PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eXtreme 342 - RC-Powerplane



Manuel Gollinger
29.10.2012, 14:32
Hallo Leute,
Die Brandneue eXtreme 342 ist ein wiedermal sehr gelungenes Indoor-Modell aus dem Hause RC-Powerplane!
Sie kommt als Bausatz fertig lackiert (Ober- & Unterseite lackiert), mit Anlenkungen, allen notwendigen CFK-Stäben und sämtlichem anderen Zubehör.
Gut verpackt sind auch Transportschäden fast ausgeschlossen.
Ich verwende im Modelle einen PORNO Engines V.2. Motor mit 10A Strip Regler an 3S 240mAh und einer GWS 8*4,3er Latte. Als Servos habe ich auf Querruder
ein RockAmp DS-110 (2,5kg & MG & 12g) und auf Höhe bzw. Seite je ein RC-Powerplane PP-50 Servo (1kg & 5g) in Verwendung. Sende- bzw. Empfangsanlage
ist von Futaba.

BAU:
Also viel gibts zum bauen ja eig. nicht zu sagen, wer schon einmal einen Shocky gebaut hat, weiß um was es hier geht! Zur Verstrebung wäre zu sagen,
dass 3D-Piloten auch Querruder & Höhenruder verstreben sollten um mehr Stabilität zu erreichen. Da dem Bausatz nicht nur Ruderhörner sondern auch
Servohebelverlängerungen und ein Motorkreuz beiliegen, braucht man nicht selbst an diesen Teilen Hand anlegen.
Mein Schwerpunkt liegt am Anfang der Kabinenhaube, wo er auch zu empfehlen ist, da die eXtreme so durch alle Figuren problemlos und ohne "herrausdrehen"
oder sonstigem geht.
Ich verwende beim Bau hauptsächlich UHU Por und (5min.) Epoxy, wobei ich das Motorkreuz nur mit 4Streifen Glasfaser-Klebeband befestige.
Bei der Konstruktion wurde vor allem darauf geachtet, dass alle Ausschläge der Ruder für extremen 3D Flug keine Nacharbeiten erfordern und auch die Anlenkungen
welche dem Bausatz beiliegen selbst für Ausschläge bis 90° verwendet werden können.
Das Fahrwerk am Modell anzubringen ist zu empfehlen, da durch dieses mehr Stabilität im Messer-Flug erzielt wird und es optisch auch was hermacht. :cool:

Flugerfahrungen:
Also zu der Flugleistungen der "eXtreme 342" kann man nur sagen, fantastisch! Das Modell ist extrem wendig und durch den starken Antrieb auch im engsten 3D-Bereich
sehr agil zu bewegen. Durch die Serienmäßig riesigen Ausschläge, ist der Flieger auf die aktuellsten Hallenflug-Programme sowie auf Freestyle-3D bestens ausgelegt. Dieser
neue Indoor-Flieger kann auch genauso zahm und langsam geflogen werden und spielt hier seine Stärken im klassischen Kunstflug aus. Durch die relativ großen
Ausgleichsflächen ist er in allen Fluglagen stabil und einfach zu fliegen. Messerflug-Loopings gelingen ohne viel aussteuern zu müssen und können in winzigen Durchmessern
geflogen werden. Messertrudeln, gerissene Rollen, Rollenkreise usw. sind für dieses Modell eine Leichtigkeit- die Grenzen zieht hier eindeutig der Pilot!

Fazit:
Die "eXtreme 342" ist heuer sicherlich eines der leistungsfähigsten Indoor-Modelle die am Markt erhältlich sind und ist dadurch für alle Winter-aktiven Piloten - ob
3D-Profi oder Indoor-Anfänger - bestens geeignet! Durch den sehr moderaten Preis und das perfekte Preis/Leistungsverhältnis aller oben erwähnten Komponenten
darf man auch sagen, dass sich ein Kauf bei RC-Powerplane(.com) durchaus lohnt. Einen erwähnenswerten Pluspunkt gibt es noch- die komplette Nase des Fliegers,
ist Serienmäßig aus EPP gefertigt und steckt kleinere Crashs ohne Probleme weg! Somit kann ich persönlich die "eXtreme 342" jedem nur empfehlen!

Mit freundlichen Grüßen aus Niederösterreich, Manuel Gollinger
898468
898469
898470
898471
898472
898473
898474

Christian Oppliger
29.10.2012, 15:51
Hi

schöner bericht... mir ist nur aufgefallen das du den mini king mit 3s betreibst. wieso das? normalerweise fliegt man ja indoo rmit 2s ;) oder hat dieser motor nicht die nötige power mit 2s?

Gruss

milka45
29.10.2012, 17:56
Hallo,

gibt es das Modell auch in Deutschland zu kaufen?? wie schwer ist Sie??

Grüße
Karl-Heinz

Jürgen Heilig
29.10.2012, 21:40
... mir ist nur aufgefallen das du den mini king mit 3s betreibst. wieso das? normalerweise fliegt man ja indoor mit 2s ;) oder hat dieser motor nicht die nötige power mit 2s?
...

Gut aufgepasst Christian ;)!

Vielleicht sind die 3s/240mAh ja ein "Schreibfehler", denn mit der GWS 8x4.3" ist das eher ein 2s Setup (dann aber mit 2s/350mAh).

:) Jürgen

Christian Oppliger
29.10.2012, 22:19
Gut aufgepasst Christian ;)!

Vielleicht sind die 3s/240mAh ja ein "Schreibfehler", denn mit der GWS 8x4.3" ist das eher ein 2s Setup (dann aber mit 2s/350mAh).

:) Jürgen


Denke mal nicht, dass das ein Schreibfehler ist... hatte diesen "topmotor" mal getestet...

