PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daten zu Airacobrabausatz



Dandi
04.07.2012, 11:50
Hallo wehrte Forumsnutzer

Ich habe vor wenigen Tagen einen Bausatz einer P39 Airacobra für einen Apfel und ein Ei erstehen können. Das einzige problem an der sache ist nur dass ich nicht weis wer den Hergestellt hat und ich keine Angaben zu Schwerpunkt, EWD oder sonstigen Dingen habe. Habe nur die blanken Teile und die Angabe vom Vorbesitzer dass das Ding vor etwas mehr als 20 Jahren auf dem Markt war und ursprünglich für einen 30er Supertiger antrieb gedacht war.

Ich hoffe jetzt auf eure Hilfe. Die Airacobra wurde ja nie so oft gebaut. (zum glück ist es keine Mustang) :) Vielleicht gibt es ja hier irgendwo einen alten Hasen der so eine Maschine hatte, oder ihr kennt jemanden.

Hier mal die Daten die ich euch geben kann:

- GFK Rumpf und einzelne GFK Rumpfspitze. Beide ohne Detailierung, weder Blechstöse noch Nieten. Einzig bei der Rumpfspitze sind die Ausbuchtungen der MGs vorhanden.
- StyroBalsa Flügel mit einzelnen Balsaklötzen für die Randbögen. Querruder und Klappen nicht ausgeschnitten
- StyroBalsa Höhenruder. Ruder muss auch noch ausgeschnitten werden.
- StyroBalsa Seitenruder.
- Tiefgezogene Kabinenhaube.
- Tiefgezogene Auspuffatrappen.
- Fahrwerksbeine. Bei denen weiss ich einfach nicht ob die später dazu kamen oder ob die schon im Bausatz dabei waren.

Masse:

Spannweite über alles: ca 2.2m
Länge Runpf mit Seitenruder ohne Spinner ca 1.8m


Alter: Mindestens 20 Jahre

Antrieb: ausgelegt für 30ccm Methanoler




Wenn ihr irgendwas zu diesem Modell habt danke ich schon mal im Voraus.

Gruss Dandi

FW 190 A5
12.07.2012, 15:02
...könnte eine Kranz P-39 sein.

Wird schwierig mehr darüber zu erfahren.

Viele Grüße

Dietmar

Dandi
18.07.2012, 09:02
So wie es aussieht handelt es sich bei dem Modell tatsächlich um eine P39 von Kranz.

Wer also jemanden kennt der schon mal so eine hatte, oder gar selber eine sein eigen nennen durfte und vielleicht noch irgendwo einen Fetzen von der Bauanleitung oder irgendwelchen Plänen besitzt solle sich doch bei mir melden.

Danke im voraus
Dani

Dandi
30.08.2012, 13:10
So es gibt Neuigkeiten an der Informationsfront.

Ich habe mit Werner Kranz selber telefoniert. Er selber macht ja eigentlich nichts mehr aber er war sehr nett und hat sich die Zeit genommen um mal im Keller nach Unterlagen zu dem Modell zu suchen. Und er hat tatsächlich noch etwas gefunden. Nicht viel, aber zumindest weis ich jetzt wo der Schwerpunk zu sein hat.

Manchmal hilft es einfach mal ganz oben in der Liste, von Kandidaten die was wissen könnten, zu beginnen. ;)

Also dann werd ich mal langsam an die Planung gehen, dasmit diese Airacobra endlich nach 30 Jähriger lagerung in die Luft kommt.

Dandi

sirtomschmidt
05.09.2012, 09:43
Bitte stell doch mal 2,4,5,7 Bilder von der P39 ein, so wie sie jetzt ausieht.
das intgeresiert doch noch mehr Leute...:D

Danke dafür. Achso und Baubericht ist natürilch Pflicht!!!!!!!!!!!;)