß

Andi

Andi
01.07.2012, 11:46
Genaugenommen hat FMT dem Sender nur den FMT-Adler 2012 verliehen. Den Titel Sender des Jahres in der Anzeige hat sich (in einem Anfall totaler Anmaßung) Horizon selbst verliehen.

Peter Maissinger
01.07.2012, 11:56
Der 1. Platz der DX8 liegt nur an dem Umstand, dass dieser hier nicht zur Debatte stand. :);):D:

BOcnc
01.07.2012, 11:58
Getestet wurde da doch nichts oder liege ich falsch.
Die Leser haben aus einer Liste ausgewählt.
Und da auch der mCP X gewonnen hat passt das zum Spektrum Sender

hänschen
01.07.2012, 11:59
Genaugenommen hat FMT dem Sender nur den FMT-Adler 2012 verliehen. Den Titel Sender des Jahres in der Anzeige hat sich (in einem Anfall totaler Anmaßung) Horizon selbst verliehen.

damit werden sie Ihren (US) Wurzeln doch voll gerecht...:D

Andi
01.07.2012, 12:10
damit werden sie Ihren (US) Wurzeln doch voll gerecht...:D

Genau.....

Andi
01.07.2012, 12:12
Getestet wurde da doch nichts oder liege ich falsch.
Die Leser haben aus einer Liste ausgewählt.
Und da auch der mCP X gewonnen hat passt das zum Spektrum Sender

Und die Liste besteht aus den getesteten Sendern.

Walther Matthias
01.07.2012, 17:03
Der 1. Platz der DX8 liegt nur an dem Umstand, dass dieser hier nicht zur Debatte stand. :);):D:


Moin,Moin

Mmmm, irgend wie erinnert mich das Bild an die MC 4000, die ich für den Sender des Jahrunders wählen würde.




Gruß
Walther

Peter Maissinger
01.07.2012, 18:49
Mmmm, irgend wie erinnert mich das Bild an die MC 4000, die ich für den Sender des Jahrunders wählen würde.






Hi
Gut erkannt. Habe mir aus meinen Lieblingsteilen meinen pers. 1. Platz Sender gebaut.
(Technik der 4000er, Telemetriedisplay mit Touchscreen (Jeti), zwei Hf Module (Jeti/Weatronik), Sprachausgabe für die Telemetriewerte (Vspeak), bluetooth Headset, eingebauter Sat für drahtloses L/S:)

Kurt Wächter
02.07.2012, 09:04
Wer sollte sich auf dieser Welt die Mühe nehmen, einen seriösen Sendervergleich zwischen 20 - 30 Geräten durchzuführen? Also einen Test, bei dem alle Aspekte (HF-Teil, Features, Haptik, Wertigkeit, Vertrieb, Preis etc.) angeblich objektiv bewertet und querverglichen werden.

XY-des Jahres (XY=Auto, Sender ,Staubsauger, Compi, TV etc.), das sind in meinen Augen von Verkaufspsychologen entwickelte Marketingspiele. Wir lieben es, das angeblich Beste zu haben, das lernen die Psychologen an den Hochschulen im Grundstudium. Ob die DX8 diesen Test bestehen würde, das weiss niemand. Mir ist es auch egal, ich würde sie dennoch nicht kaufen :p
Gruss
Kurt

rubberduck
02.07.2012, 16:50
O.K.
aber ich frage mich langsam ... "wem oder was soll ich überhaupt noch glauben" ???

Mittlerweile versucht jeder Hersteller an der "Markt-Meinung" zu drehen, indem er mit Schlagworten in der Werbung um sich wirft, die den Kunden vorgaukeln, es gäbe kaum etwas Besseres bzw. Vergleichbar Gutes auf dem Markt.

Aus meiner Sicht kämpft besonders der Bereich der RC-Sender/Empfänger- Hersteller in letzter Zeit mit harten Bandagen, bzw. versucht überall irgendwie "an den Stellrädchen zu drehen".

