PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : composite Arme



carsi
01.11.2012, 20:05
Moin,

was macht man mit stark beschädigten Armen des Hacker- Robin:

-man versucht sie zu kleben.....klappt bedingt...hält trotz Endfest 300 nicht besonders gut
-man schmeisst sie weg...ne Möglichkeit, aber irgendwie doch zu schade...
-man wird "chirurgisch" / orthopädisch tätig....

Schritt 1: man trennt die Hände durch einen sauberen Sägeschnitt oberhalb des Handgelenkes vom Restarm.
Schritt 2: man nehme ein paar GFK / CFK- Arme, 2 Stck. Schraubösen (Ring- Innen- Durchm. 4 oder 5 mm), 2 Stck. M 4, oder M5 Schrauben, Zylinderkopf, 2 Stck. selbstsichernde Muttern der jeweils passenden Größe.
Schritt 3: Man schraube die Ösen in die jeweilige Planfläche der Hand, bis zum Anschlag, Öse senkrecht ausrichten
Schritt 4: Mit der Schraube/ Mutter befestigt man die so präparierte Hand an den jeweiligen CFK/GFK- Arm (den Arm muss man u.U. am Schulter- oder Handende etwas einkürzen, damit die Hand wieder an die passende Stelle kommt...)

Die Vorteile liegen sozusagen "auf der Hand":

-Man hat einen stabilen GFK/CFK- Arm und trotzdem eine scale- Hand
-Bei einem Aufschlag, bei dem aussergewöhnlich viel Kraft eingeleitet wird, können die Hände um die Schraubenachse wegdrehen..

Dann viel Glück beim Operieren und viel Spaß mit den "composite"- Armen

Carsten

Carbon
01.11.2012, 22:19
Gut gemacht, sind das die CFK-Arme von Hacker?

Grüße Flo

NieDa-Alpin
02.11.2012, 09:49
...schöne Umsetzung :)