PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Identifikation einer Rennyacht Evtl. 10Rater oder Marblehead?



skipperfrank
07.11.2012, 00:14
Hallo
Diesen Sommer bin ich auf einem Flohmarkt über ein Modellschiff gestolpert. Da es nur 20 Euro gekostet hat, war es dann auch gleich meins. Nun fehlt mir aber A: jegliche Fachkenntnis von Modellschiffen, B: ein Ruder und ein Kiel und C: Der Name von dem Bootstyp den ich mir da gekauft habe.
Ich würde mich sehr freuen, wen sich die Foriker hier äußern würden, ob das ein bekanntes Schiff ist. Es wäre dann vielleicht leichter für mich, Zeichnungen zu suchen, oder vielleicht sogar die fehlenden Teile irgendwo zu ergattern.
Hier mal die Bilder vom Schiff. Ich kann auch gerne noch mehr knipsen. Ich würde es gerne "restaurieren". Ich denke mal, das es schon recht alt ist

902610902611902612

skipperfrank
09.11.2012, 20:09
Hallo
Ich hab Sie jetzt gemessen. Sie ist Rumpflänge= 152 cm, Mastlänge=205cm.
gruß
Frank

Gast_8624
09.11.2012, 21:22
Hallo Frank,

das ist ein 10-Rater, die "10" im Segel ist auch eindeutig.

M- Boote haben eine kleinere Rumpflänge, 1275mm --> 1290mm

Gruß Rolf

ps... ich habe eine Vermutung...
...einen solchen 10er Rumpf habe ich mal vor ca. 30- 40 Jahren in Österreich von REINHOLD HOLLY (Gmunden am Traunsee) gekauft. R. Holly ist leider 2011 verstorben. Die Linienführung des Rumpfes erinnert mich daran...

Hair Dryer
10.11.2012, 11:09
Könnte es sich hier um einen alten Tenrater vom Typ TINA handeln?

Die gabs doch mal Ende 70iger als "Einheitsklasse" in Deutschland. (Oder zumindest gabs den Versuch einer solchen Einheitsklasse).

Allerdings waren bei der soweit ich es in Erinnerung habe die Kielflossen immer fest anlaminiert?

Hier ist m. E. so ein Boot Segelnummer 168:

http://www.modellbauboote.de/5578269ed20eb2c32/2801329f6012fd916/2801329f5f131d36a/index.html

http://modellbauboote.de/schiffe/2801329ffe115240a/index.html


Hier wird m. E. auch so was angeboten (mit nicht ganz dazu passendem Zubehör)

http://www.ebay.de/itm/Segelboot-GfK-Rumpf-149cm-Lange-/251178955844?pt=RC_Modellbau&hash=item3a7b6eb444

Einen Baupland für die Tina gabs glaube ich auch mal beim VTH, aber schon Jahre(zehnte) her.

Google gibt nicht gerade viel dazu her, auch auf der DSV-Seite findet sich zu diesen alten Booten konstruktiv leider nichts an Artikeln / Berichten. War damals halt anders.

Gruß
Thomas

WIESEL
21.11.2012, 15:30
Mit einer " TINA " wurde Hermmann Etzel (Fulda)( Weltmeister in der Klasse 10R bei der NAVIGA WM in Rumänien)

Peter Gernert GER 86

ger61
24.11.2012, 22:36
Mit einer " TINA " wurde Hermmann Etzel (Fulda)( Weltmeister in der Klasse 10R bei der NAVIGA WM in Rumänien)

Peter Gernert GER 86

Es war in MAILAND, lieber Peter! Das Jahr müsste ich nachschauen, aus dem Gedächtnis sage ich 1979. Ob es eine TINA war, kann ich nicht sagen.

GER61hard