PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der neue Weatronic Sender



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

Henry Kirsch
07.09.2012, 22:21
Anlässlich der Standorteröffnung nahe Berlins (zu der ich eingeladen war :D),
wurde auch das neue Flaggschiff von Weatronic präsentiert.
Ich durfte das gute Stück schon mal in meinen Händen halten :cool:.
Nicht von den unterschiedlichen Knüppeln beeindrucken lassen, das bleibt natürlich nicht so.
Alles sehr, sehr hochwertig, Kreuzknüppel Hallsensoren usw.
Die technischen Dinge überlasse ich anderen :D.


874493
874495

Es sind öffentlich die ersten Bilder (Smartphone).
Natürlich exklusiv bei :rcn: :cool:

Gruß
Henry

André1
07.09.2012, 22:49
Hi,
mal ein Weißer :D
bei Appel abgeschaut? ;)

Sieht nach Touch aus.Aus welchem Material ist er denn? Gewicht?

Danke für die Bilder :)

Gruß
André

tomtom
07.09.2012, 23:03
Servus,
ich hoffe du willst uns hier nur verar...., sowas bekommst du bei nem Koax für 19,95€ beim Aldi dazu.

Gruß vom doch etwas enttäuschten.

Thomas

Smith-mini-plane
07.09.2012, 23:03
Hallo Henry,
ist heute 1 April??, das ist doch nicht dein Ernst oder doch !!!
Sieht ja nicht gerade hochwertig aus.
Da bin ich mal gespannt auf die Anderen Meinungen .

Gruß Thomas

André1
07.09.2012, 23:06
Gehört das nicht auch eher ins Tech Talk?

Oder is er gleich Lieferbar :D :D :D

Henry Kirsch
07.09.2012, 23:21
Gehört das nicht auch eher ins Tech Talk?


Du hast recht, ich verschiebs mal.

udogigahertz
07.09.2012, 23:39
Henry, Du hattest das Dingens in der Hand und wahrscheinlich hast Du auch mit den Verantwortlichen gesprochen, Du müsstest also über mehr Informationen verfügen, als Du uns bislang mitgeteilt hast.

Nun sag mal, was Du für einen Eindruck hattest, bitte mehr Einzelheiten (wie liegt er in der Hand, wie wird der Sender programmiert, per Touchscreen?, wieviel Kanäle, welches Gehäusematerial, welcher angepeilte Preis, kann man Fremdmodule anschließen? usw. usw.)


Grüße
Udo

Henry Kirsch
08.09.2012, 00:05
Henry, Du hattest das Dingens in der Hand und wahrscheinlich hast Du auch mit den Verantwortlichen gesprochen, Du müsstest also über mehr Informationen verfügen, als Du uns bislang mitgeteilt hast.

Nun sag mal, was Du für einen Eindruck hattest, bitte mehr Einzelheiten (wie liegt er in der Hand, wie wird der Sender programmiert, per Touchscreen?, wieviel Kanäle, welches Gehäusematerial, welcher angepeilte Preis, kann man Fremdmodule anschließen? usw. usw.)


Grüße
Udo

Udo,
ich habe es schon geschrieben, die technischen Dinge überlasse ich den richtigen Leuten (ich hoffe das Alwin was dazu schreibt).
Du wirst es mir nachsehen das ich keine Lust habe evtl. etwas Falsches zu schreiben, deswegen lasse ich es ganz ;).
Rein äusserlich: sehr leicht (keine ahnung ob der akku on board war) und er lag gut in der Hand.

Gruß
Henry

Arnout Janssen
08.09.2012, 07:40
Ist auch schon auf Facebook und auf meine Homepage. :)

http://arnoutenmax.come2me.nl/weatronic-24-dual-fhss/

flo
08.09.2012, 11:17
Hmm,
solange man damit Barbie Puppen steuern kann findet man dafür wohl ein paar Abnehmer (weiblich, jünger als 10)
aber sonst?

Flo

Eisvogel
08.09.2012, 11:54
Die Farbwahl sollten die noch mal überdenken, vielleicht WEAblau?

Aber die Antenne ist endlich eingebaut. Das komische WEA-Brett war ja so übel, da brauchte man nicht mal drüber reden. Aber auch die Stummelantennen der anderen Hersteller sind immer wieder störend am Sender. Jetzt hats endlich einer geschnallt und das Schwänzchen integriert!

Kann jemand den Sender aufm Bild farblich verändern? Dann würde er schon wesentlich edler aussehen.

udogigahertz
08.09.2012, 12:40
Aber auch die Stummelantennen der anderen Hersteller sind immer wieder störend am Sender. Jetzt hats endlich einer geschnallt und das Schwänzchen integriert!



Stimmt so nicht ganz, der erste Sender mit integrierter Patch-Antenne war die Graupner MC 20. Weatronik hat kein Patent auf die eingebaute Patch-Antenne. Auch die nächsten Ausgaben der MC 32 und der neue Multiplex-Sender werden diese im Sendergehäuse integrierte Patch-Antenne haben, ist also bereits Stand der Technik.


Kann jemand den Sender aufm Bild farblich verändern? Dann würde er schon wesentlich edler aussehen. Vielleicht gibts später dazu so Austausch-Cover wie bei bestimmten Handies? Vielleicht in Pink? Dann könnte man endlich die Damenwelt an unser Hobby heranführen.


Grüße
Udo

raceingarni
08.09.2012, 12:50
Habe mich so auf den Weatronic Sender gefreut und gedacht dass wird das non plus Ultra.Bin echt enttäuscht.Hoffentlich kommt der nicht so in Serie.Technik ist bestimmt das Maß,aber optisch wie ein billiges pobliges Plastik Gehäuse.Will keine Apple Fernsteuerung,sondern was gutes.Also hoffen wir mal dass das noch besser wird.Hol mir sonst die DC-16 von Jeti.Den Sender finde ich persönlich gelungen.

rcraupe
08.09.2012, 13:16
Hallo zusammen,

prima, das Design gefällt mir. Schön glatt, damit man auch mal ordentlich drüber wischen kann. Bei meiner MX-22 brauchts dafür Spezialwerkzeug, so zerklüftet wie die ist.

Was ich noch sehe sind Knüppel aus poliertem Alu? Gefällt mir auch sehr gut.

Was ich nicht so gut finde, ist die zentrale Senderaufhängung. Ist immer sehr schlackerig...

Grüße
Martin

hänschen
08.09.2012, 14:18
hübsch, nett, handlich, aber nichts zum protzen, nur zum benutzen: Thema verfehlt...;)

Da brauchts wirklich noch austauschbare Schalen mit Lichtla, Schalterla, eine diamantenbesetzte, eine mit echtem Eichenlaub etc. ...;)

datama
08.09.2012, 14:30
Hi,

ich finde das Design fürterlich... Gut man muss sehen was in dem Sender steckt. Denn die Technik ist sicherlich am wichtigsten. Aber der Sender hat was vom Retro Look. Mir gefällt er überhaut nicht.

Ich selber fliege Wea schon recht lange und bin auch sehr zufrieden. Im Senderdesign hat es Graupner am besten drauf..., meine Meinung :D

Wollen mal sehen was die Technik bringt...

Gruß

Matthias

DER_Müller
08.09.2012, 15:24
Hallo zusammen,

Wea-Farben sähen so aus. gefällts?


874719


Und der Pultsender kommt noch...




Beste Grüße

Stefan

rcraupe
08.09.2012, 15:39
Leider geil...:D

Grüße
Martin

Quax der Bruchpilot
08.09.2012, 16:17
Hallo,

genau so stelle ich mir meinen neuen Sender vor: So wie es aussieht hat er einen Touch-Screen, es fehlt der unnötige Schnick-Schnack, einfach eine klare Linie, vermutlich sind die Bedienelemente auch gut erreichbar; muss man mal in der Hand halten. Jetzt kommt es noch auf die "inneren Werte" an und hoffentlich tut der Preis nicht ein allzu großes Loch in den Geldbeutel bohren.
Also mir gefällt er.....
aber ist natürlich Geschmackssache.

Viele Grüße
Quax

PS: Was sind die schräg angeordneten "Trimmungen"? Auf dem Display sieht man hierfür auch Balken.

aristea
08.09.2012, 17:09
Eindeutig besser diese Farbwahl...

Weiß ist für outdoor doch nur kurzfristig schön, oder man muss ewig putzen ;)

Schöne Grüße
aristea

Gernot Steenblock
08.09.2012, 17:14
Hi, ich dürfte gestern mit dabei sein. Noch ist es der Sender mit der Seriennummer 00001.
Noch ohne Funktion. Da einiges noch nicht verbaut war, lässt sich das endgültige Gewicht nicht bestimmen. Der Sender wirkt hochwertig. Die Designschmiede sitzt in Istambul. Hier ein bisschen was zu der (geplanten) technischen Ausstattung.
Hallsensoren
WLAN
UMTS Stick erweiterbar
Bluetooth
Touch Farbdisplay von Samsung
22 Funktionen (es sind keine Kanäle mehr durch ein anders Bedienkonzept)
Vorbereitet für 5,8GHz für FPV Übertragung
Zu den Preisvorstellungen habe ich unterschiedliche Aussagen bekommen. Darum werde ich nichts dazu sagen.
Viele Feinheiten um den Sender an den Piloten anzupassen.

tms
08.09.2012, 20:35
Also dass Weiß ist auch nicht mein Geschmack, aber es ist sicher praxisorientiert. Wenn der Sender in der Sonne liegt, wird er nicht so schnell warm. Silber wäre auch noch denkbar.

Ansonsten: Er mal gewöhnungsbedürftig, ABER wie soll denn ein Sender aussehen, der im Design einen Schnitt macht ? Nachdem ich ihn nun so ca. 15 Minuten kritisch angeschaut habe, gefällt er mir immer besser. Mir gefällt auch meine MX22, aber ich kann nur das vorher geschriebene bestätigen: Reinigung ist SEHR zeitaufwändig. Und wenn die Features so geballt kommen wie angedeutet, wird er alles verblasen was aktuell am Markt ist...

Design ist eben Geschmackssache, die inneren Werte kann man direkt mit dem Wettbewerbern vergleichen.

Bleibt also die Sache mit dem Termin der Verfügbarkeit. Es wäre auch interessant zu wissen, ob ein transflektives Display verbaut ist, sprich dass sich auch bei Sonneneinstrahlung gut ablesen läßt. Sonneneinstrahlung haben wir Modellflieger ja besonders gern :-)

In diesem Sinne warten wirs mal ab...

Thomas

Arnout Janssen
08.09.2012, 20:49
Nachdem ich ihn nun so ca. 15 Minuten kritisch angeschaut habe, gefällt er mir immer besser.

Mir gefaellt der Sender durch seine einfachkeit auch sehr gut, werde mir den am Samstag auf der JetPower mal ganz genau anschauen. :cool:

C172
08.09.2012, 22:09
ein Design-Preis wird dieses Ding nicht bekommen...

raceingarni
08.09.2012, 22:11
also der in WEA Farben gefällt mir verdammt gut.Da lass ich mich mal überraschen.Wenn er so zu haben ist,dann muss man den einfach haben.Bloß nicht in weiß.

Nils_93
09.09.2012, 03:06
HI!

Ich habe mal eine Frage:

Wozu benoetigt man WLAN und UMTS in einem Modellflugsender?Oder benoetigt man das vielleicht gar nicht?
Bis vor kurzem sollte man doch noch bloss die Handys fern halten von unseren Sendern, weil diese mitunter Stoerungen erzeugt haben sollen und nun gibt es bald nen Sender der selber ne Simkarte hat.Mal ganz abgesehen davon, dass das Datennetz bei uns auf dem Platz sehr schlecht ist, frage ich noch immer, wozu ich es ueberhaupt benoetige.WLAN eventuell ja noch um zuhause die Updates zu installieren, ok, aber UMTS?
Vielleicht kann das ja mal jemand aufklaeren!

Mfg Nils

hänschen
09.09.2012, 03:51
Einen Vibrator als Alternative zur Sprachausgabe bei Warnschwellen soll er auch bekommen...
Der Dummy wurde übrigens in D gebaut...

XXL
09.09.2012, 06:50
Hi,

also das wird wohl mein naechster Sender werden. Mal schauen wie er preislich angesiedelt und ab wann lieferbar sein wird.


Form ist genial einfach.........

Liebe Grüsse, Andreas

Detlef D.
09.09.2012, 08:29
Der Sender in den WEA-Farben: einfach nur haben wollen!!!
Wie siehts denn mit Telemetrie aus? So wie heute?
Mal gespannt, wann denn mehr Infos kommen.
Mir gefällt es jedenfalls klasse.

Nur: Lieferbarkeit? so wie bei Wea üblich?

Walther Matthias
09.09.2012, 10:18
Moin,Moin

Die Gelben Flächen noch in Leder oder ähnliches dann ist das Teil sicher ein Handschmeichler, im gegensatzt zur DC16 die ist nicht wirklich zum lange in der Hand halten, na ja ist ja eigentlich auch kein Handsender, was Farben ausmachen habe ich gerade an mir festgestellt das erste Bild völlige Ablehnung, bunter Sender wow man Geil...!




Gruß
Walther

Christian_S
09.09.2012, 10:20
Wozu benoetigt man WLAN und UMTS in einem Modellflugsender?Oder benoetigt man das vielleicht gar nicht?
Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben... Man braucht es nicht die Bohne :)

Roland Schmitt
09.09.2012, 12:06
Sehr gut! Einzig die beiden Drehregler unten finde ich ungünstig platziert.

Fabio
09.09.2012, 13:12
Ich finde den Sender Hammer und werde den zu 100% kaufen. Der Sender ist schlicht und sauber aufgebaut. Die Schalter reichen vollkommen aus und es wurde bewusst auf Schnickschnack verzichtet. Weiter so Weatronic! Fliege das System seit Anfang an und hatte nie Probleme. I Love it

datama
09.09.2012, 13:14
Hi,

UMTS über USB Stick?
man könnte damit GPS Daten direkt ins Internet stellen für die Freunde von Streckenflüge.

Ich glaube da ist dann noch viel möglich, auch die Übertragung von Video Bildern aus dem Modell ist dann einfacher möglich. Klar die Frage ist, braucht man das?? Tatsache ist, ob UMTS, WLAN und Bluetooth sind heute keine neue Technologie mehr und kosten nur noch wenige EURO in der Herstellung. Dann ist es auch sinnvoll diese Schnittstellen in einen Sender einzubauen. Wenn ich mir einen neuen Sender kaufe, der sicher mehr als 1500.- Euro kosten wird, soll er einige Jahre halten. Software kann ich updaten, aber wenn die Hardware nicht vorhanden ist, ist man schon wieder am Ende und wir wissen alle nicht was Weatronic noch so vor hat?

Warten wir mal ab...

Gruß

Matthias

MMartin
09.09.2012, 13:18
Hier ist auch noch das eine oder andere Bildchen:

http://www.tun.ch/product_info.php?cPath=99_100_163&products_id=10000774&osCsid=75260c5343f2326f55a34f7110fc914b&osCsid=95f9b58c9eda98ac8d4b462ffabccd55

JAyThaRevo
09.09.2012, 13:51
In schwarz gefällt er mir recht gut!

Nur was ein Sender mit UMTS anfangen soll versteh ich auch nicht. Ev. kann man auch bald Filme auf seinem Sender schauen :D!
Eingebaute 5,8GHz Übertragung für FPV find ich natürlich genial!

MfG

Ron Dep
09.09.2012, 14:16
was Farben ausmachen habe ich gerade an mir festgestellt das erste Bild völlige Ablehnung, bunter Sender wow man Geil...!
Ging mir anfangs ähnlich. Man muss aber dazusagen, dass das erste Foto mit dem weißen Sender grottenschlecht fotografiert ist (Perspektive, Schärfe, Linse etc.). Man kann auch ein wunderschönes Mädchen hässlich fotografieren. Grad, dass der Fotograf keine Klage kriegt dafür. :) :)

Henry Kirsch
09.09.2012, 14:50
Ging mir anfangs ähnlich. Man muss aber dazusagen, dass das erste Foto mit dem weißen Sender grottenschlecht fotografiert ist (Perspektive, Schärfe, Linse etc.). Man kann auch ein wunderschönes Mädchen hässlich fotografieren. Grad, dass der Fotograf keine Klage kriegt dafür. :) :)

Es war dunkel, beleuchtet wurde der Sender mit einer Taschenlampe.
Aufgenommen wurden die Fotos mit einem Smartphone (hatte ich geschrieben).
Ich weiß, Du kannst das unter den Umständen wesentlich besser...:rolleyes:.

Die Qualität war zwar schlecht, dafür wart Ihr die Allerersten, die ein Foto vom neuen Sender sehen konntet...

Henry

André1
09.09.2012, 14:52
Mit Farbe schaut er doch schonmal viel besser aus ;)

Aber sind wir doch mal ehrlich, ich denke nicht das er vor Weihnachten nä. Jahres kommt. Allso lieber nicht jetzt freuen und dann doch vielleicht enttäuscht zu sein, das es so lange dauert wie bei der MUX Box oder beim Tiny. Wurd er denn eingeschaltet? Oder is das nur ein Dummy wie er aussehen soll?
Was er alles kann ist schön aber funktionieren muss es auch noch, ohne das ein Handy oder Wlan den Sender durcheinander bringt.Aber Weatronic macht die sache bestimmt gut. Da bin ich überzeugt ;)
Aber je früher er kommt umso schöner für die Kunden.

Gruß
André

Maggi
09.09.2012, 16:19
Also nach den diversen Farbdesigns zu urteilen, dürfte der Sender ziemlich Modular aufgebaut sein, sprich der Kunde wählt wohl ein farb Design!
Abgesehen davon, dass ich nichts mit nem handsender anfangen kann, bin ich auf den Pult Sender gespannt...der hier gefällt mir schonmal....ich hoffe dass das modulare auch wirklich so ist, denn dann ist der Schritt zum Pult kürzer als man meint! Innenleben sollte ja durchdacht entwickelt worden sein und die wollen bestimmt nicht das Rad doppelt erfinden ;-)
Also ich sehe übrigens schon potential im UMTS...stellt euch vor, man benötigt zum Bergen vom Modell kartenmaterial der Region;-) oder will seinen GPS Flug gleich uploaden,

XXL
09.09.2012, 21:09
Hi,

umts-updates, setups in der cloud,......

