PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Club-Pylon



Seiten : 1 [2]

Modellflieger0
20.11.2013, 12:12
Hallo Sepp,

bist Du der, den ich in Altshausen beim Abschlußrennen kennengelernt habe und wir über das Styroporschneiden für den Cluberrer geredet haben?

Wenn das funzt, würde ich gerne auch 1 bis 2 Sätze haben wollen. Wir können ja uns telefonisch austauschen, meine Nr. lautet: 0151-26798798 oder
übers Festnetz, da ich zu Hause eine schlechte Verbindung habe, ists besser unter 08761-334567 anzurufen.

Schon mal Danke für Deine Bemühungen!!!;)

Gruß

Roland
aus Wang von den Tegernbacher

Küstenschreck
21.11.2013, 23:18
Moin Roland
ich habe noch Kerne für den Clubberer liegen, könnte sie dir zuschicken ;)

SeppV
24.11.2013, 21:07
Kann mal jemand ein Foto vom Styroporkern machen, von der Seite? Also auf die stumpfe Seite draufhalten...

Irgendwas stimmt da bei uns noch nicht, Schneidemaschine läuft zwar aber das Profil sieht komisch aus.
Wir bräuchten das Foto zum Vergleich, nicht dass wir am Ende ein falsches Profil verbauen :P

@Roland: Ich bin der Jugendliche, mein Vereinskollege Stefan der mich mitgenommen hat hat glaube ich mit dir geredet.
Wenn wir das Schneiden hinkriegen ist das sicher möglich.

Grüße
Sepp

dthomalla
24.11.2013, 23:32
Kann mal jemand ein Foto vom Styroporkern machen, von der Seite? Also auf die stumpfe Seite draufhalten...


Unnötig, Sepp, die Schneiderippe ist auf dem FMT Plan. Und den haben wir ja.



Irgendwas stimmt da bei uns noch nicht, Schneidemaschine läuft zwar aber das Profil sieht komisch aus


Ja, bei den Koordiaten ist was faul, das bekommen wir schon hin.

Gruß

Dirk

Ingo der Tompe
28.11.2013, 18:30
Unnötig, Sepp, die Schneiderippe ist auf dem FMT Plan. Und den haben wir ja.

ich auch.. :D


Ja, bei den Koordiaten ist was faul, das bekommen wir schon hin.

was habt ihr denn für extreme??

Modellflieger0
30.11.2013, 12:09
@SeppV

super, da freu ich mch wenn das klappen würde. Gebt mir Bescheid wenn das mit dem Schneiden funzt und
ich welche haben könnte.

Ich würde dann vorschlagen wir telefonieren diesbezüglich dann. Hier schon mal meine Handynummer:

0151-26798798

Danke im voraus,:)

Roland

Ingo der Tompe
30.11.2013, 19:11
küstenschreck Norbert hat sonst von mir die originalen schneiderippen für den clubberer und follow me bekommen!!
er schneidet super kerne.. die kannst innerhalb einer Woche auf dem tisch haben:p

Modellflieger0
01.12.2013, 14:13
@ Ingo,

danke,das Du mich darauf aufmerksam machst.;)

Das wußte ich schon, das Norbert mir Kerne liefern kann.
Würde aber, wenns bei Sepp klappt, weil er aus meiner Region stammt und ich diese selber abholen würde,
von ihm welche nehmen.

Eilt ja auch nicht.

Roland

dthomalla
05.12.2013, 20:39
was habt ihr denn für extreme??

Hallo Ingo,

Das war nur Unwissenheit bzgl. der Steuerprogramm Einstellungen.
Man kann bei dem Programm eine Aufspreizung der Endleiste einstellen. Ist für dünn auslaufende Profile gedacht.
Für das MH16 war der default Wert zu groß, dadurch das Profil am Ende verfälscht.

Jetzt passt alles, die ersten drei Kerne sind geschnitten.

Gruß

Dirk

funky
28.01.2014, 18:08
Hier mein Clubberer. Ich hatte schon vor Veröffentlichung in der FMT mit dem Bau begonnen, doch leider ist er erst jetzt fertig geworden.

Mein Dank gilt allen die mir beim Bau mit Ratschlägen und Tips geholfen haben!