Was ich immer mehr vermisse sind verlässliche technische Aussagen und Vergleichstests.
Nicht das diese nicht möglich wären? Sind sind offenbar nicht gewollt.

Ein simples Beispiel wäre z.B. eine Gegenüberstellung von Empfängern:
Kanalzahl, Reichweite, Programmierbarkeit, FailSafe, Diversity, Telemetrieanschlüsse, Preis

Bei Fernsehgeräten, Waschmaschinen, Kaffeeautomaten, Fotoapparaten usw. gibt es all dies schon immer.

Nur im Bereich RC nicht ???? Das ist eigentlich kaum nachzuvollziehen ...

jürgen

guckux
02.07.2012, 17:01
Guckux Jürgen


aber ich frage mich langsam ... "wem oder was soll ich überhaupt noch glauben" ???

Mittlerweile versucht jeder Hersteller an der "Markt-Meinung" zu drehen, indem er mit Schlagworten in der Werbung um sich wirft, die den Kunden vorgaukeln

Was ich immer mehr vermisse sind verlässliche technische Aussagen und Vergleichstests.
Nicht das diese nicht möglich wären? Sind sind offenbar nicht gewollt.

Ein simples Beispiel wäre z.B. eine Gegenüberstellung von Empfängern:
Kanalzahl, Reichweite, Programmierbarkeit, FailSafe, Diversity, Telemetrieanschlüsse, Preis

Sorry - midlifecrises :D

Wenn Dir das Mit Marketing und Werbungs seitens Hersteller heute erst auffällt - nun, sei froh und Du bist ein Schritt weiter...
Und es ist legitim, daß jeder von seinem Produkt überzeugt ist und entsprechend seine Linie so vertritt.

technische Aussagen ist eine Geschichte - dazu sind ja auch Aussagen bekannt und werden auch gemacht. Wieviel davon gehalten wird, zeigt sich idR aber grundsätzlich immer erst in der Praxis.
Vergleichstests - wie willst Du das bewerkstelligen? Für einen vergleichbaren Vergleichstest, zB Reichweite, müssen gleiche Bedingungen herschen, Luftfeuchtigkeit, Temparatur (?) örtliche Begebenheiten (Steine, Felsen, etc?). Dazu sollten sich aber vielleicht mal die E-Techniker/Nachrichtenspezialisten äußern. Die einfache Gegenüberstellung kann jeder ja machen - es steht auch unser Wiki für dergleichen zur Verfügung (ein Kollege hat sich dies für die Sender gewünscht, leider noch nix geschehen, "wir" haben dafür keine Zeit und er wohl auch nicht...)

Die Frage die sich stellt ist nicht nur "was will ich testen?" sondern auch "WIE"! und gerade bei letzterem wird es mehr als schwierig... Jemand, der soetwas testen will, kann sich gewiß sein, daß Fachkapazitäten einiges finden werden, was so ebend nicht einfach testbar ist.

hänschen
02.07.2012, 17:22
Aus meiner Sicht kämpft besonders der Bereich der RC-Sender/Empfänger- Hersteller in letzter Zeit mit harten Bandagen, bzw. versucht überall irgendwie "an den Stellrädchen zu drehen". jürgen

Jeti hat das nicht nötig, die haben Fans, die das für sie machen...
bei MPX, Hitec sehe ich da auch nichts...
Graupner machts derzeit mit super Service
von Robbe wüsste ich auch nichts
JR dto. ...

wer bleibt noch?

achso, Spektrum ...:confused:

rubberduck
02.07.2012, 19:14
Guckux Jürgen



Sorry - midlifecrises :D

Wenn Dir das Mit Marketing und Werbungs seitens Hersteller heute erst auffällt - nun, sei froh und Du bist ein Schritt weiter...
Und es ist legitim, daß jeder von seinem Produkt überzeugt ist und entsprechend seine Linie so vertritt.