Also ich hoffe der Sender kommt fuer die naechste Saison, da ja Alwin damals im Interview ein gebrauchsfertiges Exemplar zur Jetpower versprochen hatte und keinen Dummy.

Mal schauen. Sind Preisvorstellungen durchgesickert?

Liebe Grüsse, Andreas

911er
10.09.2012, 07:14
Der Sender sieht super aus ohne den vielen Glimbim, Farbe geschmacksache, mir gefällt er in Schwarz.

Mfgbruneck
10.09.2012, 10:14
Sieht gut aus!! ;)

Nur weiter so!!:D

Charly_W
10.09.2012, 14:52
Ich kann mich zwischen dem Weatronic Farben und dem eleganten Grau-Schwarzen noch nicht entscheiden.
Was mich aber viel mehr interessiert sind die Inneren Werte in Form von Technischen Daten und wann es den Sender in Pultausführung geben wird.
Ich hoffe dass es auf der Jet-Power bzw. in Friedrichshafen mehr Infos gibt.

jensp61
10.09.2012, 16:52
@ xxl.....

nenene !!!!!!! alwin hatte ein anschauungsmodell versprochen !!! da hieß es nix von vorserie, funktionsfähig , testgerät oder irgendwas in der art !!!
und diese aussage ist nun erfüllt !!! wie angekündigt ! - also versprechen termingerecht eingelöst !!! bravo !:D

in wie weit der sender schon technisch fertig ist und was er kann ??? - keine ahnung !!! aber das kann jeder auf der jetpower nachfragen oder warten bis hier jemand berichtet....

vielleicht kann ja mein namensvetter jens ackermann was dazu schreiben oder vielleicht tut das auch alwin - aber nagelt die jungs nich immer so an die wand ! tut weh ! die bei wea haben auch nur 2 hände (soweit ich gesehen hab )....

XXL
10.09.2012, 17:08
@ xxl.....

nenene !!!!!!! alwin hatte ein anschauungsmodell versprochen !!! da hieß es nix von vorserie, funktionsfähig , testgerät oder irgendwas in der art !!!
und diese aussage ist nun erfüllt !!! wie angekündigt ! - also versprechen termingerecht eingelöst !!! bravo !:D

in wie weit der sender schon technisch fertig ist und was er kann ??? - keine ahnung !!! aber das kann jeder auf der jetpower nachfragen oder warten bis hier jemand berichtet....

Hi,

da muss ich Dich aber korrigieren. Guckst Du hier (http://www.facebook.com/video/video.php?v=259950277375892) ab 13:45.
Sender Deadline ist Jetpower 2012, nix Dummy oder Anschauungsmodell; er spricht von Senderpräsentation Deadline Jetpower 2012. Er will alle anderen Kleineren Baustellen ferig haben, damit er sich auf den Sender konzentrieren und fertigstellen kann kann.

LG
Andreas

jensp61
10.09.2012, 17:32
..... senderpräsentation......
wann hat graupner die 32 präsentiert ???????????????? als holzmodell ?????
er hat nie was von funktionsfähig oder sowas gesprochen - da bin ich mir sicher !!!
aber interpretiert ruhig weiter sachen rein die ihr wollt.....

XXL
10.09.2012, 18:15
..... senderpräsentation......
wann hat graupner die 32 präsentiert ???????????????? als holzmodell ?????
er hat nie was von funktionsfähig oder sowas gesprochen - da bin ich mir sicher !!!
aber interpretiert ruhig weiter sachen rein die ihr wollt.....

HI,

eigentlich will ich ja nicht streiten, aber ich möchte mal etwas klar stellen:

Mir geht Graupner und deren Produktphilosophie, Marketingstrategie, Ankündigen so was am A..... vorbei.
Ich möchte nicht dauernd die jeti, Graupner und sonstige Hersteller Vergleichsjammerei hören. Ich bin Weakunde und nicht Graupnerkunde; ist das jetzt klar ausgedrückt?

Und ich nagle niemanden an die Wand. Ich erinnere nur an Aussagen, mehr nicht. Ich interpretiere nicht rein, oder zumindest genau so viel wie Du, oder? ;o)
Und hast Du Dir das Video angesehen? Dann brauchst auch nicht glauben, sondern hörst es ;o)

Und eventuell ist das Ding fertig und die Schwaben zeigen es uns mal so richtig wie man Produkte auf den Markt wirft, oder hast Du schon Kenntnis das es ein Anschauungsmodell/Dummy ist? Dann bitte erleuchte uns.

Und wenn sie nicht fertig ist, auch kein Beinbruch.
Ich habe lediglich die Frage der Lieferfähigkeit gestellt und DU beginnst gleich mal mit einem polemischen Vergleich - tststst..... *kopfschüttel*

LG
Andreas

Sunman
10.09.2012, 18:48
Hallo,

also den Sender finde ich optisch echt geil, hoffe das er ein wirklich gutes Display bekommt. Werde ich auf jeden Fall kaufen da ich ein überzeugter weatronic Nutzer bin.
Aber mal ganz ehrlich, sollte Wea am Wochenende nur einen Dummy vorstellen fahre ich bestimmt keine 500 km! Es wäre jetzt wirklich schön wenn weatronic seinen Kunden
klar sagt was am Wochenende vorgestellt wird!

Lg Jürgen

Maggi
10.09.2012, 18:53
Ruhig Blut!!!

Also Weatronic hat doch in der Vergangenheit bewiesen, dass sie zwar lange brauchen bis mal was erhältlich ist, dass was sie aber vorstellen ist eigentlich auch immer Funktionfähig gewesen!!! Dummys hab ich noch nie welche gesehen...außer vielleicht Gehäusealternativen ;-)

Ich bin da also guter Dinge dass uns Alwin sicherlich immer wieder mit ein paar Leckerlies bei Laune halten wird und der Sender hoffentlich sogar vorgeflogen wird....würde mich ja so gar nicht wundern, denn das konnte Weatronic schon immer, mit Innovationen begeistern und nicht nur leere Gehäuse zur Schau stellen!

Back to Topic....ich bin ja so gar kein Freund von Hochglanz Oberflächen, da die Erfahrungsgemäß ja immer schnell ziemlich verdappt sind....wie war der Sender denn beieinander bei dem befingern???

XXL
10.09.2012, 19:20
Hi,

ich bin ja ruhig Blut,machmal nicht (wie es um mein VStabi ging), aber an sonsten ist es mir lieber, dass das Zeugs funktioniert (so bin ich das zu 99% bei WEA gewohnt, über nice-to-have's kann man streiten) als zu früh ausgeliefert.

Ich wollte lediglich wissen, wann der Auslieferungsstart geplant ist und ich hoffe, dass dies zur nächsten Saison beginnt. Wäre ein Superzeitpunkt. Ich werde eine vorbestellen, sobald der Preis und das geplante Auslieferdatum bekannt ist.

Denke es wird eine schwarze, oder wenn ich es aussuchen darf dann blau/schwarz oder sogar orange/schwarz *träummodus off*

Aber wie schon erwähnt, Alwin oder Wea sollte sich hier deklarieren, ob Dummy oder doch schon mit Funktionalität wegen der Anreise die manch einer geplant hat. Ich würde dann demnächst (bei meiner nächsten Berlinreise) bei Wea vorbeischauen, da ich sowieso Empfänger brauche und da wäre ein Aussteller der funktionsfähig ist eine feine Sache.


LG
Andreas

exe255
11.09.2012, 13:08
Hallo zusammen,

der Sender sieht vorerst einmal nicht schlecht aus.
Was mir etwas fehlt sind Schalter / Bedienelemente
Der Sender sieht so etwas "leer" aus und hat laut Foto nur 12 Funktionen.

2 Kreuzknüppel = 4
4 Schalter, 2 Kippschalter und 2 Drehgeber

Wenn jetzt mehrere Flugphasen benötigt werden fallen schon mal 2 - 3 Schalter weg.

Dann noch Einziehfahrwerk, Landeklappen, (Luft) Bremse, Tank - Abwurf, Zündung, Choke, Kabinenhaube Auf/Zu
ups- Es fehlen schon 2 Bedienelemente und es gibt noch einige Funktionen.

Ich hoffe dass der Pultsender deutlich mehr Schalter hat oder diese zumindest nachrüstbar sind!
Wenn man den Wea Sender mit der FX40, MC32.. was auch immer vergleicht, fehlen einfach Schalter...

Gruß

exe255

XXL
11.09.2012, 13:14
Hi,

also ich sehe schon mal 12 (4 Schalter, 4 Kippschalter, 4 Drehregler) + 4 (Kreuzknüppel). Dann weiss man(n) noch nicht, ob die Potis nicht auch noch eine Drück-funktion beinhalten.
Denke es wird da noch das eine oder andere geändert werden. Zusätzlich spricht man von 25 Funktionen bedingt durch ein anderes Bedientkonzept....

LG
Andreas

Kurt Wächter
11.09.2012, 16:37
Der Sender sieht für meinen Geschmack optisch super aus, da hier offensichtlich die Devise "reduce to the max" ein Thema war. Klar ist diese positive Meinung auch von der Gewissheit beeinflusst, dass hier dereinst schon aufgrund der Marke einiges unter dem Gehäuse verpackt sein wird.

Dennoch, die Bedienrevolution ist wie alle anderen Senderneuheiten auch der neue Weatronicsender nicht. Zwei Sticks und ein paar Schalter oder Regler - also wie seit 1975 üblich - mehr gibt es da nicht zu bedienen beim Fliegen. Gut, das ganze an einen modernen Rechner gelötet, klaro.
Die inneren Werte stehen mangels Infos noch nicht zur Debatte.
Gruss Kurt

Gast_8456
11.09.2012, 16:41
Folgt doch einfach mal den Link

http://www.modellhelinews.de/2010/11/weatronic-news/

Der eine oder andere kann oder wird sich daran erinnern.....einfach mal im grauen Kästchen nachlesen.

PW
11.09.2012, 16:43
Hallo Kurt,

aber der Jeti DC-16 folgend mit Hall Sensoren...; WEA geht diesen neuen innovativen Weg auch und ich bin mir sicher, die anderen Firmen müssen und werden bald folgen.



Gruss

PW


www.jeti-forum.de

Walther Matthias
11.09.2012, 17:12
Moin,Moin

Na ja sooo innovativ sind die Hallgeber nun auch wieder nicht, so lange man die Knüppel noch Kalibrieren muß ist es auch noch nicht das ende des Weges, aber sicher ist nach Jeti der Wea Sender eine super Interessante Sache.
Ach ja und Liebe Wea Techniker legt gleich eine vernünftige PC Software mit in das Packet da dürft ihr auf keinen fall bei Jeti Abbschauen, Sender ohne vernünftige Software für das auslesen der logs verderben einen fürchterlich den Spass.



Gruß
Walther

rcraupe
11.09.2012, 17:15
Moin,

interessant:

weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer (http://tube.modellpilot.eu/video/weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer/7d5bcaf1bbb3d15032c0dfe187d1366f)

Leider nur der Trailer...

Grüße
Martin

PW
11.09.2012, 18:36
Hallo Walther,

kenne keinen anderen Sender neben DC-16 und nun WEA, die Hallsensoren verwenden; man "muss nicht" kalibrieren, sondern "man kann im Falle eines Falles".....; na ja;ich fliege lieber als abends Datenauswertung am PC Logauswertung zu betreiben; aber auch für diese Interessenten kommt bald was vom Schneemann.


Gruss

PW

www.jeti-forum.de

Flugass
11.09.2012, 19:06
Ich bin ja mal gespannt ob der Pultsender zeitgleich zum Handsender kommt, denn ich denke ein Großteil der Wea Uer bisher fliegt Pult.

eifel-power
11.09.2012, 19:17
Moin,

interessant:

weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer (http://tube.modellpilot.eu/video/weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer/7d5bcaf1bbb3d15032c0dfe187d1366f)

Leider nur der Trailer...

Grüße
Martin

Gefällt mir gar nicht ... jetzt soll man noch im Rahmen der PR-Maßnahmen von Wea als Kunde dafür zahlen, sich Werbung / Produktmarketing anschauen zu können? Was hat sich Wea denn bitte dabei gedacht? Schade, das Wea damit Informationen wiedermal nicht allen Kunden bzw. der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt ... in Sachen Kommunikation noch immer nicht den richtigen Weg gefunden ... aber auf einem besseren Weg :-)

Nichts gegen Modellpilot.EU ... aber hier hätte WEA anders entscheiden sollen!


Es gibt Wea-User die warten auf den Handsender und es gibt andere die Warten auf den Pultsender ... und es gibt Wea-User die werden den Handsender in eime Pult verwenden ... wenn mal das Konzept steht, wird es doch technisch egal sein, ob das Zeug in ein größeres oder kleineres Gehäuse verbaut wird ... wichtig für uns ist doch auch hier die Technologie ...

Ich würde mir wünschen, das der Sender in jedem Fall noch mehr Schalter bekommt bzw. die Option hat, das man Schalter erweitern kann (es sollen genügend 2- und 3-fach Schalter möglich sein *g*) und sollte eine Doppelstromversorgung möglich sein, dann bitte optionaler Standard-Betrieb mit einem Akku einstellbar ;-)

Jetzt können andere wieder weiter diskutieren ;-)

Roland Schmitt
11.09.2012, 19:19
Nur damit es nicht vergessen wird, die tolle Funktion die Trimmhebel als Geber nutzen zu können gibt es schon seit fast zwanzig Jahren - bei der mc4000. Wurde als nicht gerade erst "erfunden".

Herbert1
11.09.2012, 19:20
Ich bin ja mal gespannt ob der Pultsender zeitgleich zum Handsender kommt, denn ich denke ein Großteil der Wea Uer bisher fliegt Pult.

Hi
das glaube ich nicht, das hat noch keine Firma gestemmt und wea ist da die Kleinste.
Aber Träumen darf man ja.:D:D

Gruß,Herbert

flugsegler
11.09.2012, 20:10
Nur damit es nicht vergessen wird, die tolle Funktion die Trimmhebel als Geber nutzen zu können gibt es schon seit fast zwanzig Jahren - bei der mc4000. Wurde als nicht gerade erst "erfunden".

und das man einen sender sogar ohne pc proggen kann und das der sender prozessoren drin hat kann ist auch nichts neues :D
(quelle: modellpilot.eu)

Maggi
11.09.2012, 20:40
Ich würde ja gern das Video anschauen, nur ist offensichtlich der Server zu klein ausgelegt :-)))

Bezüglich Programm zum auslesen....was will man denn mehr als Giga Control??? Ich denke das ist schon ein mächtiges Tool um auch Log Daten auszuwerten, von daher seh ich da fast keinen Handlungsbedarf ;-)

eifel-power
11.09.2012, 20:41
.... ist auch nichts neues ....
Wäre ja auch blöd, wenn Wea in allen Dingen das Rad neu erfinden würde ... so blöd ist Wea ja nun auch nicht und war nie der Anspruch ...

P.S.: findet es auch im dem Thread interessant wer sich hier alles zu Wort meldet ... ;-)

Arnout Janssen
11.09.2012, 23:29
Ich würde ja gern das Video anschauen, nur ist offensichtlich der Server zu klein ausgelegt :-)))

Verstehe ich nicht ganz Markus, das Modellpilot.EU Video laeuft doch prima und ist hochinteressant. 

Maggi
11.09.2012, 23:59
Also auf meinem PC vorhin war keine Chance es anzuschauen, da es schlichtweg nicht geladen hat....mit Ipad gings dann...3 Stunden später

Naja Hoch Interessant, und alles relevante eben weg geschnitten, damit dem werten Weatronic Kunden dann nochmal Geld für ein Interview Video aus der Tasche gezogen wird, welches weit von einem bezahlbaren Niveau weg ist!!!
Schlechter Ton und gestotter..dafür werde ich keine 5 Euro ausgeben!

Das ist meine rein private Meinung bezüglich dieser Plattform dort!

Arnout Janssen
12.09.2012, 07:02
Naja Hoch Interessant, und alles relevante eben weg geschnitten, damit dem werten Weatronic Kunden dann nochmal Geld für ein Interview Video aus der Tasche gezogen wird, welches weit von einem bezahlbaren Niveau weg ist!!!

Ach ja, Premium Mitglied von Modellpilot.EU muss mann schon sein um sich das ganze Video (ca. 43 Minuten) an zu schauen.
Du hasst ja recht Markus, der Ton ist nicht echt gut, aber die gegebene Info's sind bestimmt mehr als €5,- wert. :D

Maggi
12.09.2012, 07:46
Kannst mir ja deine Zugangsdaten mal ausleihen :-D

Verstehe trotzdem wie Eifel Power nicht, warum Weatronic dieses Video nicht selber kostenlos zur Verfügung stellt!!! Wäre Werbewirksamer als dieser Weg, denn für Informationen bezahlen finde ich extrem dreist!

tms
12.09.2012, 09:12
Hier nochmal bei U-Tube, die haben genug Kapazität:

http://www.youtube.com/watch?v=v-TWFyFcn4g

Interessant finde ich die Ansicht bei 0:32 Ob das der TINY ist ?

und vor allem die Ansicht bei 0:14 (Standbild)

Ich sehe 3 Patchantennen, eine davon wohl fürs GPS ? Und die anderen beiden für DualFHSS...?