Mein besonderes Dankeschön geht in erster Linie an:

Erwin (alias Eisvogel) dem Erfinder dieses schönen Modelles, Ingo (alias Ingo der Tompe) der den super Frästeilesatz für den Rumpf geliefert hat und Norbert (alias Küstenflieger) von dem ich die perfekt geschnittenen Kerne bekommen habe.


1112193


1112192


Zu den technischen Details:

Die Fläche hat einen Holmgurt aus Balsa längs mit oben und unten jeweils 9 abgestufte 24K rovings. Die Servos sind mit 3mm Balsa hochkant verkastet, die Ruderklappen mit 3mm Balsa längs. Unter der Beplankung aus 1mm Balsa befindet sich noch 80er Glas diagonal - im Auflagebereich reichlich über den Rumpf und an den Servos doppelt.

Als Servos wurden in den Flächen und am Heck die DS-929MG verbaut. Anlenkung des Höhenruders erfolgt über ein 4mm CFK Rohr mit eingelassenen 2,5mm Gewindestangen am Servo und 1,75mm Stahldraht am Ruderhorn des Höhenruders.

Bebügelt ist alles mit Oracover in den Farben die Ihr hier seht.

Als Antrieb wird der Turnegy H3126-1300KV am SunriseModel ICE 80A an 4s SLS verwendet.

Gewicht der Fläche mit Servos und Folie (ohne Anlenkung): 298g
Gewicht vom Rumpf mit Servo, Folie und Leitwerken (ohne Anlenkung): 285g

Gruss Frank

Eisvogel
28.01.2014, 19:11
Mein besonderes Dankeschön geht in erster Linie an:

Norbert (alias Küstenflieger) von dem ich die perfekt geschnittenen Kerne bekommen habe.

NEIN, nicht Küstenflieger, der Norbert ist der Küstenschreck:eek:

Für die Saison 2014 ist es sinnvoll etwas Gewicht zu sparen.
Einen leichten Motor, z.B. Peggy Pepper.
Statt 80er Glas im Flügel 25er (hab ich noch nicht getestet, sollte aber reichen)

So könnte man schon auf die 800g ohne Akku kommen.

Ingo der Tompe
28.01.2014, 19:23
gefällt mir frank
denn mal viel spass

jo Erwin.. unsere küstenschrecke:p

funky
28.01.2014, 20:21
sorry @ Erwin - da hast du absolut Recht: der Norbert ist der Küstenschreck und nicht der Küstenflieger!



Für die Saison 2014 ist es sinnvoll etwas Gewicht zu sparen.
Einen leichten Motor, z.B. Peggy Pepper.dr
Statt 80er Glas im Flügel 25er (hab ich noch nicht getestet, sollte aber reichen)

So könnte man schon auf die 800g ohne Akku kommen.

Da bin ich wohl doch etwas zu schwer mit dem Chinesen und habe zu stabil gebaut?

Ingo der Tompe
15.02.2014, 23:23
@frank, fliegt er schon?

funky
16.02.2014, 14:36
@frank, fliegt er schon?

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen. Wird aber die Tage ...

Eisvogel
20.03.2014, 16:28
Falls jemand vorhat einen Clubberer, Gnumpf oder sonstigen Modell mit ner PeggyPepper einzusetzen, ich hab noch ein paar Käfige übrig.
Ich geb sie aber nur ab, wenn das Ding auch im Wettbewerb eingesetzt wird.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/358803-E-Club-Pylon?p=3210783&viewfull=1#post3210783

178
21.03.2014, 12:46
Hi Erwin,
Ich würd dir einen abkaufen für das B-Modell meines Juniors :)
Dann muß ich nur noch 'ne Fläche auftreiben :) Rumpf ist soweit fertig.

Grüße Harry

Küstenschreck
21.03.2014, 13:14
Fläche ist doch schnell gebaut ;)

Eisvogel
21.03.2014, 14:34
Hi Erwin,
Ich würd dir einen abkaufen für das B-Modell meines Juniors :)
Dann muß ich nur noch 'ne Fläche auftreiben :) Rumpf ist soweit fertig.

Grüße Harry

Harry, hab ich irgendwo was von verkaufen geschrieben :confused:
Ich könnte dir beides nach Haselbach mitbringen.

