PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OS Max 120 AX ???



stobi
25.10.2005, 08:19
Hye,

kann jemand was zu dem Motor sagen?

Grüße Peter

Conny
25.10.2005, 10:29
Das einzige, was man dazu sagen kann, ist, dass er nicht lieferbar ist. Das ist jedenfalls meine Info, seit etwa einem Jahr konstant.

stobi
25.10.2005, 12:42
Hye,

http://www.rc-tuning24.de/shop/detail.asp?wkid=&navi=&page=1&artikel=1282

Der taucht aber auf.
Ich habe gehört, daß die AX - Bezeichnung auf billigere Qualität hindeutet.
Weiß da jemand was?
Insgesamt wäre es ein schöner Motor. Schon wegen dem geringen Gewicht....

Grüße Peter

Rolf Germes
25.10.2005, 22:08
Ich habe gehört, daß die AX - Bezeichnung auf billigere Qualität hindeutet

Das kann nicht sein ! Die AX Motoren sind die Nachfolger der FX Motoren und preislich darüber angesiedelt .

Alby
01.12.2005, 10:28
gibt es schon was neues zu dem Motor?
ist der lieferbar,tests .....

xcarlos
24.01.2006, 13:07
Hallo!

Mich würden auch Test-Ergebnisse und Erfahrungen über diesen Motor interessieren.

Ich überlege gerade sowas für meine Funtana S90 zu verwenden.
Er hat jetzt den 91 SX AcroSport mit Reso in der Schnauze (noch nicht geflogen),
aber für 4,2 kilo Abfluggewicht reicht die 6-6,5 kilo Zugkraft nicht zum
richtigen torken und hoovern.

Ich glaube der 120-er (647g+Auspuff, 3,1PS@9000RPM)waere eine gute Alternative. :)

xcarlos
25.01.2006, 23:27
Hallo!

Ich glaube HIER (http://www.rcuniverse.com/forum/m_3721465/anchors_3823628/mpage_2/key_/anchor/tm.htm#3823628) wird einiges über diesen Motor im Praxis geschrieben. :)

Holz
01.02.2006, 09:45
Hallo,

habe mir auch einen bestellt (wird aber noch dauern bis er eingelaufen wird). Frage mich gerade, welchen Schalldämpfer ich kaufen soll. Den Orginal-OS-Dämpfer (den drehbaren Dämpfer) gibt es noch nicht in Europa.

Grüße Werner

stobi
01.02.2006, 10:11
Hye Werner,

bitte berichte, wenn du mehr weißt. Drehzahlen, Latte, Sprit, Kerze....
Der drehbare Dämpfer ist warscheinlich eh zu laut.
Hat ja wenig Volumen??

Grüße Peter

xcarlos
20.02.2006, 00:49
Hallo Leute!

Endlich ist ein Test über den O.S. 120AX erschienen. :)

Hier findet ihr ihn: http://www.rcgroups.com/links/index.php?id=4740

Ich glaube es gibt kein Grund zu zögern wer einen guten 20ccm 2 Takter haben möchte...:cool:

Heinmück
20.02.2006, 15:23
Hallo
Wisst ihr inzwischen mal mehr über den Motor???
würde mich sehr interissieren, da ich ihn auch gut zu verwenden hätte^^
Vieoen Dank schon mal

MfG Niko

Marco T.
28.02.2006, 20:27
......................

_____________________________

Hallo,

für deinen Beitrag gibt es die Börse. Hier bitte nur Fachdiskussion. Siehe Forenregeln (1.2).
Einfach dort Posten.

Viele Grüße

Volker

:rcn:

Heinmück
01.03.2006, 15:57
Hallo

Nein nein ich glaube du verstehst da was falsch, ich wollte nur Infos zu diesem Motor und wie ihr damit zu frieden seit haben.