technische Aussagen ist eine Geschichte - dazu sind ja auch Aussagen bekannt und werden auch gemacht. Wieviel davon gehalten wird, zeigt sich idR aber grundsätzlich immer erst in der Praxis.
Vergleichstests - wie willst Du das bewerkstelligen? Für einen vergleichbaren Vergleichstest, zB Reichweite, müssen gleiche Bedingungen herschen, Luftfeuchtigkeit, Temparatur (?) örtliche Begebenheiten (Steine, Felsen, etc?). Dazu sollten sich aber vielleicht mal die E-Techniker/Nachrichtenspezialisten äußern. Die einfache Gegenüberstellung kann jeder ja machen - es steht auch unser Wiki für dergleichen zur Verfügung (ein Kollege hat sich dies für die Sender gewünscht, leider noch nix geschehen, "wir" haben dafür keine Zeit und er wohl auch nicht...)

Die Frage die sich stellt ist nicht nur "was will ich testen?" sondern auch "WIE"! und gerade bei letzterem wird es mehr als schwierig... Jemand, der soetwas testen will, kann sich gewiß sein, daß Fachkapazitäten einiges finden werden, was so ebend nicht einfach testbar ist.


Die Reichweite ist heutzutage eigentlich kaum ein Thema mehr, da nur 2-3 fast gleiche Übertragungs-Chips verwendet werden und bei 100mW einheitlich Reichweiten von fast 2km erreicht werden, also grösser als die Sichtweite des Piloten.

Alles andere "kann" man testen bzw. wenigstens vergleichen.
Anzahl der max. speicherbaren Modelle, Auflösung beim Empfänger, Anzahl der Telemetrieadressen, und und und ...

Nur tun tut es niemand ...

jürgen

Walther Matthias
02.07.2012, 20:08
Moin,Moin

Nun Sender Testen hat auch viel mit der persönlichen Vorliebe zu tun, und bei der heutigen Update Frequenz der Sendersoftware wäre man wohl immer beschäftigt,
mir zum Beispiel ist es Schnuppe ob das Teil aus Plaste oder Blech oder sonst was besteht, es muß mich Optisch ansprechen (angefaste Alublöcke jedenfalls nicht) aber noch viel wichtiger sind die inneren Werte und die kann eigentlich keiner Testen und für gut oder Schlecht bewerten weil da jeder seine eigene Meinung und Vorlieben hat.




Gruß
Walther

rubberduck
02.07.2012, 21:17
Moin,Moin

...aber noch viel wichtiger sind die inneren Werte und die kann eigentlich keiner Testen und für gut oder Schlecht bewerten weil da jeder seine eigene Meinung und Vorlieben hat.


Gruß
Walther

Ja .. und genau die inneren Werte kann man beim Sender vergleichen.
Ob sich die Geber (Knüppel, Schalter) variabel belegen lassen? Anzahl der Mixer, Anzahl der speicherbaren Modelle, Telemetrie ja/nein und wieviel Sensoren anschliessbar? Sprachausgabe ja/nein, Grösse des Displays, Anzahl der Kurvenpunkte, Laufzeit mit einer Akkuladung und und und?

All das lässt sich in Tabellenform auflisten und vergleichen.

Die technischen Details haben mit Geschmack weniger zu tun

jürgen

hänschen
02.07.2012, 21:24
wenn dich das interessiert, kannst du es leicht selbst herausfinden...
schön wäre, wenn du es dann gleich in´s Wiki schreibst.

Viktor
02.07.2012, 23:10
Ich finde das Ergebnis der Leserumfrage nicht so überraschend.

Interessant ist eher, dass der Thread den es hier im Forum zu dem Sender dazu gab, zumindest nicht den Eindruck zuließ, dass es sich dabei um ein "must have" handelt. Nicht fertig programmierte Software, ewige Diskussionen ob eine Segler Erweiterung kommt oder auch nicht...

