PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfbereite(r) Düsseldorfer Heliflieger gesucht



willi83
13.08.2012, 15:13
Hallo zusammen,

nachdem ich die letzten Jahre viel Fläche geflogen bin, habe ich mir doch mal einen Heli der 450er Klasse zugelegt (einen Blade CX3 habe ich schon länger).

Nun habe ich ihn über die letzten Wochen nach Feierabend zusammengebaut und bin aber mit den abschliessenden Einstellarbeiten etwas überfordert / unsicher. Es ist ein HK450 GT und meine Fernsteuerung ist eine Graupner MX-20.

Daher meine Frage: Gibt es hier im Forum einen netten Heliflieger aus Düsseldorf, der mir vielleicht beim Einstellen und Einfliegen helfen könnte, vielleicht auch einen Stammtisch oder Grüppchen von Fliegern. Gerne stifte ich im Gegenzug Bier/Cola/Wein :)

Viele Grüße,
Willi

Wizard
15.08.2012, 15:58
Hallo Willi
welchen Mode fliegst Du und welche schwierigkeiten hast du ?? .
Ich komme aus Monheim


mfg Charly

willi83
16.08.2012, 00:25
Hallo Charly,

einen Blade CX3 habe ich bisher in Mode 1 gesteuert, hat sich so ergeben. Ueberlege mich aber auf Mode 1 umzugewoehnen, da ich so auch Flaeche fliege.

Der Heli ist soweit aufgebaut und rundum mit Schraubensicherung versehen, aber nicht eingestellt. Soll heissen, Blattspurlauf, Taumelscheibe und Ausschlaege am Heck- sowie Hauptrotor sind noch nicht gemacht. Auch das Thema mit den Flugphasen (Autorotation), Gasbegrenzung, Pitch- und Gaskurven ist noch offen.

Mit einigen Tutorials koennte ich mir das wohl zusammenreimen, wuerde mich aber einfach sicherer fuehlen, wenn jemand mit etwas Erfahrung im Helifliegen mir dabei helfen koennte.

Monheim ist ja nicht allzuweit suedlich von mir. Welchen Modus und was fuer Modelle fliegst Du denn so?

Viele Gruesse,
Willi

Wizard
16.08.2012, 15:26
Ich fliege z.Zt einen Spirit M8 und einen Raptor E550 und eine 2,6m Phönix alles mit Mode 3.
Wo fliegst du in Düsseldorf ?
mfg Charly