Manuel Gollinger
31.10.2012, 00:01
Hallo liebe Leute,
mal nur so eine obligatorische Frage: Wieso fährt man ein Auto mit 200PS wenns eines mit 100PS auch täte?? :confused:

Der PORNO ENGINES ist mit 2S das optimale Indoor-Setup für 3D-Modelle bis etwa 190g.!
Mit 3S (oh Wunder...) ist dann nochmals deutlich mehr Leistung abrufbar- obwohl sie eindeutig NICHT benötigt wird! :D

MFG Manuel

Jürgen Heilig
31.10.2012, 06:43
...
Der PORNO ENGINES ist mit 2S das optimale Indoor-Setup für 3D-Modelle bis etwa 190g.!
...

Wenn das so stimmen würde, dann sind 3s nur noch sub-optimal. ;)

Wie hoch ist der Strom mit 2s bei Volllast an der GWS 8x4.3" und wie hoch bei 3s? Ich vermute, daß bei 3s Regler oder Akku bereits überlastet sind.

:) Jürgen

Hotellima
31.10.2012, 16:39
Manchmal ist auch leichter besser;)

gruss
Hartmut

Manuel Gollinger
01.11.2012, 10:45
Hi,
wenn der Regler oder sonst etwas überlastet wären, würd ich das glaub ich merken... :rolleyes:

Und wenn man mit dem Flieger nicht grade Programm fliegen möchte ist ein Gewicht bis 150-160g auch vollkommen ok, weil das Ding sonst sowieso nur wie ein nasser Fetzen in der Luft rumhängt...

MFG Manuel G.
PS: Ihr könnt ja alle weiterhin mit 2S fliegen... nur weil ich mit 3S fliege müsst ihr das ja nicht tun... :D
Und wer leichter bauen möchte, dem empfehle ich 2S 240mAh Wellpower und nicht ein 12g Servo auf QR zu verwenden, und PU-Schaum zu verwenden bringt auch nochmal mindestens 10g... usw. usw.... ;)

Jürgen Heilig
01.11.2012, 20:56
Hi,
wenn der Regler oder sonst etwas überlastet wären, würd ich das glaub ich merken... :rolleyes:
...

Nicht unbedingt. Bei Überlastung des Akkus bricht dessen Spannung u.U. derart ein, daß der maximale Strom unter 10A liegt. Warum postest Du nicht einfach ein paar Messwerte?

:) Jürgen

Manuel Gollinger
02.11.2012, 00:22
Hallo Jürgen,
ich poste aus einem bestimmten Grund keine Messwerte: ICH WEIß KEINE!! :eek:
Ich bin nämlich kein Freak und messe bei einem Indoor Flieger den Strom oder so... :confused:
Entweder funzt der Antrieb so wie ich ihn einbaue oder nicht... ;)
MFG
Manuel

Jürgen Heilig
02.11.2012, 08:26
...
Ich bin nämlich kein Freak und messe bei einem Indoor Flieger den Strom oder so... :confused:
...

Um den Strom zu messen braucht man kein "Freak" zu sein. Das ist eigentlich gängige Praxis im Elektroflug - und nicht nur der Sicherheit wegen.

Bei Verwendung von 3s wird das BEC des Reglers um ein Vielfaches mehr belastet, nicht zuletzt weil man die Servos nicht direkt über den Antriebsakku betreiben kann.

:) Jürgen

Manuel Gollinger
04.11.2012, 19:59
Hallo Jürgen,
also das mit dem Freak sollte nicht bös gemeint sein - falls dus so verstanden hast ;)
aaaber- fast jeder Modellflieger weiß dass man in nen "normalen" Indoor Flieger Yak, Sbach, Extra usw. mit ca. 80cm
einen 20-25gr. Motor mit 10A Regler (welche meistens 2-3S können) und eine 8*4,3er Latte fliegt.

Was verstehst du nicht dran, dass ich einige solche Setups schon zu Hause hatte und einfach mal einen 3S zum probieren
dran gehängt habe und das dann auch noch funktioniert hat?!

Bei meiner 3 Meter SBach messe ich auch den Strom, aber bei einem Shocky - nimms mir nicht übel - aber da probier ich das einfach
und wenns dann auch noch super hinhaut mess ich nicht irgendwo rum, weils eh super funzt... und selbst wenn der Regler überlastet wäre,
würd ich keinen Andren kaufen.. da unnötig - und noch was, um welche "Sicherheit" geht es dir denn bei einem solchen Flieger?? Ich mein
mit dem kannste dir nur wehtun wenn du dir selbst reinfliegst oder sonstige komische Sachen... :D

Achja wegen dem BEC, 1. kauf dir gute Servos die mit 5V auch schnell sind, dann brauchst nicht vom Akku weg den Strom ziehen, und
2.du hast also Angst um einen € 15,- Regler??! Wenn der Regler gefordert wird ist er eh nicht gleich kaputt....

Also eure Diskussion find ich da echt etwas überflüssig...


MFG Manuel :)

Jürgen Heilig
05.11.2012, 07:47
... und noch was, um welche "Sicherheit" geht es dir denn bei einem solchen Flieger?? Ich mein
mit dem kannste dir nur wehtun wenn du dir selbst reinfliegst oder sonstige komische Sachen... :D
...

Da scheinen unsere Vorstellungen von Sicherheit doch stark zu differieren. Ein kleiner Brushless Motor an einem Shocky trennt dir zwar keine Finger ab, aber als ungefährlich würde ich ihn trotzdem nicht bezeichen. Wenn das BEC aussteigt hast Du keine Kontrolle mehr über Modell/Antrieb.

:) Jürgen

Manuel Gollinger
05.11.2012, 20:47
Hallo Jürgen,
wenn du Angst vor 150g Fliegern hast solltest du lieber zu Hause bleiben und nicht in irgend eine Halle fliegen fahren sonst bekommst du noch einen Schock und das wollen
wir ja auf keinen Fall... (Da gibts nämlich sogar Hubschrauber- und stell dir vor da bricht eine Schraube oder sowas...)
Also wenn das BEC ausfällt (WOW SUPERGAU!!) dann schaltet der Motor ab und das Modell fällt runter... wow... der arme Boden...