Unsere Modellbau Welt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Der ARF- Schaum- und Koax-Welle die über´s Land schwabbte würden die meisten den Namen Modellbau absprechen. Und die FMT war auch mal eine hochinteressante Modellbauzeitschrift - man denke nur an die FMT Kollegs - es ist aber alles Geschichte. Modellbau hat sich weiterentwickelt und auch auseinander dividiert.

In dieser von Marketing durchtränkten Modellbauwelt mag die DX8 die Fußabstimmung gewonnen haben - es ergibt auch ein kohärentes Bild, aber es ist halt nicht meine Welt.

rubberduck
03.07.2012, 13:45
I
In dieser von Marketing durchtränkten Modellbauwelt mag die DX8 die Fußabstimmung gewonnen haben - es ergibt auch ein kohärentes Bild, aber es ist halt nicht meine Welt.

Das Marketing hat die Modellbauwelt völlig durchsetzt, leider.
Markige Sprüche statt Fakten.

Wenn ich dabei an die Threads denke, die versuchten diese Welt zu verbessern, bzw. in geordnete Bahnen zu lenken, so scheint mir das in dieser Hinsicht vergebliche Liebesmüh gewesen zu sein.

Unser Bestreben nach "Aufklärung", einheitlichem Standard und Mitwirkung seitens uns, der Modellbauer, hat nichts gebracht.

Es herrscht alleine die kaufmännische Sicht bei Herstellern und Handel.


jürgen

spiff
03.07.2012, 14:20
schon übel, daß die amis einfach so ohne größeres rumgehampel zwei hochwertige sender auf den markt gebracht haben. das haben die deutschen "qualitätshersteller" selbst nach jahren der versprechungen und vorankündigungen z.t. immer noch nicht geschafft....:rolleyes:

also ball flachhalten...

greets, uli

onki
03.07.2012, 14:24
Hallo

Spektrum ist nunmal unumstrittener Marktführer (der Markt besteht halt auch zum erdrückenden Teil aus diesen Fertigfliegern mit Steuerung).
Daher ist die Wahl eigentlich nicht verwunderlich.

Aber ich orientiere mich beim Autokauf auch nicht daran was gerade "Auto des Jahres" ist sondern an meinen Bedürfnissen und Vorlieben.

Also entspannen und sich seinen Teil denken.

Gruß
Onki

stopfohr
03.07.2012, 16:15
schon übel, daß die amis einfach so ohne größeres rumgehampel zwei hochwertige sender auf den markt gebracht haben.

Na ja, das kommt darauf an, was du unter "rumgehampel" und "hochwertig" verstehst.

HH hat unbestritten den Modellbaumarkt für Anfänger bezahlbar und interessant gemacht. Ohne deren Einstiegssender und Fertigmodelle sähe der Markt heute anders aus, und das nicht unbedingt besser. Die Spezies der Modellbauer, die für RC-Equipment mindesten ein Jahresgehalt ausgeben müssen, und für die Anschaffung eines neues Modells mit dem eigenhändigen Fällen des passenden Balsa-Baums aus der eigene Plantage beginnt, stirbt aus. Da hat HH den Markt schon richtig eingeschätzt.

Ob deren Produkte jetzt "hochwertig" sind, mag jeder für sich entscheiden. Marktgerecht sind die auf jeden Fall (was sich auch in der Adler-Prämierung wiederspiegelt), wenn auch nicht immer für jeden.

Oliver

spiff
03.07.2012, 16:40
Na ja, das kommt darauf an, was du unter "rumgehampel" und "hochwertig" verstehst.