8 Schalter, 4 Drehgeber, 6 Trimm-Geber und ....


in diesem Sinne bis bald

Thomas

Gast_8039
12.09.2012, 10:03
Hallo Walther,

kenne keinen anderen Sender neben DC-16
www.jeti-forum.de

Wie kann man Dich nur stoppen? Musst Du dieses Thema nun auch noch mit Deinen überflüssigen Verweisen hijacken? :confused: :cry:
Mir gefällt das Design und Konzept gut! Kompliment und viel Erfolg für den "Endspurt"! Wettbewerb belebt das Geschäft.

rcraupe
12.09.2012, 10:07
Hallo Thomas,

die dritte Antenne könne auch für FPV-Funkübertragung gedacht sein.

modellfluginfo.de (http://modellfluginfo.de/Modellflugzeug/Blog/weatronic-sender-vorgestellt.php)

Grüße
Martin

Arnout Janssen
12.09.2012, 10:53
Hier nochmal bei U-Tube, die haben genug Kapazität:

http://www.youtube.com/watch?v=v-TWFyFcn4g

Interessant finde ich die Ansicht bei 0:32 Ob das der TINY ist ?

und vor allem die Ansicht bei 0:14 (Standbild)

Ich sehe 3 Patchantennen, eine davon wohl fürs GPS ? Und die anderen beiden für DualFHSS...?

8 Schalter, 4 Drehgeber, 6 Trimm-Geber und ....


Ja das ist det Tiny, der Sender hat drei Patchantennen, eine davon wird (noch) nicht gebraucht. Man spricht beim Sender nicht mehr von Kanaelen aber von Funktionen, und davon hat er 22 !!! :cool:
Der Gasknueppel (Hallsensor) hat auch noch eine ganz einzigartige und speciale Funktion.

tms
12.09.2012, 11:11
Hallo Arnout,

das macht ja auch Sinn, die klassischen Übertragungskanäle wie bei FM gibt es ja bei 2.4 in diesem Sinne nicht mehr. Die Übertragung läuft ja als Datastream, zB in Paketen, wie in der Rechnertechnik üblich. Nur bei der Adaption an vorhandene Sender (DV*) waren die Kanäle noch von Bedeutung, da diese zunächst gesampled werden mussten, bevor der Stream daraus geformt werden konnte. Und dieses "Theater" mit den vielfältigen Standards/Modulationen auf die sich DV* einstellen musste, fällt natürlich bei der Implemenation eines eigenen Senders komplett weg. Und deswegen sind auch die heutigen WEA-Produkte alle zum neuen Sender kompatibel. Im "schlimmsten Fall" ein Firmwareupdate auf die Empfänger und die Sache ist erledigt...

Ich hoffe aber doch, das WEA auch im Retro-Fit Markt am Ball bleibt. Die installierte Basis an Sendern ist doch sehr groß und unsere beiden MX22 mit den DV4 dran finde ich überhaupt nicht häßlich.... Ohne diese sähen die Sender für mich ein bischen "nackt" aus...


bis bald

Thomas

Arnout Janssen
12.09.2012, 11:18
:D
Ich hoffe aber doch, das WEA auch im Retro-Fit Markt am Ball bleibt. Die installierte Basis an Sendern ist doch sehr groß und unsere beiden MX22 mit den DV4 dran finde ich überhaupt nicht häßlich.... Ohne diese sähen die Sender für mich ein bischen "nackt" aus...

:D TOP :D

Tk7
12.09.2012, 12:14
Hallo
ich habe mir gerade den Trailer angeschaut , ist schon interessant

Allerdings ist eine Aussage wie sie Herr Fabig macht - Trimmhebel als Geber ensetzbar wäre eine Innovation - nicht gerade vertrauensbildend, weil es dieses mindestens bei Multiplex seit Mitte 1990 gibt.

Gruß Tk7

Arnout Janssen
12.09.2012, 13:07
Allerdings ist eine Aussage wie sie Herr Fabig macht - Trimmhebel als Geber ensetzbar wäre eine Innovation - nicht gerade vertrauensbildend, weil es dieses mindestens bei Multiplex seit Mitte 1990 gibt.


Stimmt, auf der MCxx war das schon drauf.

tms
12.09.2012, 13:08
...vielleicht meinte er damit insbesondere die beiden "schräg" angeordneten, zusätzlichen "Trimmer".

Ich vermute weiter, das sich Herr Prof. Fabig nicht für Sender von Multiplex interessiert noch für welche von Futaba und so weiter.

Wenn man sich seine Dissertation durchliest, kommt man zu dem Schluß dass er sich mit HF und der zugehörigen Theorie sehr intensiv befasst hat. Er setzt mit seinem Navtec-Team um, was die WEA Kreativ-Mannschaft von Ihm verlangt und wird ggf. technische Bedenken aufzeigen. Er segelt wohl lieber mit dem Schiff als mit dem Modell-Flugzeug - aber das ist auch nicht entscheidend, solange es das WEA-Team gibt, das die Ansprüche des Modellbauers kennt und umsetzen läßt...


bis bald

Thomas


PS: Musste doch noch mal wegen der Bemerkung am Ende des Trailers nachsehen ;-)

weatronic GmbH
Schmiedestrasse 2A, 15745 WIldau

Geschäftsführung: Nuri Conker, Prof. Dr. Anselm Fabig

Ivy
12.09.2012, 16:20
...vielleicht meinte er damit insbesondere die beiden "schräg" angeordneten, zusätzlichen "Trimmer".

Ich vermute weiter, das sich Herr Prof. Fabig nicht für Sender von Multiplex interessiert noch für welche von Futaba und so weiter.

Er setzt mit seinem Navtec-Team um, was die WEA Kreativ-Mannschaft von Ihm verlangt und wird ggf. technische Bedenken aufzeigen.
das WEA-Team gibt, das die Ansprüche des Modellbauers kennt und umsetzen läßt...


Ein kleines Messer reicht auch.

Solange der Sender seine gigantischen Möglichkeiten, Fehlerfreiheit usw. noch nicht gezeigt hat ist es hier nur Kaffesatzlesen. Ein (wirklich) optisch gelungenes Gehäuse und ein Prof. als Mitarbeiter ist noch keine Garantie für einen reibungslosen Einstieg in die Produktion von Sendern.

Gruß Lothar

Gast_8456
12.09.2012, 16:26
Mich interessiert eigentlich der Ausliefertermin:D...das schlimme für mich ist, ich brauche einen Pultsender und von diesen lese und sehe ich leider garnix:cry:
Ich denke für mich gibt es ja nur eine kleine läääängere Wartezeit (wird sich ja lohnen)..


..hat da einer schon was gehört, bzw. wird dieser auf der Jetmesse auch vorgestellt?

Die ganzen Features die da schon gedanklich eingebaut sind, lassen ja mal hoffen....

Maggi
12.09.2012, 19:05
Also zur Jet Messe soll meines Wissens nur der Handsender vorgestellt werden...denke aber trotzdem dass mit der Entwicklung von den essentiellen Hardware Dingen und vorallem Software der größte Packen erledigt sein dürfte, wenn dies alles funktioniert.
Dank moderner Konstruktionsmittel (PC) ist dann ne Pult Sender entwicklung ziemlich zügig zu voll ziehen....Software wird ja dann nicht mehr neu entwickelt werden müssen, genausowenig wie die Knüppelaggregate! Wie man ja bereits sehen kann, können diese kurze wie auch lange Hebel bereits aufnehmen!

Alwin
12.09.2012, 23:15
Naaaabend zusammen,
so nun ein paar Worte von meiner Seite.
weatronic wird auf der JetPower den seit langer Zeit angekündigten Handsender zeigen!
Im Rahmen unsere Büroeinweihungsparty letzte Woche wurde das Geheimnis wie der neue Handsender aussieht, schon vorab gelüftet.
Auf der JetPower kann sich jetzt jeder den neuen Handsender bei uns auf dem Stand näher ansehen.

Viele Fragen nach einem Pultsender..... Vielleicht gibts ja was bei der JetPower zu sehen.... ;)


Alwin

PS. Kleine Bemerkung zu meiner Person.
Ich bin nicht mehr Geschäftsführer bei der weatronic. Die ist aber nicht wie viele meinen eine "Degradierung".
Mir war schon immer der administrative Aufwand und der tägliche Papierkram ein Graus. Habe das aber nach dem Tot von Axel "halt mitgemacht".
Meine Tätigkeit ist nun das Ohr am Puls der Zeit zu haben und dies in "dumme Ideen" zu formulieren. Ebenso passe ich auf dass unsere Produkte "meinem Standart" ;) entsprechen.
Neudeutsch bin ich jetzt Creative Director und überwache das Quality Management

Gast_8456
13.09.2012, 00:30
Hallo Alwin,

ab wann kann man in so etwa mit der Produktion rechnen?:cool:

XXL
13.09.2012, 07:49
Hallo Alwin,

dann gratuliere ich Dir zum neuen Job.

Auch ich würde gerne wissen, ab wann der Sender bestellbar ist (natürlich wäre eine Preisvorstellung interessant) ;o)

Eventuell wird uns das alles auf der JetPower beantwortet ;o)

LG
Andreas

Maggi
13.09.2012, 08:31
Guten Morgen Alwin,
freut mich, dass du wieder in deinem Kerngeschäft aktiver werden kannst, und hoffe mal, dass du auch fleißig wieder mit Neuigkeiten und Ideen hier uns versorgen kannst, wenn schon die Wea HP etwas Stiefmütterlich behandelt wird ;-)

Vielleicht kannst du uns, nicht Jet Power Besuchern, Infos aus erster Hand bezüglich des Senders liefern...ein paar Eckdaten wären da nicht schlecht!?

Gruß
Markus

P.S.: Hab mir natürlich auch das Video bereits ein paar mal angeschaut, jedoch bin ich nicht bereit dafür Geld zu zahlen um es komplett an zu schauen! Aber freut mich dass Ihr die GPS Idee mit Modellanpeilung übernommen, bzw. doch mit impliziert habt :-)

Gast_8039
13.09.2012, 10:43
Lasst ihn in Ruhe arbeiten, geht zur Messe und löchert Alwin dort wie angeboten.

Maggi
13.09.2012, 11:32
Lasst ihn in Ruhe arbeiten, geht zur Messe und löchert Alwin dort wie angeboten.

toller Vorschlag. Dann schau mal wie groß Deutschland ist, und ob es für ein paar Infos die in Zeiten vom www für alle Kunden zur Verfügung stehen können mit weit aus weniger aufwand. Es ist doch ne Sache von Werbung und Marketing solch Infos allen zu geben, und nicht nur dem kleinen Kreis an Besuchern solcher Events. Alwin hat außerdem am Freitag Nachmittag dann eh schon keine Lust mehr seinen Text zum 400 mal zu wiederholen.
Auf solche Kommentare kann man echt verzichten, wenn man mal etwas über seinen eigenen Tellerrand mit denken würde!

udogigahertz
13.09.2012, 11:50
### NuR 1.1 ###

Viktor
13.09.2012, 12:27
Ich habe mir Gestern das Video angeschaut und wurde zwei mal ganz stutzig.

Das erste mal als nach einer Frage die Antwort abgeschnitten wurde - ich dachte im ersten Moment die Antwort war nicht so gut geworden, falsch formuliert oder halt ein verbaler Patzer.

Das zweite mal als der Hinweis kam man könne das ganze Video für den Premium Jahresbeitrag von 36EUR bei modellfluginfo.de anschauen.

Hier ist doch was falsch gelaufen.

Ich verstehe natürlich die Motivation von modellfluginfo.de - sie wollen Abos verkaufen. Die Diskussion ob das ein tragfähiges Geschäftsmodell für´s Web ist lassen wir draußen vor. Daran knabbern - ohne Erfolg - ganze Industriezweige)

Warum aber die WEA Leute ein Interview drehen - das als Werbevideo für den neuen Sender dient, interessante Infos liefert - aber dabei zulassen dass dritte dafür von potenziellen Kunden Geld verlangen, und die nicht zahlenden potenziellen Kunden von der Botschaft nicht erreicht werden - entzieht sich meiner Logik. Die Menge der potenziellen WEA Kunden wird dadurch nicht größer - sprich Ziel des Interviews verfehlt, da Zielgruppe nicht erreicht.

tms
13.09.2012, 12:43
...Ich kann nur vermuten, das es nach der Messe ein umfangreiches Statement zu der neuen Senderlinie geben wird. Wer solange nicht warten will, der kann bei Modellpilot.eu vorab etwas Info kaufen... Alles Andere macht doch keinen Sinn...

---

@Alwin: Ich hatte auch keine Degradierung mit deinem neuen Posten verbunden. Nur war der Kommentar in dem Video nahezu eine Aufforderung für mich, mal nachzusehen wie Lage ist. Seit eurem Umzug nach Wildau habe ich das ohnehin vermutet; der andere Name ist mir unbekannt - was natürlich nix heissen muss.

---

@Udo: kannst du deinen Beitrag hier löschen ? Tut nix zur Sache und wäre daher ein Gewinn an Speicherplatz....



viele Grüsse

Thomas

André1
13.09.2012, 13:03
Hi,
Vielleicht schaut Wea ja eher Richtung Amerika wo mehr Hand als Pultsender geflogen wird ;)
Für Infos Geld bezahlen ist schon sehr dreist. Zumal man keine Infos bekommt und auf User warten muss die auf der Jetpower waren. Und die HP das ein Aushängeschild für eine Firma ist, nicht mal aktuell zu bekommen ist schon sehr schwach.

Gruß
André

Maggi
13.09.2012, 13:35
OK Leute, jetzt wirds dann doch sehr Offtopic, wobei Informationspolitik zum Sender ja doch irgendwie dazu gehört...
Vielleicht bekommen wir ja noch was sinnvolles zusammen in Form von Do it yourself ;-)

Ich schlag mal vor, dass man hier einen Fragen Katalog erstellt, denn eventuell ja ein Besucher der Jet Power für uns abarbeiten kann ;-)
Wer würde sich denn für dieses Vorhaben vorort dann her geben und wann ist diese Person dann auf der Veranstaltung damit man rechtzeitig die Fragen zusammen führen kann, dies würde ich dann machen!

Ich fang mal an:
1. Welches Powermanagment hat der Sender (1 Akku oder 2) und wie lange wäre die Betriebszeit?
2. Wird der Sender programmierbar über PC? Wie ist da die Verbindung dann (USB, SD Karte)? Und gibt es ein neues Giga Control dazu, welches den Modelspeicher mit pflegt? (Trimmungungen z.B. automatisch zurück pflegt auf das File im PC)
3. Können noch zusätzliche Schalter am Mainboard angeschlossen werden, also ist der Sender Aufrüstbar? Ist wohl eher ne Frage dann für den Pult Sender, aber ich denke das Innenleben und SW wird ja gleich sein.
4. Wie kann man die Alarme und Sprachausgabe am Sender abgreifen, ist dort nur ein Lautsprecher, Kopfhöreranschluß, BT für Headsets? Wenn Lautsprecher (oder auch Kopfhörer), ist dann irgendwo eine eigene Lautstärke regelung direkt vorgesehen? Und können Alarme am Lautsprecher ausgegeben werden und Sprachansage getrennt auf Kopfhörer?
5. Kann man am Sender die Logs direkt anschauen? Sprich GPS Flug z.B.? Und ist dann auch Kartenmaterial damit nutzbar, wenn Ja welches?
6. Gibt es Knüppelschalter?

tms
13.09.2012, 13:51
Gute Idee Maggi...

8. Wozu ist dieses "Fach" vorne gedacht, das man auf den Fotos sieht ?
9. In dem Video (Mainboard) sieht es so aus, als gäbe es da auf Höhe des Displays rechts und links jeweils einen Taster ? Wenn ja, funktion ?
10. Ist die Sprachausgabe nun so, wie ursprünglich erwartet ? Also auch Empfängerspannung und Empfangsqualität ? Also Parameter die aus jedem Empfänger herauszuholen sind ?

11. Wie ist die MUX-Box in die Sofware des Senders integriert ? Auch hier insbesondere die Sprachausgabe...?
12. Der Sender muß ja nun DEUTLICH mehr Software verarbeiten. Sind die Prozesse für die Steuerung und Übertragung getrennt von denen, die mit der Bedienoberfläche zu tun haben ?
12a.) wird Software für Sendemodul und Bedienmodul separat geflasht ?
13. -> Das würde ggf. Bedeuten das der Sender ein DV4BT onboard/embedded hat ?
14. Müssen Empfänger zwingend eine neue Firmware bekommen, die mit dem Sender zusammenarbeiten sollen ?
15. Ist ein schnelles Re-Bind möglich ? Bsp.: Habe zwei Sender und will mal mit dem Einen und mal mit dem Anderen das selbe Modell steuern ? (Bei HOTT ist das per Knopf-Druck möglich)
16. Werden die Empfänger-Konfigs auch auf dem Sender gespeichert/kopiert (an SN gebunden o.ä.) ?
17. Gibt es auch englische Sprachausgabe (für unsere Freunde bei RCU interessant)
18. Gibt es Gehäuse-Schalen und das Design anzupassen bzw. defekte auszutauschen ?

-1. Wie sieht es mit der Sprachausgabe für die MUX-Box etc. für die DV3 bzw. DV4 Module aus, siehe 10.) ?
-2. Wie steht es um die Android-APP für DV4BT ?


Das war es erst einmal von meiner Seite...


Grüsse

Thomas

hillehund
13.09.2012, 13:52
Hallo,
also das Design ist wirklich gelungen. Die Präsentation und die Öffentlichkeitsarbeit erneut ein Fehlschlag. Entweder ich warte wirklich bis zur Jetpower, oder lasse vorher alle Informationen raus. Aber so und dann auch nur gegen Geld.....
Auf der Seite von Weatronic ist auch nichts zu finden......
Hand- oder Pultsender : Ja liebe Pultsender-Flieger, jetzt könnt ihr mal sehen wie es ist zu warten:):p:p
Kauf steht bei mir fest.
Liebes Weatronic-Team: Für alle die nicht zur Jet-Power fahren (können,wollen usw.) einfach zum Start der Messe die Informationen auch auf die Homepage stellen.
Gruss
Peter

Roland Schmitt
13.09.2012, 14:27
19. Gibt es eine Schnittstelle für Fremdmodule?

André1
13.09.2012, 14:52
20: Realistischer Liefertermin ?
21: Preisvorstellung ?
22: sind kleinere Sender geplant?

Arnout Janssen
13.09.2012, 21:28
Ich werde mir die Liste Printen und auf der JP die Fragen an die WEA-Mannschaft vorlegen. Mal sehen wie weit ich da Antworten bekommen kann.
;)

BTW, wo ist Frage 7

Maggi
13.09.2012, 22:21
Ok da hat Tms wohl falsch weiter gezählt :-)

frage 7. Wie schaut die design Studie vom pulsender aus? Alwin hat ja sowas in die Richtung angedeutet.