178
21.03.2014, 16:26
Hi Erwin,
danke für das Angebot!
Eine Spende in die Jugendkasse und eine Kiste badischen Biers für dich wirst du aber nicht abschlagen können! :)

Gruß Harry

@ Küsti: Weist du, ich baue an allem ewig rum, werde nicht fertig und gut ist dann immer noch nicht :(
Deine Kerne liegen fast unberührt in der Werkstatt.
Aber ich bin noch guter Hoffnung, dass alles irgendwann wird, "halt ä bissel später" :D

Küstenschreck
22.03.2014, 21:02
Hab halt grade massig zeit zum schneiden ;) alles fertig gebaut und auch kein Platz für was neues :(

Ingo der Tompe
01.04.2014, 15:43
moin

zeigt mal bitte eure clubberer / follow me
wer hat was verbaut?
mich würden die verschiedenen setups interessieren

178
14.05.2014, 22:07
...ist der Flieger für meinen Sohnemann: Die "Corsair"


Erstflug ist übermorgen in Hannover beim ersten Nordrennen der Clubberer!
Antrieb: Peggy Pepper 930Kv mit 6s

1162983

Eisvogel
14.05.2014, 22:19
Da sind 33 oder mehr Runden drin :cool: hoffentlich wird er nicht in Kampfhandlungen verwickelt ;)

der steinfelder
09.12.2014, 06:58
Moin Moin,

werde mir einen Gnumpf bei MDF Modelltechnik bestellen.
Nur das entsprechendes Antriebskonzept fehlt mir noch.
Ich habe noch einen EMAX GT 2815/06 KV 1280, einen Regler AERIZON ESC 45A Brushless Regler Black Edition HW2 und einen
3S 3200 Akku liegen.
Kann ich diese Komponenten verwenden und wenn ja, welcher Prop, Größe/Klapp oder starr?????


Gruß der Steinfelder

SU31
10.12.2014, 17:21
Kann ich diese Komponenten verwenden und wenn ja, welcher Prop, Größe/Klapp oder starr?????


kommt darauf was Du machen willst. Zum normalen Fliegen ist Dein Setup ausreichend. Luftschraube schätze ich etwa 9x6 -9x8. Wenn du damit Rennen fliegen willst solltes Du bei 3 Zellen entweder einen Motor nehmen mit KV >1600 oder bei diesem Motor eine Zelle mehr. Im Rennen fliege ich einen Motor KV 1250 mit 4S und LS 8x8 - 8x9. Dein Regler ist mit 45A auch etwas knapp ausgelegt. Um im Rennen die 4 Minuten Flugzeit zu überstehen, werden die Antriebe bei 3S im Stand auf etwa 50-60A und bei 4S auf 40-50A ausgelegt. Aber wie gesagt zum normalen Fliegen reichst aus.

Gruß
Walter

der steinfelder
11.12.2014, 08:36
Hallo Walter, ich will erstmal keine Rennen fliegen, ich habe diese Komponenten noch rumliegen und wollte diese verbauen. Soll ich lieber eine kleinere Luftschraube nehmen damit der Regler nicht zu heiß wird????
Senkrecht wird er wohl nicht gehen.
Gruß Dirk

SU31
11.12.2014, 12:52
Soll ich lieber eine kleinere Luftschraube nehmen damit der Regler nicht zu heiß wird????
Senkrecht wird er wohl nicht gehen.


Mit einer Luftschraube mit großem Durchmesser und kleiner Steigung geht der auch senkrecht (halt nicht so schnell ;))
Bei der Luftschraubenwahl am besten den Strom messen, aber mit einer 9x6 oder 9x7 sollte der noch im grünen Bereich sein, hängt natürlich auch vom Wirkungsgrad deines Antriebs ab.

Gruß
Walter

der steinfelder
16.12.2014, 15:22
Hallo Walter,
Was für einen Antrieb kannst Du mir denn für 3S empfehlen, wenn es geht Turnigy.
Wie gesagt, ich möchte vorerst keine Rennen fliegen, doch es sollte schon schneller als ein Trainer sein.
Ich dachte der EMax 2815 hat genug Power, soll ja 1800 GR Schub haben bei3S.