HH hat unbestritten den Modellbaumarkt für Anfänger bezahlbar und interessant gemacht. Ohne deren Einstiegssender und Fertigmodelle sähe der Markt heute anders aus, und das nicht unbedingt besser. Die Spezies der Modellbauer, die für RC-Equipment mindesten ein Jahresgehalt ausgeben müssen, und für die Anschaffung eines neues Modells mit dem eigenhändigen Fällen des passenden Balsa-Baums aus der eigene Plantage beginnt, stirbt aus. Da hat HH den Markt schon richtig eingeschätzt.

Ob deren Produkte jetzt "hochwertig" sind, mag jeder für sich entscheiden. Marktgerecht sind die auf jeden Fall (was sich auch in der Adler-Prämierung wiederspiegelt), wenn auch nicht immer für jeden.

Oliver

ich meine damit, dass die tx10 und die dx18 zügig, ohne jahrelange vorankündigungen auf den markt gebracht wurden. als anfängeranlagen kann man die beiden sender wohl eher nicht bezeichnen.

Gast_38755
03.07.2012, 17:39
ich meine damit, dass die tx10 und die dx18 zügig, ohne jahrelange vorankündigungen auf den markt gebracht wurden. als anfängeranlagen kann man die beiden sender wohl eher nicht bezeichnen.

Wer damit fliegen will soll es doch tun ;-)

Die schon jahrelang vorhandenen Anlagen fast aller anderen Hersteller halte ich für praktikabler

und - das leidige Spiel ... sicherer, nun kommt sicher wieder was dagegen, aber da hätte ich von Samstag
wieder ein passendes Photo - nein, das kommt hier nicht rein.

Wer mit dem Modellbau ersthaft anfängt sollte sich erst mal belesen und unabhängig beraten lassen.

Eines meiner Ex-Auto´s war auch mal Auto des Jahres, und auch das war ein Fehlgriff ;-) .

Aber die Diskussion ist eh müssig... .

Runter kommen sie ja immer :D

Bernd

Lars77
03.07.2012, 20:49
ich meine damit, dass die tx10 und die dx18 zügig, ohne jahrelange vorankündigungen auf den markt gebracht wurden. als anfängeranlagen kann man die beiden sender wohl eher nicht bezeichnen.

Das trifft vielleicht für die DX18 zu, aber ganz sicher nicht für die DX10t!

stopfohr
04.07.2012, 07:54
ich meine damit, dass die tx10 und die dx18 zügig, ohne jahrelange vorankündigungen auf den markt gebracht wurden.

Na ja, die DX10 war wohl eine der am längsten "angekündigten" Anlagen der letzten Jahre überhaupt. Da ist das Marketinggetöse von HH voll nach hintenlosgegangen, denn nach fulminanter Ankündigung kam da einfach jahrelang - nichts. Die Aktion dürfte denen im Fortgeschrittenebereich richtig viele Kunden gekostet haben, denn so lange wollten viele der DX6i-Aufsteiger dann doch nicht warten.

Oliver

hänschen
04.07.2012, 08:15
HH hat unbestritten den Modellbaumarkt für Anfänger bezahlbar und interessant gemacht. Ohne deren Einstiegssender und Fertigmodelle sähe der Markt heute anders aus, und das nicht unbedingt besser.
Oliver

Das hat z.B. MPX Jahre vorher mit guten Produkten, keinem Spielzeug, erledigt. Für Spielzeug gibts auch schon lange: x-twin...;)

passion
06.07.2012, 15:08
.... ich frag mich grad wieder was die Firma HH mit Modellbau zu tun hat, das ist bestenfalls vertrieb von fertig Modellen, mit Modellbau hat das rein garnix zu tun !
also was hat jetzt die Firma HH für uns Modellbauer getan, nix würd ich sagen....

Ron Dep
06.07.2012, 15:28
Sehe ich auch so wie passion. Die Produkte wären ohne HH teurer, die Modellbau-Klientel dafür besser.

Lars77
06.07.2012, 18:21
"Besser" allenfalls aus Sicht derer, die sich dafür halten. ;)

Peter Maissinger
06.07.2012, 18:48
Die Produkte wären ohne HH teurer, die Modellbau-Klientel dafür besser.