Anhang frage 16. Profit man dann mit dem Sender direkt die settings im rx? Wäre Imho sinnvoll, denn sonst hat Mans ja doppelt gemoppelt

eifel-power
13.09.2012, 22:23
Ich werde mir die Liste Printen und auf der JP die Fragen an die WEA-Mannschaft vorlegen. Mal sehen wie weit ich da Antworten bekommen kann.
;)

BTW, wo ist Frage 7

Da bin ich schon gespannt ...

7. Wann kommt ein Pultsender (auch wenns für mich nicht relevant ist *g*) --- ah, zu langsam ... dann machen wir 7.1 (geht ja in die gleiche Richtung *g*)
22.1 Gibts auch "größere" Sender? :-o
23. gibts eine vollständige Dokumentation / OFFLINE und ONLINE Handbuch?
24. Handbuch Mischer und Gyros?
25. wann kommen die "versprochenen" Parts (Tiny, Smart16, Einzelzellenüberwachung, ...)?
26. wird es ein Tracking-System für Supportanfragen geben?

Gruß
Thorsten

Mfgbruneck
14.09.2012, 11:55
Siehe da!!

Pultsender :)

http://tube.modellpilot.eu/video/Der-Film-wird-neu-gerendert-ein-Moment-Geduld-bitte%2521%2521-weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer/7d5bcaf1bbb3d15032c0dfe187d1366f

Arnout Janssen
14.09.2012, 12:30
Siehe da!!

Pultsender :)

http://tube.modellpilot.eu/video/Der-Film-wird-neu-gerendert-ein-Moment-Geduld-bitte%2521%2521-weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer/7d5bcaf1bbb3d15032c0dfe187d1366f

Ich bin Begeistert, einfach SPITZE. :cool:

piotre225
14.09.2012, 13:09
na toll..das gesamt Interview gibts nur als Premium Mitlgied...Mitliedgschaft kostet 36€

Arnout Janssen
14.09.2012, 13:18
na toll..das gesamt Interview gibts nur als Premium Mitlgied...Mitliedgschaft kostet 36€

Das hatten wir schon. :rolleyes:

Gast_7884
14.09.2012, 15:16
Ja, sieht nicht schlecht aus. Vor allem ist das Display wieder da wo es hingehört, das hat mich beim Handsender etwas gestört.
Nur was die beiden Löcher vor den Steuerknüppeln (Richtung Bauch) sollen, das hab ich noch nicht rausgefunden...

Gruß Gerd

jensp61
14.09.2012, 15:57
das soll eine griffmulde sein um den sender z.b. hochzuheben wenn er auf dem rasen liegt - und ein designelement...

Arnout Janssen
14.09.2012, 15:58
Ja, sieht nicht schlecht aus. Vor allem ist das Display wieder da wo es hingehört, das hat mich beim Handsender etwas gestört.
Nur was die beiden Löcher vor den Steuerknüppeln (Richtung Bauch) sollen, das hab ich noch nicht rausgefunden...


Vielleicht kann man da der Ohrhoerer bei nichtgebrauch reinlegen. :D

Steht ab jetzt auch auf die Frageliste.

Henry Kirsch
14.09.2012, 16:06
So, für alle die sich den Trailer nicht angeschaut haben.
Ein Screenshot aus dem Film von modellpilot.eu.
Quelle (http://tube.modellpilot.eu/video/Der-Film-wird-neu-gerendert-ein-Moment-Geduld-bitte%2521%2521-weatronic-Handsender-Exklusivbericht-ModellpilotEU-Trailer/7d5bcaf1bbb3d15032c0dfe187d1366f)

877347

Gruß
Henry

Maggi
14.09.2012, 16:11
Gefällt mir gut, jedoch frag ich mich, wo man sich das Ding vor den Bauch Schnallen kann?

Henry Kirsch
14.09.2012, 16:21
Verdammt schick das Ding !
Hat den "Habenwollenfaktor".
Aber ich glaube dabei wirds bleiben...:cry:.
Der Sender wird wohl auch preislich im Premiumbereich landen.

Henry

Rainer L.
14.09.2012, 16:24
Dir Frage ist auch kann man Knüppelschalter einbauen? um z.b. eine Schleppkuplung zu bedienen
zu den Löchen das werden wohl Griffe sein:) damit man ihn sicher tragen kann :cool:
@ Herry:Der Sender wird wohl auch preislich im Premiumbereich landen

wenns so ist werden wir uns in der Region von Futaba bewegen dann dürften über 2000.- Euronen zu berappen sein!!!!
gruß
Rainer

Maggi
14.09.2012, 16:27
@Henry: Ja sicherlich nicht unbedingt der günstigste Sender, hoffe dass sie den gut kalkulieren, denn SW, und viele Teile der Hardware kann man für beide Sender verwenden, was die Herstellungskosten etwas mindert...bleibt zu hoffen, dass die guten Geschäftsbeziehungen die mit dem neuen Eigener mit kamen auch hier ihre Früchte tragen und für uns das Hobby erschwinglich bleibt :-D

@Rainer
Check mal die Seite vorher den Fragenkatalog ;-) Da wurde bereits gebeten, dass man sich morgen auf der Jet Power bezüglich Knüppelschalter erkundigt :-)

Falls Alwin lust hat, darf er natürlich die Fragen gerne direkt hier beantworten!

Arnout Janssen
14.09.2012, 16:32
Hat den "Habenwollenfaktor".
Aber ich glaube dabei wirds bleiben...:cry:.
Der Sender wird wohl auch preislich im Premiumbereich landen.

Ist mir egal, alles unter dem Motto; "Mann goent sich ja sonst nichts", naja fast nichts. :)

Edit: Ja Knueppelschalter kann man einbauen, ist schon in der Modellpilot.EU Beitrag beantwortet.

Maggi
14.09.2012, 17:24
Hey Arnout,
eventuell kannst du ja schon einen Teil von den Fragen bereits beantworten...du hast ja den Zugriff aufs Video :-)

Übrigens gibts da glaub ich eine 4 wöchiges Test Abo für 5 Euro....wobei ich das auch aus Prinzip nicht kaufen werde!

jensp61
14.09.2012, 17:29
das mit dem durchbruch ist keine mulde , das ist offen - sicher kann man da den ohrhörer reinhängen (mit dem kabel ) aber was reinlegen geht mit einem loch schlecht...:D
das mir dem griff/einhängemethode in den halsriemen/ X-geschirr ist noch nicht ganz gelöst, auch wegen dem schwerpunkt der anlage selber.... kennt man ja von den alten anlagen mit umhängen vom sender mit und ohne ausgezogener antenne...
aber da wird es sicher noch ne intelligente schöne lösung geben ...

eifel-power
14.09.2012, 17:42
frag mich, warum man beim handsender nicht auch das display nach vorne gesetzt hat ... wenn man das beim pultsender macht :-o

Maggi
14.09.2012, 17:43
Was mir noch einwenig abgeht ist eine ergonomische Bauchanformung :-) Schließlich ist der Modellpilot bekannt für seine körperliche Statur :-D

Die nicht vorhandenen Mulden empfinde ich als äußerst angenehm, denn dann kann sich kein Dreck und Kleinkram ansammeln, denn man wieder Kopfüber auschütteln müsste ;-) Wobei der Durch Bruch leicht Konisch von 7,5cm bis 6 cm Durchmesser rund lieber wäre, denn dann könnte man seine Bierflasche noch Artgerecht am Mann behalten ;-D

@Eifel-Power...siehe meinen ersten Absatz....beim Pult wäre das Display vom Bauch verdeckt....beim Handsender hat man ja das gerät fest in den Händen und meist etwas vom Körper abgesetzt! Denke da wird die Balancierung des Senders massgeblich die Position des Displays vor gegeben haben!

bob2bob
14.09.2012, 18:00
Hier ein paar - wenige - Infos von der Jetpower zu den neuen Sendern:
Liefertermin des Handsenders Frühjahr 2013
Preis des Handsenders zwischen 1.000€ und 2.000€ - je nach Ausstattung.

Optional:
3-Achs-Gyro
3-Achs-Lagebestimmung durch Beschleunigungssensoren
WLAN, Bluetooth
Steuerfunktionen im Stick

Ansonsten:
9-fach kugelgelagerte Sticks mit Hallsensoren
Innovatives Gas-/Bremshebelkonzept
22 frei programmierbare Kanäle/Funktionen
5 Zoll kapazitiver Touchscreen 800 x 400 Farb LCD
"Look and Find" Funktion dank internem GPS
USB-A und USB-B (Master und Slave)
Micro-SD Card
3,5 mm Kopfhörerausgang
Zwei parallele Sende- und Empfangssysteme
ETSI Standard EN 300 328 V1.8.1

Betriebs- und Ladespannung 10 bis 20 Volt
Abmessungen: 220x200x51 mm

zum Liefertermin und Preis für den Pultsender gab es keine Aussage

Ron Dep
14.09.2012, 19:03
Interessant! Wozu sind die Gyros?

jensp61
14.09.2012, 19:20
Wobei der Durchbruch leicht Konisch von 7,5cm bis 6 cm Durchmesser rund lieber wäre, denn dann könnte man seine Bierflasche noch Artgerecht am Mann behalten

und der nächste beschwert sich warum sein weizenglas nicht rein passt oder die sprudelflasche etc.... du weisst doch - man kann es nicht allen recht machen...:D:D:D
vielleicht kommt ja noch ein kaffeevollautomat mit rein... für die koffeeinsüchtigen... (würde ich optional gleich mitbestellen...)

Ironeagle1967
14.09.2012, 22:26
Hallo zusammen,


anbei noch ein paar Bilder vom Pultsender (rendering am pc) :cool: .

Weitere Infos, Technik, Preise, Datum usw. habe ich nicht.




Viele Grüße

Olaf


877513877514877515877516

eifel-power
14.09.2012, 22:53
ähm ... irgendwo stand doch was von BT (bluetooth) ... hoffe diesmal mit einem Apple-Kompatiblen Chipsatz ... oder müssen die Apple-Jünger auf den WLAN-Zugriff ausweichen?

Schrippe
14.09.2012, 23:18
### Offtopic ###

Der Modi
Henry

Gast_7884
15.09.2012, 09:21
ähm ... irgendwo stand doch was von BT (bluetooth) ... hoffe diesmal mit einem Apple-Kompatiblen Chipsatz ... oder müssen die Apple-Jünger auf den WLAN-Zugriff ausweichen?
Das will ich absolut nicht hoffen, denn das würde bedeuten, dass plötzlich alle (!!!) Nicht-Apple-Kunden ebenfalls Lizenzgebühren an Apple abdrücken müssten wenn sie einen Weatronic-Sender kaufen!

Für Apple-Kompatibilität müsste Weatronic nämlich einen speziellen Id-Chip bei Apple erwerben und mit einbauen, dafür hätte ich absolut Null Verständnis!

Wenn Apple nicht willens ist, sich an den Industriestandard zu halten anstelle sein eigenes Süppchen zu kochen, dann sollen die das mit ihren eigenen Kunden ausmachen, aber nicht auf dem Rücken von Unbeteiligten austragen!

Wer also meint, unbedingt diese ansonsten klagewütige Firma durch Kauf ihrer überteuerten Produkte unterstützen zu müssen, der soll sich doch bitteschön auch hinterher bei denen beschweren, wenn das gekaufte Produkt zu anderen Geräten nicht kompatibel ist, dann soll sich gefälligst Apple an den Rest der Welt anpassen und nicht umgekehrt!

Gruß Gerd

Flugass
15.09.2012, 10:00
Apple Unterstützung kommt und war und ist durch Alwin ja längst bestätigt.
Warum sollte man auch auf die Apple Kunden verzichten.
Gerade weil es immer und immer mehr werden!

Pulsender gefällt mir. Nur wie ist die Aufhängung gelöst?

Gast_7884
15.09.2012, 12:20
Apple Unterstützung kommt und war und ist durch Alwin ja längst bestätigt.
Von mir aus, dann aber bitteschön als Apple-Special-Edition mit Apple-angemessenem Aufpreis, nicht auf Kosten der anderen!

Gruß Gerd

eifel-power
15.09.2012, 15:45
Von mir aus, dann aber bitteschön als Apple-Special-Edition mit Apple-angemessenem Aufpreis, nicht auf Kosten der anderen!

Gruß Gerd

Naja, bei meinem uralten Notebook funktioniert mein Iphone auch ... *komisch* und das ist aus der Zeit vor dem Iphone-Hype ... naja egal, Hauptsache Alwin hat es bestätigt :-)

Kurt Wächter
15.09.2012, 18:19
Der Pultsender sieht schön clean und aufgeräumt aus. Ich frage mich allerdings, wie man während des Fliegens die Geber in der Sendermitte bedienen kann, ohne die Knüppel loszulassen.
Gruss
Kurt

Maggi
15.09.2012, 18:42
Genauso vermutlich wie bei jeder MC 19 - 24 auch ;-)

Einen Tod muss man sterben und dann langt man halt schnell rüber!

Da kommt mir gerade ne Idee....Wea könnte ja die Maßstabsgetreue Zeichnung zur Verfügung stellen, dann kann sich jeder das Teil ausdrucken und schauen wie weit seine Finger reichen ;-)

Maggi
15.09.2012, 20:42
Also langsam halt ich es nicht ehr aus :-)
Es müssen doch einige auf der Jet Power gewesen sein....nun sprecht schon...was gibts für Infos???

Arnout Janssen
15.09.2012, 21:02
Also langsam halt ich es nicht ehr aus :-)
Es müssen doch einige auf der Jet Power gewesen sein....nun sprecht schon...was gibts für Infos???

Ich komme garade zurueck von der JetPower, hier ist meine Info:
Es gibt nur ein Dummy vom Handsender, ohne Elektronika und nicht funktionierend. Der Pultsender war nur auf ein Foto anwesend, aber das gute ist das Alwin ganz sicher ist das der Handsender jedenfalls in 2013 lieferbar sein wird.
Ich habe die ganze frageliste bei Weatronic hinterlassen und mann hat mir die Antworten darauf versprochen.
Ich Scan gleich die Techn. Daten vom Handsender.
:)

Arnout Janssen
15.09.2012, 21:27
Weatronic Handsender:
High tech Standard made in Germany aus dem Zentrum fuer Luft und Raumfahrt:
* 9-fach kugelgelagerte Sticks
* Verschleissfrei dank Hall-Sensoren
* Innovatives Gas-/ Bremshebelkonzept
* 22 frei programmierbare Kanaele/Funktionen
* 5" kapazitiver Touchscreen 800 x 480 Farb LCD
* "Look and Find" Funktion dank internem GPS
* Micro-SD Card zur Datenaufzeichnung
* USB-A und USB-B (master und Slave)
* 3,5 mm Kopfhoerer Ausgang
* Optional 3-Achs Gyro
* Optional 3-Achs Lagebestimmung durch Beschleunigungssensoren
* Optional WLAN und Bluetooth
* Zwei parallele Sende- und Empfangssysteme
* Optional mit Steuerfunktionen im Stick und waehlbare Sticklaengen

* Entwickelt fuer den neuen ETSI Standard EN 300328 V1.8.1

Arnout Janssen
15.09.2012, 21:34
Technische Daten:
* Uebertragung: Adaptives Frequenzsprungverfahren mit Listen before Talk Funktion
* Hopping-Frequenzen:81, in Frankreich:52
* Hopping-Geschwindigkeit: 100 Hz
* Antenne: 2x Patchantenne (Abstrahlwinkel >180)
* Betriebs- und Ladespannung: 10,0 - 20,0 Volt
* Temperaturbereich: -10 C bis +60 C, nicht kondensierend
* Abmessungen: 220 x 200 X 51 mm (L x B x H)

BTW, der Tiny 5 Empfaenger ist laut Alwin ab ende September lieferbar.

eifel-power
15.09.2012, 22:19
* Innovatives Gas-/ Bremshebelkonzept

Was auch immer das heißen mag :-o

Aber nur einen DUMMY? Gut das ich nicht den Weg in die alte Heimat angetreten bin um Wea auf der JP zu besuchen .... da kann das Wort DUMMY eine ganz andere Bedeutung bekommen ... schads das Wea auch hier in der Kommuniaktion vorher nicht KLARTEXT gesprochen hat ... den die Frage war ja im Raum ... und 2013 finde ich gut ... dann hab ich bis 31.12.2013 noch Zeit zu sparen ;-) ... den 2013 geht ja genau bis zu diesem Termin ;-)

Arnout Janssen
15.09.2012, 22:43
Was auch immer das heißen mag

Das Gas/Bremshebelkonzept bedeutet; wenn der Motor ganz im Leerlauf dreht kann mann beispielsweise den Gasknueppel durch seine arretierung druecken um die Radbremse zu aktivieren, oder im Elektromodell nach ausschalten von der Motor die Landeklappen ausfahren, ganz innovatief. :cool:

eifel-power
15.09.2012, 23:22
Das Gas/Bremshebelkonzept bedeutet; wenn der Motor ganz im Leerlauf dreht kann mann beispielsweise den Gasknueppel durch seine arretierung druecken um die Radbremse zu aktivieren, oder im Elektromodell nach ausschalten von der Motor die Landeklappen ausfahren, ganz innovatief. :cool:

ah ... kann ich dann z.B. die Klappen auf proportional noch steuern oder hab ich nur 0 oder 1 ... wenn nicht proportional, dann also fast wie der altbekannte Geberschalter? naja, lass mich überraschen, muss ja nicht alles nutzen, das man mir so anbietet *lol*

Viktor
15.09.2012, 23:31
manomann, ich hätte nicht gedacht, dass so was vor meiner Haustür gebaut wird :-) Das sind ja ganz neue Aussichten, großes Kompliment.

Was zumindest von meinem Interesse ist:

1. ich habe das Gefühl dass der Handsender recht groß ist (das ist jetzt kein Meckern und keine Bewertung sondern einfach eine Nachfrage) - können die, die Ihn gesehen haben das bestätigen? Hat Ihn jemand in der Hand gehabt?

