PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kontronik Drive 200 mit Lipo als Antriebsakku?



decay111
22.09.2005, 10:35
Hallo Zusammen,

ich habe vor meinen Kontronik Drive 200, bestehend aus dem Motor FUN 400-42
mit 4,2:1 Getriebe und einem Smile 45-6-12 Regler mit einer 10x6 Klappluftschraube
von Graupner auf einem Omei 2000 zu betreiben. Kann mir jemand sagen, wie hoch die
Stromabnahme sein wird? Ich würde gerne einen 2000er Lipo mit 15C als Antriebsakku
nutzen, den ich noch zu Hause liegen habe.

Ich habe schon eine eMail an Kontronik geschrieben, als keine Antwort bekam,
habe ich heute Morgen angerufen, dort wurde mir gesagt der technische Spezialist leider krank sei.

Also hoffe ich hier im Forum noch Spezialisten zu finden :-)

Gruß
Dirk

chrisu69
22.09.2005, 18:47
Hallo Dirk,

wieviele Lipo Zellen möchtest du denn verwenden? Also falls du 3S Lipo benutzt dann hast du bei dem Antrieb und einer 10x6 nur so um die 15A Stromaufnahme. Das dürfte ja wohl kein Problem bei deinem Akku sein. Wird zwar nicht so toll steigen aber dafür hast du dann um die 7min Flugzeit.

Gruß
Christian

decay111
23.09.2005, 06:55
Hallo,

der Lipo hat 3 Zellen, ich werde es heute Mittag mal probieren.

Gruß
Dirk