Bitte das ist LÄCHERLICH... :confused:

MFG Manuel :)

Jürgen Heilig
06.11.2012, 06:32
Hallo Jürgen,
wenn du Angst vor 150g Fliegern hast solltest du lieber zu Hause bleiben und nicht in irgend eine Halle fliegen fahren sonst bekommst du noch einen Schock und das wollen wir ja auf keinen Fall...

Keine Sorge, wie Du anhand von Hunderten meiner Videos leicht selbst feststellen kannst, habe ich bestimmt keine Angst vor Flugmodellen, sondern lediglich einen gesunden Respekt. Selbst ein Speed 280 kann in Verbindung mit einem Getriebe und einer scharfen APC Luftschraube ordentliche Schnittverletzungen verursachen. Piloten, welche ihr Materail wissentlich oder unwissentlich ausserhalb der Spezifikation betreiben und damit ein unnötiges Risiko eingehen bzw. das damit verbundene Risko nicht sehen (wollen), die machen mir da schon eher Angst. ;)

Zurück zum Thema. Wenn Du bei größeren Modellen solche Messungen durchführst, dann hast Du ja offensichtlich das erforderliche Equipment. Was ist also so schlimm, kurz 'mal Spannung, Strom und Drehzahl zu messen und schon kann jeder sehen, wie dieser "Porno V2" im Vergleich zu anderen Motoren abschneidet (aber vielleicht willst Du das auch garnicht ;)).

:) Jürgen

Marco
06.11.2012, 07:11
Das Modell soll auch ab Morgen bei www.ms-flight.de online gehen und in den Versand :)

Dann werd ich meine auch in den kommenden Tagen haben :) Yeah

greets

Manuel Gollinger
06.11.2012, 20:28
Hallo Leute,

also @Jürgen, ich betreibe meine Modelle nicht außerhalb der Spezifikationen :confused:
Wie kommst du darauf??
Du bist derjenige der irgendein Problem damit hat, dass ich in der Maschine 3S fliege... ;)

Aber eh egal- ich hoffe wir können diese Diskussion über die Zellenzahl meines Akkus JETZT endlich beenden, da sie wirklich überflüssig und z.T. lächerlich ist.. :)


@Marco, finds super dass auch du die eXtreme in DE vertreiben wirst, da mich schon ein paar Anfragen bezüglich des Vertriebs in DE erreicht haben ;)

MFG Manuel

Manuel Gollinger
06.11.2012, 20:37
Hallo Leute,
jetzt gibts auch ein Video zur eXtreme 342:

http://www.youtube.com/watch?v=6obBmSZ7FPM&feature=g-upl

MFG Manuel

Mr.Funfly
07.11.2012, 06:46
Hallo Manuel
Geile Sache mit 3s woher hast du denn die 3s 240mAh?
Will ich auch probieren geht ja ab das Teil....:cool:

Thx & Gruss
Steff

Manuel Gollinger
07.11.2012, 14:21
Hallo,

ja der 3S Akku bringt einen ziemlichen Leistungsüberschuss mit sich :D

Den Akku habe ich von MB-Lindinger! ;)

MFG Manuel

Mr.Funfly
07.11.2012, 15:33
:D Genau so muss das sein,ganz nach dem Motto "kann den Leistung Sünde sein?"
Mein Bausatz sollte diese Woche noch kommen dann werden wir diesem "Luder" mal einheizen und in der Halle den angesammelten Staub aufwirbeln. :D:D:D

Manuel Gollinger
10.11.2012, 11:58
Na dann viel Spaß mit deiner eXtreme Mr.Funfly ;) wird dir sicher gefallen!

Ja ich finde auch, dass Leistung NIE zuviel sein kann :D

mfg

Peda
10.11.2012, 15:26
Hallo,

ich hab meine heute auch bekommen.
Nur war keine Anleitung dabei, ist bei dem Bausatz generell keine Anleitung dabei
oder nur bei meinen Bausatz.

lg Peter

Manuel Gollinger
10.11.2012, 17:04
Hallo Peda,
bei dem Bausatz ist grundsätzlich keine Bauanleitung dabei, weil der Aufbau, wie bei jedem anderen Shocky und total logisch ist.
Auf meinen Fotos solltest du alle Hinweise finden die du benötigst! Wenn du noch Fotos und Infos brauchst stehe ich dir gerne zur Verfügung,
wobei ich nicht denke dass der Aufbau für jemanden der schon einmal sowas ähnliches gebaut hat ein Problem darstellt! ;)

MFG Manuel

Peda
11.11.2012, 11:13
Hallo Manuel,

Danke für die Antwort.

Um das bauen gehte es mir nicht, da ich ja auch schon einige Shockys gebaut habe aber bei einem Bausatz um 55€ hätte ich mir wenigstens eine
Info zum Schwerpunk erwartet.

Aber den Schwerpunkt hast du ja schon im ersten Post angegeben, also wirds kein Problem sein.

lg Peter

Manuel Gollinger
11.11.2012, 11:36
Hallo Peda,
also ich finde die € 55,- für einen Bausatz von dieser Qualität echt mehr als angemessen... (wenn man mit Modellen v. GB-Models vergleicht günstig..)
Allein schon die ganzen Kohlestangen usw. sind schon extrem teuer und eine Kevlar Anklenkungs-Schnur ist ja auch dabei, Fahrwerk usw...

Den Schwerpunkt wie gesagt in etwa da wo der schwarze Bedruck der Kabinenhaube anfängt! ;)

MFG Manuel

Peda
12.11.2012, 07:33
Also ich bin da anderer Meinung.
Ich hatte auch schon Modelle um ca. 30-35€ welche auch in einer sehr guten Qualität waren und
bei welchen aber eine sehr gute Anleitung dabei war.

