PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 380er Motor und 9,6V-Pack



Chris.
10.10.2005, 23:49
Hallo,



Hätte gern gewusst ob man den Motor wie in der Überschrift anschließen kann.Der Händer meinte es wär möglich aber die absolute Maximalgrenze,er würde eher 7 Zellen empfehlen.Was meint ihr? Ich möcht lieber nicht beim ersten Flug den Motor durchbrennen lassen.Zur Not könnt man den Senderweg auf 90% begrenzen aber vielleicht gehts ja auch so,oder? Batterien sind übrigens KAN 1050.Der Regler geht bis 30A.






Danke u. Grüße,
Christian

Rotsh
11.10.2005, 13:00
welche Nennspannung hat der 380-er Motor (mabuchi 380 wird landläufig als 400-er bezeichnet)?
Bei 6v ist die Welt in Ordnung, wenn du für ordentlich Kühlung sorgst.
Regler und Akkutyp passen ja schonmal, wichtig wäre jetzt noch zu wissen
für welchen Anwendungsfall und für welche Luftschraubengröße/Steigung
du den Antrieb vorgesehen hast.


Grüße

Rotsh

Chris.
11.10.2005, 18:24
Hallo Rotsh,


Danke dir.Di Luftschraube hab ich jetzt nicht gemessen aber der segler hat 1,48SPW (hört sich groß an) ist aber wirklich leicht wie ein Papierflieger.Mit Regler und Motor (ohne die 2 Tiny S und Akku) wiegt er 390g und besteht aus Balsa und einer durchsichtigen Folie.Also im Prinzip was zum ausruhen und kein Wettkampfflieger :rolleyes:
Ich könnt für die Kühlung vielleicht im motorbereich noch ein paar Löcher mehr reinstochern.

Auf dem Motor steht leider nichts drauf,aber ich geh mal davon aus dass er sechs Volt hat.
Hab auch gerade noch gelesen dass er Loopingfähig ist :)





Grüße
Christian

Rotsh
12.10.2005, 09:06
das passt schon so, der Motor ist ja dann auch sicher nur sporadisch an
und läuft nicht die ganze Zeit Dauervollgas. Die Luftschraube sollte sich im
Bereich 6x3" bewegen. Also 6 Zoll durchmesser und 3 Zoll Steigung.
Schau mal vielleicht steht ja irgendwas dran am Propeller (Klappropeller?)
Für kraftvolleres Steigen kannst du dann auch über den Einsatz eines
Getriebes an dem Motor nachdenken, dann steigt der Segler gemächlicher, dafür aber kräftiger nach oben, gibt schon preiswerte Getriebe für 10€,
dann noch eine ordentliche große Klapplatte und es muss nicht immer teures Brushless sein.


Grüße

Rotsh