2. kommen beim Handsender noch mehr Schalter hinzu? Im Moment sind es noch recht wenige - Prototyp?.

3. die Schieberegler die sich rechts und links am Gehäuse befinden sind im "etwas" kurz geraten. Je länger der Hebel desto genauer kann man damit steuern - oder?. Da diese meistens Wölbklappen ansteuern, möchte ich schon eine vernünftige Auflösung haben. Die sehe ich hier in der Version (noch) nicht gegeben - gibt´s eine Chance dass an der Stelle noch was passiert?

4. das Thema farbiges Display mit den sensiblen Themen: Sichtbarkeit bei Sonne und Stromverbrauch, hatten wir schon an anderen Stellen. Ist auch bei Handy´s ein Dauerthema, nur das man da wegen der Größe der Serien ganz andere Möglichkeiten hat. Gibt´s vielleicht ein paar Infos dazu warum man es gerade so machen will? Schön das es ein Touch Display ist (nicht lebensnotwendig aber angenehm und komfortabel :-)

5. ich finde es Klasse das man mit den zwei Sendeeinheiten auf Sicherheit setzt, ich vermute das es nicht die einzige Maßnahme zum Thema ist.

6. Schön auch das WLAN und Bluetooth als Option zu haben sind - mir persönlich ist es etwas zu viel Funkerei. Man muss sich ja das Band nicht selber zumüllen (aber ich lasse mich von den Vorteile gerne Überzeugen)

7. Ich bin natürlich (schon von Berufs wegen) auf das Bedienkonzept gespannt...

8. in meinen Augen hat man beim Design der Gehäuse eine Chance verpasst. Aber da ist Wea nicht alleine, dazu ein anders mal etwas ausführlicher.

Arnout Janssen
15.09.2012, 23:51
1. ich habe das Gefühl dass der Handsender recht groß ist (das ist jetzt kein Meckern und keine Bewertung sondern einfach eine Nachfrage) - können die, die Ihn gesehen haben das bestätigen? Hat Ihn jemand in der Hand gehabt?
2. kommen beim Handsender noch mehr Schalter hinzu? Im Moment sind es noch recht wenige - Prototyp?.
8. in meinen Augen hat man beim Design der Gehäuse eine Chance verpasst. Aber da ist Wea nicht alleine, dazu ein anders mal etwas ausführlicher.

Wie schon geschrieben: es war ein DUMMY also ohne Elektronik, liegt aber prima in der Hand und ist bestimmt nicht zu gross, der Entwurf ist von ein Industrie-Designer. Die Bedienelementen/Schalter funktionierten noch nicht auser die Steuerknueppel. ;)

MichaK
16.09.2012, 00:03
zum Liefertermin und Preis für den Pultsender gab es keine Aussage

Ich habe heute die Aussage bekommen, der Pultsender käme ca. 2-3 Monate nach dem Handsender raus. Soweit jedenfalls der Plan.

Arnout Janssen
16.09.2012, 00:08
Ich habe heute die Aussage bekommen, der Pultsender käme ca. 2-3 Monate nach dem Handsender raus. Soweit jedenfalls der Plan.

Stimmt Micha.

Gast_7884
16.09.2012, 09:13
Weiß eigentlich schon einer wozu die optionalen Gyros und Beschleunigungssensoren genutzt werden sollen?
Etwa um mit dem Sender herumzufuchteln wie mit dem Eierfon beim Steuern der Parrot-Drohne?

Gruß Gerd

tomtom
16.09.2012, 09:20
Weiß eigentlich schon einer wozu die optionalen Gyros und Beschleunigungssensoren genutzt werden sollen?
Etwa um mit dem Sender herumzufuchteln wie mit dem Eierfon beim Steuern der Parrot-Drohne?

Gruß Gerd

Genau das war die Aussage auf dem WEA-Stand.

Gruß
Thomas

p. s. suche einen Micro 10

hänschen
16.09.2012, 09:49
Ich habe das Gefühl, dass die Sender nicht nur für Hobby, sondern auch im Hinblick auf proffessiionelle Anwendungen konzipiert wurden, der neue Geschäftsführer hat da sicher Kontakte...
Auch der Pultsender (blau: Rammschutz?) könnte darauf abzielen... ebenso die umfangreichen, aufwendigen Funktionen...
Wenn ich als absoluter Laie das richtig sehe, dann hat WEA da ein paar Dinge drin, von denen andere noch träumen?

Bombapilot
16.09.2012, 09:55
ich bin von dem Handsender begeistert. Sowohl das Design wie auch die Technik sind absolut gelungen. Hoffentlich fühlt er sich auch in der Hand so an wie aus "einem Guss " hergestellt.

Macht weiter so WEA und schade, dass Ihr aus Kempten abgehauen seit, sonst wäre ich mal vorbeigekommen :-)

eifel-power
16.09.2012, 18:46
bisher sind ja recht wenige Informationen die von der JP "live" berichtet wurden ... ich hoffe das in Sachen Nachbereitung noch sei einiges hier kommuniziert wird :-)

bob2bob
16.09.2012, 20:06
bisher sind ja recht wenige Informationen die von der JP "live" berichtet wurden ... ich hoffe das in Sachen Nachbereitung noch sei einiges hier kommuniziert wird :-)

Das stimmt schon, immerhin wurden auf der Jetpower nur Gehäuse ohne jegliche Funktion gezeigt - man konnte also nicht "rumspielen". Aber die Gespräche waren sehr aufschlussreich und vertrauenbildend. Da war unter anderem die Rede von einer massiven, 7-stelligen Kapitalerhöhung und man spürte förmlich die Lust und die Begeisterung bei allen Gesprächspartnern, insbesondere bei Prof. Dr. Fabig, dem Geschäftsführer- zumindest ging es mir so. Das erklärte Ziel ist, den Handsender auf der Spielwarenmesse als fertiges Produkt vorzustellen und unmittelbar danach in den Verkauf zu geben. Auf die besch...... Kommunikation angesprochen (Webseite, alte oder keine Handbücher, Produktversprechungen, die nicht eingehalten wurden etc), wurde dies in keinster Weise abgewiegelt, sondern ganz klar als Problem bestätigt, an dem mit Hochdruck gearbeitet wird. Ende nächster Woche soll übrigens eine komplett neue Webseite online gehen.

eifel-power
16.09.2012, 21:29
Das stimmt schon, immerhin wurden auf der Jetpower nur Gehäuse ohne jegliche Funktion gezeigt - man konnte also nicht "rumspielen". Aber die Gespräche waren sehr aufschlussreich und vertrauenbildend. Da war unter anderem die Rede von einer massiven, 7-stelligen Kapitalerhöhung und man spürte förmlich die Lust und die Begeisterung bei allen Gesprächspartnern, insbesondere bei Prof. Dr. Fabig, dem Geschäftsführer- zumindest ging es mir so. Das erklärte Ziel ist, den Handsender auf der Spielwarenmesse als fertiges Produkt vorzustellen und unmittelbar danach in den Verkauf zu geben. Auf die besch...... Kommunikation angesprochen (Webseite, alte oder keine Handbücher, Produktversprechungen, die nicht eingehalten wurden etc), wurde dies in keinster Weise abgewiegelt, sondern ganz klar als Problem bestätigt, an dem mit Hochdruck gearbeitet wird. Ende nächster Woche soll übrigens eine komplett neue Webseite online gehen.


Danke für die Rückmeldung deines persönlichen Eindruckes ... klingt positiv ... :-)

ejectionseat
16.09.2012, 22:24
Hi zusammen,
war heute auch auf der JP und hab mir bei WEA die Sender angeschaut....oder besser anschauen wollen. Handsender als Dummy vorhanden aber wenig funktionsfähiges erkennbar :confused: außer den Anordnungen der Bedienelemente. Wie schon erwähnt, meinen Favoriten den Pultsender nur auf Bild. Einen funktionsfähigen Handsender wollen die Jungs bis zur Messe in Nürnberg beisammen haben. Ich für meine Person bin schon ziemlich enttäuscht über die Realsisierung dessen was zur JP angekündigt wurde...aber warum soll es denn bei WEA anders laufen als bei den Mitbewerbern. Glücklicherweise ist meine Futaba/WEA - Kombi noch gut drauf, sodass ich das Ganze gelassen beobachten kann:cool:
Grüße Otto

rcraupe
17.09.2012, 07:07
Moin,

die Sender kann man im Shop jetzt vorbestellen. Das WEA-Team scheint sich ihrer Sache sicher zu sein:-) .Jetzt wäre nur noch der Endpreis interessant.

Grüße
Martin

eifel-power
17.09.2012, 07:52
Moin,

die Sender kann man im Shop jetzt vorbestellen. Das WEA-Team scheint sich ihrer Sache sicher zu sein:-) .Jetzt wäre nur noch der Endpreis interessant.

Grüße
Martin

Glaub das hat einfach eine andren Grund ... Vorbestellungen ist ein gutes Verfahren um die Chargen-Menge zu bestimmen ... *lol* ... wobei es sicherlich hilfreich wäre, wenn WEA eine Regelung (verbindlich? usw.) zur Vorbestellung abgeben würde - ich persönlich werd erst mal darauf warten was der Preis macht und die Stabilität macht - meine beiden MX24 mit DV4 sind ja recht neu ... :-)

Flugass
17.09.2012, 08:09
^^ das habe ich mal getan. ;-)

eifel-power
17.09.2012, 08:12
^^ das habe ich mal getan. ;-)

Super ... schön das sich jemand "opfert" und hier dann super berichten kann ;-) ... in voraus schonmal danke dafür ...

hillehund
17.09.2012, 08:22
Habe auch bestellt:-))
Mal schaune was jetzt passiert (Informationen usw.).
Gruss
Peter

tomtom
17.09.2012, 09:37
Servus,
habe mal einen WEA Pultsender bestellt, bis jetzt hat zumindest DHL 6,90€ verdient ;-)

Jetzt muß meine alte MC24 mit WEA halt doch nochmal zum Graupner Service und die Saison 2013 durchhalten.

Isch bin jespannt :confused:;)

Gruß
Thomas

Ron Dep
17.09.2012, 10:46
Hab jetzt nicht alles gelesen, aber wird das bei dem schicken Weatronic-Sender eigentlich ein echter Touchscreen (wie bei den Telefonen) oder so ein Rumkratz-Schirm wie ihn einfache Autonavis und länger gebrauchte Futaba-Fernsteuerungen manchmal haben?

tms
17.09.2012, 10:51
....* 5" kapazitiver Touchscreen 800 x 480 Farb LCD

Also Smartphone Standard....

Detlef D.
17.09.2012, 13:09
Auch ich habe einen Pultsender vorbestellt. Mal sehen, wann denn geliefert wird. 2014?
Aber bis dahin wird meine MC 32 mit Weatronic sicherlich ihren Dienst tun.
Sender sehen einfach klasse aus.

Wäre nur schön, wenn sich an der Belieferungsmoral mal generell was ändern würde.
Z.B. Tiny...
Derzeit sind auch die Sendemodule nicht lieferbar??? Wie will da jemand umsteigen.

XXL
17.09.2012, 13:58
Hi,

also Handsender ist vorbestellt. Hoffe ich werde wegen der Ausstattung noch gefragt, auch die Farbe haette ich gerne noch geaendert wissen.

Liebe Grüsse, Andreas

MichaK
17.09.2012, 18:25
Hm mit einem Preis von € 0,01 kann man ja nicht viel falsch machen, auch wenn der Versand extra geht. *überleg*

WAWB
17.09.2012, 22:03
So, jetzt hab' ich's auch getan.

Den Pultsender für 'nen Cent plus Versand und das bei 3-4 Wochen Lieferzeit, wer kann da Nein sagen?

Jetzt will ich auch noch meinen Senf zum Sender dazugeben:
- Das Design ist auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig, aber dann kommt entweder der "Haben-wollen-Effekt" oder nichts.
Hoffentlich wirkt sich das nicht zu sehr auf den Preis aus ("Es war schon immer etwas teurer....")

- Das Sendemodul wird an meiner mc 3010, wie an viele anderen Sender auch, schräg nach oben montiert. Sicher ergibt das eine optimale Abstrahlung der Sendeantenne, wenn man nicht gerade am Steilhang oben steht und der Flieger "abgesoffen" ist.
Ich nehme an, dass die Sendeantennen am neuen Sender irgendwo an der Vorderseite plaziert sind. Aber warum ist dann der Handsender vorne genau andersrum abgeschrägt?

- Alle mir bekannten Senderpulte haben eine mehr oder weniger ausgeprägte "Anpassung" an den evtl. vorhandenen Bauch des Piloten. Mit 'nem Kreuzgurt hängt der Sender gut, da wackelt da nichts. Beim neuen Pultsender haben sich die Designer das irgendwie anders gedacht. Sicher erfahren wir auch dazu noch Details.

Vielleicht zeigt uns irgendwann mal der weatronic-Qualitätsmanager wie man sich den Pultsender umhängt. Aber erst, wenn der Sender fertig ist ;-)

Viele Grüße von der Ostseeküste

Wolfgang

hubi-heinzi
17.09.2012, 22:06
Tja,...hab' auch schon überlegt, ob man im Zweifelsfall auf dem Preis € 0,01 bestehen kann. Steht ja da, schwarz auf weiß. Gibt' s nach erfolgreicher Bestellung auch eine schriftliche Bestätigung, mit dem oben genannten Preis?
Eine andere Firma, auch aus dem Modellbereich, war wenigstens so klever und hat ihr noch nicht lieferbares Produkt mit 9999,99 € ausgezeichnet. Der Artikel war dann bei Auslieferung für 149,00 € zu haben.
Ich hoffe nicht, dass es bei Weatronic andersrum ist.:confused:

Viktor
17.09.2012, 22:45
Bin eben die Bilder im Shop durchgegangen, da sieht man dass die Trimmung mit Trimmrädern gemacht wird (a la Futaba FX30) - das ist doch schon mal sehr gut!

tomtom
18.09.2012, 07:06
Servus,
@ Weatronic: bitte eine Ablagemöglichkeit im Pult für z. Bsp. Bindingstecker, Magnetschaltgeber, nen kleinen Innensechskanntshclüssel etc. vorsehen.

Gruß
Thomas

Arnout Janssen
18.09.2012, 07:21
Tja,...hab' auch schon überlegt, ob man im Zweifelsfall auf dem Preis € 0,01 bestehen kann. Steht ja da, schwarz auf weiß. Gibt' s nach erfolgreicher Bestellung auch eine schriftliche Bestätigung, mit dem oben genannten Preis?

Auch ich habe den Pultsender vorbestellt und ja, mann bekommt eine Mail-Bestellbestaetigung vom Weatronic Shop und eine Zahlungsbestaetigung von PayPal, also alles schwarz auf weiss. ;)

exwalser
18.09.2012, 08:50
VORBESTELLUNG

Es wäre schön wenn sich Alwin mal zu der Vorbestellung äußern könnte.

1. Kann man vor der Auslieferung die Farbe wählen ?
2. Wann kann man die Ausstattung wählen ?
3. Wird man über den Sachstand ( Lieferzeitpunkt ) vorher informiert ?
4. Wann erfährt man den endgültigen Preis ?

Bin auf Antworte(n) gespannt ;)


Gruß
Franz

hillehund
18.09.2012, 10:29
Hallo,
also wie schon gesagt ich habe den Handsender vorbestellt. Eine Bestätigung der Vorbestellung habe ich von Weatronic erhalten und der Auftrag ist in der Kontoauflistung zu sehen. Wie in der Artikelbeschreibung zu erkennen ist, soll der Liefertermin in 2013 erfolgen. Es gibt in der technischen Beschreibung ein paar Optionen. Über verschiedene Farben wird nichts geschrieben. Aber warum soll sich Waetronic hier im Forum dazu äussern???? Es gibt die Möglichkeit eine email zu Weatronic zu senden mit den Fragen und in der Regel bekommt man auch eine Antwort ( so war es bei mir bisher). Sicherlich wird sich Weatronic in den nächsten Tagen bei den Vorbestellern mit Informationen melden. Ich kann dann gerne berichten.
Noch eine Bitte: Ich bin sicherlich auch ein Kunde von Weatronic der sich (auch hier im Forum) kritisch zu dem Kundenverhalten von Weatronic geäussert hat, aber damit müssen wir als Nutzer leben oder das System wechseln. Macht das Thema hier nicht mit sinnlosen Diskussionen dicht. Bisher gibt es die Informationen auf der Homepage (Shop) und die Informationen die die Besucher der JetPower mitgebracht haben. Auf der Basis habe ich den Sender vorbestellt ( wie wahrscheinlich andere auch). Ich glaube ein weiterführen der Diskussion über den neuen Sender macht erst dann Sinn wenn jemand neue Informationen von Weatronic hat.

Alwin
18.09.2012, 12:27
Moin zusammen,
lebe langsam wider..... Die letzten Tage waren doch recht anstrengend.
Die Resonanz am neuen Sender war sehr positiv und wir wurden mit Fragen überhäuft.......

Wir sind "mitten drin" in der Entwicklung. Auf der JetPower haben wir 2 Prototypen Handsender und eine Studie des Pultsenders gezeigt.



VORBESTELLUNG

Es wäre schön wenn sich Alwin mal zu der Vorbestellung äußern könnte.

1. Kann man vor der Auslieferung die Farbe wählen ?
2. Wann kann man die Ausstattung wählen ?
3. Wird man über den Sachstand ( Lieferzeitpunkt ) vorher informiert ?
4. Wann erfährt man den endgültigen Preis ?



Stand heute kann ich keine der Fragen eindeutig beantworten.
Wenn es soweit ist, dann gibt es die Informationen dazu. (Upps, hab nu doch Frage 3 beantwortet ;) )

Alwin

exwalser
19.09.2012, 09:39
Servus zusammen,
Ich bin seit der 35MHz Weatronic Empfängerlinie Betreiber des Systemes und immer voll zufrieden.