Ich habe aber den Eindruck, dass so gut wie jeder Urlaubsgast bei uns, der mit Jet und/oder Warbird jenseits der 6000.-€ Marke bei uns auftaucht, auch mind ein Modell von HH dabeihat.:confused:

Gast_38755
06.07.2012, 21:54
Ich habe aber den Eindruck, dass so gut wie jeder Urlaubsgast bei uns, der mit Jet und/oder Warbird jenseits der 6000.-€ Marke bei uns auftaucht, auch mind ein Modell von HH dabeihat.:confused:

Einige der ( vor allem kleinen ) HH Teile sind auch irgendwie näckisch,
Blade mcpx, UMX Beast/Sbach ist so fast wie musthave ;-) .

´Hab ja auch was von der Microfraktion von HH

Bernd

rubberduck
10.07.2012, 08:10
Sehe ich auch so wie passion. Die Produkte wären ohne HH teurer, die Modellbau-Klientel dafür besser.

Also ...
Das die Horizon-Produkte preiswert sein sollen, kann ich (aus meiner persönlichen Sicht) aber nicht nachempfinden. Die Modelle sind es auf keinen Fall.
Und die RC-Sender sind gerade so dem Preis entsprechend.

jürgen

Schrippe
10.07.2012, 10:31
Bei HH steht im Namen Hobby! ;)

HH versteht sich als Anbieter für Modellbau und Modellsport. Der Zusammenbau eines ARF ist auch Modellbau.

SUPER-HORNET
10.07.2012, 13:54
Der Beste RC-Sender des Jahres ! :confused:

was ist den der Beste RC-Sender ? Bei solchen allgemeinen Umfrageergebnissen sollte man immer im gleichen Atemzug erwähnen was die Entscheidungskriterien sind und zu welchen Prozentsatz die einzelnen Kriterien in die Gesamtwertung eingehen .... frei nach dem Motto .... traue keiner Statistik, die du nicht selbst vervälscht hast :D:D:D

thomasr
10.07.2012, 14:16
Moin,
is ja schon irgendwie so seltsam, dass es wieder lustig ist.:D
Aber:
Ich werd' von den Jugendlichen häufig gefragt, was sie kaufen sollen.
Hier gibt es ein Kriterium, bei dem der Spektrum Kram hervorsticht:
Man bekommt nämlich beim Chinesen Empfänger für 5,-$, die die Jungs in ihr ganzes Geraffel einbauen können. Styro hier und Styro da, Parkfly, Slowfly, Schmeißgeier und sonstiges selbstgedrechseltes Kleingetöse. Attraktiv ist auch noch, dass man 6 Kanal Sender günstig bekommt. Einige haben daher jetzt schon 2 Systeme: Quick&Dirty mit Spektrum und Orange RX und richtige Flieger mit "richtigen" Sendern.

Schrippe
10.07.2012, 18:10
Graupner verkauft auch "Chinesen-Empfänger". Robbe auch. Ok, der Preis liegt etwas höher. Wo ist das Problem?

Ich finde, HH hat mehr Energie in Produktdesign gelegt als andere. Die Marke Spektrum trifft einfach den Geschmack und Zeitgeist.

fix fly 2000
11.07.2012, 15:24
So ziemlich alle die ich kenne finden das Spektrum der größte ******* ist den es gibt !

Ich kenne 2 Leute eine Spektrum hatte, der eine hatt seine DX8 verkauft nachdem ihm das 20 mal der trimmhebel abgebrochen ist, der 2 dachte jedes mal das er daran schult war und verkaufte seine nach 34 mal.

Als ich das von dem 2 gehört habe habe ich mal in Foren nachgelesen, im rcline so wie in rc Network und auch zahlreichen anderen waren diese bekannt. Da kann ich dann leider nur sagen das ich eine T8FG von futaba habe und mir noch nie der trimmhebal abgebrochen ist.