Ich denke gerade die Anleitung ist eines der größten Qualitätsmerkmale bei einem Shocky.
Im Bauplan kann man dann sehen welche Gedanken sich der Hersteller gemacht hat, wie z.b.
wie man das Modell sinnvoll und möglichst leicht verstärkt, wie und wo die Rc-Komponenten, Anlenkungen
eingebaut werden und welche Gedanken er sich generell bei der Entwicklung des Modelles gemacht hat.

Klar, "Selbst ist der Modellbauer" und wenn man schon mal einen Shocky gebaut hat ist das kein Problem
ihn ohne Bauplan aufzubauen, aber ich denke hier macht es sich der Hersteller zu einfach.
Den größten Teil der Bausatzkosten macht ja nicht der Materialwert aus sondern die Entwicklung
und das Know How des Herstellers.
Sonst kann ich mir ja im Baumarkt eine Depronplatte holen und mir das Modell selber bauen.
Und es soll auch Leute geben welche solch ein Modell zu ersten mal bauen, was machen die?

Meiner Meinung nach ist es ohne Bauplan kein Modellbausatz sondern es sind einfach ein paar zugeschnittenen
Depronteile und ein paar Kohlestangen und somit ist der Preis dann zu hoch.

lg Peter

Peda
12.11.2012, 07:37
So, jetzt hab ich nochmal schnell gegoogelt und von dem Vorgängermodell der Extreme 342 eine
Anleitung gefunden:
http://www.elektromodelle.ch/Anleitungen-Download

Einfach die Datei "Bauanleitung YAK 55 SM" downloaden.

Also denke ich es handelt sich nur um einen Fehler des Herstellers das keine Anleitung dabei ist.
Ich werde gleich mal nachfragen.

lg Peter

Marco
12.11.2012, 12:44
Die Bauanleitung zur Extreme 342 wird vorraussichtlich heut Abend fertig sein.

Gruß,
Marco

Peda
12.11.2012, 12:50
Hallo Marco,

danke, für die Info.

Ich hab mittlerweile auch von dem Shop bei welchem ich bestellt habe die Rückmeldung erhalten
das die die Anleitung noch nicht fertig ist und später als Download zur verfügung steht.

Hätte mich ja gewundert wenn bei einem Bausatz keine Bauanleitung bzw. Beschreibung dabei ist.

lg Peter

Marco
12.11.2012, 12:55
Hi Peter,

ja wir arbeiten dran :)
Ich werds hier verlinken sobald es fertig ist...

Gruß Marco

Manuel Gollinger
12.11.2012, 14:08
Hallo,

Sorry da gab es ein Missverständnis zwischen mir und dem Hersteller
ich dachte dass es keine geben würde...
Aber da ja nun eh heute wahrscheinlich noch eine Anleitung
online sein wird passt ja wieder alles :-)

Mfg Manuel

Marco
13.11.2012, 07:22
Die Bauanleitung braucht noch etwas... wohl aufwendiger als zuerst angenommen.

Gruß,
Marco

Peda
13.11.2012, 07:34
Hallo,

ich hab die Anleitung heut Nacht um 01:00 von RC-Powerplane per Mail erhalten :cool:

Ich kann sie gerne weiterleiten wenn sie wer benötigt.

lg Peter

Marco
13.11.2012, 20:51
Moin,

Bauanleitung zur Extreme 342 gibts HIER (http://www.ms-flugmodellbau.de/shop/images/bauanleitung+eXtreme+342.pdf) zum Download

Grüße,
Marco

Dappaman
14.11.2012, 13:50
Huupsii, das geht ja ab!
Ich hab mich immer gefragt, was passiert, wenn man den an 3s hängt, ist ja Hammer!

Zu der vorherigen Diskussion sag ich mal: Ja, ein Flugmodell allgemein gesehen so zu überlasten, vor allem, wenn es größere sind, ist schon gefährlich, aber bleiben wir mal auf dem Teppich. Jeder normale in der Halle betriebene 250er Heli ist zehnmal so gefährlich, wenn was ausfällt.
Das 3s-setup wird sicher extrem viel Strom ziehen, wenn Du voll aufdrehst, aber wie man in dem Video sieht, knüppelt Manuel allenfalls Bruchteile von Sekunden mal in den Vollgasbereich, insofern wird es der Regler packen. Sicher geht eine Überlastung desMotorregelkreises auch auf das betriebsinterne BEC, klar, aber für die kurzen Momente packt es das auch. Du kannst gar nicht mehr als 3 sekunden Vollgas fliegen, wo willst Du damit auch hin? Also: wenn man das so wie Manuel wohl bestens dosieren kann und er keine Kinderhorden zusammentreibt, um über denen rumzurasen, ist doch alles im grünen Bereich, auch wenn der Strom wohl -Hand aufs Herz- erschreckend hoch wäre bei einem kurzen Vollgastest.
Als Beispiel gebe ich mal meinen Carson Eurofighter an. An 3s betrieben ziehen seine beiden Impeller bei Vollgas aus den beiden 18A-Reglern insgesamt 36A...an 4S, also 1,33 mal höhere Voltzahl, zieht er ~54A, pro Regler 27A..., d.h.er hat doppelt so viel Leistung, statt 400W dann 800W und damit heizt man dann schon schneller rum. Das geht immer gute 3,5Minuten so..

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=_a0nfswVkfc&list=UUsEVdNfk4R34pfvK7KkDrRA&index=11&feature=plcp


Von 2s auf 3s ist der Leistungssprung nochmal heftiger, aber wie gesagt, man hat es auch im Daumen und gerade wenn man genau diesen Stil wie Manuel fliegt, besteht da weniger Gefahr.

