PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MVVS 26ccm Benziner



Kleindennis
30.10.2005, 20:09
Hallo :)

Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Motorisierung für eine Big Lift 2

Kennt vielleicht jemand den Motor MVVS 26ccm Benziner, und hat damit Erfahrung?
Wäre dieser Motor ein geeigneter Antrieb für og. Modell?

Viele Grüße, Dennis

Conny
02.11.2005, 18:33
Schau doch mal in die Modell Heft 10/2005!

Kleindennis
03.11.2005, 19:38
Aha, danke...werd ich tun.

Wie groß/klein ist eigentlich der von den ccm her gesehene kleinste Benzinmotor?



..viele Grüße, Dennis

Manuel Meyer
04.11.2005, 16:22
Hallo
Ich habe einen vergleichbahren Flieger (Sky DOG von conrad) der ist mit nem ZG 38 gut unterwegs muste aber den Rumpf wegen des gewichts kürtzen würde aber wegen der Schleppleistung nicht weníger Motor einbauen

dh7pm
06.11.2005, 23:54
Hallo ..

Der MVVS 26 ist 100% die richtige Wahl !!

Schau mal auf meine Webseite, www.dh7pm.de hier findest du einige Infos zum Big Lift und MVVS 26

mfg Matti

not4joke
07.11.2005, 07:00
Hallo Matti,

Du hast einen schönen Biglift gebaut, wie man auf Deiner Homepage sehen kann.
Hast Du eventuell ein Bild auf dem man sieht, wie der Choke betätigt wird ?

dh7pm
09.11.2005, 00:25
Hallo ...

ganz einfach, Schraube M2 und ein Messingröllchen 3x0,5, dann rastet der Choke von alleine ein !!


siehe Bilder

Choke aus

8379

Choke halb

8380

Choke voll

8381

von vorne

8382


Ich hoffe die Bilder verschaffen klarheit, ggf. kann ich noch ein paar machen ...

Ach ja, wie bekomme ich die Bilder einfacher ins Forum ?? Ich hab hier html zu Fuß eingeben .. :-(

mfg M.

DH7PM
:D

Volker Cseke
09.11.2005, 07:32
Hallo dh7pm

schau mal hier (http://www.rc-network.de/magazin/artikel_05/art_05-029/art_029-01.html), dort wird das Bildereinstellen erklärt.

Viele Grüße

Volker

not4joke
09.11.2005, 19:31
Hallo M.

Ich habe es auch so gemacht, siehe
http://www.rc-network.de/forum/showpost.php?p=335179&postcount=12

Allerdings fliegt der Choke zu leicht raus, ich werde das einmal mit Deinem Setup versuchen.

Eine offene Frage ist immer noch, womit man den Choke bewegen soll, wenn er unter der Motorhaube steckt.

dh7pm
10.11.2005, 01:48
Hallo M.

Ich habe es auch so gemacht, siehe
http://www.rc-network.de/forum/showpost.php?p=335179&postcount=12

Allerdings fliegt der Choke zu leicht raus, ich werde das einmal mit Deinem Setup versuchen.

Eine offene Frage ist immer noch, womit man den Choke bewegen soll, wenn er unter der Motorhaube steckt.
Hallo ..


Kollege macht das mit ein dünnem Stahlseil, ich verwende keine Haube ..