MfG Niko

palma-jet
01.03.2006, 22:51
Wieso bekommt ihr den motor nicht?
Ist hier seit gut einem 1/2 jahr verfuegbar - mit dem drehbaren daempfer.
schlappe 240 .- € komplett. Hatte ihn schon in der hand...
Wenn jemand will, geb ich gerne die adresse in spanien - online-bestellung ist kein thema. die seite ist allerdings spanisch...

kann ja managen, wenn wer will.

saludos
wigo

Gast_7368
02.03.2006, 11:57
Hört sich ganz ordentlich an;) Mich würde auch interesieren wie der Motor auf ein Reso anspricht. Ich hab nen 120er Webra, der hat die 16x8er APC mit rund 8300 gedreht ( je nach Einstellung und mit org. Schalli). Mit Reso hat er bei ein paar Tests vom letzten Jahr die selbe Latte mit rund 9800 gedreht:eek: Ich war sehr erstaunt. Ich hoffe das er das auch mit dem neuen Reso schafft;) Ich werde testen....


Gruß Stefan

Holz
05.03.2006, 09:15
Hallo,

ich habe den Motor seit ca. 1 Monat; er ist aber noch nicht gelaufen. Bestellt beim Andy; Lieferfähigkeit war kein Problem. Nur den neuen Schalldämpfer hat es damals noch nicht gegeben. Die Verarbeitungsqualität ist alererste Sahne. Gelaufen ist der Motor noch nicht, wenn man aber Drehzahlen wissen möchte, braucht man nur bei rcuniverse.com zu suchen.

Grüße Werner

Rolf Germes
05.03.2006, 09:35
wenn man aber Drehzahlen wissen möchte, braucht man nur bei rcuniverse.com zu suchen.


Wobei die Drehzahlen aus dem RCU mit vorsicht zu genießen sind . Wer fliegt hier zu Lande schon mit mehr als 10% Nitro , die Wenigsten !

Holz
05.03.2006, 10:59
Hallo,

ich denke, dass man gerade die Drehzahlen der 2 Takter noch halbwegs übernehmen kann, weil der Unterschied zb. zw. 5 und 10% Nitro eher gering ist. Bei 4 Takt-Motoren, bei denen die Amis dann oft 30% Nitro verwenden, sieht die Sache dann wieder ganz anders aus.

Grüße Werner

UlliBase
20.04.2006, 21:34
Hallo Leute,

mich interessiert der Motor auch. Ich habe vor Kurzem eine Adrenaline 2 von Eurolight erworben. Nun überlege ich mir den Motor zuzulegen. Man liest häufig in den Foren, dass der 91 FX Acro Sport mit Reso beim Torquen nicht mehr richtig aus dem Quark kommt, wenn das Modell in geringer Höhe ist.

Daher meine Überlegung. Ist der Motor eventuell zu schwer für mein Modell? Ich hatte vor ihn auch mit Reso zu betreiben, da der Kanal im Modell bereits integriert ist.

Bitte um Erfahrungsaustausch.

Danke & Gruß
Sebastian

madjoerg
22.04.2006, 09:32
Hallo Sebastian,

mit den Motor kannst Du nix verkehrt machen denke ich.Ein Bekannter fliegt die Kombination und ist sehr zufrieden. Ich fliege den Adrenaline mit einen 120er Webra, Pumpe und os Vergaser, das geht prima. Einen kleineren Motor würde ich nicht nehmen. Resorohr muß nicht, wenn ja könnte das von Greve für den 140 brauchbar sein. Ist sehr leicht und soll prima funktionieren.

gruß
Jörg

UlliBase
23.04.2006, 21:24
Hallo Jörg,

vielen Dank für die Tips.

Ich habe mir den Motor schon bestellt. Nun bin ich auf der Suche nach einem Reso. Du hast von Greve geschireben. Wo kann ich das bestellen? Gibt es da etwas im Internet?