Hallo,
also wie schon gesagt ich habe den Handsender vorbestellt. Eine Bestätigung der Vorbestellung habe ich von Weatronic erhalten und der Auftrag ist in der Kontoauflistung zu sehen. Wie in der Artikelbeschreibung zu erkennen ist, soll der Liefertermin in 2013 erfolgen. Es gibt in der technischen Beschreibung ein paar Optionen. Über verschiedene Farben wird nichts geschrieben. Aber warum soll sich Waetronic hier im Forum dazu äussern???? Es gibt die Möglichkeit eine email zu Weatronic zu senden mit den Fragen und in der Regel bekommt man auch eine Antwort ( so war es bei mir bisher). Sicherlich wird sich Weatronic in den nächsten Tagen bei den Vorbestellern mit Informationen melden. Ich kann dann gerne berichten.
Noch eine Bitte: Ich bin sicherlich auch ein Kunde von Weatronic der sich (auch hier im Forum) kritisch zu dem Kundenverhalten von Weatronic geäussert hat, aber damit müssen wir als Nutzer leben oder das System wechseln. Macht das Thema hier nicht mit sinnlosen Diskussionen dicht. Bisher gibt es die Informationen auf der Homepage (Shop) und die Informationen die die Besucher der JetPower mitgebracht haben. Auf der Basis habe ich den Sender vorbestellt ( wie wahrscheinlich andere auch). Ich glaube ein weiterführen der Diskussion über den neuen Sender macht erst dann Sinn wenn jemand neue Informationen von Weatronic hat.

Ich denke dafür ist das Forum da und Alwin hat ja mit seiner Antwort gezeigt, daß er, wenn er kann , Antworten gibt.
Ich denke das das keine sinnlosen Diskussionen sind. ;)

Exwalser

hillehund
19.09.2012, 11:16
Hallo,
natürlich ist das Forum für Fragen da, aber die Fragen kannst du dir auch selber beantworten.

1. eine Farbwahl (wenn es sie geben wird) macht natürlich nur vor Auslieferung Sinn
2. Wenn man die Vorbestellung in eine Bestellung umwandelt (mit den Optionen die dann auch angeboten werden)
3. Ja natürlich, sonst können ja die Vorbesteller ihre Vorbestellung nicht in eine Bestellung umwandeln. Zur Zeit kann ich eine Vorbestellung für 1 Cent machen.
4, Genau dann wenn aus der Vorbestellung die Möglichkeit entsteht das Produkt zu kaufen (mit den zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Optionen)

Wenn man das alles jetzt schon bei Weatrinic genauer wissen würde, dann hätte man das sicherlich in die Vorbestellmaske mit aufgenommen.
Jetzt ist einfach mal Warten angesagt (haben wir doch bis zur JetPower auch geschafft:)).
Gruss
Peter

hillehund
19.09.2012, 11:39
Hallo,
die Möglichkeit einer Vorbestellung ist aus dem Shop verschwunden. Mal schauen was jetzt passiert.
Gruss
Peter

Maggi
19.09.2012, 18:37
Soviel zu deiner Theorie Hillehund;-) Liegt aber vielleicht auch am Relaunch der neuen Seite!!!

es wurde schon öfter durch Diskussionen in Foren bei Firmen etwas geändert, da halt schlichtweg ab und zu nicht alle Eventualitäten bedacht wurden!
Warum soll ich mir selbst Fragen beantworten, wenn
1. Jemand da ist den man Fragen kann und der definitiv eine Aussage auch auf Richtigkeit geben kann
2. Es noch andere Interessenten gibt, die ebenfalls auf eine oder gleiche Antwort warten.

Das solche Events Alwin schlauchen hat er ja selbst gerade hier vermerkt....ich hab ein paar Posts vorher das ja schon fast voraus gesehen...ergo, Informationen für alle gleich zur Verfügung stellen, dann gibts auch keine unnötigen Gespäche oder Diskussionen ;-)

Bezüglich Diskussionen allgemein....warum soll man um gottes Willen seine Klappe halten, wenn ein offensichtlicher Missstand herscht??? Diese Deckel druf und Klappe halten Mentalität finde ich persönlich zum Ko...

Apropo neue Seite:
schön wenn man ein Design ändert, aber eine Aktualisierung wäre vielleicht auch noch sinnig gewesen...zumindest die Liste der Vertriebspartner könnte mal wieder up to date gemacht werden.

Arnout Janssen
19.09.2012, 19:51
Immer Positiv bleiben, die neue Website sollte ende September Online sein.
Schon am 19 September ist sie da, also erstes versprechen nach der JP eingehalten **TOP** nur weiter so. :D

Jürgen N.
20.09.2012, 11:32
Bei
TUN (http://www.tun.ch/)
ist er abgebildet.
Wie man das Ding um- resp. anhängen soll ist mir schleierhaft.
Gruss Jürgen

Arnout Janssen
20.09.2012, 12:49
Wie man das Ding um- resp. anhängen soll ist mir schleierhaft.
Gruss Jürgen

Das war auf der JP auch meine frage, mann hat im moment noch keine echte loesung, aber irgendwie kommt da eine integrierte ausklappbare aufhaengung. :confused:

exwalser
20.09.2012, 12:56
Immer Positiv bleiben, die neue Website sollte ende September Online sein.
Schon am 19 September ist sie da, also erstes versprechen nach der JP eingehalten **TOP** nur weiter so. :D

Also ich komme immer noch auf die alte mit den E-Mail Problem
Wo soll die neue sein? :confused:
Exwalser

Arnout Janssen
20.09.2012, 13:04
Also ich komme immer noch auf die alte mit den E-Mail Problem
Wo soll die neue sein? :confused:
Exwalser

Hier:

www.weatronic.com

;)

exwalser
20.09.2012, 13:11
:D
Inzwischen habe ich sie auch - dennoch vielen Dank

Exwalser;)

Flugass
20.09.2012, 14:40
Ich sehe keine neue Hompage

exwalser
20.09.2012, 15:35
Einfach mal den Verlauf /Temporäres Verzeichnis im Explorer löschen-hatte das selbe Problem

Exwalser;)

Flugass
20.09.2012, 18:40
Nutze IPad!
Jetzt geht's!

Peter Maissinger
27.09.2012, 19:41
Weiss jemand schon, wo die Sender gefertigt werden?
Vielleicht gibts tatsächlich mal wieder einen RC Sender - made by Grundig - :)

Flugass
27.09.2012, 20:05
Es wäre Vor und Nachteil. Preislich Nachteil, Qualitativ Vorteil.

timmai
27.09.2012, 20:55
Die Produktion der Grundig Intermedia erfolgt seitdem in Istanbul über den Eigentümer Beko Elektronik und zum Teil auch in Asien über Fremdunternehmen. Im Oktober 2006 und Januar 2007 wurden zwei eigene Fertigungslinien für LCD-Fernseher der Marke Grundig bei Beko Elektronik in Istanbul in Betrieb genommen

Quelle Wikipdia (http://de.wikipedia.org/wiki/Grundig_AG#Niedergang_und_Konkurs)



Es wäre Vor und Nachteil. Preislich Nachteil, Qualitativ Vorteil.

Lars77
27.09.2012, 21:33
Jo, das heutige Grundig hat mit dem früheren nur noch den Namen gemeinsam. Aber es funktioniert..

Peter Maissinger
28.09.2012, 10:32
Eine Fertigung bei Grundig in Istanbul wäre sicher kostengünstiger als in Deutschland.
Da beide Firmen (Wea und Grundig) den selben Eigentümer haben, wäre das ja nicht zu utopisch.
Das Design ist ja auch schon in Istanbul entstanden

André1
28.09.2012, 23:53
Hi,
hab hier ein Video gefunden was der WEA Sender auch kann.Oder mal können soll Video (http://www.youtube.com/watch?v=1riLEAmSy4A&feature=youtu.be)
Soll nix zu tun haben was Jeti oder WEA angeht, möchte nur das ihr seht wie es aussieht wenn man ein Modell steuert ohne die Knüppel zu bewegen.
Das soll ja ein Feature sein das der WEA Sender auch können soll.
Ist auch für diejenigen die sich das nicht vorstellen können wie sowas aussieht :)

Allso nochmal nur zum ansehen keine Hetze oder sonstwas.

Gruß
André

Maggi
29.09.2012, 10:16
Danke André, wollte sowas auch eben hier Posten ;-)

Ganz ehrlich halte ich von dieser Art zu steuern nichts. Wer mal testen will wie sowas funktioniert, kann ja mal auf nem iPad mit nem Helikopter Spiel namens Chaos oder Gunship 2 das testen.....es ist nicht so leicht die Position der Funke immer gleich zu halten.....bytheway...beim Pult Sender Imho unmöglich diese steuerungsart!

rcraupe
29.09.2012, 10:42
Moin Maggi,

für z.B. Funktionsmodellbauer ist diese Steuerart bestimmt interessant. Daher, wenn der Sender etwas bietet, muss das nicht zwingend allein für die Fliegerfraktion sein.

Grüße
Martin

Alwin
29.09.2012, 11:23
Moin Peter,
der neue Sender ist Made by weatronic, also Made in Germany.

Alwin


Eine Fertigung bei Grundig in Istanbul wäre sicher kostengünstiger als in Deutschland.
Da beide Firmen (Wea und Grundig) den selben Eigentümer haben, wäre das ja nicht zu utopisch.
Das Design ist ja auch schon in Istanbul entstanden

tomtom
29.09.2012, 12:20
Servus,
@ WEA: wird es ein kabelloses Lehrer-Schüler-System zwischen dem neuen Sender und einem "alten" WEA-Modul geben?

Gruß
Thomas

Mfgbruneck
03.10.2012, 06:28
Siehe da :)

http://www.weatronic.com/de/index.php?pg=workshop-friedrichshafen-2012.php

Arnout Janssen
03.10.2012, 08:56
Siehe da :)

http://www.weatronic.com/de/index.php?pg=workshop-friedrichshafen-2012.php

Ja, war schon einige Tagen auf dem Site und habe auch schon eine persoenliche Einladung von herr Ralf Hartmann bekommen, aber leider ist Friedrichshafen fuer mich doch etwas zu weit entfernt von Venlo. :cry:

ASTERIX
07.10.2012, 21:16
Hei Weatroniker...

Frage an das Weatronic Team...

Könnte ein Old, eingefleischter MPXler, der eine 4000er beherrscht auf den neuen von Weatronic ohne jahrelang umlernen müssen umsteigen...??
Klaro zwei Knüppeln und ne paar Schalter haben beide, wie siehst mit dem Progen aus ? ? ..;)

Der erste auf dem Markt hat die Besten Chancen... Multi oder Weati...Weati oder Multi :rolleyes:

Gruß aus dem schönen Elsass

Asterix

PS : Spricht der neue Weati auch Französisch...:confused:

Gast_7884
08.10.2012, 09:23
Ich denke Du wirst es lernen.

Ich habe zwar "nur" eine MC3030 (mit Weatronic-Modul), denke aber dass ich keine Probleme habe, mich an eine andere Senderprogrammierweise zu gewöhnen solange diese logisch aufgebaut und nicht kryptisch ist. Negativbeispiel war da für mich die Graupner JR-Serie.

Wenn Du dir einen ersten Eindruck verschaffen möchtest, lade Dir einfach mal die Doku von Weatronic runter, bezüglich GigaControl. Ich gehe mal davon aus, dass der neue Sender sich mehr oder weniger daran orientiert.

Gruß Gerd

Maggi
08.10.2012, 19:02
Hallo Asterix,
ich denke auch, dass man mit dem Programmieren weniger Probleme haben wird...viele Wege führen nach Rom, und bei Wea hat man da an alle Möglichkeiten sicherlich gedacht...genaueres kann dir aber eigentlich nur der Entwickler momentan sagen!
Die Kaufentscheidung rein daran fest zu machen halte ich aber für schwierig, denn rein ausstattungsmässig sind die beiden Produkte vermutlich kaum zu vergleichen...in wie weit MPX nämlich die sonstigen Features die Weatronik von Haus aus mitliefern, ebenso mit abdeckt enzieht sich meiner Kenntnis.
Gerne werden wir dir aber die nötigen Infos geben was Weatronik dir bietet....dabei solltest du aber nen neuen Thread aufmachen und dir wird dann geholfen ;-) Ich denke solche Kleinigkeiten wie Logging sind nach deinem kürzlichen Modellverlust vielleicht nicht ganz uninteressant!

Gruß
Markus

ASTERIX
08.10.2012, 20:26
Hallo Asterix,
;-) Ich denke solche Kleinigkeiten wie Logging sind nach deinem kürzlichen Modellverlust vielleicht nicht ganz uninteressant!

Gruß
Markus


Hei Markus,

das oben sollte schon gar nicht mer vorkommen !! Ausreißer wird es auch hier geben 100% gibt's nicht.

Auch deswegen sollte ich mich mal nach ...etwas ... anderem umsehen...;)

Zu Info, ich bin ein ca. 35/40 Jährige MPXler, erste Liebe...;)

Es ist mir klar das noch keiner (ausser Weati) weis wie die Prog Logik aussehen wird, nur eins möchte ich nicht ! mich mit irgend einer Funktions Nr. und deren Zuordnung nach festem Schema rumschlagen...da gibt es auf dem Markt sehr viele davon, und denen ihren Anleitungen habe ich schon alle studiert, und bin immer wieder abgesprungen, weil einfach zu fest / und umständlich ist (NICHT SCHLAGEN, KEIN KRIEG ! es gibt natürlich Anwender die das voll beherrschen zu denen gehöre ich nicht). Ich suche die Freiheit der Zuordnung und das in Wörter lesbare auf dem Display, eben à la MPX...nur vielleicht besser...(siehe oben).

Ich werde den Vorschlag unten von Gerd folgen, um mir ein ersten eindruck über Weati zu schaffen, und dan abwarten bis der erste hier mit einer Anleitung auftreten wird...

Da habe ich bestimmt noch zeit, und MPX ist ja auch nicht soooo schnell mit seinem TX 16...:D


Ich denke Du wirst es lernen.

--- logisch aufgebaut und nicht kryptisch ist. Negativbeispiel war da für mich die Graupner JR-Serie.

Wenn Du dir einen ersten Eindruck verschaffen möchtest, lade Dir einfach mal die Doku von Weatronic runter, bezüglich GigaControl. Ich gehe mal davon aus, dass der neue Sender sich mehr oder weniger daran orientiert.

Gruß Gerd

Gruss aus dem schönen Elsass

Asterix

eifel-power
09.10.2012, 21:27
Denke mal das proggen wird dem ein oder anderne gefallen, dem anderen nicht ... der eine wird sich durchkämpfen, der andere aufgeben, ein anderen den Kumpel fragen und die andren werden sagen "was für ein Müll" ... würde mich auch gern mehr mit den GC-Funktionen (Mischern) auskennen, jedoch hab ich das für mich noch anders (über den Sender - übrigens GR-JR *g*) geregelt ... ist für ich am einfachsten, da ich dann auch schnell mal im Feld Änderungen machen kann (auch ohne PC) ... und ja leider noch keine vollständige Beschreibung der Mischer bzw. Funktionen zugänglich ist ... aber das soll sich ja ändern ... :-) Derzeit ist mir leider immer noch nicht klar, wie ich heute über einen Schalter einen Mischer akiviern / deaktiveren kann ... aber vielleicht war ich auch nur zu faul, mich ausgiebig damit zu beschäftigen :-)

Ich denke was beim proggen hilft, sind Beispiele aller Anleitung Graupner ...

Beispiel:
* Seglermodell mit Mehrklappenflügel
* Delta
* Heli
* Sonderfunktionen

Denke und hoffe, das Wea ein eigenständiges Progg-Verhalten hat und nicht bestehende Bedienungen adaptiert ....

Sunman
02.11.2012, 18:21
Hallo,

na da bin ich ja mal echt gespannt wann der neue Handsender BAT 60 nun wirklich kommt? Auf der Messe leider immer nur noch ein Dummy ;-( was nichts gutes erhoffen läßt, denn verstecken brauchen sie jetzt ja wirklich nichts mehr! "Pünktlich zur Saison 2013" ist für mich spätestens März 2013.

lg jürgen...

Arnout Janssen
02.11.2012, 18:37
Auf der Messe leider immer nur noch ein Dummy ;-( was nichts gutes erhoffen läßt, denn verstecken brauchen sie jetzt ja wirklich nichts mehr! "Pünktlich zur Saison 2013" ist für mich spätestens März 2013.

Zitat:
Auf der Messe kann erstmals der neue weatronic Sender BAT 60 mit seinen innovativen Sticks life an einem Modell ausprobiert werden und jeder Besucher kann sich von den haptischen Eigenschaften begeistern lassen!

weatronic setzt auf Kundennähe. Daher finden im Rahmen der Messe "Faszination Modellbau" sowohl für Kunden, als auch für Händler spezielle Workshops statt, in denen weatronic über die Möglichkeiten im Modellbau informiert, über technische Rafinessen und aktuelle Neuigkeiten.


:confused: :confused: :confused:

XXL
02.11.2012, 21:08
Hi,

mal schauen wann die Saison 2013 für Wea beginnt.
Also nachdem ich den Jeti Handsender gesehen habe, war ich richtig froh, schon eine BAT 60 vorbestellt zu haben.

Greetz
Andreas

Maggi
02.11.2012, 21:46
Hallo Arnout,
Das wiederspricht sich aber was du da schreibst, denn entweder bin ich Kunden offen und gebe allen die gleichen Infos, oder ich geb nur dem elitären Kreis meine Ideen bekannt....letzteres ist es wohl, denn warum gibt es einen Teilnehmerbegrenzen Workshop (den man als geübter Kudne eigentlich nicht braucht, denn unter Workshop verstehe ich offenbar was anderes wie ihr ;-)) und vorallem diese ober dämliche Video Interview geschichte mit Registrierungszwang?!?!