Gruß Dirk

SU31
19.12.2014, 08:40
Hallo Dirk,

mit 3s Antrieben beim Gnumpf habe ich persönlich keine praktische Erfahrung. Den Emax 2815 halte ich für keine gute Wahl. Mit KV 920 ist der für große Luftschrauben mit geringer Drehzahl geeignet. Da fliegt der Gnumpf dann eher wie ein E-Segler. Auch die Max. Leistung von 300 W ist etwas dünn. Beim Gnumpf sollten es schon 500 - 600 W sein. Die spezifische Drehzahl eines 3S Antriebes sollte min. 1500 - 1600KV sein. So ein Antrieb dreht dann mit einer 8 Zoll Latte so um die 14000 - 16000 Umin, damit fliegt der Flieger auch wie ein Gnumpf fliegen sollte. Vielleicht kann ja ein anderer einen Tip für einen guten 3S Antrieb abgeben.

Gruß
Walter

Eisvogel
19.12.2014, 12:23
Den Emax 2815 halte ich für keine gute Wahl. Mit KV 920 ist der für große Luftschrauben mit geringer Drehzahl geeignet.

Ich kenn jetzt den Emax nicht, aber die Essenbacher Jugendtruppe fliegt Peggy-Pepper mit KV 930. Allerdings nicht mit 3S sondern mit 6S ( 2x3S 2000er) und APC 7x10, da könnte ne 8x8 auch passen.

Mit 3S hab ich keine guten Erfahrungen gemacht, wegen des hohen Stroms sind verschiedene 75A Regler in die Temperaturabschaltung getrieben worden. 4min Dauerleistung ist doch ne ganze Menge.
Bei 6S hast du nur noch den halben Strom, da macht ein 40A Regler locker mit.

der steinfelder
19.12.2014, 15:38
Hallo
Der EMax 2815/06 hat 1280 KV, wie sieht es damit aus, welcher Prop, nur mal so zum rumfliegen nicht die ganze Zeit Vollgas.....

Gruß Dirk

Eisvogel
04.02.2015, 12:42
Hat jemand von euch nen brauchbaren E-Motor mit Steller in der Ramschkiste liegen?

Ich opfere einen meiner Clubberer + Akku als Leihmodell für Einstiegswillige. Nur eigenen Empfänger rein und jeder* kann mitfliegen. Bei Bedarf kann er natürlich auch als Ersatzmodell genutzt werden.
Dieses Modell sollte dann jemand mitschleppen, der bei allen oder fast allen Bewerben vertreten ist.

* Jeder, der den Nachweis erbringt mit einem 200 km/h schnellen Modell sicher zu fliegen. Einfach ein eigenes Modell z.B. Funjet mitbringen und vorfliegen.

178
06.02.2015, 21:38
Sobald ich Ersatz für Justins Antrieb aus dem grünen B-Renner habe könnte der Leopard mit 60A Steller als ebensolche Leihgabe mit wandern.
Grüße Harry

Modellflieger0
24.02.2015, 07:13
Hallo,

@Dirk
ich fliege den Cluberrer mit einem Turnigy H 3126 und einem 60 A YEP Regler an 3 S mit einer 7 x 10 APC,

Habe nach 4 Minuten immer noch ca. 35 % Restkapazität in dem SLS 3600 mAH Akku drin, die Antriebskomponenten
werden wenig warm, was für eine gute Effizienz spricht, der Strom dürfte im Flug die 45 A nicht übersteigen.

Kleiner Nachteil, den H3126, der ja ein Hubi Motor mit Gebläse ist, kann man nur als Frontmontage einbauen. Ich mache aus einer
3 mm Gewindestangen 4 kleine ca. 70 mm lange Teile und diese werden mit 2 Montagekreuzen und Einschlagmuttern im Motorspant
zu einem Käfig verbaut.

Kannst bei Bedarf auch ein Bild davon haben.

Hoffe damit geholfen zu haben.


Roland
mail: ruumeyer@vodafone.de

der steinfelder
01.03.2015, 11:01
Hallo Roland,

das hört sich ja interessant an, wenn Du mir Fotos von der Montage schicken könntest, wäre das sehr nett.

