PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Osterprojekt Ultimate



Sun
06.03.2003, 20:35
Moin.
Alle haben bestimmt den Beitrag über die SU von den XXXXXX Schweden und Wolfram Herzog verfolgt.

Da bald Ostern ist und wir ja nicht in Family machen sollten, sondern uns gefälligst in unseren allerheiligsten Bastelraum verziehen müssen, schlage ich vor mit der Auslegung für einen Doppeldecker nach SU - Manier zu beginnen.

Viele fliegen die SU mit Motoren der Klasse Hacker
B20 bis LMT 1515 oder LRK.
Als Akku´s haben sich 8 Hecells von Hopf bewährt.
Damit das Ganze auch geht wie die Hölle sollte das Gewicht bei 500 - 600g liegen.

Für die Spannweite schlage ich 60 - 70cm vor.
Rumpflänge???

Styro- oder Styrodurrumpf.
Depronsteuerflächen.
Rippen aus Depron.
4 x 9g Servo´s.

Mehr fällt mir gerade nicht ein.

cu

Sun

[ 06. März 2003, 20:44: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]