PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sopwith Pup 1/3 Balsa USA -" bebilderter Baubericht" GESUCHT !!!



tiefflieger1
02.11.2012, 14:34
Hallo
Darf seit gestern eine Sopwith Pup 1/3 von Balsa USA mein Eigen nennen. Das Modell ist noch 95 % Bausatz, lediglich der linke obere Flügel wurden angefangen. Das Modell stammt aus der Verlassenschaft eines kürzlich verstorbenen Modellflugpiloten.
Leider musste ich heute feststellen, dass zwar die 1:1 Baupläne vorhanden sind, aber kein Baubericht. Ich habe bei Funmodellbau (dieser vertreibt dieses Modell ebenfalls) gelesen, dass bei ihnen im Baukasten ein gut bebildeter Baubericht dabei ist.
Meine Bitte an Euch, hat jemand diesen Baubericht und könnte mir diesen zukommen lassen (per Mail oder am Postwege) ???
Ohne diesen möchte ich nicht wirklich damit anfangen, denn da könnten sich gleich zu Beginn einige Fehler einschleichen.
Danke schon mal im Voraus an alle, die sich die Mühe antun und da mal nachstöbern.
Muss noch sagen, dass dieses Modell mein Jugendtraum ist und nun nach einigen Jahrzehnten doch in Erfüllung gegangen ist.
Bin auch für alle anderen tollen Tips und Tricks für den Bau dieses wunderschönen Modelles DANKBAR.
lg Josef aus NÖ

Bernd Langner
02.11.2012, 20:15
Hallo

Wenn alle Stricke reißen kannst du das hier bestellen ist aber englisch ich vermute mal das es keien Anleitung in deutsch gibt
eventuell eien Übersetzung mehr nicht.

http://shop.balsausa.com/product_p/m461.htm

Gruß Bernd

tiefflieger1
04.11.2012, 11:11
Danke für den Tip, ist eine Notlösung.
Eine Frage an alle richtigen ModellBAUER, hat jemand von euch so eine Beschreibung aus eurem Baukasten rumliegen und könnte mir diese bitte per Mail zukommen lassen.
:p

bahn 62
14.11.2012, 17:19
Hallo den Einsteigern!
Auch ich bin vor Jahren über die große PUP, nur über einen Plan eingestiegen! Und dann wurden gleich 3 gebaut! Fliegen alle vom Brett weg - EWD und Schwerpunkt beachten und ab gehts. Auch ohne Gesangbuch kein Thema. Ein biserl denken hilft schon. Traut EUCH, es lohnt sich.
Meine wichtigtste Erfahrung aus der Zeit: hinten geitzen! Eine dieser Pups fliegt heute mit Moki Stern plus Blei - aber suppper, und das auch beim Landen! Die griechischen Hebelgesetze bitte beachten und nicht versuchen diese zu überlisten;) Auch Blei fliegt - richtig verpackt!
Und jeder der das ohne Blei schafft - meine Hochachtung! Hab aber noch keinen kennengelernt...
Wer so ein Teil baut wird schon mit Holz seine Erfahrungen gesammelt haben. Daher muß der Bau einer Fläche usw., oder Lötarbeiten dochwohl nicht erklärt werden! Der Plan sagt doch genug aus. Die Konstruktion fliegt!

Bei Bedarf auch mehr.

Hier hat sich na. der ersten PUP viel entwickelt - DD-Treffen in Diepholz zB. Und die Pups vermehren sich weiter! Weitere alter Schätzchen sind aufgrund der guten Flugeigenschaften eines Doppeldeckers, der tollen Flüge in der Abendsonne im Kreise anderer Befallener /Gleichgesinnter so entstanden!

Und bei Bedarf auch mehr zu speziellen Fragen.

Hier die weitern Ausmaße der "Krankheit":www.msc-falke.de

tiefflieger1
18.11.2012, 23:42
Danke, also frei weg von der Leber mit dem Bau beginnen.