Danke & Gruß
Sebastian

Steve Egger
24.04.2006, 08:36
Hallo Ulli

Habe auch eine Adrenaline 2 von Eurolight und einen OS 120AX - gestern wurde der Motor eingebaut und nun steh ich vor einem Problem.

Ich habe den Motor inkl. Schaldämpfer, Distanzstück und 90 Grad Winkelstück bestellt. Ich wollte damit den Motor seitlich einbauen damit der Schalldämpfer quer hinter/unterhalb des Motors liegt.

Nun hat die Adrenaline die Motorhaube unten dermassen schmal gebaut, dass es schier unmöglich ist den Schalldämpfer einzubauen.

OK dann nehm ich ein Reso her aber nun stellt sich mir die Frage - wo bekommt man einen passenden Krümmer her? Ich habe bisher nichts gefunden.
Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben???

Dieter Wiegandt
24.04.2006, 12:25
Zimmermann fertigt dir Krümmer und auch Schalldämpfer auf Maß. Zeichnung beilegen oder Kopie vom Plan, ist gar nicht so teuer. Habe von ihm einen Edelstahlkrümmer auf Maß fertigen lassen, 1. Sahne.

Guckst du:

http://www.zimmermannschalldaempfer.de/

Steve Egger
25.04.2006, 07:14
Hoi Danke für den Link

Habe es gestern doch noch geschafft, den Orginal Schalldäpfer unterzubekommen. Ist jedoch nicht die beste Lösung, da egal wie der Motor eingebaut wird, seitlcih oder schräg, der Topf übersteht. da geht ziemlich einiges an Motorhaube drauf.

Ich werds mal so versuchen, wenn ich verlangen nach meher leistung haben sollte werde ich die option Resorohr in erwägung ziehen.

Grüße
Stefan

UlliBase
25.04.2006, 21:11
Hallo Steveboy,

ich stehe nun auch vor Baubeginn. Mir ist auch schon aufgefallen, dass der Platz etwas eng werden könnte. Hast Du eventuell mal Fotos, wie Du das gelöst hast?

Ich habe mir heute ein Reso von Krumscheid bestellt und einen Bausatz für einen Krümmer. Ich hoffe, dass ich damit zurecht komme. ich denke mit etwas zurecht schneiden sollte das schon gehen.

Was meinst Du denn zu dem Motor generell? Ich denke der sollte zum Torquen und dann wegbeschleuningen schon recht ordentlich sein, oder?

Gruß Sebastian

Steve Egger
26.04.2006, 09:06
Hi Uli

Werde leider erst Freitags dazu kommen, Fotos zu machen und hier reinzustellen.

Ich schätze mit Reso wirst du sicherlich kein Problem haben. Bin gespannt ob der origin. Schalldämpfer zum torquen reichen wird. Wenn nicht dann knall ich mir auch ein Reso rein.

Mehr zum Motor kann ich dann Freitags sagen - ich hoffe ich bekomme bis dahin die noch fehlenden Teile geliefert.

Steve Egger
07.05.2006, 14:01
Sorry für die noch nicht geposteten Fotos - hab ich leider vor lauter Euphorie vergessen zu schiessen.

Komme gerade vom Erstflug mit meiner Adrenaline2 und dem OS120 AX
Ich muss sagen auf OS ist verlass - Aufgetankt, Kerzenstecker an - 2A, zweimal angeworfen von Hand und das Ding läuft.
Nach einem Tank voll Fett,16x8 Latte, Standgas und zwischendurch wieder kurze vollgasphasen hört man deutlich wie sich der Motor sauber einläuft.

Verwendet wird 0% Sprit mit der original OS8 Kerze, Motortemperatur nach dem ersten Tank und einer vollgasphase zum schluss 58 Grad Celsius.

Nach dem Zweiten Tank extreme laufruhig und Power ohne Ende.