Gruß Dirk

ewing
11.03.2015, 09:47
Hi,
den Motor kannst schon in Vorspantmontage einbauen.
Welle raus,in Heckplatte vom Motor 4,8mm loch von innen
durchbohren,Welle versetzen und wieder montieren.
Gruß Robert

Modellflieger0
12.03.2015, 12:26
Hallo Robert,

aber hinten sitzt doch das Lüfterad, wie meinst Du das jetzt? Ist mir nicht klar wie das
gehen soll.

Könntest Du ein Bild einstellen oder schick mir ne mail an ruumeyer@vodafone.de,
das wäre super!

Danke und

Gruß

Roland

Jens2013
13.03.2015, 12:18
Hallo,
hier ein Link zu einem Video in dem der Turnigy umgebaut wird, hat mir sehr geholfen.

https://www.youtube.com/watch?v=_yWyQYypCPs

Gruß Jens

178
26.03.2015, 21:37
Hat jemand von euch nen brauchbaren E-Motor mit Steller in der Ramschkiste liegen?

Ich opfere einen meiner Clubberer + Akku als Leihmodell für Einstiegswillige. Nur eigenen Empfänger rein und jeder* kann mitfliegen. Bei Bedarf kann er natürlich auch als Ersatzmodell genutzt werden.
Dieses Modell sollte dann jemand mitschleppen, der bei allen oder fast allen Bewerben vertreten ist.

* Jeder, der den Nachweis erbringt mit einem 200 km/h schnellen Modell sicher zu fliegen. Einfach ein eigenes Modell z.B. Funjet mitbringen und vorfliegen.

Hallo Erwin,
ich habe einen Ersatz für den Leopard gefunden.
den Motor (Innenläufer) mit Regler 60A gebe ich gerne als Leihgabe weiter. 5S setup!
Soll ich Dir den Motor zusenden? Oder in Villingen geben.
Gruß Harry

Eisvogel
26.03.2015, 22:17
Vielen Dank Harry,

aber der Umbau auf Innenläufer ist mir zuviel Arbeit. Ich hab bereits einen AL gekauft.

Spaßflieger
10.05.2016, 17:23
Hallo Pylon Gemeinde!
Könnte ein RimFire EF1 Race, Brushless Motor (1250 Umin/V) am Clubberer an 4s funktionieren?

em.ka.
10.05.2016, 18:53
Hallo Heiko,
das müsste funktionieren.
Jedoch kann ich Dir keine praktische Erfahrung, sondern nur eine Annahme von der theoretischen Warte aus mitgeben.
Der Motor müsste für 4 Minuten einen Strom von knapp 40A abkönnen. Als Luftschraube sollte rechnerisch eine APC 8x6 oder eine gekürzte 8x7 gehen.

Schlussendlich:
Probieren geht über studieren.

Gruß
Martin

Spaßflieger
10.05.2016, 19:37
Soll nur zum bissle Rumheizen sein. Ich dachte nur der Motor könnte ein wenig leicht oder schwach auf der Brustkrebs sein?
Als Komponenten hätte ich der Schblade den besagten Motor, Hacker X-70 SB Pro, 4s 2600er LiPo.
Gibt es in Baden Württemberg auch mal ein Treffen oder Wettbewerb?

MolDy
10.05.2016, 21:10
Moin heiko,
Zum rumbolzen wird das sicher gehn, am besten wirklich zusammenschrauben, den unilog2 rein und fliegen...
wenn man sich in etwa an der Obergrenze der 2200Wmin bewegen möchte, kommt man mit dem 2600mah 4s leider nicht weit...
3000 mah wäre da schon mindestens ratsam...

Am besten du kommst einfach mal rum und bringst ein Flieger mit, dann sieht man am besten was wie geht ;)

Gruß
Torsten

em.ka.
10.05.2016, 22:14
Gibt es in Baden Württemberg auch mal ein Treffen oder Wettbewerb?

Hallo Heiko,
siehe hier:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/547499-Termine-2016

In deiner unmittelbaren Nähe ist das Abschlussrennen in Schorndorf

Gruß
Martin

Spaßflieger
10.05.2016, 22:26
Danke, in Schorndorf werden ich auf jeden Fall mal vorbei schauen.
Ist aber leider ja noch ne halbe Ewigkeit.

em.ka.
10.05.2016, 22:38
Hi,
dann empfehle ich Dir Windelsbach.
Ist nur ca. 130 km von Schorndorf weg und lohnt sich auf jeden Fall.
Da ist unser Rennen in einen Flugtag integriert, somit Abwechslung pur.
Zudem ist das Catering dort vom Allerfeinsten - mit Partyzelt und open end ;)

Vielleicht kannst Du ja mit den Schorndorfern eine Fahrgemeinschaft anzetteln.

