PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OS 140 RX und Mintor-Resonanzrohr



headhunter
19.09.2005, 15:17
Hallo!

Für meinen Lorenz-Cocaine hab ich den OS 140 RX an dem Mintor-Resonanzrohr vorgesehen.

Wer hat Erfahrungen mit dieser Kombination und kann Tipss zur erforderlichen Krümmer- bzw. Abstimmlänge geben?

Als Luftschraube kommt wahrscheinlich die F3A-übliche APC 17x12 oder 16x14 zum Einsatz.

Gruß

Marko

ini
23.09.2005, 14:51
Ich habe diese Kombination geprüft aber den OS mit anderen Resorohren gelaufen.

Anfangspunkt für das Resosystem: 700 mm vom Kolben bis Prallplatte.
Das muss im Lauf geprüft werden. Wenn Mitte zu fett ist, kann man den Abstand ein bischen verlängern.

16x14 is gut für schweres Modell (5 kg), aber Leerlauf muss dann gering (1800 1/min) sein.
17x12 oder auch 18x10 is passend für leichteres Modell (4.5 kg).
Vierblatt ist nicht so effektiv als zweiblatt, kann nicht empfehlen.

ini