Evtl. kannste mal ne 8x4HD versuchen, die spricht noch spontaner an, die fliege ich an nem Rockamp Scorpionmotor mit 2150kv/2s oder sicher würde auch eine 7x3,5 mehr als locker reichen..

aber alles reden bringt nix. Wenn es wochenlang funzt, dann kann man auch weitermachen und er scheint sich ja auch damit auszukennen

Jürgen Heilig
15.11.2012, 17:42
...
Das 3s-setup wird sicher extrem viel Strom ziehen, wenn Du voll aufdrehst, aber wie man in dem Video sieht, knüppelt Manuel allenfalls Bruchteile von Sekunden mal in den Vollgasbereich, insofern wird es der Regler packen. Sicher geht eine Überlastung desMotorregelkreises auch auf das betriebsinterne BEC, klar, aber für die kurzen Momente packt es das auch. Du kannst gar nicht mehr als 3 sekunden Vollgas fliegen, wo willst Du damit auch hin? Also: wenn man das so wie Manuel wohl bestens dosieren kann und er keine Kinderhorden zusammentreibt, um über denen rumzurasen, ist doch alles im grünen Bereich, auch wenn der Strom wohl -Hand aufs Herz- erschreckend hoch wäre bei einem kurzen Vollgastest.
...

Dieser "Denkfehler" wird häufig gemacht. Wenn man drosselt sinkt zwar der Durchschnittsstrom, nicht aber die Lastspitzen. Ein Regler schaltet lediglich ein paar tausend Mal in der Sekunde an und aus, wobei über die Länge der Pausen der Antrieb geregelt wird. Bei einem Brushless Motor muß der Regler auch noch die richtigen Phasen bedienen.

Das BEC arbeitet üblicherweise getrennt vom Reglerteil. Genau wie die Leistung beim Wechsel von 2s auf 3s steigt, steigt auch die Verlustwärme eines linearen BEC.

Um eine Spannung von 8V (2s) auf 5V zu transformieren, fallen bei einem Strom von 0,5A rund 1.5W an Wärmeleistung an, welche abgeführt werden muß.

Bei 12V (3s) sind es dann 3.5W - also 233% mehr.

:) Jürgen

bemos
20.11.2012, 00:22
Hallo Freaks ;-))
Olala, gaht ja ganz hitzig zu und her, bezüglich Porno mit 3S oder 2S, zum Schmunzeln.
Ecal.ch prophezeit zwar eine Effizienz von nur 50%, aber ich werde es sicher mal ausprobieren.

Bei uns fliegen einige den Vorgänger mit Porno an 2S und sind glücklich damit. Wem das nicht reicht, Scorpion 2503-1960 oder die Version von Rockamp mit KV2150 mit guten 2S Lipo welche die 12A bringen ohne ein zu sacken.

Mich interessiert das Gewicht RTF mit Porno und 20g 2S Lipo,... auf welche Zahlen kommt ihr da so?

Grüsse aus der Schweiz
BeetNick

Manuel Gollinger
20.11.2012, 15:25
Hallo, habe erst kürzlich eine mit 2S für nen Freund gebaut und bin ohne die QR und HR Streben auf 130g mit 2S 450mAh gekommen...

Das hängt aber extrem davon ab mit welchem Kleber man arbeitet usw. und da könnte man sicherlich noch um einiges leichter bauen...

MFG
Manuel

Manuel Gollinger
24.11.2012, 17:48
Hallo Leute,

für diejenigen die sich für die eXtreme 342 interessieren,
es ist nun auch ein Super-Set bei RC-Powerplane mit allem drum und dran zum super Preis erhältlich!
http://shop.rc-powerplane.com/product_info.php?products_id=304&osCsid=3756b0f74080baee3711cbc8991f5e36

MFG
Manuel

bemos
25.11.2012, 12:56
Für Schweizer gibt es das Modell hier:
http://www.elektromodelle.ch/indoor-3d-extreme342-powerplane

Das empfohlene Setup mit Porno Motor und Digi Servo passt super.

shoggun
06.12.2012, 09:12
Ich interessiere mich für die Kombi eXtreme 342 mit Pornoengines Mini King... Kann mir jemand sagen wie sich der Motor mit 2S macht?
Wenn ich mir die 3S Videos ansehe dann habe ich schon deutlich Leistungsfähigere Antriebe gesehen mit 2S... wenn der Mini King 3S braucht um diese Leistung umzusetzen ist er meiner Meinung nach sein Geld nicht wert.
Dennoch habe ich bisher eigentlich viel gutes von dem Motor gehört, und wenn damit auch an 2S vernünftige werte erreichbar sind werde ich das so testen.
Leider habe ich nicht viele Videos zum Mini King gefunden, wenn ich mir aber dieses 2S Setup ansehe:

http://www.youtube.com/watch?v=cF9j9ogqzYk

Dann sehe ich ehrlich gesagt keine Leistungseinbussen gegenüber 2S, die Beschleunigung ist überzeugend und bei engen Manövern steht immer genügend Schub zur Verfügung.
Kann das jemand bestätigen?

Gruss Mathias

Marco
06.12.2012, 09:42
Der Porno macht bei 2S etwa 450g Schub, für Modelle bis 200g ausreichend.

Vorraussetzung sind natürlich gute akkus die nicht zusammenbrechen.

Combo gibts auf Anfrage auch bei www.ms-flight.de


Grüße

shoggun
06.12.2012, 10:04
Hallo Marco

Vielen Dank für die prompte Antwort!
Meine Akkus haben Dampf, daran wirds nicht scheitern! ;)

Bestellen werde ich aber wohl bei elektromodelle.ch, da ich in der Schweiz wohne ist das für mich praktischer.

Gruss Mathias

Manuel Gollinger
06.12.2012, 14:49
Hi,
bei den Vids erkennt man die Power mit 3S auch schwer....