Zum Sender....das mal kein Display geht und die SW noch nicht soweit ist, seh ich ein, jedoch am Sender Hugel zu simulieren an der Stelle wo Kippschalter sind, oder schlichtweg solche elementaren Dinge wie Trimung nicht dem Kunden in die Hand zu geben empfinde ich als ungeschickt, denn hier zählt der erste Eindruck...das Ding in die Hand nehmen und es mögen oder nicht!!! Und dazu gehören alle Bedienelemente und nicht nur die Knüppel!
Ein Dummy hat übrigens sinngemäß auch immer schon das entgültige Gewicht....ob das hier der Fall ist weiß ich nicht....mir kam das Ding so vor, als ob einfach die Knüppel und ein paar Schalter in einen PPM Generator liefen und unter der Haube einfach ein DV3/4 Modul arbeitet!!!!
Die Form ansich ist OK und liegt gut in der Hand!!! (ich mag trotzdem keine Handsender) Ob nun die Stufenfräsung auf der Unterseite so sein muss/soll wäre jetzt noch ne Frage, oder ist es eben Zeitbedingt nicht besser als Dummy gegangen?!?

Viktor
03.11.2012, 18:25
War denn jemand in dem Workshop? Gibts da was zu berichten?

Ralph R.
03.11.2012, 22:11
War denn jemand in dem Workshop? Gibts da was zu berichten?

Schliesse mich der Frage an.

hillehund
04.11.2012, 12:38
Hallo,
ich hatte ja schon geschrieben, dass ich einen Handsender vorbestellt habe und konnte nun auf der Messe am Donnerstag den Sender zum ersten Mal in der Hand halten. Ich fliege Handsender nun schon seit ca. 30 Jahren (nie ein Pult gbenutzt). Was soll ich sagen. Ich war nicht wirklich begeistert. Für einen Handsender stimmt die Balance noch nicht und die Knüppel sind auch noch zu groß. Da ist also aus meiner Sicht noch ein bisschen Arbeit. Man muss aber sagen das den Anmerkungen sehr aufmerksam zugehört wurde. Es wurde auch alles im Detail erklärt . Viel kann der Dummy ja noch nicht. Weatronic bleibt aber bei der Aussage, das man ab der Spielwaren-Messe seine Optionen bestimmen kann und dann auch zur Saison 2013 mit der Auslieferung beginnt. Da bin ich mal bespannt. Jetzt müssen sie nur noch am Preis arbeiten. Die Aussagen die am Stand getroffen wurden, passen noch nicht zu den Mitbewerbern.
Gruss
Peter

Detlef D.
04.11.2012, 13:01
Ich bin seit Anfang an ein Weatronic-Nutzer. Meine ersten 20 2,4 GHz-Empfänger habe ich noch bei Axel Westphal in Stuttgart in der Seidenstrasse geholt. Hatte zwischendurch über 40 Weatronic-Empfänger und bin jetzt bei ca. 25.
Warum? Weil mich die Lieferversprechungen absolut abschrecken. Nichts wird gehalten. Mittlerweile bin ich auf die MC 32 umgestiegen und nutze dort Weatronic und Hott. Alle Motormodelle und Hubis haben mittlerweile Hott, welches klasse funktioniert, die grossen Segler haben Weatronic.
Seit ein paar Wochen habe ich mir auch einen Sender (Pultsender) vorbestellt, und war auf der Messe geschockt.
Dieser Dummy funktioniert zwar zum Teil, aber in den Schilderungen des Personals war immer nur Konjunktiv zu hören. Bei einem Sender, der Anfang 2013, auf den Markt kommen soll, kann das überhaupt nicht sein.
Ich denke, das wird wieder so eine typische Lieferaussage.
Schade, wenn das wirklich so eintritt, hat sich Weatronic eine Reisenchance unter neuem Management vertan.

XXL
04.11.2012, 13:30
Hallo,Detlef,

ich bin bezüglich der Lieferzeitenversprechnungen auch kein Weafreund, aber mir deswegen eine MC32 anzutun mache ich nicht. Ich habe die MX-24s auf Wea umgerüstet, aber aufgrund der genialen Software der T12FG verwende ich die Graupner nicht mehr, und soweit ich die MC-32 Software gesehen habe unterscheiden die sich nicht wirklich, also wäre das ein Rückschritt. Ich harre der Dinge (wenn auch ungeduldig) und entscheide dann, ob ich die Vorbestellung rückgängig mache, dachdem das Produkt auf den Markt gekommen ist.
Es geht mir eigentlich nur um die Programmierbarkeit, da die Funkstrecke genial ist (und da war Wea Vorreiter, auch wenn das andere Firmen nicht wahrhaben wollen, bzw deren Fanboys ;o) und ich vonndaher keinenGrund sehe mir eine weitere Zwischenlösung -und das wäre ein anderes System für mich - anzutun.

Es gibt aus meiner Sicht keine wirkliche Alternative zu den grossen WEA-Empfängern, weder von der Qualität noch vom Preis:

Dualbat
Servomatch
Dual FHSS
volle Servokontrolle
Log
aufgetrennte Servostromversorgung die auch noch wirklich was aushält (Strombelastung)
Gyros
.....

Und das alles ohne Verkabelung-die hat mir fast eine Velox Rev 2.6 meter gekostet, weil das Patchkabel rausgeschüttelt wurde.....

Und 2-3 Systeme für unterschiedliche Fliegergrössen ist ein No-go für mich, wenn dann alles aus einer Hand, will auch nicht mehrere Sender mitschleppen, pflegen, Updaten, aufbewahren......"

Und mit dem Tiny ist doch nun die Palette perfekt.
Ja Telemetrie lässt auf sich warten, und die MUX ist mir einfach zu überzogen (preislich und ich brauche auch deren ganzen Funktionen/Anschlüsse nicht, passt auch in meinen Besenstiel nicht mehr rein und nur für die Stromentnahme kauf ich mir die nicht), aber ich bin guter Dinge dass:

es eine abgespeckte Version geben wird
es Empfänger die die Funktionalität integriert haben geben wird

So,viel zu viel geschrieben......


Greetz
Andreas

Detlef D.
04.11.2012, 16:33
Andreas, ich gebe Dir 100% Recht. Vor allem die Zuverässigkeit des Systems ist aus meiner Sicht einzigartig.
Aber die Termintreue ist katastrophal.
Ich fliege meist elektrifizierte Grosssegler und da ist mir Telemetrie sehr wichtig: Vario und Akku-Überwachung.
Dabei ist das Wea-System mit dem Vario und SM-Sensoren einfach super. Da bin ich auch absolut zufrieden.
Aber man fliegt ja auch mal was anderes. Z.B. bei meinen Elektro-Motorfliegern ode E-Hubis erfahre ich auch gerne was zu den doch recht teuren Akkus. Und da macht es keinen Sinn, überall Varios für 250 € einzubauen, die man dann stumm schaltet, nur um den Strom und die Spannung messen zu können. Jetzt ist zwar das MUX-Board da, aber der Preis ist ja fast so hoch wie ein Vario. Was soll das? Bei Hott kostet mich das incl. sensoren ca. 80 €.
Auch bei den Hallenfliegern bin ich schier verzweifelt. Erst jetzt ist wohl der Tiny verfügbar, nach 2 Jahren.
Also war man ja gezwungen, fremd zu gehen. So ein Micro-Empfänger ( nur die gab es ja die ersten Jahre plus die großen) unter einen Hallenflieger zu hängen, war ja sicherlich nicht zielführend.
Ich bin gespannt auf den Sender und will ihn eigentlich auch haben. Aber wann wird der verfügbar sein? Und kann man dann endlich mal alle Bereiche mit Weatronic abdecken?

Charly_W
04.11.2012, 17:54
Ich bin seit Anfang an ein Weatronic-Nutzer. Meine ersten 20 2,4 GHz-Empfänger habe ich noch bei Axel Westphal in Stuttgart in der Seidenstrasse geholt. Hatte zwischendurch über 40 Weatronic-Empfänger und bin jetzt bei ca. 25.
Warum? Weil mich die Lieferversprechungen absolut abschrecken. Nichts wird gehalten. Mittlerweile bin ich auf die MC 32 umgestiegen und nutze dort Weatronic und Hott. Alle Motormodelle und Hubis haben mittlerweile Hott, welches klasse funktioniert, die grossen Segler haben Weatronic.
Seit ein paar Wochen habe ich mir auch einen Sender (Pultsender) vorbestellt, und war auf der Messe geschockt.
Dieser Dummy funktioniert zwar zum Teil, aber in den Schilderungen des Personals war immer nur Konjunktiv zu hören. Bei einem Sender, der Anfang 2013, auf den Markt kommen soll, kann das überhaupt nicht sein.
Ich denke, das wird wieder so eine typische Lieferaussage.
Schade, wenn das wirklich so eintritt, hat sich Weatronic eine Reisenchance unter neuem Management vertan.

Hallo Detlef,

ich war auf dem Workshop in Friedrichshafen und kann zur Lieferbarkeit die dort gemachte Aussage wiedergeben. Der Handsender soll im Juni 2013 Lieferbar sein der Pultsender später (keine definierte Lieferaussage für den Pultsender).
Ich werde also weiter mit meiner MC-24 und DV-4 Modul in Ruhe auf den Pultsender warten. Ich denke, dass auch Weatronic einen neuen Sender nicht aus dem Ärmel schütteln kann und warte lieber auf ein "ausgereiftes" Produkt. Der Sender soll nach Aussage auf dem Workshop von namhaften Piloten getestet werden was aus meiner Sicht ja auch Zeit in anspruch nimmt. Die Software des Senders soll so aufgebaut sein, dass Basismodule für entsprechende Modelle wie Mehrklappensegler usw. von der Software zur verfügung gestellt werden. Ich denke, dass da schon ein sehr interessantes Produkt entsteht welches vor allem auch in die Zukunft gerichtete Funktionen enthalten wird.

Mein Eindruck von dieser Veranstalltung war, dass man sich der Fehler in der Vergangenheit bewusst ist (wurden auch von Weatronic selbst angesprochen) und man zukünftig eine andere Informationspolitik betreiben will. Aus meiner Sicht ist auch die unklare Situation der Vergangenheit ( ausgelöst durch den Tod des Gründers und den nachfolgenden Geschäftsführer ) durch die neue Geschäftsleitung / Investor beseitigt.

Ich denke wir sollten Weatronic in Ruhe arbeiten lassen uns auf die neuen Sender freuen und keine Spekulationen diskutieren welche ja keinem weiterhelfen.

Maggi
04.11.2012, 18:08
Hallo Karlheinz,
Danke fürs Feedback...was gabs noch für Infos....ist ja sonst etwas mager für nen Workshop ;-)

Detlef D.
04.11.2012, 18:16
Ich habe mir das auch in Friedrichshafen angesehen bzw. angehört, allerdings nicht im Rahmen eines Workshops.
Die Bekundungen zu Besserung gab es schon oft. Wie lange hat es gedauert, bis der Tiny nun endlich ausgeliefert wird? Und das auch schon unter dem neuen Management. Aber richtig ist: man sollte eine neue Chance bekommen. Aber bitte nicht überstrapazieren.

Gliderfreak
06.11.2012, 17:22
Hi, ich war auch auf dem Workshop.
Es wurden alle Themenpunkte der Einladung abgearbeitet und man hat sich sichtlich sehr bemüht. Das war wirklich positiv.
Persönlich hätte ich mir etwas mehr "Tiefe" gewünscht. Aufgrund der Zeit wurde die Gigacontroll zwar vorgestellt, aber Tipps und Tricks vermisste ich doch... Die Warnschwelle des Rückkanals war u.a ein Thema, wurde aber für mich persönlich nicht präzise genug für den Anwender konkretisiert. Das liegt wohl an den unterschiedlichen Rahmenbedingungen beim Einbau und im Betrieb. (Nur was soll der Nutzer einstellen :) :) :) )Für jemanden, der die Gigacontroll schon mal gesehen hat, war nicht viel neues dabei.
Es werden in Zukunft Workshops angeboten. Dies finde ich wirklich sehr, sehr positiv, um hier vielleicht persönliche Einstellungen, Tipps und Hilfestellungen zu bekommen.
Beim Thema moderne Sender wurden wirklich nur allgemeine Punkte angesprochen. Dass ein neuer Sender sicher arbeiten muss etc., muss ich doch wirklich nicht herausstellen. Das mag im Lastenheft stehen, aber das ist für mich als Kunde doch keine neue Information. Dazu brauche ich persönlich keinen Workshop. Am Ende wurde noch das Thema Summenkanal und Kreisel erklärt.
Es war natürlich im Anschluss Zeit persönliche Fragen zu stellen, aber ich hatte mir insgesamt mehr erhofft.

Fazit: Ich hatte wohl zu hohe Erwartungen :) Ein wenig bin ich noch über den Preis des Senders entsetzt, der wohl unter 2000 Euro liegen soll. Damit aber immer noch weit über den größten Anlagen der Konkurrenz (z.B. MPX, Graupner...) Ich kann mir momentan noch keine technischen Highlights vorstellen, die diesen fast doppelt so hohen Preis rechtfertigen...(meine persönliche Meinung nach der Messe) Ich hätte sehr gerne die Software des Senders am Dummy gesehen, um mir ein Bild über die Nutzeroberfläche zu machen. Leider ging das eben noch nicht. Aufbauend ist diese aber wohl, wie schon oft geschrieben auf der Gigacontroll. Die Servokontrolle ist somit zukünftig im Sender abgelegt. Zukünftig sollen auch die Updates der Empfänger über den Sender laufen...

Ich hoffe, dass ich einen kleinen (Eindruck wiedergeben konnte.

hans5-6
14.11.2012, 06:10
Auch ich habe in Freidrichshafen den Sender in der Hand gehabt. Nachdem mir der mögliche
Preis genannt wurde ( mind. 2000,-- Euro ) hab ich den Sender wieder weggelegt.

L. G. Hans

XXL
14.11.2012, 13:48
Auch ich habe in Freidrichshafen den Sender in der Hand gehabt. Nachdem mir der mögliche
Preis genannt wurde ( mind. 2000,-- Euro ) hab ich den Sender wieder weggelegt.

L. G. Hans

Ich hätte den behalten ;o)

Im Ernst, ist ja nur der mögliche Preis. Bei der Spielwarenmesse in Nürnberg werden die Preise feststehen. Zusätzlich wird es ja Optinspakete geben, d.b. es wird eine Grundausstattung geben und Optionen um den Sender zu erweitern....

Also abwarten.....

LG
Andreas

Flugass
05.12.2012, 19:25
Preisobergrenze des Handsenders steht bei Weatronic auf 2.000,-€

eifel-power
05.12.2012, 19:33
jetzt wäre es sehr interessant zu wissen was der einstiegspreis (mindespreis) wäre?

rcraupe
05.12.2012, 19:46
Moin,

die Infos zur Ausstattung und Preise einzelner Varianten wird es wohl erst zur Spielwarenmesse geben. Zumindest steht es so in den FAQ auf der WEA-Seite...

Grüße
Martin

Viktor
05.12.2012, 21:57
Die FAQ´s finde ich sehr gut. Es wäre schon wenn neue hinzukommen, wenn diese irgendwie gekennzeichnet würden.

Was ich sehr interessant finde sind die angesprochenen Module. Das ist im Moment völlig ominös. Kann aber etwas sehr mächtiges werden. Ich bin gespannt auf weitere Details. Da für viele mit dem neuen Sender eine Systementscheidung für viele Jahre gleich zu setzen ist wäre es wichtig zumindest eine Idee zum Verkaufsstart zu liefern was es sein soll - wie es gedacht ist. Es ist nicht immer 100% wichtig alles von Anfang an zu haben, aber ganz wesentlich ist es zu wissen was auf einem zukommt - in positivem Sinn.

Gast_7884
05.12.2012, 23:09
Viktor, nachdem in Friedrichshafen noch nicht mal eine Alpha-Version (in großen Teilen funktionsfähiger Prototyp) fertig war, würde ich mir keine Hoffnungen mehr für die kommende Saison machen. Mit viel Glück gibt es diese Alpha-Version dann in Nürnberg zu sehen und wie lange es von da an noch bis zum fertigen Produkt dauert, das sah man bisher schon bei den Konkurrenten Graupner und MPX. Ausgiebig Beta-getestet werden sollte es ja vor dem Verkaufsstart auch noch.

Gruß Gerd

Maggi
06.12.2012, 00:05
Viktor, jeder Senderkauf hat was mit einer systemwahl Zutun...da nimmt sich wea auch nicht raus!

Die FAQ sind ja quasi nicht wea Idee gewesen, sondern zum größtenteils fragen die wir hier vor ner Messe zusammen getragen haben.
Früher gabs auf der Homepage auch nen News Reiter....da waren die Infos wesentlich besser sortieret, jedoch auch ewig die gleichen ;-)

Flugass
06.12.2012, 08:59
Ob der Pultsender preislich höher angesiedelt wird?

Maggi
06.12.2012, 09:26
Naja, wenn es konstruktiv einfacher gestrickt ist als der Handsender, dann müsste sich das im Preis ja auch auswirken ;-)
Wobei es beim Pultsender mehr Schalter/geber geben soll, da wird diese Ersparnis ja dann wieder kompensiert ;-)!!!

ne richtige Überraschung wäre ja, wenn die Obergrenze von 2000 Euro weit unterschritten wird, und sich der Preis im Bereich der Mitbewerber ansiedeln würde! Damit wären die ganzen Unkenrufe hinfällig!

Flugass
06.12.2012, 09:35
^^ stimmt, ich fliege derzeitig die MC-32 auf Weatronic. Aber ständig kommt da was neues was geändert wird. Und ich habe damals 1400,-€ bezahlt, für einen nicht ganz zuende gedachten Sender in kleinen Details.
Da gehe ich davon aus wenn 2.000,-€ als realistischer Preis angesetzt werden in Anbetracht der zu erwartenden Funktionen und Innovationen gegenüber den Mitbewerbern als durchaus vertretbar. Oder wie seht ihr das?

Viktor
06.12.2012, 12:21
2000 Kröten sind eine ziemliche Hürde.
Sorgt aber auch für eine gewisse Exklusivität. Die Frage ist dann, erreicht man in dem exklusiven Kreis Stückzahlen von denen man leben kann? Und anders herum: wird es exklusiv wenn es das gleiche kostet wie eine xxxx? Dann hebt man sich von nichts ab.