Gibts keine Tipps und Tricks vor dem Bau, wie ACHTUNG pass dort gut auf, oder mach dies lieber besser so....

Werde versuchen euch mit dem Beginn des Baus über den Fortschritt auf dem Laufenden zu halten.

Armin74
20.11.2012, 21:30
Hallo
Klinke mich als Neuling hier im Forum mal ganz frech mit ein.
Bin seit 1 1/2 Jahren auch stolzer Besitzer einer solchen Pup und mache gerade eine Grundüberholung mit ein paar Änderungen.
Meine Pup hatte bereits ihr 25. Dienst-Jubiläum, einfach ein traumhaft angenehmes Flugzeug.

Nach dem ich ende dieser Saison, bei einem Überflug, die untere linke Fläche verlor und mit nur 3 Tragflächen und angeknickten Rumpf noch (sanft) landen konnte ist sie fällig für eine komplette Grundüberholung.
Bin gerade dabei die Querruder jeweils um 1 Rippe vergrößern. (Zwa nicht mehr Scale aber Alltagstauglich)

Grüße Armin

pazzopilota
24.11.2012, 02:08
Hallo den Einsteigern!
Auch ich bin vor Jahren über die große PUP, nur über einen Plan eingestiegen! Und dann wurden gleich 3 gebaut! Fliegen alle vom Brett weg - EWD und Schwerpunkt beachten und ab gehts. Auch ohne Gesangbuch kein Thema. Ein biserl denken hilft schon. Traut EUCH, es lohnt sich.
Meine wichtigtste Erfahrung aus der Zeit: hinten geitzen! Eine dieser Pups fliegt heute mit Moki Stern plus Blei - aber suppper, und das auch beim Landen! Die griechischen Hebelgesetze bitte beachten und nicht versuchen diese zu überlisten;) Auch Blei fliegt - richtig verpackt!
Und jeder der das ohne Blei schafft - meine Hochachtung! Hab aber noch keinen kennengelernt...
Wer so ein Teil baut wird schon mit Holz seine Erfahrungen gesammelt haben. Daher muß der Bau einer Fläche usw., oder Lötarbeiten dochwohl nicht erklärt werden! Der Plan sagt doch genug aus. Die Konstruktion fliegt!

Bei Bedarf auch mehr.

Hier hat sich na. der ersten PUP viel entwickelt - DD-Treffen in Diepholz zB. Und die Pups vermehren sich weiter! Weitere alter Schätzchen sind aufgrund der guten Flugeigenschaften eines Doppeldeckers, der tollen Flüge in der Abendsonne im Kreise anderer Befallener /Gleichgesinnter so entstanden!

Und bei Bedarf auch mehr zu speziellen Fragen.

Hier die weitern Ausmaße der "Krankheit":www.msc-falke.de

...eine ferrari-piper..:D:D:D:D:D

Andy

Armin74
21.12.2012, 16:52
Endlich mal etwas Zeit und schlechtes Wetter, die Umbauten sind durch!
Flächenstreben-Befestigung und Verspannung auf Toni Clar's System von der großen Motte umgebaut
und alle Querruder um 1 Rippe erweitert.
In den nächsten Wochen wird sie wieder getucht.
Grüße Armin

922115

922116

Armin74
06.01.2013, 10:06
Nun ist der Rumf mit Superflite 104A neu getucht.
Werde versuchen das Antik-Finnish (Spritus-Pulverbeize, Eiche hell) gleich in den Spannlack ein zu mischen.

930592

Das schneiden geht super mit Lötkolben und für Überlappung z.b. unter'm Rumf hab ich mit einer entsprechent dicken Distansleiste gemacht. Gibt schöne saubere und fusselfreie Kanten.
930599

930593

Grüße Armin

Henner Trabandt
11.01.2013, 21:30
Hallo, Doppeldecker-Fans,

wer schöne (Bau-)Bilder sehen möchte und viellecht auch noch etwas Schulenglisch mitbringt, für den gibt es hier:

http://www.rcuniverse.com/forum/m_3501639/mpage_1/key_/tm.htm

viel zu sehen/lesen. 32 Seiten...