Aber eins kann ich dir zu 99,9% garantieren: Es gibt keinen 2S Antrieb mit Motor in dieser Gewichtsklasse der besser geht als der Miniking mit 3S...

Mit 2S hat man wirklich das optimale Setup für Modelle wie die eXtreme... 3S war hauptsächlich zum probieren gedacht gewesen... Ist aber eher nur den Power-Freaks zu empfehlen ;-)
Ich fliege auch nur in meinem Show-Modell mit 3S um die massive Power zu demonstrieren :D sonst bin ich auch mit 2S unterwegs...

tobytoll
06.12.2012, 18:01
Hallo.

Den flieger auf dem Video kenne ich da er einem Kumpel gehört und ich ein ähnliches Setup in meiner eigenen XQ-Yak fliege . Der mini King an 2s ist bei diesem Modell mit 135 gr das beste Setup was ich bislang geflogen habe . Unsere erfahrung haben aber jetzt gezeigt das der Kohleprop von Lindinger mit 8x4 noch mehr aus dem Motor holt und deutlich besser beschleuniegt aus den Figuren , als ein GWS .

Mit Freundlichen Grüßen

Carsten

Manuel Gollinger
06.12.2012, 23:24
Danke @Carsten für den Tipp mit dem CFK-Prop!!

MFG

bemos
18.12.2012, 23:24
Hi Indoor Freaks
Meine eXtreme ist so langsam aber sicher gut eingeflogen. Vor den Motor habe ich ein VectorThrust System verbaut was nur um die 2g wiegt und super funktioniert. CFK Propeller Mejzlik 8x3.8 haben die Form der GWS8x43 RS (Reduction Serie), dünnerer Kern und rundere Schaufeln, passt mir persönlich besser als die Mejzlik 8x4 welche wie die GWS 8x4 HD, also gröber und weniger Effizient sind. Schaut euch die Bilder bei Mejzlik, man sieht den Unterschied gut. Zum Anlenken gibt es tolle Plastikteile von Gabriel die nur 0.1g pro Clip wiegen, einfach zu montieren sind und spielfrei anlenken!
921234
Für die EPP Nase habe ich 5mm EPP RG20 Made in Germany genommen, ist stabiler bei gleichem Gewicht.....die Chinesen können einfach kein guten EPP produzieren ... gleiches gilt leider für Depron. Das ist dann auch der einzige kleine Minus Punkt am eXtreme 342, das China Depron bricht eher und wiegt mehr als Original Depron. Servo Futaba S3114 für Querruder, Gening 4.7g Digi für Höhenruder,Power HD für Seite mit VT.
Betrieb mit 3S Lipo lohnt sich echt! Power ohne Ende und Flugzeiten bis 6 Minuten sind möglich mit einem 3S 220mAh Lipo. Zum Regeln habe ich einen ZTW 10A Regler genommen mit Firmware von SimonK wie sie für Multicopter verwendet wird. Keine Abschaltung bei Unterspannung, 16kHz PWM Frequenz, bis 600Hz PPM. Das Messgerät zeigte 102Watt, 10A und die Lipo Spannung sank bis auf 9.6V ab bei Vollgas. Im Flug wird man selten auf die 10A kommen und Vollgas gibt man auch nur in kurzen Stössen ... also kein Problem. Motor war nach 6 Minuten kalt, ebenso der Regeler, der Lipo warm handwarm und blieb steinhart.
Auch mit leichtem 2S Lipo 300mAh 15g kommt der Porno auf Touren und die Power reicht locker. Habe den Motor zerlegt und kann sagen dass er sauber gewickelt ist und zwar mit einem dicken ca. 0.5er Draht, kein Vergleich mit HK Schrott Motoren. Die eXtreme ist agil und wendig wie ein Feldhase :-)

Bezugsquellen oben genannter Kompomnenten:
Gabriel Anlenk Clip:http://www.voltmaster.de/Zubehoer/indoor-slowflyer/Gabriel-indoor-set-Anlenkungsclips-schwarz-12-Stueck.html
in der Schweiz zu haben bei Gloor & Amsler! einfach Mail schreiben:http://www.glooramsler.ch/
Extreme mit Porno:http://www.elektromodelle.ch/indoor-3d-extreme342-powerplane (Lieferung nur Schweiz)
Thrust Vector Unit (TV): http://www.elektromodelle.ch/rc-Trust-Vectoring-Unit-indoor-TV (Lieferung nur Schweiz)
Regler mit SimonK Firmware:http://www.elektromodelle.ch/10A-rapid-esc-high-600hz-speed-pwm-nfet-simonk (Lieferung nur Schweiz)
Lipo 3S 220mAh 23g:http://www.elektromodelle.ch/220-mAh-111V-3S1P-30C-Lipo- (Lieferung nur Schweiz)
Mejzlik CFK gibt es im Mejzlik Shop:http://www.mejzlik.eu/indoor/

Ich bin eXtreme zufrieden mit der eXtreme + Porno.

Manuel Gollinger
19.12.2012, 14:56
@bemos

Cool ist sie geworden, deine eXtreme =)
Was hast du denn für ein Gewicht (inkl. LIPO)?