Leider hab ich vor lauter Nervosität die Trimmung vom Querruder und Höhe durch keine Ahnung was weis ich verstellt und es herschte blankes entsetzen nach dem Abheben. Der Motor geht wie Sau - da bist mit Halbgas schon voll bedient. Zum Glück war eine Dritte Hand sofort zur Stelle beim richtigen trimmen und ich konnte die Adrenaline Sauber landen.

Wie gesagt - Fotos folgen in wenigen Stunden

Rolf Germes
07.05.2006, 14:57
Verwendet wird 0% Sprit mit der original OS8 Kerze,

Da könnte mir sogar OS wieder schmecken .
Welchen Sprit/Öl verwendest Du ?
Berichte nach dem Einlaufen mal , wie sich der Motor ohne Nitro einstellen lässt . Ein ATR (Webra) wirkt beim OS ohne Nitro Wunder ,und ist auf dauer günstiger und bringt noch etwas mehr Power .

Steve Egger
07.05.2006, 17:45
Also wir fliegen in unserem Verein alle mit selbstgemischtem Sprit. Egal ob 2 oder 4 Takter wir verwenden fast nur 0% Sprit mit 13% Ölanteil.

Verwendet wird ein Castrol Syntetic Öl - leider hab ich die Behältnisse schon entsorgt zwecks Type - kann ich aber sicherlich ausfindig machen.
Meist wird ein 35l Kanister Methanol mit 4 Litern *aufgespritzt*

Ausser bei den hochgezüchteten Mintor und Yamada haben wir mit 0% keine vernünftige Einstellung zusammengebracht.

Testergebnisse folgen

Hier wie versprochen die Fotos - leider ist meine Adrenaline aus einem Vorbesitz übernommen worden und die Motorhaube sieht etwas durchlöcherter aus als im Neuzustand. auf einer Seite musste die Haube kompett eingeschnitten werden um sie über den Motor und den Schalldämpfer zu stülpen.

Apropos Schalldämpfer - der originaldämpfer macht echt einen guten Sound. Klingt gleich wie ein Mintor mit Reso

Apropos: Schwerpunkt wurde durch anordnung von Akkus usw, ohne zugabe von Blei erreicht. Bei der Adrenaline bin ich draufgekommen handelt es sich um eine von Eurolight für Lindinger produzierte Serie. Lindinger hat diese dann unter dem Preis von Eurolight verkauft worauf diese dann keiner weiteren mehr für Lindinger zur Verfügung gestellt haben (Preis Eurolight 229, Preis Lindinger 199)

Grüße Stefan

Heinmück
09.05.2006, 20:44
Das sieht alles schön und gut aus, aber was dreht der Motor denn jetzt mit welche Latte??????

MfG NIko

Steve Egger
10.05.2006, 09:34
Kommt dann am Wochenende nach - ich hatte leider keinen Drehzahlmesser dabei, ausserdem auch nur eine Latte (16x8)
Sobald ich meine *grrrrrr* bestellten Luftschrauben bekomme kann ich dann durchtesten.

Ausserdem lass ich den Motor erst noch ein paar runden im Flug *einlaufen*

Gruß
Steve

Steve Egger
15.05.2006, 10:14
konnte am Wochenende leider nicht die Drehzahlen messen da kein Drehzahlmesser anwesend war.

Ich kann nur eines sagen - die massive Power ist vielleicht übertrieben - die Eurolight Adrenaline 2 ist doch recht schwer und da wäre der OS120 mit RESO besser als mit Orig. Schalldämpfer.

Steve Egger
21.05.2006, 19:34
So die erste Drehzahl kann ich nun posten:

OS MAX 120 AX - ca 7. Flüge bisher mit 16x8 Latte und 0% Nitroanteil Drehzahl 8400 - sollte sich aber noch ein wenig erhöhen da wie gesagt der Motor noch nicht ganz eingelaufen ist.

