PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zylinderkopf-Dichtung am OS91 SX Acro Sport wechseln



StratosF3J
26.10.2005, 22:38
Hallo zusammen,

in vielen Foren wird immer wieder gesagt, dass für den OS 91 SX Acro Sport zwei Zylinderkopf-Dichtung eine bessere Laufruhe einbringt. Dies werde ich jetzt machen. Leider habe ich dies bisher noch nir gemacht. Eine Frage an euch, auf was muss ich bei der Montage achten. Habt ihr besondere Tipps? Wie kann ich das richtige Drehmoment ohne Messmittel einstellen?

Es wäre klasse, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt.

Gruß
Thomas

Michael Sonnen
27.10.2005, 11:45
Das ist ganz einfach:

Zylinderkopf lösen, zusätzliche Dichtung einlegen und Kopf wieder auflegen. Nun alle Schrauben so weit eindrehen, daß sie gerade anfangen zu tragen. Wichtig nun: Nicht im Kreis weiter anziehen, sondern immer mit der gegenüberliegenden weitermachen. Ansonsten könnte der Kopf verkanten und wird nicht wieder dicht.
Die Schrauben nun immer ca 1/4 Umdrehung weiter anziehen. Einen Drehmomentschlüssel benutze ich nicht, einfach einen Imbusschlüssel. Die Schrauben müssen gut fest sitzen. Aber mit einem kleinen Imbus bekommt man eh nicht soviel Moment aufgebracht.

Viel Erfolg

Michael

StratosF3J
28.10.2005, 18:22
Hi Michael,

danke für den Tipp.

Kann ich denn die orginal eingelegte Dichtung weiter benutzen? Ich habe irgendwo gelesen, dass wenn eine Dichtung einmal zusammengepresst ist sie ihre Dichteigenschft verliert. Stimmt das so?

Bisher ist der Motor noch nicht gelaufen. Vielleicht kann ich dadurch die bisher eingebaute Dichtung nach dem Öffnen doch noch weiter benützen.

Was meinst du dazu?

Gruß
Thomas

Michael Sonnen
31.10.2005, 08:42
Hallo Thomas,

eigentlich sollte man immer eine neue Dichtung verwenden. Ähnlich wie bei den Glühkerzendichtungen sind diese aus einem recht weichen Metal um sich leichten ungenauigkeiten an den Dichtflächen anzupassen. Aus Erfahrung heraus brauchst Du das aber nicht, da die Fertigungstoleranzen sehr klein sind. Ich hatte noch keinen Motor, der am Kopf undicht wurde nur weil ich keine neue Dichtung verwandt hatte.

Michael

StratosF3J
31.10.2005, 17:40
Hallo Michael,

o.k. dann kann ich also die bereits verbaute Dichtung mit der neuen Dichtung paaren :-)).

Hoffe das ich dann keine so hohen Klopfgeräusche habe.

Gibt es denn Probleme mit der eigentlichen Dichtfunktion, wenn ich zwei Dichtungen einsetze. Rein theoretisch habe ich jetzt eine Dichtfläche mehr?!?

Weiß einer von euch wo ich eine Dichtung für den Übergang Krümmer Moter für den OS 91 bekomme.

Grüßle Thomas

23teecee
20.11.2005, 20:09
....................

Bitte Forenregeln beachten! Für das Einstellen von Werbung gibt es verschiedene Möglichkeiten, die in den Forenregeln erläutert sind.

Viele Grüße

Volker