Das Beispiel mit den trimmhelbel war nur eins, ich habe auch von Sender komplett ausfällen und noch vielem anderen gehört was mir Spektrum vorgefallen ist. Deswegen heißt es bei und auf dem Modellflugplatz nur noch: " Spektrum, Schiffs and cars only!".

www.bauschair.jimdo.de

Ron Dep
11.07.2012, 15:31
Das Beispiel mit den trimmhelbel war nur eins, ich habe auch von Sender komplett ausfällen und noch vielem anderen gehört
"Spektrum, Schiffs and cars only!".

Jetzt wo du es sagst... Mir ist jüngst aufgefallen, dass bei uns auch alle mit Löchern in den Spektrum-Sendern rumrennen. Dort waren wohl mal abgebrochene Schalter drin oder sowas! Auf das musst einmal kommen! Wieder was gelernt...

"Spektrum, ships and cars only!".

Tobias77
23.07.2012, 17:07
Hallo,

ich dachte ich seh nicht richtig, als die die FMT gelesen habe.
Ein Sender ohne Segler-Programm, nur 8 Kanäle, defekte Geber (hab ich auch schon öfter gehört), .... -> Sender des Jahres ??? Eindeuteig NEIN.

Die befragten FMT-Leser fliegen wohl nur kleine Hubschrauber oder Schaumwaffeln. Für diese Art des Modellbaus reicht der Sender wohl aus.

Meiner Meinung nach könnte sich die FMT so einee Leserwahl sparen.

MINARE
24.07.2012, 13:50
Hallo,

ich dachte ich seh nicht richtig, als die die FMT gelesen habe.
Ein Sender ohne Segler-Programm,

Na dann überlege doch mal warum es beim neuesten Jeti DX16 Sender ebenfalls kein eigenes Seglerprogramm mehr gibt. Bei der Spektrum DX8 wurde dies steht’s beanstandet. Nachdem man nun bei Jeti ebenfalls darauf verzichtet, kräht seltsamerweise kein Hahn mehr danach.

Minare

PW
24.07.2012, 15:15
Hallo Minare,

erst mal gibt es keine Jeti DX-16; sondern eine DC-16 Jeti Duplex.

ähh.... die DC-16 hat ein Butterfly-/Störklappen Menue und ferner 200 (!) freieMischer mit zig verschiedenen Mischertypen , ein Funktionskurven-Menu und eben 10 Flugphasen und pro Flugphase 20 freie Mischer.

Kann die DX-8 auch 200 freie Mischer etc? Hat sie 10 Flugphasen usw.

Also da vergleichst Du Äpfel mit Birnen.



Gruss

PW


www.jeti-forum.de

Cabona
24.07.2012, 18:32
So ziemlich alle die ich kenne finden das Spektrum der größte ******* ist den es gibt !

Ich kenne 2 Leute eine Spektrum hatte, der eine hatt seine DX8 verkauft nachdem ihm das 20 mal der trimmhebel abgebrochen ist, der 2 dachte jedes mal das er daran schult war und verkaufte seine nach 34 mal.


www.bauschair.jimdo.de

Das muss aber ein ziemlicher Grobmotoriger sein. Mit Gewalt bekommt man alles klein. Ich denk mal das ist die Phantasie etwas mit Dir durchgegangen.

MINARE
25.07.2012, 01:05
Also da vergleichst Du Äpfel mit Birnen.
www.jeti-forum.de

Ich habe in meinem Beitrag lediglich behauptet, dass die DC-16 von Jeti, ebenso wie die Spektrum DX-8, über kein eigenes Seglerprogramm verfügt, mehr nicht. Und and dieser Tatsache wirst auch Du mit Deinem Beitrag nichts ändern.