Als nächstes Werd ich eine 18x6er versuchen.

stobi
22.05.2006, 08:08
Hye,


Ich kann nur eines sagen - die massive Power ist vielleicht übertrieben - die Eurolight Adrenaline 2 ist doch recht schwer und da wäre der OS120 mit RESO besser als mit Orig. Schalldämpfer.

Ich interessiere mich sehr für diese Kombi. Was wiegts denn nun genau.
Machst du uns bitte ein paar nette Bilder vom Einbau???

Grüße Peter

Edit: Bilder sind klar

Steve Egger
08.06.2006, 15:05
Scheibe in letzter Zeit hab ich einfach keine Zeit zum in den Keller gehn.

Einzig die Spritauswahl hab ich geändert. Haben die diversesten Kombinationen getesten und bin zum Schluß gekommen, der Sprit von Simprop mit 17% Öl und 15 Nitro mag der Motor am liebsten, schade eigentlich weil mit 0% gings auch ganz gut nur halt ein wenig verhalten.

Hoffentlich ist Samstag schöne Wetter dann kann ich endlich wieder auf den Flugplatz

P.S. Die Cool Power Sprit gehn zwar mit 10 und 15 Prozent Nitro auch recht gut, nur der Simprop Sprit verbrennt meiner Ansicht nach sauberer und ohne viel Rückstände.

Der fliegende Burkhard
11.06.2006, 21:12
Hallo Jörg!
Habe gerade in RCN Deine Kombination 120-er Webra, Pumpe und OS-Vergaser gelesen.
Welchen Vergaser haste da genommen?

Gast_7368
12.06.2006, 09:28
Falls dir das weiterhilft fliege mit meinem Webra diese Kombi: Webra Speed 120 aero+ greve Resorohr (von lorenz) und Pormixvergaser von Webra. Sprit von spritonline.de mit 5% nitro und aerosynth 3 Öl. Drehzal mit einer 16x8er apc genau wie mit einer 17x6er sep 9500. Geht enorm ab und mit der sep eine super Gasannahme.

Gruß Stefan

Dieter Wiegandt
14.06.2006, 20:15
Hallo Steveboy, neue Erkenntnisse bezüglich Propeller und Drehzahl?
Bei mir liegt auch noch so ein Motor und ich wollte dieses WE u.a. Luftschrauben bestellen.

Heinmück
03.07.2006, 15:11
Hallo

Welche Latten fliegt ihr jetzt auf euren Motoren???

MfG Niko

blaubikercharly
07.07.2006, 15:56
Bin gerade an der Überlegung diese Kombination Adrenaline 2 mit OS 120 AX zu kaufen. Hat schon jemand Fugerfahrung mit dieser Kombination?

blaubikercharly
07.07.2006, 18:36
Welche Servos sind denn Sinnvoll?
Baue zum erstem mal einen Flieger dieser Kategorie und bin um jeden Hinweis dankbar.

Fabse330
08.07.2006, 19:43
hi ,

ich würde die HS-5625 von Hitec nehmen...... ;) ...

habe die 5645 und bin sehr zufrieden...

MFG Fabian.....

Volker Cseke
09.07.2006, 13:11
Nun aber nicht das ganze Universum hier reinposten :D

Vielen Dank.

Volker

david_lepore
20.09.2006, 16:45
An blaubikercharly,

ich habe ein Adrenaline 2 mit einem OS 120 AX und Greve Resorohr, Propeller ist 16x8!

Habe erst ein paar Flüge gemacht kann aber jetzt schon sagen dass der Motor mächtig Dampf hatt:cool: . Unendlich Senkrecht und leichtes Wegsteigen aus dem Hovern. Mein Modell wiegt 4.3 kg also schon recht schwer aber im Flug merkt man nichts davon!

Ich hatte ein paar probleme um mit dem Schwerpunkt zurecht zu kommen weil der Motor sehr leicht ist ging aber am Ende nachdem ich leichtere Höhenruder Servos einbaute.