Sag ich doch, mit 3S ist das einfach ein krank-geiles Setup - wobei 2S aber auf jeden Fall auch ausreichen!
-Aber mit manchen Leuten kann man einfach nicht reden, da sie keine Ahnung haben und einfach nur abblocken... traurig... :rolleyes:

MFG
Manuel

bemos
19.12.2012, 15:56
manuel
Yep ist Goil.
Ein 360mah 2S Lipo wiegt gleich viel wie ein 3S 220mah Lipo.
Meine eXtreme wiegt ohne Lipo 118.4g. Mit 2S 300mAh (15g) 134g, mit 2S 360mAh oder 3S 220mAh 30C komme ich auf 142g. Ohne VThrust, sauber gebaut mit wenig Beli Cell und leichtem 2S 300mah 35C (ca.17g) Lipo, sind 130g ohne weiteres möglich. Der Unterschied zwischen 142g oder 134g mit 2S ist bei mir minimal. Habe letzten Sonntag einem Kollegen der die YAK55 mit Porno fliegt einen 3S in die Hand gedrückt und er meinte nach dem Flug es sei GEIL!! (Grüss an Franz)

>Aber mit manchen Leuten kann man einfach nicht reden, da sie keine Ahnung haben und einfach nur abblocken... traurig
Hehe, unter den Modellfliegern gibt es komische Gesellen, da macht mich nichts mehr traurig. Aber lass doch, sollen doch mit 2S fliegen. 3S ist wie mit ohne Gummi :-)

Mein Tipp: Just do it, BEC 1.5W oder 3.5W, ist doch Wurscht solange ich 6 Minuten fliegen kann und alles rund läuft ?? Sind wir Männer oder kleine Jungs die vor Ihrem ersten sexuellen Erlebnis stehen und sich Gedanken machen was alles schief laufen könnte? :-)) falls du in dem Alter bist ... gleicher Rat, Just do it, da überhitzt nichts, es raucht nicht und brechen tut in der Regel auch nichts.

Grüsse
Beat

vanquish
22.12.2012, 12:20
Hallo,

Die eXtreme 342 wird ab Weihnachten auch auf meinem Basteltisch liegen. Modell, Empfänger (AR-6115e), Servos (C-131) und Zacki und Co hat die Finanzchefin schon besorgt. :D
Jetzt bin ich noch auf der Suche nach dem richtigen Antriebssetup mit Leistung im Überschuss. Da ich eigentlich eher bei den Hangfliegern zu Hause bin, hab ich davon jetzt mal genau null Ahnung. Deshalb hier die Frage, ob das folgende Setup brauchbar wäre:

- Axi 2203/Race
- Jeti Advance Pro 12A
- GWS 7x3.5"
- 2S RedPower 350mAh 16C (hätte ich noch herumliegen)

Vorteil von dem Setup wäre, dass es beim örtlichen Händler lagernd wäre und ich somit über die Feiertage schon bauen könnte.
Was meint ihr? Kann das funktionieren?

LG, Mario

bemos
22.12.2012, 12:41
Nein, dein Setup ist ungenügend.
2S RedPower 350mAh 16C -> funktionieren schon aber mit den 5A welche der Lipo bringen kann bist du weit entfernt von Überschuss ...

>Antriebssetup mit Leistung im Überschuss.
Steht ja nun hier ausführlich:
eXtrame342 + Porno + Strip 10A (oder ähnlich) mit 2S ca. 360mAh 35C oder wenn du wirklich Überschuss willst dann mit 3S 220-250mah 30C Lipo.
Ich sage das weil ich die eXtreme mit dem Porno fliege .. mit 2S und 3S und das Ding geht gut.

AXI sind gute Motoren und wenn du im Laden um die Ecke einkaufst was ich gut finde dann lass dich beraten bezüglich Setup. Wenn du dort keine Beratung bekommst solltest du vielleicht ein anderes Geschäft aufsuchen.
Den AXI Race wird oft mit 8x4.3 oder 9er Glavak Kohle Propeller geflogen, Google einfach mal.
Der Lipo sollte 10A oder mehr bringen ... Reserve ist immer gut.



Gruss

bemos
25.12.2012, 17:06
Porno im 2S Lipo Betrieb
Habe am Weekend ein Video gedreht, Porno Motor mit 2S Lipo 300mAh 30C, GWS 8043 Propeller am Vorgängermodell YAK55, Fluggewicht 140g.


http://www.youtube.com/watch?v=6O7d8il9T6Y

Manuel Gollinger
05.01.2013, 01:07
Hi leute,
werde dann mal nächste woche anfangen eine superleichte eXtreme zu bauen ;)
wieder eine grüne.. bin schon gespannt auf welches gewicht ich komme- ich hätte mir mal das
wunschgewicht auf etwa 120g mit akku gesetzt... mal sehen ob sich das irgendwie machen lässt..
für gute gewicht-spar-tipps bin ich natürlich dankbar :D

MFG
Manuel

Manuel Gollinger
05.01.2013, 01:13
Hat jemand ne ahnung wo ich diese ganz dünnen kohle flachprofile herbekomme?! (<0,5mm dick und 3mm hoch..)

Mr.Funfly
05.01.2013, 06:02
Guckst du hier: http://www.eflight.ch/shop/USER_ARTIKEL_HANDLING_AUFRUF.php?von_suchresultat=true&lang=de&javascript_enabled=true&Ziel_ID=2321&Kategorie_ID=286
Gruass Stefan

Manuel Gollinger
05.01.2013, 12:13
Hallo Mr.Funfly,
erstmal DANKE für den Link, aber ich meinte kleiner als 0,5mm in der Dicke und sowas gibts in dem shop au ned ;)
so um die 0,2-0-3mm wäre halt super, ich hab das schon gesehen, aber hab leider keine Ahnung wo man solche dünnen CFK-Flachprofile herbekommt.. :confused:

akrobatikus
06.01.2013, 15:31
hey Manuel

guckst du hier http://www.f3p-online.com/c-1565483/carbon/ Carbon Fiber Strip 3x0.13x1000mm

oder rufst hier an http://www.glooramsler.ch/
die haben so was...

Manuel Gollinger
06.01.2013, 18:21
Hey akrobatikus,

genau solche hab ich gemeint!!! DANKE!! :D

bemos
06.01.2013, 19:41
@tobytoll
>Kohleprop von Lindinger mit 8x4 noch mehr aus dem Motor holt als ein GWS
Wir haben das auch getestet. Ein GWS 8043 bringt deutlich mehr Schub als ein 8x4 Kohlepropeller!