Gruß
Martin

Spaßflieger
10.05.2016, 22:47
Catherine hört sich gut an!
Vielleicht kauf ich mir nen passenderen Motor für den Clubberer, was könntet ihr empfehlen?

MolDy
11.05.2016, 08:47
Moin, der plettenberg 15/12 heli Expert geht sehr gut an einer 7x8.
da kommst du mit einem 3000 mah 4s gut mit hin... der Verbrauch liegt bei ca 2700-2800 mah bei 4min.
Ich fliege meinen alten lipo mit 3500 mah... das ist dann noch etwas schonender für den lipo.

Gruß
Torsten

Spaßflieger
11.05.2016, 12:48
Vielleicht Bau ich meinen ja doch regelkonform, wer weiß ob es vielleicht doch mal in den Fingern juckt auf nem Treffen mit zu Fliegen.
Ich glaub ich frag bei den Schorndorfern mal nach ob ich mir das mal Anschauen darf:rolleyes:

em.ka.
11.05.2016, 13:45
Servus Heiko,
das darfst Du sicher, am besten wendest Du Dich an einen der Jugendleiter:

http://www.modellflug-schorndorf.de/verein/jugend/

Kontaktdaten kriebst Du per PN

Gruß
Martin

Spaßflieger
12.05.2016, 12:57
So, Antrieb steht:),
Hacker A40-12S,
Hacker X-70 SB Pro Regler,
4s 3000er SLS 45c APL Lipo.
Damit hab ich mich ein wenig an Erwin`s Setup gehalten, Regler lag ja noch in der Schublade.
Damit müsste es glaube ich klappen, nur mit der LS bin ich mir noch nicht ganz sicher?
Fehlen nr noch die Rumfteille von Ingo:cry:

Spaßflieger
05.07.2016, 07:01
Na immerhin hab ich den Lego Baukasten von Ingo mal fertig.
Jetzt muß ich mich nur mal Aufraffen und die Fläche anfangen:confused:

1627148

Spaßflieger
16.07.2016, 23:27
Heute hab ich endlich mal geschafft die Kerne vom Clubberer zu Schneiden:D

1632295

Spaßflieger
21.11.2016, 07:39
Sodale,
nach doch etwas längerer Zwangspause beim bau meines Clubberer`s ging es gestern mal wieder ein wenig weiter.
Vielleicht klappt`s ja über den Winter mit dem Bau:confused:

1697056

Gruß Heiko

MolDy
21.11.2016, 09:05
Moin Heiko,
Das sieht doch schon sehr vielversprechend aus!

Immer ran und fertig machen ;)

Gruß
Torsten

Spaßflieger
27.11.2016, 09:56
Meine Flächen sind nach dem Pressen echt super geworden.
Diesmal mit Abachi Furnier und CFK Nasenleiste.
Die Fläche ist Prügelhart, dafür auch etwas schwerer als gewohnt.

1699762

em.ka.
27.11.2016, 20:03
Hallo Heiko,
was hast Du für ein Abachi genommen - ich miene wie dick?
Gruß
Martin


Meine Flächen sind nach dem Pressen echt super geworden.
Diesmal mit Abachi Furnier und CFK Nasenleiste.
Die Fläche ist Prügelhart, dafür auch etwas schwerer als gewohnt.

1699762

Spaßflieger
27.11.2016, 21:42
Hallo Heiko,
was hast Du für ein Abachi genommen - ich miene wie dick?
Gruß
Martin

0,8mm Abachi

Spaßflieger
29.11.2016, 14:44
"Was lange währt, wird endlich gut"
Wenn ich fürs B-Modell genau so lange brauch, ist's bestimmt bis dahin das A-Modell.
Am Wochenende heißt es Einfliegen:D

1701284

1701285

Gruß Heiko

Peter B.
29.11.2016, 17:16
sieht gut aus, halt uns auf dem laufenden :)

em.ka.
29.11.2016, 19:56
0,8mm Abachi[/QUOTE]
Hallo Heiko,
woher hast Du das Furnier und was hast du dafür berappt?