Entsprechend dem wesentlich niedrigeren Verkaufspreis der Spektrum DX8 angepasst, gibt es selbstverständlich auch bei diesem Sender ein Störklappenmenü, freie Mischer und diverse Flugphasen.

Wer vergleicht hier nun Äpfel mit Birnen?

Gruß, Minare

Walther Matthias
25.07.2012, 08:49
Moin,Moin


Peter ich lese immer 200 freie Mischer, sind das wirklich 200 oder 10x20 ?
Kann wirklich Mischer Nr.18 in der Flugphase zb.1 den Mischer in der Flugphase 5 beinflussen?? ich habe meinen Sender schon wieder abgegeben deshalb kann ich es nicht mehr selber testen.






Gruß
Walther

depronator.
26.07.2012, 16:28
der Spectrum DX8 Sender von den FMT-Lesern zum Sender des Jahres 2012 gewählt.

Klingt wie "Opel Corsa gewinnt das goldene Lenkrad"

Die Mehrheit der Leserschaft von FMT steht wohl auf die Funke :D

mit dem Schalten der Anzeigen von HH würde ich das nicht sofort in Verbindung bringen :D

Gruß
Juri

Kurt Wächter
26.07.2012, 23:24
200 freie Mischer ist eher ein Indiz, dass man mit dem Sender sehr viele Mischfreiheiten hat.

OFFTOPIC
Das erinnert mich etwas an die gute alte MC4000 Zeit. Die MC4000 stellt im Extremfall (Servomix für alle Kanäle einstellen) für jeden Servoausgang 8 beliebige und auch mehrfach frei wählbare Mischanteile. Das macht (ohne Kaskadierung was auch noch möglich wäre) bei 12 K Betrieb 12 x 8 = 96 frei wählbare Mischer mit je max. 13 Kurvenpunkten sowie Slow, 5 Flugzustände etc. . Soviel braucht niemand in einem einzigen Modell, man würde ja auch die Übersicht verlieren. Aber in 20 versch. Modellen kann man mal diese und mal jene Mischerkombination ggf. für die eine oder andere verrückte Idee realisieren (wie Excel und Word).

Wie das nun bei der DC 16 ist weiss ich nicht. Die Anzahl freier Mischer ist ja auch nur eines von vielen möglichen Kaufargumenten. Es gibt wohl für jeden Sender auch ein paar Nichtkaufargumente, also auch für die DC16, aber PW ist da sicher nicht der kritische Geist um uns hier diese zu nennen.;)
Gruss
Kurt

Peter Maissinger
26.07.2012, 23:51
Es gibt wohl für jeden Sender auch ein paar Nichtkaufargumente, also auch für die DC16,

z.B dass ich mit meiner 4000/Jeti Tmp mehr als zufrieden bin.;):):cool:

PW
27.07.2012, 09:17
Hallo Kurt,

es gibt für jedes Produkt "Nichtkauf Argumente"

- Optik gefällt einem nicht
- Verarbeitung gefällt einem nicht
- passt nicht in den "aktuellen Geldbeutel"
- ein anderes 2,4 Ghz System wird bevorzugt


usw. usw.

Aber ich glaube, dass es doch vorliegend am Spektrums DX-8 geht....



Gruss

PW

Kurt Wächter
31.07.2012, 00:50
ja, es geht um die DX-8, und die ist nicht unbedingt ein heisses Debattierobjekt in unseren Breitengraden, sorry, war OT.
Gruss
Kurt

Hugos
31.07.2012, 05:21
und die ist nicht unbedingt ein heisses Debattierobjekt in unseren Breitengraden

Also im Heliforum wird über den „besten RC-Sender des Jahres“ gerade heftig debattiert:

http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=210833

http://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=211420

Cabona
31.07.2012, 11:54
Der erste Link ist interessant, da findet sich folgender Link.
http://vimeo.com/45282180
Da sieht man ganz gut was man mit einer grottenschlechten Antenneverlegung alles anstellen kann.