PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Swift S1 (Vertrieb Modellbau Bichler)



modellbobby
11.10.2005, 10:21
Hallo Hangrocker,

http://www.modellbau-bichler.com/images/s1.jpg
http://www.modellbau-bichler.com/images/swift.jpg



hat jemand von Euch schon Erfahrung mit dem Swift S1 (2,8m) von Modellbau Bichler?

Ich habe mir die GFK Teile bestellt, da ich gerne die Flächen selber herstelle. Mich würde jedoch interessieren, wie der "original Swift" mit dem HQ2/12 fliegt....

Ich hätte da eher an ein Strak zum HQ/W-2,0/9 oder HQ/W-1,5/9 gedacht und statt Störklappen dann Wölbklappen -- ich weiss ich weiss, nicht scale aber praktisch :)

Wie ist die Qualität des Bausatzes?

Ost
11.10.2005, 11:54
Also wenn mich nicht alles täuscht, gibt es diese Swift von div. Händlern und ist ein tschechisches Produkt.
Hab ich meine von Engel?- weiß nicht mehr. (Steht was von MIBO drauf)
Wen sie ein Voll GFK Seitenruder hat, ist´s dieselbe.

Wenn´s dieselbe ist, dann gibt es nur einen Kritikpunkt- die Kabinenhaube aus ABS.
Alles andere ist in super Qualität.
Die Flugeigenschaften sind sehr gut, die leistung von der Thermik bis zum extremen Kunstflug Klasse- voraus. die Möglichkeit von Ballastierung!
Besondere Aufmerksamkeit braucht das Seitenruder, bei mir hat´s mal geflattert und fast den Rumpf zerstört.
Da war aber meine Anlenkung schuld.
Also- ein Superteil!

Grüße
Oliver

Thommy
11.10.2005, 12:10
Hallo,
es ist definity nicht das Modell von MIbo, das von mir vertrieben wird.
Spannweite wäre dann 254 cm und Profil RG 15
Gruß
Thommy

Ost
11.10.2005, 12:22
Hmmmm,
Meine hat nur 2.54?
Bin ich echt überfragt?
Muß mal messen :D
Na dann- sorry, falscher Film!

Grüße
Oliver

kobafly
26.01.2006, 20:34
Hi,
hast Du jetzt schon Erfahrungen mit deinem Swift von Bichler ??
Ich suche auch gerade eine Swift und nach dem die von Tommy (Hersteller Mibo) schon wieder teurer geworden ist, hab ich auch überlegt die von Bichler zu kaufen. Mich wundert, das von der MIBO Swift 254cm so viel zu lesen ist und von der Bichler 288cm nix ?!?! Funktioniert die nicht (oder nicht so gut?? )
Grüße Kobafly

modellbobby
26.01.2006, 20:53
ich habe mir nur den Rumpf,Haube,Rahmen gekauft. Nicht gerade billig aber sehr gute Quali. Würde vielleicht aber im Nachhinein zum steinhart Rumpf greifen, weil da keine Anformung dran ist. Optimal für eigenbauten. Habe ein HQw1,5-11 -> hqw1,5-10 -> rg15 1° drauf. Hoffe es geht so gut wie hans gerechnet hat...

Das standard Profil HQ2-12 wäre für meinen Einsatz nix ganzes/Halbes

Thommy
26.01.2006, 22:56
...Ich suche auch gerade eine Swift und nach dem die von Tommy (Hersteller Mibo) schon wieder teurer geworden ist, ...

Aha , gut dass ich das auch auf diesem Weg erfahre.
Die Aussage ist so natürlich falsch. Korrekt ist, dass das Modell künftig nur noch fertig bebügelt zu bekommen ist. Dies aber günstiger als früher.
Gruß
Thommy

Oli_L
27.01.2006, 09:30
Moin,

ein Swift mit dem Steinhardt-Rumpf wird aber schon wieder größer, 3,18m Spannweite, 1.72m lang, genau Maßstab 1:4, weiss ich aus ersten Hand :D .

Aber immer schön ne Profilanformung dranspachteln, wenn ihr euch für ein Profil entschieden habt, sieht ja sonst blöd aus;) .

Gruß,
Oliver

stefanpo.
27.01.2006, 11:05
Das ist schon ein grosses Flugzeug. Bei meiner Airworld Foka mit 3,75m ist der Rumpf sorgar noch 3cm kürzer. Der Swift fliegt übrigens ganz ausgezeichnet mit einem HQ 1,5/9.

14671

Bis dann Stefan

Reiner_Pfister
27.01.2006, 11:55
Hallo modellbobby,
das sind Modelle von MS-Modellstudio aus CZ, die habe ich auch ganz
neu im Vertrieb, die Resonanz darauf ist leider nicht sehr stark,
die Qualität aber doch mit gut bis sehr gut zu bezeichnen.
Die Firma baut für ganz viele großen Hersteller deren Produkte und versucht sich jetzt mit
eigenen Produkten auf dem Markt durchzusetzen.
Mehr kann ich dir aber dazu leider auch nicht sagen.

modellbobby
27.01.2006, 12:35
ja, ich weiss, dass da Modellstudio aus CZ dahintersteckt.

Über die Qualität des GFK Satzes kann man nichts sagen, sehr leicht und sauber gemacht. Und der Service von modellbau Bichler ist auch sehr gut.

kann www.modellbau-bichler.de nur empfehlen :D

modellbobby
13.06.2006, 10:41
So mein Swift ist nun endlich fertig eingestellt und erfolgreich geflogen.

3 Schlepp. Kann nicht ausklinken . Seilüberwurf. Verfängt sich zwischen QR und WK . Beide Maschine wirbeln um einander und trudeln nach unten. Dann geht SK bei Motormaschine auf und ich fliege mit einem QR und Seite zum Platz. Dann ab ins Weiche Feld.

Schaden: QR Elastik Flap durch Seil eingerissen, sowie Delle (klein) in QR. QR Servo wird getauscht. Zum Glück war so viel CFK im Flügel :)=

Swift hat 700g Ballast im Bauch und fliegt mit 4,6 kg und einer Flächenbelastung von ca 80g /dm2 richtig nett.

Wölbklappen kommen auch richtig gut. Man kann schön langsam kreisen.

Ein gutfliegendes Projekt ist nun abgeschlossen...

Vielen Dank an Hans Rupp, der mir bei der Aerodynamik des Flügels geholfen hat.