PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorisierung einer ME-163???



uli
08.10.2002, 20:07
Habe mir in Aspach eine ME-163 zugelegt(Spannweite 1,3m).
Vorbesitzer hatte sie mit Waschmaschine von Plettenberg(370/30/A2)motorisiert.Zellenzahl 24 RC 2400 oder 30 CP1600.
Hat jemand einen anderen Antriebsvorschlag ? Vielleicht ein Hacker oder Lehner?
Oder ist die Waschmaschine für dieses Modell die optimale Lösung? Hat noch jemand eine rumliegen, und möchte Sie loswerden?
Auch ein LRK wäre vielleicht interessant.
Bin gespannt auf eure Vorschläge.
Gruß Uli

Snoopy
08.10.2002, 21:35
Kontronik Tango sollte mindestens genauso gut gehen.
z.B. Tango 45-06 24 Zellen und 11x6" (wäre mir persönlich zu klein)
oder
Tango 45-06 28 Zellen 2,4:1 und 15x13"
oder
Tango 45-06 28 Zellen 3:1 und 17x15"

im zweifelsfall Mike Fragen (info@kontronik.com)

uli
09.10.2002, 19:57
@ Snoopy
Danke für Deinen Vorschlag, würde aber eigentlich gerne ohne Getriebe auskommen.
@ Alle
Sonst keine Vorschläge?

Snoopy
09.10.2002, 21:34
Was hast Du gegen Getriebe?
Sieht doch schick aus oder?

http://www.kontronik.com/tangogetriebe.jpg

Bliebe als Alternative noch ein 430er LRK (z.B. Torcman), konkrete Vorschläge kann ich dazu aber nicht machen, frag vielleicht mal Klaus Kraft oder Peter Rother.

Motormike
09.10.2002, 21:42
Die startet doch vom Boden und nem Wagen oder?
Wuerde LS so auslegen, daß dies moeglich ist.
Ausserdem muss ne Me163 laut sein, sprich hohe Drehzhal und kleinerer Propellor sonst machts keinen EIndruck.

Kraeuterbutter
09.10.2002, 23:15
am besten montierst die Latte verkehrt rum, dann is se noch lauter *lol*
na.. mike hat schon recht..
NIEMALS den subjektiven Geschwindigkeitsgewinn durch Sound vergessen !!!

am geilsten is ja, wenn die Blatt-spitzen in den Überschallbereich kommen...
aber das wird mit Elektro wohl ned so leicht hinzubekommen sein

Michael Maly
09.10.2002, 23:53
@uli

Tja die Me hat es mir in Aspach auch angetan! Bei allem Impeller-high-tech hat 'se trotzdem imponiert - das Flattern eher nicht. (Ist wohl ein bekanntes Problem)

Seither habe ich auch gerechnet und überlegt mir die Wega Me163 zuzulegen. Ich komme da auch ausschließlich auf die beiden Versionen des HP370. Der mobilisiert direkt die meiste Power (1,7 Kw) und das bei einer angemessenen Drehzahl von 10.000-12.000 U/min.

Also mein Plan ist da 30 RC2400 und die große Waschmaschine reinzusetzen.

Habe euch beim Verkauf der Me vermutlich fotografiert...
Bilder Aspach (http://home.t-online.de/home/Michael.Maly/Aspach02.htm) ...könnte das sein?

Gruß

Mike

P.S. vermutlich 'tourt' der LRK nicht genügend auf um bei hoher Speed weiter zu beschleunigen

[ 10. Oktober 2002, 00:00: Beitrag editiert von: Michael Maly ]

Motormike
10.10.2002, 07:06
Hab mir ne ME163 von Edis Modellbauparadies geholt. 1,50m und fliegt ab 8 Zellen (ich hab 12 drin, wiegt so 1,5kg), fuer 30 Zellen allerdings net geeignet dafuer duerfte se net stabil genug sein.

Tango45-06 mit 30 Zellen und 9x6" ca. 18000U/Min
(53A hier) 10x7" ca. 17000U/Min
Tango45-05 mit 30 Zellen und 10x8" ca. 15000U/Min
Tango45-04 mit 30 zellen und 11x10" ca. 12200U/min
Strom jeweils so bei 40A

[ 10. Oktober 2002, 08:03: Beitrag editiert von: Motormike ]

uli
10.10.2002, 22:10
@ Mike
Das flattern der Me war nicht so toll, ist aber durch eine Verstärkung im Seitenleitwerk abzustellen.
Danke für Deine Bilder!

@ Motormike
gestartet wird Sie mit Katapult.
Die Variante mit Tango 45-04,30Z.,11x10" könnte mir imponieren, obwohl 45-06,30Z., 9x6" und
18.000 U/Min. vom Sound her wohl besser kommt.
Beim Vorbesitzer der Me war der HP 370/30/A2
in Verbindung mit 30 Z., 9x6" verbaut (nach seinen Angaben ca. 20.000 U/Min.)
Ich habe noch einen neuen 3 SL 40, kann ich diesen bei einem Tango-Motor einsetzen?

heiner
21.10.2003, 17:13
Hallo !

Mich hat es dieses Jahr in Aspach erwischt. Habe eine 1300er ME-163 gebaut fuer 10-30 Zellen.

Am Samstag war 1. Flug mit zunaechst 10 Zellen zum Einfliegen. Diese Wochenende wird mit 20-24 Zellen geflogen.

Motor: TANGO 45-8 an 9x6,5 er Latte Zellen 4/5 FAUP, spaeter 2400er oder 3300er.

Gruss

Heiner

heiner
10.11.2003, 16:11
So,

nach längerer Pause wegen Reise, früh dunkel und oder /Regenwetter habe ich die ME-163 nun auch mit 20 Zellen, TANGO 45-8 an 10.5x6 er Latte getestet. Geht super, ca. 60° nach oben, Handstart.

Werde in Kürze die 30 Zellen Version testen an 8x6 er Latte.

Heiner

[ 10. November 2003, 16:11: Beitrag editiert von: heiner ]

steini1
11.11.2003, 13:14
Hi motormike,
hast du mir mal Infos zu dieser ME 163 von Edis Modellbauparadies. Wo bekomme ich die?

Motormike
11.11.2003, 13:35
Hmm, bei Edi's Modellbauparadies
0911 5700707

Wenn du ne spezielle GIBALLESHEIZWIEWILDRUM Version willst musste ihm aber das sagen, ich habe die GFK/Balsa Leichtversion.
Musst ihn aber auch immer wieder fragen, was denn sonst so rumliegt. Er hat immer wieder nette Sachen im Programm.

http://www.kontronik.com/Grafik/ME163O1hg.gif