PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe !! Verzug beim Bespannen



maagner
14.07.2012, 09:44
Hallo,

bin gerade dabei mein Modell zu Bespannen das Höhenleitwerk ( Gerippe mit Balsa Beplankt) ist nach dem Bespannen total verzogen

Bitte dringend um Tips wie man das ohne Verzug machen kann

Grüsse
Matthias

Andreas Maier
14.07.2012, 09:58
mit einem Schwamm befeuchten und dann etwas verspannt trocknen lassen. ~ 2Tage
dann je nach Bedarf wiederholen und etwas mehr verspannen.
!!! Aber nicht zu nass machen !!!



Gruß
Andreas

kobayashi
14.07.2012, 10:14
Moin,

gscheider wär erstmal zu wissen mit was Du bespannt hast. Papier, Folie, Gewebe?
Weil - Folie mit dem Schwamm anfeuchten hat den gleichen Effekt wie nem Ochs ins Horn zu kneifen.
Ganz besonders wenn manns dann noch 2 Tage aufspannt.:D

Bei z.B. Folie ist das viel einfacher. Selbst bei Papier geht das schneller als 2 Tage.

Geht beides mit nem Fön, einfach gegen den Verzug verspannen und nach und nach beifönen.
Bei der Papierbespannung musst Du natürlich vorher etwas anfeuchten.

Aber ohne zu wissen mit was Du nun bespannt hast, kann man da nix genaues sagen.

Gruß, Tom

PS: Du spricht aber nicht zufällig von be-plankt?

maagner
14.07.2012, 12:47
Hallo,

ich bespanne mit Oracover und Bügeleisen

Matthias

Andreas Maier
14.07.2012, 13:13
Ach du hast schon bespannt!
- ja dann einfach andersrum verspannen und von beiden Seiten nachbügeln.

Wo ist das Problem ?




Gruß
Andreas

maagner
14.07.2012, 13:37
Hallo Andreas,

habs so gemacht passt

Danke