PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lichtwechslerschaltung, aber wie?



Kirmes
07.10.2005, 06:21
Hallo zusammen.
An meinem Boot will ich eine wechselne Beleuchtung einbauen, aber weiß nicht wie!
Und zwar möchte ich mit einer Knüppelbewegung das Licht einschalten und mit einer gleichen Bewegung das Licht umwechseln :
1. bewegen: Weiß Ein
2. bewegen: Weiß Aus / Rot Ein
3. bewegen: Rot Aus
4. bewegen: Weiß Ein.
Leider besitze ich nur eine 4-Kanal-Fernsteuerung von Acoms. (die Techniplus-4 FM, AP-401/40FM)
1 Kanal ist für gas Vor7Zurück
1 Kanal für links/rechts
1 Kanal für die Kanonendrehung
und 1 Kanal ist komplett frei!
Es gibt keine Schalter oder Taster an der Fernsteuerung, nur die 2 Knüppel. (oder kann man die Fernsteuerung auch irgendiwe erweitern?)

Schonmal vielen Dank im voraus.

PS: Ich hab schon die Suchfunktion benutzt, aber nix passendes gefunden!

Bernd Hill
07.10.2005, 14:28
Hi,

da fällt mir eine sehr einfache und billige mechanische Lösung ein. Es gibt z.b. für Standleuchten mehrstufige Schalter, meist als Zugschalter für eine Schnur.
Beispiel (deckt sich fast mit Deinem):

1. Betätigung: Lampe 1 an
2. Betätigung: Lampe 1 und Lampe 2 an
3. Betätigung: Lampe 1 aus, Lampe 2 bleibt an
4. Betätigung: Lampe 2 auch aus

Über ein Servo und zwei dieser Schalter (einer wird bei Ausschlag in die eine Richtung betätigt, der andere halt bei entgegengesetztem Ausschlag) können bis zu 4 Beleuchtungseinrichtungen (nahezu) unabhängig voneinander geschaltet werden.

Einziger Nachteil: Willst Du nur Lampe 2 anschalten, musst du 3 x betätigen und hast für kurze Zeit beide Lampen an.

http://www.conrad.de

Artikelnr. 702250-62
Zugserienschalter, 0/1/1+2/2/0
250 V, 2 A

Kirmes
08.10.2005, 09:18
Ich will aber nur in eine richtung den Knüppel bewegen!

Bernd Hill
10.10.2005, 16:45
Hi,

dann mach es doch und nimm nur einen Schalter! Zurück in Null-Position musst Du aber schon gehen!

Mach an das Ruderhorn ein kurzes Seil zum Schalter und jedes mal, wenn Du den Knüppel aus der Mitte nach z.B. Rechts bewegst, schaltet der Schalter eine Stufe weiter. Musst halt nach jedem Schaltschritt wieder in die Mitte zurück!
Schaltfolge Schalter: 0/1/1+2/2/0
>> Knüppel einmal nach Rechts und wieder auf Null, nochmal, nochmal, nochmal, ... immer eine der Stufen weiter!

Was ich mit den zwei Schaltern meinte:
Das gleiche kannst Du für mehr Lampen mit einem Servo und zwei Schaltern machen.
Knüppel nach Rechts betätigte den einen, Knüppel nach Links den anderen Schalter. Ansonsten kein Unterschied zur Verwendung nur eines Schalters!

FlyFast
10.10.2005, 18:49
Hallo Kirmes,

ich bin gerade mit der Entwicklung eines Lichtmodul's fertig geworden, das speziell nach Deinen Anforderung gestaltet werden könnte.

Schau mal im Internet bei www.flight-light-fun.de vorbei.

Viele Grüsse, Jürgen.

Kirmes
11.10.2005, 06:27
@Bernd: Sorry, da hab ich dich etwas falsch verstanden! :( So kling die Idee gut.

@Flyfast: ich schau mal eben rein.

Le concombre masqué
11.10.2005, 09:03
nimm das, Bei Conrad

Baustein 7-Kanal-Multi-Schalter
Artikel-Nr.: 231517 - 62


http://www1.conrad.de/m/2000_2999/2300/2310/2315/231517_RB_00_FB.EPS.jpg


Schalten Sie bis zu 7 Verbraucher mit nur 2 Proportionalkanälen. Der 7 Kanal Multischalter macht es möglich. Unser Tipp: Mit einem Steuerknüppel am Sender bedienen Sie die Fahr- und Lenkfunktionen an Ihrem Modell. Und mit dem zweiten Knüppel steuern Sie den Multischalter. Da dieses System selbstlernend ist, brauchen Sie keinerlei Abgleicharbeiten durchführen. Und beim Ausfall des Sendersignals werden alle Verbraucher automatisch ausgeschaltet. Jeder der 7 Kanäle kann unabhängig voneinander ein- oder ausgeschaltet oder nur kurz angeschaltet (Tastfunktion) werden. Die jeweiligen Schaltzustände der einzelnen Kanäle werden über Leuchtdioden angezeigt. An den Ausgängen können Sie Verbraucher mit einer max. Stromaufnahme von 1 A direkt anschließen. Und für Verbraucher mit höherer Leistungsaufnahme schalten Sie einfach ein Leistungrelais dazwischen. Lieferung ohne Anschlusskabel.
Technische Daten: Betriebsspannung 4 - 6 V/DC (aus Empfängerakku) · Ruhestromaufnahme 33 mA · Max. Schaltstrom 1 A pro Kanal · Schaltspannung max. 20 V/DC · Abm. (L x B x H) 73 x 48 x 20 mm · Gewicht ca. 40 g. Baustein, fertig aufgebaut und geprüft.



Ich habe das Teil seit Jahren in einer Tön im Einsatz und kann damit mit einer 4 Kanalanlage folgende Funktionen separat ein und ausschalten

Positionslichter
Decksbeleuchtung
Suchscheinwerfer
Motorgeräüsch
Raucherzeuger

funktioniert mit ein bisschen Übung Prima

Kirmes
11.10.2005, 11:13
Da meckern so viele über das grosse "C" und da haben die ja was interessantes im Programm.
Ich werde mir mal beides näher anschauen.

Danke euch allen für die Hilfe.