@Manuel Gollinger
Mit Carbon Rohr und flacherem CFK Profil sparst du nicht viel. Carbon Rohr und 3x0.13 Profil machen nur Sinn wenn alles andere, Antrieb, Servo RC bereits optimiert ist.

Möglcihes Setup:

3x DES131 @2S Lipo = 15g
EP2202 = 14g
YGE7S = 1g
Lipo 300mah 30C ohne Balancer =15g

Summe = 45g
Depron Extreme = 42g
So kommst du deutlich unter 120g ohne Carbon Micro Tubes. ;-)

Gruss

Manuel Gollinger
06.01.2013, 20:56
Hallo Bemos,
ist mir klar dass das Sparen mit den 0,13 nix bringt :p ich möchte mir damit die Ruder versteifen ;) und da nehm ich keine 1mm starken

achja- danke für die Setup-Empfehlung :) Aber mittlerweile weiß ich schon was verbaut wird ;)
Scorpion Motor mit 12g, 6A 2S Regler, 2* Dymond D47-Prec. und beim QR Servo weißß ich noch nicht genau... Akku hab ich auch schon daheim 250mAh 2S

bemos
07.01.2013, 15:19
@Manuel Gollinger

oder so:
http://www.pauzuolis-rc.com/wp-content/gallery/arrowv6/bottomwing.jpg

Wenn du die eXtreme mit dem Scorpion 1804 fliegst brauchst du vermutlich nichts zu versteifen :rolleyes:

Unser Disney XL (112g) Pilot konnte damit das F3P-A Programm nicht mal fliegen, GWS Prop, Glavak Pro er hat alles probiert ... zu wenig Saft.
Wollte den Motor nämlich ursprünglich in meinen F3P DEX5 (ca. 90g) einbauen.

Gib mir bitte Bescheid welche Erfahrungen du mit dem Motor machst ... bin nämlich noch unschlüssig.
Gruss

Manuel Gollinger
07.01.2013, 16:30
Hallo,
also so wies der flieger auf dem foto von dir hat, hatte ich es auch- ist aber um einiges schwerer als wenn ichs mit einem flachprofil als endleiste für das ruder verwende. :p

Ich hab den Scorp. Motor noch nicht getestet, aber der ist wirklich so schlecht? :eek: Das wäre ziemlich schade... :cry:

Naja mal sehen, ich werde berichten ;)

bemos
07.01.2013, 17:06
>Ich hab den Scorp. Motor noch nicht getestet,
wir schon
>aber der ist wirklich so schlecht?
Nein ist er nicht, aber nur ratsam für Modelle deutlich unter 100g für F3P Kunstflug (Kriechflug :-)
Scorpion S1804-1650KV = Schub 150g

Ich würde ev. den Scorpion S1805-2250KV (16g, Schub: 250g ) probieren.

Manuel Gollinger
07.01.2013, 21:02
Hallo,

dass ihr ihn schon getestet habt konnte ich deinem vorletzten Post auch schon entnehmen... :p
>Schlecht war jetzt als ungenügend für die eXtreme gemeint ;)
Mein kleiner Scorp. war sowieso für einen leichten F3P Flieger gedacht, aber der wird eh erst um Ostern herum gebaut, deshalb kam mir die Idee ihn testweise in die eXtreme einzubauen....
Ich werde dann wohl wieder den PORNO einbauen, da ich nicht wegen 5g einen anderen Motor in einen Freestyle-Flieger kaufe.

bemos
07.01.2013, 22:00
>werde dann mal nächste woche anfangen eine superleichte eXtreme zu bauen
>Ich werde dann wohl wieder den PORNO einbauen, da ich nicht wegen 5g einen anderen Motor in einen Freestyle-Flieger kaufe.

Bin gespannt.... :-))

Habe gestern auch eine zweite eXtreme begonnen. Diesmal habe ich die Teile aus Depron Aero nach geschnitten und kann nun mit 6g weniger starten. Ich ziele auch auf die 120g, denke drunter macht es eh keinen Spass mehr. Die Motoren Frage ist bei mir auch noch offen.

>Mein kleiner Scorp. war sowieso für einen leichten F3P Flieger gedacht
Da hätte ich genau das richtige Modell für dich. Die neuste Version besitzt noch 2 Canalizer wie die Armonia welche zusätzlich mit einem Servo 1.8g angestellt werden können um bei Abwärtsfiguren zu bremsen.
http://www.elektromodelle.ch/dex5-made-in-switzerland-f3p-wettbewerbsmodell

Manuel Gollinger
08.01.2013, 12:49
Hallo,
danke für die Empfehlung, ich zeichne bzw. habe schon selbst ein F3P Modell gezeichnet (ACAD 2012) :cool:
bin schon gespannt wie das Ding dann fliegt... :D

bemos
30.05.2013, 00:05
Hallo
Meine eXtreme, 3S 220mAh 30C Akku, Porno und TV, Querruder Futaba S3114, Seite- und Höhe Power HD D65 (6g) hat ein RTF Gewicht von 150g was ich Tipp Top finde ... wäre sie leichter müsste ich Blei anhängen :-))
Das Video vom Winter ist endlich bei Youtube .. uff .. Vollgas brauche ich selten, für enge Loops und gerissene Rollen oder in die Decke zu fliegen (Autsch) ... ich würde das Setup gegen kein anderes tauschen wollen. Video ist ungeschnitten, der Flug dauert über 6 Minuten. Motor wird kaum warm, nichts brennt .. perfekt!
An ruhigen Abenden ein super Modell um auf der Strasse etwas zu üben und rum zu spinnen :-))

Gekauft habe ich alles hier:
http://www.elektromodelle.ch/indoor-3d-extreme342-powerplane

Ich fliege noch nicht sehr lange ... erwartet also nicht zu viel :->


http://www.youtube.com/watch?v=APUl5wV6dJ4


Liebe Grüsse
Beat