Was mir gefallen hat war das Gerücht, dass das ganze modular aufgebaut werden soll. Ohne viel darüber zu wissen kommt es mir ganz reizvoll vor. Wenn der Grundsender um die 1500 kostet und gepimpt werden kann wäre es doch eine Lösung.

tomtom
06.12.2012, 15:05
Servus,
dann muß für 1500€ aber schon die Funktionalität gegeben sein, welche der normale Modellflieger voll nutzen kann und für die weitern 500€ nur Gimmiks wie beheizbare Knüppel, integrierte Kaffeemaschine etc.
Warum fragen die erste was man bereit ist für einen WEA-Sender aus zu geben, und hier habe ich schon 50% zu den Mitbewerbern drauf geschlagen, wenn die sich dann doch nicht drann halten.
Na mal sehen, ob ich nach der Messe meine Vorbestellung des Pultsenders wieder zurück ziehe.

Gruß
Thomas

Gast_32271
06.12.2012, 15:26
es geht mE. gar nicht um vernunft

diese Preisdiskussion ist kleinlich und überflüssig

man muß den ja nicht kaufen

obwohl ich mich schon kurz geärgert habe das ich zu meiner T18MZ die Louis-Vuitton Schutzhülle extra zukaufen mußte ......... mußte aber beim iPhone auch .... ist auch scheiße teuer und kann nix, also quasi wie meine Ehefrau auch, kostet mich viel Geld und kann nix

vielleicht kann man den Sender ja gleich mit Taiga Leder beziehen - wär ja dann Endstufe ................

frankstriegel
06.12.2012, 22:24
... also quasi wie meine Ehefrau auch, kostet mich viel Geld und kann nix ..

vielen Dank für diesen Einblick in deine Eheprobleme, aber spar dir solche Sachen bitte in Zukunft, danke.

Flugass
20.12.2012, 12:55
Wird das System über Sprachausgabe oder Didplay Telemetriedaten ausgeben?

UpDown
20.12.2012, 19:41
Gehen wir mal davon aus, das beides vorhanden ist. ;)
Sprachausgabe konnte schon das alte DV3 Sendemodul, und ein ein Display hat der neue Sender auch.

Arnout Janssen
20.12.2012, 19:56
Wird das System über Sprachausgabe oder Didplay Telemetriedaten ausgeben?

Im FAQs stehen doch die meisten Daten vom neuen Sender:

http://www.weatronic.com/de/index.php?pg=faq.php

;)

xfifo
25.12.2012, 22:54
wer bitte schön bezahlt denn 2000,- Euro für einen Sender?
Ich mit Sicherheit niemals.
Habe auf Grund der immer wieder kommenden Lieferversprechen, Tiny, Dummy vom Sender ( Frechheit ) alles so schnell wie es geht bei ebay
verkauft. Bin umgestiegen, wie viele meiner Kollegen auch, auf HOTT MC 20. Da habe ich alles drin Telemetrie, usw.
Für 599,- einen super Sender ( Modellbau Steinbauer solange Vorrat reicht oder bei Lindinger ) der seine Aufgaben erfüllt, Empfänger für einen erschwinglichen Preis von 65,- Euro und und und.
Abgesehen vom Preis Vario HOTT und, ach lassen wir das.
Aber das werden hier sowieso die Fans nie verstehen.
Der Sender kommt viel zu spät, wenn ich das lese zur Saison 2013 Juni oder so, hallo, die Saison geht jetzt schon los.
Wer bitte kauft sich im Sommer einen Sender und rüstet alles um.
Jeder hat sich schon für ein System entschieden, spätestens jetzt zum Ende 2012. Mit Sicherheit.

ejectionseat
25.12.2012, 23:19
Hi Xfifo,
schön für dich dass du deine Anlage gefunden hast....aber mal im Ernst: Du wirst doch deine MC20 nicht mit einem der neuen Weatronik-Sender vergleichen wollen :confused: ....dabei gehe ich davon aus, dass die neuen WEA-Sender mindestens den qualitativen Standard einer FX-40 erfüllen, der technologische Status dürfte gaanz hoch angesiedelt sein.....und dann ist der Preis gerechtfertigt. Die angekündigten Liefertermine sehe ich ganz gelassen, meine FX-40 mit dem WEA-Modul tut es noch einige Zeit :D
Grüße Otto

eifel-power
26.12.2012, 00:08
sehe ich fast so genauso :-) ... bezogen auf die Liefertermine Sender ... den meine zwei MX24s tun's TOP mit dem Wea-Modul :-) und ich werd sicherlich nicht direkt Mitte 2013 den neuen Sender kaufen ;-) Und bezüglich Preis lass mich mal weiter überraschen ... die 2000 sollen ja die vollausgestattete Audi-A8-Sender sein, dann gibts den "normalo" Sender bestimmt auf dem Niveau der anderen TOP-Anlagen ;-)



Die angekündigten Liefertermine sehe ich ganz gelassen, meine FX-40 mit dem WEA-Modul tut es noch einige Zeit :D
Grüße Otto

@xfifo:
Dann sag ich schon mal danke, für die kostengünstige Versorgung mit Wea-Zeug ... nur weiter so ... mein Lager hat noch etwas Platz ... und günstiger kommt man nicht an das Zeug *lol* ... Frohes Fest ... MC/-MX-20 ... hatte ich auch schon überlegt ... aber Empfänger (bis auf die teuren HOTT) sind nicht 1:1 vergleichbar ... aber jedem das, mit dem er Glücklich wird :-) Frohes Fest gehabt zu haben ...!

Arnout Janssen
26.12.2012, 00:21
Abgesehen vom Preis Vario HOTT und, ach lassen wir das.
Aber das werden hier sowieso die Fans nie verstehen.

Damit hast Du mit sicherheit 100% recht. :p

xfifo
26.12.2012, 20:53
...hier kein Meckern oder Revolution gegen Wea sein. Ich meinte nur, das mit dem Sender sehe ich nicht das der sich gut verkauft.
Viel zu spät raus gekommen, wenn er denn kommt.
Ja gut, man kann den Sender vielleicht nicht mit HOTT vergleichen, vielleicht. Aber darum geht es nicht.
Es gibt eben Sender die auch ihre Aufgabe voll und ganz erfüllen für den kleinen Geldbeutel. ( Naja 599,- Euro sind auch viel Geld)
Ich brauche kein Farbdisplay mit Touchpad oder wie das heißt. Warum auch. Die MC 20 ist voll ausgebaut, mit allen Schaltern die das Herz begehren.
Ob ich die nun brauche oder nicht, mir egal, wird sich finden. Der Wea Sender, naja, Geschmackssache bei dem Preis.
Mir ging es auch nur darum, das die Zeit für einen Sender oder bzw. System abgelaufen ist. Wer sucht oder entscheidet sich jetzt noch für ein System von 2,4 GHZ.
Die Entscheidungen sind getroffen. Wenige sind es von WEA Leuten die dabei bleiben wollen. Ich kenne viele, ja sehr viele die eben jetzt sich doch kurz vor Toreschluß
2012 entschieden haben auf HOTT, Spektrum. Punkt aus. Weatronic spielt keine Rolle mehr im Gespräch mit den ehemaligen Wea-Besitzern.
Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.
Ach ja, meine Sache bin ich super los geworden, für gutes Geld.
Ich brauche mir in einem Jahr keine Gedanken mehr machen ob ich das Zeug los werde oder nicht. Die müssen sich dann andere machen.
Ok, wir kehren dann zum normalen Betrieb des Forums zurück, sonst heißt es der Meckert und Schimpft nur über Wea den müssen wir sperren.
Sorry für meine offene Meinung.:p

Henry Kirsch
26.12.2012, 21:16
Sorry für meine offene Meinung.:p

Die sei Dir gewährt, trotzdem bitte jetzt wieder ein wenig "technischer" ;).

Henry

Herbert1
26.12.2012, 21:22
...hier kein Meckern oder Revolution gegen Wea sein. Ich meinte nur, das mit dem Sender sehe ich nicht das der sich gut verkauft.
Viel zu spät raus gekommen, wenn er denn kommt.
Ja gut, man kann den Sender vielleicht nicht mit HOTT vergleichen, vielleicht. Aber darum geht es nicht.
Es gibt eben Sender die auch ihre Aufgabe voll und ganz erfüllen für den kleinen Geldbeutel. ( Naja 599,- Euro sind auch viel Geld)
Ich brauche kein Farbdisplay mit Touchpad oder wie das heißt. Warum auch. Die MC 20 ist voll ausgebaut, mit allen Schaltern die das Herz begehren.
Ob ich die nun brauche oder nicht, mir egal, wird sich finden. Der Wea Sender, naja, Geschmackssache bei dem Preis.
Mir ging es auch nur darum, das die Zeit für einen Sender oder bzw. System abgelaufen ist. Wer sucht oder entscheidet sich jetzt noch für ein System von 2,4 GHZ.
Die Entscheidungen sind getroffen. Wenige sind es von WEA Leuten die dabei bleiben wollen. Ich kenne viele, ja sehr viele die eben jetzt sich doch kurz vor Toreschluß
2012 entschieden haben auf HOTT, Spektrum. Punkt aus. Weatronic spielt keine Rolle mehr im Gespräch mit den ehemaligen Wea-Besitzern.
Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.
Ach ja, meine Sache bin ich super los geworden, für gutes Geld.
Ich brauche mir in einem Jahr keine Gedanken mehr machen ob ich das Zeug los werde oder nicht. Die müssen sich dann andere machen.
Ok, wir kehren dann zum normalen Betrieb des Forums zurück, sonst heißt es der Meckert und Schimpft nur über Wea den müssen wir sperren.
Sorry für meine offene Meinung.:p

Hi das ist aber überwiegend nur deine Meinung, meine ist es nicht.
Warum soll weatronic zu spät sein ? man hat doch ein System das jetzt mit einem Sender abgeschlossen wird.
Was verstehst du unter sehr vielen ? wenn sich wirklich so viele von weatronic trennen wie du hier schreibst müssten eigentlich die Börsen
voll sein mit weatronic, währe nur gut für die die bei weatronic bleiben, ist aber nicht so.
Vielleicht ärgerst du dich in einem Jahr das du verkauft hast.
Warten wir doch einfach bis der Sender oder die Sender lieferbar sind , dann weiß man auch den Preis.
Ich habe Zeit, meine Anlagen funktionieren.

Gruß,Herbert

Maggi
26.12.2012, 22:23
Ich denke wea hat Seine vorteile da, wo es bei anderen eben zu Problemen kommt, sei es nun bei der Wechselwirkung zwischen verschiedenen Sendern, oder Störungen durch varios, oder einfach die integrierte Vario Ton Erzeugung usw.
Wenn man lediglich ein Modell steuern will tut dies auch andere Systeme, jedoch ist deren Funktionalität auch mal schnell an der Grenze....

wakuman
26.12.2012, 22:42
...hier kein Meckern oder Revolution gegen Wea sein. Ich meinte nur, das mit dem Sender sehe ich nicht das der sich gut verkauft.
Viel zu spät raus gekommen, wenn er denn kommt.
Ja gut, man kann den Sender vielleicht nicht mit HOTT vergleichen, vielleicht. Aber darum geht es nicht.
Es gibt eben Sender die auch ihre Aufgabe voll und ganz erfüllen für den kleinen Geldbeutel. ( Naja 599,- Euro sind auch viel Geld)
Ich brauche kein Farbdisplay mit Touchpad oder wie das heißt. Warum auch. Die MC 20 ist voll ausgebaut, mit allen Schaltern die das Herz begehren.
Ob ich die nun brauche oder nicht, mir egal, wird sich finden. Der Wea Sender, naja, Geschmackssache bei dem Preis.
Mir ging es auch nur darum, das die Zeit für einen Sender oder bzw. System abgelaufen ist. Wer sucht oder entscheidet sich jetzt noch für ein System von 2,4 GHZ.
Die Entscheidungen sind getroffen. Wenige sind es von WEA Leuten die dabei bleiben wollen. Ich kenne viele, ja sehr viele die eben jetzt sich doch kurz vor Toreschluß
2012 entschieden haben auf HOTT, Spektrum. Punkt aus. Weatronic spielt keine Rolle mehr im Gespräch mit den ehemaligen Wea-Besitzern.
Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.
Ach ja, meine Sache bin ich super los geworden, für gutes Geld.
Ich brauche mir in einem Jahr keine Gedanken mehr machen ob ich das Zeug los werde oder nicht. Die müssen sich dann andere machen.
Ok, wir kehren dann zum normalen Betrieb des Forums zurück, sonst heißt es der Meckert und Schimpft nur über Wea den müssen wir sperren.
Sorry für meine offene Meinung.:p

@xfifo
Ich frage mich warum du uberhaupt hier schreibst wenn Weatronic doch ueberhaupt nicht fuer Dich in Frage kommt.:confused:

Es soll ja auch Autofahrer denen ein Opel, Ford, Hyundai usw nicht reicht und lieber ein wenig mehr Geld fuer eine fahrbaren Untersatz ausgeben der auch nur von A nach B faehrt.

Genau solche Kunden werden auch Wert auf einen Sender legen der qualitative wahrscheinlich besser ist als die meiste Massenware.

m2c

Thomas

Henry Kirsch
26.12.2012, 23:27
Das Thema dürfte jetzt durch sein.
Nochmals, bitte jetzt etwas "technischer"...:rolleyes:

Gruß
Henry

xfifo
27.12.2012, 10:10
....Sorry für meine Meinung und das ich überhaupt hier bin.[xxxxxxxxxxxx]

Gregor Toedte
27.12.2012, 10:47
....Sorry für meine Meinung und das ich überhaupt hier bin.


Deine Meinung in allen Ehren, aber hier im Forum gibt es Nutzungsregeln (http://www.rc-network.de/forum/forenregeln.php). Eine davon ist die #1.2, da geht es um so Dinge wie 'beim Thema bleiben' und 'fachbezogene Diskussion'. Du bist von Henry gestern zweimal angezählt worden, jetzt ist mal genug. Gruß Gregor

frankstriegel
27.12.2012, 14:16
Was ich prinzipiell gut finde sind die Hall-Sensoren an den Knüppeln. Diese sind wartungsfrei. Warum so etwas bei einer mc32 nicht zu finden ist verstehe ich nicht.

Maggi
27.12.2012, 22:29
Was ich prinzipiell gut finde sind die Hall-Sensoren an den Knüppeln. Diese sind wartungsfrei. Warum so etwas bei einer mc32 nicht zu finden ist verstehe ich nicht.

Also den letzten Satz hätte man sich sparen können da OT.
Zum Knüppel allgemein kann ich sagen, dass diese sehr gut und sauber absolut Spielfrei am Dummy vorhanden waren. Haben nen sehr hochwertigen und soliden Eindruck hinterlassen.
Vorallem die neue gasknüppel Funktionalität fand ich toll und mal ne innovative Idee die irgendwie logisch, einfach und doch neu ist!

flo
28.12.2012, 21:49
Vorallem die neue gasknüppel Funktionalität fand ich toll und mal ne innovative Idee die irgendwie logisch, einfach und doch neu ist!


Hi,
magst du dazu mal was berichten? Was is da mit dem Gasknüppel so alles anzustellen und v. A. wie?

LG

Flo

Maggi
02.01.2013, 22:01
Sorry dass ich jetzt erst antworte...

Also soweit die Info vom Messestand in Friedrichshafen (wo auch der Dummy ausgestellt war).
Der Gasknüppel ist nicht mehr in der mechanischen Endlage bei Null, sondern hat noch einen Negativweg....diesen kann man z.B. so nutzen, dass in der Nulllage das Standgas weiter stehen bleibt und in negativer Richtung dann eine Radbremse betätigt werden kann....das ganze ist natürlich nicht nur für Motorflieger spassig, sondern auch für Segler....dort hast du dann die Möglichkeit bei der Landung und voll ausgefahrener Störklappen, die Bremse besser zu dosieren...
Soweit ich mich erinnere (kann mich aber auch täuschen) war der Positivweg ohne Feder gerastert, und der Negativ Weg mit Rückholfeder.
Weitere Verwendung wäre dann z.B. Standgas im Neutralpunkt, Positiv normal Gas, und negativ dann Motor Aus....

Offenbar wird es also möglich sein über diesen Geber diverse andere Funktionen anzusteuern....ich denke da kommen schon noch andere kreative Dinge dann ans Licht, wenn man mal die Software begutachten kann.

flo
02.01.2013, 22:14
HI,
vielen Dank für die Infos.
Klingt ja wirklich interessant.

LG

Flo

Maggi
02.01.2013, 22:22
Ich bin jetzt auch gerade auf der Suche nach Bildern von der Messe, oder ein paar Videos...leider finde ich nur die Premium Videos auf Modellpilot.eu.....naja über die Seite möchte ich an der Stelle keinen Kommenatr mehr hinterlassen, aber schade finde ich, dass Weatronic hier nicht etwas öfftentlicher aggiert und die Videos einer breiteren Masse als dem eletären Kreis der Premium Mitglieder eröffnet.

tomtom
02.01.2013, 23:16
Servus,
hört sich interessant an mit dem Gasknüppel.
Allerdings sollte dann ab dem Negativ-Wert der Bremskanal angesteuert werden und nicht mehr das Gas, sonst ist ev. die Turbine aus, bevor man das wirklich möchte :rolleyes:

Ja währe mal schön, wenn WEA den Stand der Dinge bekannt geben würden, spätestens in 4 Wochen auf der Messe wollen die ja alle Optionen und die Endpreise von Hand- und Pultsender bekannt geben.

Gruß
Thomas

Maggi
02.01.2013, 23:47
Hallo Thomas...
ich habs so verstanden, dass der Gasknüppel eben unterschiedliche Funktionen zugewiesen werden kann...und zwar auf die Unterschiedlichen richtungen...sprich Turbine bleibt im Leerlauf und die gegenschub Klappen kannst dann in die andere Richtung bewegen ;-)

Richard Branderhorst
07.01.2013, 13:02
Wurde schön sein so etwas auch auf die andere Seite zu haben beim HR (Tiefe). voll Tiefe ist normal, gegen den Feder drücken bringt die Bremse rein. So wie es viele Jetflieger machen.