PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwillingsgnumpf



quantum_II
11.10.2012, 13:30
Hallo Zusammen,

hatte in letzter Zeit ein bischen Zeit zum Bauen, und möchte Euch das Ergebnis hier einmal präsentieren.

Da mich Michael Jakobs Doppelprinz in Osnabrück mehr als beeindruckt hatte, habe ich eine kleine "Sparversion" gebaut... Habe mich nur aus meiner Restekiste bedient, und herausgekommen ist ein Zwillingsgnumpf mit ca 120cm Spannweite und zwei 25er Magnum Motoren... Ich weiss, dass die Motoren nicht so der Hit sind, aber sie waren halt noch da und haben nix gekostet... Ich hoffe, dass es zum Spass haben reicht. Falls nicht, müssen doch ordentliche Motoren drauf.

Habe erst überlegt, ob der Post in das Motorflug Forum soll. Da es sich aber grundsätzlich um einen Gnumpf handelt habe ich diesen hier geschrieben...

Grüße und einen schönen Tag,

Carsten

890075

jamaicaman
11.10.2012, 13:57
ein Doppelrumpfgnumpf!
die Idee hatte ich auch schonmal, und wollte 2 OPS29 dafür nehmen, habe ich aber nie umgesetzt !

geil, gefällt mir! :)

Ingo der Tompe
11.10.2012, 14:20
das hat was :D

quantum_II
15.10.2012, 11:28
Danke für die Komplimente!

Hatte die Motoren gestern zum ersten mal gemeinsam laufen. Hört sich einfach nur geil an....

Morgen soll Erstflug sein. Mal schauen wie sich der Zwilling fliegen lässt.

Grüße

Carsten

AlexB
15.10.2012, 16:48
Hallo,

Kaputnik hat auch einen gebaut. Ab und zu nimmt er ihn auf Wettbewerbe mit und läßt dann die Luft brennen. Aber wehe einer der Motoren stirbt, dann hilft nur noch sofort Gas rausnehmen....

Gruß

Alex

em.ka.
17.10.2012, 12:32
... der Zwillingsgnumpf von Kaputnik,
Baujahr 2007
893139

quantum_II
20.10.2012, 23:44
Martin, schönes Modell!
Da bin ich wohl ein paar Jahre hinterher... ;-)

Habe meinen nun mehrfach geflogen. Geht wie auf Schienen, hat nen tollen Sound und macht Spass. Wie zu erwarten mit den eingesetzten Motoren nicht sonderlich schnell, aber was solls. Ein Spassmodell eben.

Grüße

Carsten