MFG,
David

Heinmück
21.09.2006, 21:54
Hallo

Freut mich zu hören das deiner läuft, meiner läuft schlecht. Ich habe auch ein Greve Rohr dran, eine 16x8 Apc und eine originale OS Kerze. Welche hast du drin?
Was für einen Sprit fliegst du??

MfG Niko

david_lepore
30.09.2006, 01:20
hallo,

ich fliege mit (altem :D ) 10% nitro Sprit , auch die originale Kerze und ein 43 cm langes Greve Rohr.
Muss aber sagen dass ich mein Motor auch oft nachstellen musste, dass wurde aber immer weniger mit der Zeit und jetzt nach ungefähr 15 Flügen würd ich fast sagen dass
er gut läuft. Ist einfach eine Frage der Zeit glaube ich, weiss zwar nicht wieviel Flüge du schon gemacht hast aber probiere es mal weiter und bleib einfach auf der fetten Seite sowiso braucht man den letzten Zacken Power eh nicht.

Gruss,
David

Heinmück
06.10.2006, 17:38
Hallo

Möchte mich auch korrigieren, meiner läuft mitlerweile auch super. Hat wohl nur eine wahnsinnig lange Einlaufphase?! Aber jetzt kann ich mich nicht beschweren, alles super...............

MfG Niko

maxi03
14.03.2007, 20:27
Hallo zusammen,

gibt es mittlerweile schon 120AX Besitzer, welche die 17x6, oder andere LS ausprobiert haben?

Vielen Dank im voraus für die Antwort.

Gruss Matthias

Festo blue
15.06.2007, 17:30
Also meiner ist nun auch flügge. Normaler Expansionsdämpfer und und 115+8 Methasyth macht er an der neuen Graupner 16x8 im Stand 9200 Umdrehungen.

Sound ist kernig könnte für meine Begriffe etwas leiser sein. Der Leerlauf wurde zusehens besser mit der Einlaufzeit.

Die Gaskurve gefällt mir noch nicht auf Halbgas steht schon 80% Power an... aber das läßt sich elektronisch noch verbessern.

Gruß
Eberhard

fatschuli
14.01.2008, 12:49
hallo!

hab eine laser 200 1,8m und hat jetzt leer (inkl. servos) 3,6kg + os 120 ax (inkl. schalldämpfer) 0,800kg + empfänger akku 0,2kg + sprit ??? = 4,6 bis 5 kg fluggewicht.......so daumen mal pi!!

meine frage:
hat der os 120 ax mit orig. schalldämpfer genug power um 5kg zu hovern?? oder sollte man da besser ein reso-rohr nehmen, bzw. bring ein reso-rohr soviel mehr power??

oder als alternative einen os 160!

danke für die infos.

Festo blue
15.01.2008, 08:30
Hallo Fatschuli,
meine Edge wiegt leer 4,2kg und mit der 16x8 Graupner u. Expansionsdämpfer geht sie ewig senkrecht... torquen habe ich mit dem Modell noch nicht probiert.

Gruß
Eberhard

fatschuli
15.01.2008, 08:48
hallo danke für dein rasche info!

hab noch eine frage, du schreibst das du einen 16x8 Prop. verwendest! laut OS sollte man jedoch einen 14x10 oder 15x6 verwenden!

wird der motor bei einer 16x8 nicht zu heiß??

danke für deine info!!

grüße.

Festo blue
16.01.2008, 10:13
Hallo Fatschuli,

thermisch ist der Motor kein Problem. Mir ging er nur hin und wieder aus in senkrechten Abwärtspassagen wenn ich voll gedrosselt hatte.... da nahm er nimmer Gas an. Hab dann den Leerlauf etwas fetter gestellt ... und dann gings.
Irgendwie muss der Motor im Neuzustand im Leerlauf magerer eingestellt sein, nach dem Einlaufen aber wieder fetter. Wenn man ihn von Anfang an im Leerlauf zu fett läßt schüttelt er mir zu sehr. (Motoraufhäng mit Schwinggummis)
So sieht mein Motoreinbau aus.