Am Wochenende heißt es Einfliegen
Hat´s bei Euch keine Minusgrade - oder bist Du so´n cooler Typ


Gruß
Martin

Spaßflieger
29.11.2016, 20:38
Das Furnier hab ich bei meinem Modellbau Händler aus dem Nachbarort.
Was ich dafür betankt ha weiß ich nicht mehr.
Das hab ich schon vor nem Jahr gekauft und war ursprünglich für ein anderes Projekt gedacht.
Der Flügel ist aber so fest, da kann ich mit meinen 90kg glatt Draufsitzen:D

Cooler Typ, kann ich nicht behaupten:cool:
Wetter ist momentan spitze, aber echt saukalt!!!

Gruß Heiko

Spaßflieger
03.12.2016, 11:37
Ich hatte eben mit meinem Clubberer den geilsten Erstflug den ich mir hätt wünschen können.
Leider hatte ich nur einen Lipo dabei:(
Das Teil ist raus wie auf Schienen (ich werfe fast immer selber) und ich musste kaum Nachtrimmen.
Ich hab den kompletten Akku leergeheitz und gleich eine Wende nach der anderen gezogen.
Der Clubberer macht richtig laune!!
Ich glaub ich werd demnächst Ingo wegen einem zweiten Fräßteilesatz Anfunken.
Ich bin total happy das Modell endlich fertig gebaut zu haben.
Vielleicht find ich jemand der mal ein Video macht?

Gruß Heiko

MolDy
03.12.2016, 16:29
Denn mal einen herzlichen zum gelungenem maiden...

Ich hoffe doch das du nächstes jahr dabei bist?!

Gruß
Torsten

Spaßflieger
03.12.2016, 16:36
Mal schauen, ich bin das Letzte mal vor 25 Jahren als Jugendlicher auf nem Wettbewerb mitgeflogen:confused:

MolDy
06.12.2016, 06:32
Mal schauen, ich bin das Letzte mal vor 25 Jahren als Jugendlicher auf nem Wettbewerb mitgeflogen:confused:

Moin, einfach rumkommen, mitfliegen und Spaß haben;)

Ingo der Tompe
25.12.2016, 09:58
auch von mir ein Glückwunsch zum Erstflug
sehr schön gebaut Heiko!
ich bin gespannt auf deinen follow me:)

Eisvogel
03.12.2017, 22:21
Mein Vorrat geht langsam zur Neige und der Bau einiger Prototypen steht an. Da ich schon einige Zeit draußen bin hab ich keine Ahnung was aktuell gut und günstig ist.
Ich brauche Servos und E-Motore + Regler.

Kann mir jemand nen Tip geben wo ich brauchbares Material günstig (da ich mehrere gleichzeitig bau) bekomme?

Erwin

TOSA-Racing
11.12.2017, 11:31
Hallo Erwin,

Motor gut und Günstig: https://hobbyking.com/en_us/ntm-prop-drive-series-ef-1-pylon-racing-motor-1300kv-930w-v2.html, keine 20€

Regler von HK: Plush 60A oder die Kopien JEP 60A, ich bevorzuge die Regler von Skywalker 80A, 20-25 € und es funktioniert.

Akkus 4s 3300 oder 3500 von HK oder SLS oder was gerade bei dir rumliegt oder Deine Marke Deines Vertrauens.

Latte 7x7 bis 7x9 von APC

Servos von Tower Pro MG90s, haben bis jetzt funktioniert auf Quer und Höhe, es gibt bestimmt bessere, ich brauche es nicht.

MfG
Toni Saliccia

Eisvogel
13.12.2017, 21:21
Danke Toni !

Modellflieger0
27.10.2018, 08:48
Hallo,

suche zum Wiederaufbau meines ehemaligen Club Pylon Modell
eine Fläche mit oder ohne Servos.

Sie darf auch beschädigt sein, da diese sowieso neu bespannt wird.

Angebote bitte mit Bilder und Preisvostellung an meine e-mail Adresse.

Grüße

Roland
MFV Tegernbach