PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Rat !!



MisterCheese94
18.10.2012, 01:58
Hallo Leute :)

Habe mir letztens eine Sbach mit 1.4m Spannweite und einem Leergewicht von 1.7kg vom Staufi geholt. Flugfertig soll sie so zwischen 2,5 bis 2,8 kg wiegen. Ich wollte sie gerne mit einem 5S mit 5Ah und einem Turnigy Plush 60A betreiben nur stellt sich bei mir die Frage welchen Motor ich mir beim HK bestellen soll ? :confused:
Sie sollte so viel Leistung haben das die Maschine Senkrecht gehen bzw. Hovern kann aber dennoch nicht mehr als 60A vom Regler nachher verlangt werden. Habe mir schon ein Paar Favoriten bei HK rausgesucht und diese mir genauer im Drive Calc genauer angeguckt scheint zwar zu paasen dennoch werd ich daraus nicht schlauer (kenn mich so mit Motorwahl und Co nicht so genau aus :( ). Wäre schön wenn einer von euch seinen Senf dazu geben könnte bzw. Erfahrungen mit den Motoren hat :)

Hier die Motoren :

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idproduct=19617

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idproduct=18171

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idproduct=22035


Beim zweiten Motor (Turnigy Aerodrive SK3 - 5045-500kv) müsste es mit dem Regler eigentlich klappen oder, da der Motor ja nur 60 A maximal vertragen kann ?
Danke schonmal für eure Hilfe :)

MfG Sebastian

Fritz Reschen
18.10.2012, 07:47
Wäre schön wenn einer von euch seinen Senf dazu geben könnte bzw. Erfahrungen mit den Motoren hat :)

MfG Sebastian

Servus Sebastian!

Alle drei Motoren dürften geeignet sein. Gut ausgesucht!
Mir persönlich wäre der letzte Motor zu schwer und zu scharf(U/min/V).
Ich mag jetzt den Drive Calc nicht anwerfen, vermute aber, mit einem
13" Propeller (APCE 13x8) und 5sLiPo dürften die beiden ersten Motoren
an die 60 Ampere Stromaufnahme kommen.
Der Standschub bewegt sich im Bereich von >3 kg was für Hovern
nicht üppig ist.
Ist jetzt nur eine ungefähre Abschätzung, weil ich einen ähnlichen
Antrieb verwende.

Wenn Du mit der Interpretation von Drive Calc nicht klar kommst,
dann melde Dich einfach nocheinmal!

Fritz Reschen
18.10.2012, 08:36
Servus Sebastian!

Alle drei Motoren dürften geeignet sein. Gut ausgesucht!

Ich hab mir jetzt doch den Spass gemacht und den ersten Deiner ausgesuchten Motoren
im DriveCalc angeschaut:
Das Ergebnis schaut unglaublich gut aus.
Das wird auch durch Hinweis auf die Verlässlichkeit der Motorberechnung bestätigt: unglaublich!
Der Motor ist auch auf der HK Seite mit 500/min/V ausgewiesen und auf dem Motor steht
die spez. Drehzahl 600! Aus meiner Sicht unbrauchbar.

Der zweite Motor ist nicht im DriveCalc gelistet, aber mMn die beste Wahl dieser drei.

Der dritte Motor wäre mir zu schwer und zu schnelldrehend.

hth