Gruß Henner

(der gerade darüber intensiv nachdenkt, seine 1:8 Combat-Scout zu vergrößern...)

Armin74
16.02.2013, 20:54
Hallo
Hab endlich mal wieder Zeit und Musse gehabt weiter zu machen,
bis auf die Ruder ist so zu sagen alles in trockenen Tüchern.

950763
Die Bespannung hab ich auf der Flächenunterseite an 4 abenden wieder mit den Rippen vernäht.

950762

950761

Grüße Armin

Friedrich M.
19.02.2013, 11:38
Hallo
Super gemacht aber die Räder sind gemein, Heckrad ein no go. Gib ihr eine schönen Sporn mit einen unauffälligen kleinen Blechstück unten, dort wo es rutschen soll und du brauchst kein Heckrad.

happy landings
Fritz

Waco3w140
19.02.2013, 12:18
Frag doch bei Fun Modellbau einfach nach einer Bauanleitung nach? Im WBF hat der Gute von Fun Modellbau diesen Link veröffentlicht:
http://www.experimental-aircraft-models.de/Baubilder_Balsa_USA-und_andere/index
Links in der Leiste sind sehr viele Bilder.

Zur Bauanleitung:
MZ-Modellbau http://www.mz-modellbau.de/ war viele Jahre in Deutschland der Importeur für Balsa USA Modelle. Eventuell sogar Franz Glockner. Ich habe noch einen Balsa USA Stearman Baukasten bei mir liegen, da liegt von MZ- Modellbau die deutsche Übersetzung bei!! Freude Vielleicht haben die auch noch was für die Sopwith Pup?

Sorento
23.02.2013, 12:46
So wird meine Pub demnächst aussehen, mit Heckrad.

Gruß Hans

Armin74
23.02.2013, 15:29
Ist auch ein gefälliges Design.
Aber schön sparsam lakieren, die hat viel Oberfläche!

So sah meine vorher aus und ich möchte sie auch wieder so herrichten.

954187


Die Räder kommen auch noch anders, hab schon welche von T.C. bestellt.
Nur das Spornrad tausche ich nicht ohne vorher eine mit Schleifsporn
life und in aktion gesehen zu haben.

Grüße Armin

Armin74
10.03.2013, 19:32
:) Nu is es fast geschafft.

962977

Habe anscheinend gut mit dem Tuch und der Farbe gehaushaltet, den der Schwerpunkt passte sofort.

962978

Die Räder hab ich letzendlich von einem anderen T.C. bestellen müssen da sie nicht lieferbar waren.
Nach einigem suchen bin ich dann bei einem Trolley Center fündig geworden.
Die Radkappen werb ich aus ABS tiefziehen.

Grüße Armin

Armin74
07.04.2013, 21:04
Seit heute nimmt meine Pup wieder am Flugbetrieb teil.

977478

Das vergößern der Querruder um je eine Rippe war eine gute Endscheidung, sie geht jetzt richtig angenehm in die Kurven. Und ich finde das das Negative-Wendemoment sogar geringer ausfällt weil man jetzt mit weniger Ruder ausschlag fliegen kann.
Grüße Armin

markus 33
15.08.2014, 08:09
Hallo,

hab mir einen Bausatz der Pup von Balsa USA bestellt!
Hat noch wer mehr Bilder vom Aufbau und Ausbau?

Gruß Markus

markus 33
15.09.2014, 12:14
Hallo,

mein Bausatz ist am Freitag gekommen!
Hat wirklich keiner Bilder oder einen Baubericht?

Gruß Markus

Morkeleb
15.09.2014, 17:07
markus, guck' mal' hier:

http://www.rcuniverse.com/forum/rc-scale-aircraft-169/3501639-balsa-usa-1-3-sopwith-pup.html

gruß
manfred