PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : YGE-18 mit 4 Zellen?



GMasterB
17.09.2005, 12:23
Hallo Forum!

Kann der YGE-18 mit 4 Zellen betrieben werden?
In den Shops findet man immer die Angabe 4-11 Zellen.

http://www.lipoly.de/modellbau/steller/yge/yge18.html

Auf dem Bild steht aber 6-11 Zellen.

Hat jemand Erfahrung?

Wie ist der Regler im Ansprechverhalten? Direkt?
Oder gibt's da besseres?

Gruß Frank

matzl
17.09.2005, 13:02
Hi Frank!

Die Jung Regler sind phänomenal direkt, ideal zum agressiven 3D fliegen! Kenne diesbezüglich keine besseren.

Ob Du 4 Zellen anschliessen kannst mag ich wegen dem BEC bezweifeln.

Grüsse Matthias

GMasterB
17.09.2005, 13:16
Denke schon. Auf den kleineren Steht 4-x auf den größeren auch.

Nur auf dem YGE 18 steht 6-x.

Aber in der Anleitung steht überall 4...

*grübel*

Schmidti
20.09.2005, 12:44
Hi Frank

Ich hatte dir im Nachbarforum auch schon mal zu dem Thema geantwortet, haste vieleicht noch nicht gesehen.

Nur weil "ab 4 Zellen" draufsteht ist das trotzdem fast nicht möglich !!

Der Ursprung des BEC war gar nicht, die Empangsanlage damit zu versorgen, sondern lediglich die Prozessoren, die die Datenverarbeitung innerhalb des Reglers beim Betrieb erledigen, mit der für Sie optimalen Spannung von 5 Volt zu versorgen. Später wurde diese Spannung erst herausgeführt und konnte dann für die Empangsanlage genutzt werden.

Wenn man, bei großen Modellen, eine Doppelstromversorgung mit Accuweiche einbaut, werden, durch den Spannungsabfall in dieser sehr einfachen Elektonik schon 5 Zellen Pflicht, damit Empfangssicherheit gegeben ist.

Wenn du deine 4 Zellen aber nahezu leer geflogen hast, sind das nur noch 4 x 0,8 = 3,2 Volt und das ist für deine RC-Anlage und auch für den Regler alles andere als optimal !! Selbst wenn du einen Regler findest, der das mitmacht willst du doch nicht ernsthaft einen einen RC-Ausfall riskieren.

Bestimmt haben wir alle unsere Accus schon so leer geflogen, das der Regler den Motor abstellte, aber ich habe noch nie und werde nie meine Empfängeraccus soweit entleeren, jedenfalls nicht in der Luft !!

...und einen Motor, der in dem Spannungsfenster einen sinnvollen Wirkungsgrat hat, wirste wahrscheinlich auch selbst bauen müssen.

Gruß
Schmidti :)