PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstellungen (Elektro)EuroMaster



Fliegoor
16.03.2003, 14:22
Hallo Fliegers, :)

Ich habe jetzt meinen Elektro Euro Master fast vertig, und wollte mal fragen ob jemand Tipps zu den einstellung hat, wie zum Beispiel Ruderwege.
Kann man die aus der Anleitung übernehmen?
Wie sieht es aus mit Expo etc.?

Ich habe da jetzt 16 Zellen drin, und das passt!!! :D :D :D

Patrick

franz
19.03.2003, 12:26
SubC?

Fliegoor
21.03.2003, 15:54
das sind 16 4/5 zellen :D

segelflieger
21.03.2003, 20:08
Hi Patrick,
leider bin ich noch nicht so weit wie Du. Ich muss an meinem E-Master noch ein bisschen bauen.
Was haste denn fürn Motor drin für Deine 16 Zellen?
Ich habe auch vor 16 Zellen zu nehmen, deshalb würde es mich interessiern.
Hast Du den Flieger komplett schon mal gewogen? Bleibst Du unter 4 kg??

Bezüglich der Rudereinstellungen würde ich eindeutig die Vorgaben von MPX übernehmen. Damit bin ich bisher immer sehr gut gefahren. Wenns Dir nachher zu lasch ist kannste die Ausschläge immer noch vergrössern. Viel Glück beim Erstflug.

Grüsse

Fliegoor
23.03.2003, 21:35
Hallo Segelflieger,

ich habe da eine Hacker B50 10L mit dem 6,7:1 Getriebe. Der EM hat so ca 4,2 Kg Gewicht.
Der Erstflug wahr sehr erfolgreich, bin zufrieden! :D
Hab die Werte aus der "Modell?" genommen.
Ich habe jetzt als Empängerskku 5 2/3 Zellen hinter den Servos unter dem Antriebsakku. Leider ist der Schwerpunkt dann zuweit vorne. Habe noch 40 gramm Blei im Heck. Werde mir aber jetzt 5 Zellen Inline Löten, und die dann in die Rumpfröhre schieben.
Also dann auch schonmal viel erfolg.

Gruß

Patrick