Gruß
Eberhard

sante
06.08.2009, 09:36
Hallo,
hat jemand schon mal probiert, den 120 AX mit Originalschalldämpfer und beiden Krümmererweiterungen (also erst die Verlängerung und dahinter noch das Winkelstück) zu betreiben? Läuft er damit?

Ich habe diese Konstellation in meinem Hannibal, so passt alles schön unter die Haube, aber seit einiger Zeit lässt er sich ganz schlecht starten und einstellen. Wenn er dann mal läuft und ich fliege ein bischen, dann fängt er irgendwann an unsauber und mit reduzierter Drehzahl zu laufen und geht dann irgendwann auch meistens ganz aus.

Hat das was mit der Nutzung beider Krümmererweiterungen zu tun?
Oder ist es ein thermisches Problem?

Gruß Sante

Olaf.Albers
08.08.2009, 21:26
Hallo Sante,

Als erstes würde ich einmal die Tankanlage überprüfen ob auch alle Schläuche in Ordnung sind etc. Als zweites könntest Du mal die Kerze wechseln. Ich habe in meinem OS120AX die Viertakterkerze von OS drin. Hat mir Peter Wessels mal als Tipp gegeben. Aber unbedingt eine zweite Kupferdichtung verwenden weil die Kerze etwas länger ist und so an den Kolbenboden schlagen könnte. Ich fliege diese Kerze seit 1.5 Jahren und bin absolut zufrieden.
Der Motor springt meistens beim ersten Schlag an und läuft sehr ruhig und vor allen Dingen zuverlässig.
Vielleicht hilft Dir das ja etwas weiter :)

sante
08.08.2009, 22:40
Hallo Olaf,

ja, die Schläuche habe ich schon alle überprüft, ist alles OK.
Das mit der Viertaktkerze werde ich auch mal probieren, danke für den Tipp.

Trotzdem muss der Motor aber auch mit der von OS empfohlenen Kerze Nr.8 laufen, oder?

Ich will wirklich wissen, ob mein Problem mit den beiden Krümmeradaptern zusammenhängt.

Gruß, Sante

wiwi
09.08.2009, 13:30
Die O.S. Viertaktkerze wird in anderen Zweitaktmotoren ebenfalls mit erfolg eingesetzt. z.B. BGX


Gruß Harald

Bochsler
23.11.2009, 23:19
Hallo

Unser Sohn hat sich eine Adrenaline 120 angesparrt und möchte dann auch damit tourken können.

Bei der Frage welchen Motor trennen sich unsere Meinung und deren von Kollegen.
Von einem Fliegerkollegen erhielten wir einen
- OS BX-1 (18ccm) mit Resonanz Rohr.

Von einem anderen Ort könnten wir einen
- OS 140RX (23ccm und Pumpe) und einem Resonanz Hatori Rohr beziehen. :confused:

Nun die Frage an die Erfahrenen Adrenaline Piloten.

Welcher Motor sollten wir nehmen und einbauen - ich kenne mich da leider nicht aus.

Vielen Dank für Eure Mithilfe

Beste Grüsse

motguru
22.12.2009, 20:13
Hallo,

habe mir auch einen bestellt (wird aber noch dauern bis er eingelaufen wird). Frage mich gerade, welchen Schalldämpfer ich kaufen soll. Den Orginal-OS-Dämpfer (den drehbaren Dämpfer) gibt es noch nicht in Europa.

Grüße Werner

Hallo.
Also ich verwende für fast alle meine Motoren (über 50 Stück)entweder das Genesispipe oder die Edelstahldämpfer von Stuckerjuergen.
Meine Motoren (Rossi,O.S.Webra,Magnum usw.)laufen damit kühler,haben mehr Leistung,sind einfacher zum Einstellen und einen geilen Sound gibts noch als Draufgabe.
Gruß,Chris