PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muntanella Cup 2012 CH-7078 Lenzerheide / Rangliste



convex
24.08.2012, 19:50
Allegra Navigaturs

Hier die Rangliste der TenRater am Muntanella Cup 2012 23./24. August 2012

GER 61 Gerhard Schmitt 33.8 pt
GER 01 Gerd Mentges 54.6 pt
AUT 20 Gerlad Oberreiter 69.6 pt
GER 68 Henning Faas 71.4 pt
NED 99 Huub Gillisen 89.8 pt
GER 161 Volker Schwarz 97.8 pt
SUI 55 Gusti Albiez 124.4 pt
SUI 77 Thomas Tochtermann 139.8 pt
SUI 124 Urs Blum 143.2 pt
FRA 57 Eric van de Kindere 154.4 pt
SUI 07 Günther Stöss 168.6 pt
SUI 12 Kurt Lehmann 201.0 pt

Wettfahrtleiter: Thomy Blatter SUI 60

Bilder wie immer in der Gallery von www.radiosailing.ch

Chau dentant en aua

Thomy SUI 60

RG65 = (Partisan)
IOM / F5E = (Rebell)
M Marblehead = (Koenig)
10R = (Kaiser)
www.mycs.ch
www.rc-sailing.ch

aut
25.08.2012, 19:09
He Gerald, super dritter Platz. Gratuliere dir als Obmann im Namen des HSV L / ZV Ennsdorf
recht herzlich, super Leistung.

Hallo Gerhard, hallo Gerd, natürlich gratuliere ich euch auch sehr herzlich zum ersten und zweiten Rang.
Schade dass ich nicht dabei sein kann.
Wünsche euch noch einen tollen Europacup in Marblehead, liebe Grüße aus Enns sendet euch Manfred

AUT 09

gmyacht
21.09.2012, 14:05
Liebe Segler,

die Regatta in Lenzerheide war ein großartiges Erlebnis. Es ist wirklich etwas sehr besonderes in diesem Umfeld zu segeln. Die Landschaft ist atemberaubend schön und der See einschließlich der Uferzone ideal fürs Regattasegeln geeignet. Ich weiß, daß es etwas teurer ist in der Schweiz zu segeln, aber das ganze Umfeld ist dies wert.

Die Wettfahrtleitung durch Thomy Blatter ist bekanntermaßen souverän wie immer und Kursauslegung und Ablauf optimal. Dabei läuft es ab, wie man sich das in dieser Landschaft wünscht. Ruhig und erholsam. Igendwie bewirkt das ganze Umfeld ein sehr harmonisches Segeln mit allen Beteiligten, ganz egal ob Top-Segler oder Anfänger, jeder hat sein Spaß.

Ich selber habe nur 10 Rater gesegelt, obwohl ich 6 Tage vor Ort war. Es lohnt sich auch mal auf die Berge zu fahren (schöne Bergbahnen) oder zu wandern. Man muss aus diesem Event eine richtige Urlaubsreise machen.

Auch der sportliche Wert der Regatta ist voll gegeben, insbesondere auch bei IOM waren sehr starke Segler vor Ort. Die Windbedingungen können das ganz Spektrum abdecken. Ich habe tatsächlich in einer Bö abgetakelt. Natürlich wurde gewartet bis mein Schiff wieder einsatzfähig war. Auch das gehört hier dazu.

Dies soll auch ein spezieller Aufruf an alle 10er Segler sein, diese Regatta kann auch gut noch viel mehr Segler vertragen.

Ich werde alles dran setzen im nächsten Jahr wieder Zeit zu haben.

Gerd
GER01

combat
21.09.2012, 16:24
Hallo Gerd,
so erlebe ich auch die 10Rater-Regatta am Schwarzsee.

Hartmut, GER 69

gmyacht
28.12.2012, 00:56
Hallo Hartmut,

ist Schwarzsee eigentlich schon franz. Schweiz ? Ich plane gerade für das nächste Jahr und am Liebsten würde ich Schwarzsee und Lenzerheide machen.

Das ist auch gleichzeitig ein Aufruf mit der Frage, wer sonst noch diese Regatten besuchen will ?

Grüße
Gerd
GER01

ger61
29.12.2012, 00:52
Hallo Gerd,
bin zwar nicht gefragt, könnte Dir aber sagen, dass der Schwarzsee/Lac noir ziemlich genau auf der Sprachgrenze liegt. Man versteht dort problemlos beide Sprachen.
Die nächste größere Stadt ist Freiburg/Fribourg, dort gibt es eine Ober-und eine Unterstadt, die eine ist französischsprachig, die andere deutschsprachig. Finde ich interessant.

Für mich/uns ist die regatta am Schwarzsee auf jeden Fall fest geplant. Für 10rater-Freaks eigentlich eine "Muss-Regatta".

GER61hard

combat
29.12.2012, 18:06
Hallo Gerd,
GER61hard hat schon alles erklärt, in meinem Regattakalender ist Schwarzsee eingeplant

Gruß
Hartmut, GER 69