PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eurokit :-(



WeMoTec
10.11.2012, 10:46
Heute morgen erreichte mich in aller Frühe die traurige Nachricht, daß die Fa. Eurokit in dieser Woche Insolvenz anmelden mußte und ihren Geschäftsbetrieb vorläufig eingestellt hat.
Das ist schade, denn Eurokit war immer ein sehr seriöser und angenehmer Geschäftspartner.
Dies betrifft leider auch die aktuell bestellte Ware, das heißt, daß es die beliebten Eurokitschwingen vorerst nicht mehr geben wird.

Man versucht wohl, den Geschäftsbetrieb später in Teilen wieder aufzunehmen, aber ob und wann das sein wird, ist noch unklar.

Sobald es positive Nachrichten gibt, werde ich das hier posten.

Oliver

jürgi
10.11.2012, 11:09
Sehr schade-die Alternativen sind alle erheblich teurer!
Gruß
Jürgen

josch
10.11.2012, 11:17
Hallo zusammen,

habe einige Eurokit Mechaniken bei meinen Turbinen Jets im Einsatz und hatte nie Probleme damit !

Hoffen wir das es doch noch mit der Fa. Eurokit weiter geht.

WeMoTec
10.11.2012, 13:15
Ich kann zum Glück etwas Entwarnung geben, wenn auch noch nicht offiziell.

So wie es aussieht, waren nur einzelne Sparten betroffen, insbesondere die Holzverarbeitung.
Die Fahrwerkssparte soll falls möglich später weitergeführt werden.

Oliver

Daniel Jacobs
10.11.2012, 13:39
Ich kann zum Glück etwas Entwarnung geben, wenn auch noch nicht offiziell.

So wie es aussieht, waren nur einzelne Sparten betroffen, insbesondere die Holzverarbeitung.
Die Fahrwerkssparte soll falls möglich später weitergeführt werden.

Oliver

Hi,


das hört sich gut an :D Denn das Mini 45 was ja für dich gemacht wird ist eins der besten was ich bis jetzt verbaut habe.

Gruß.

WeMoTec
10.11.2012, 14:32
Das Mini 45 ist aber nicht von Eurokit, sondern von Jet-1a, also nicht betroffen. :D

Bei den Elektrofliegern geht es hauptsächlich um die günstigen Schwingen aus Aludruckguß, die Turbinenflieger setzen allerdings auch die Mechaniken und aufwändigeren Beine ein.

Oliver

freudi
10.11.2012, 15:41
Hy,
haben die, die Schwingen selbst produziert???
Da giebt es doch bestimmt einen Hersteller zu, der sie weiter vermarkten wollte,
wenn die Insovenz auch diesen Bereich betrifft.

Gruß
Freudi

Putzi
10.11.2012, 18:37
Hi Olli!

Heißt das, dass du bestellte Ware aktuell auch nicht liefern kannst, oder hast du eventuell noch welche im Lager?
Sind wirklich schlechte Neuigkeiten, wenn auch etwas relativiert, trotzdem sehr schade :(

Gruß und Danke für die Info

TIMO

Daniel Jacobs
10.11.2012, 20:53
Das Mini 45 ist aber nicht von Eurokit, sondern von Jet-1a, also nicht betroffen. :D

Oliver

Uff, dann bin ich aber froh :) Danke für die Richtigstellung.

Gruß.

WeMoTec
10.11.2012, 22:45
@ Timo: hab keine mehr am Lager. Wir warteten gerade auf eine größere Lieferung. :-(

@ Freudi: Ja, die haben selbst produziert aus eigenen Formen. Aktuell kann man nur warten, wie es sich weiter entwickelt. Ich hab allerdings gehört, daß die Zeit der Leichenflederer noch nicht gekommen ist. :D

Es ist halt leider so, daß aktuell die solide Mittelklasse immer weiter ausstirbt.

Man sieht das ja z.B. auch an elektrischen Fahrwerken.
Da werden wir einerseits überschwemmt mit billigem Mist, der ausschließlich über den Preis verkauft wird, der dafür aber kaum alltagstauglich ist, eine solide Mittelklasse (wie Behotec C21) fehlt aktuell völlig (bei den größeren Größen gibt es immerhin Eflite, trotz Schwächen (weiche Nocken, verbiegende Anleknungshebel)), und dann gibt es funktionierende aber sündteure Highendprodukte wie GZ-Retracts oder Lado.

Der gleiche Trend zieht sich ja aktuell auch durch die deutschen Hersteller.

Aber wenn es diesen Markt wirklich noch (oder auch aus Frust über Billigprodukte wieder) gibt, dann werden da sicher noch neue Anbieter auf den Plan treten.

Oliver

Arvid Jensen
10.11.2012, 23:54
Hi Oliver
Hab irgend wo ein vogel singen gehört :cool: die Behotec C21 wird möchlicher weise bald als Electric rauskommen
Weis du etwas davon :confused:

WeMoTec
11.11.2012, 00:08
Ich weiß nix davon, aber kannst ja mal erzählen, was Dein Vogel so gesungen hat. :D

Ich hab mal einen Prototypen gesehen (ich meine bei GZ), aber die sind jetzt auf Jet-1A umgeschwenkt, leider nicht auf das xxs, nur ab xs.

Überhaupt bin ich nicht so sicher, ob man bei einer Neuentwicklung immer und immer wieder die alten Konzepte kopieren sollte (nun mit Motor statt Zylinder), statt die Konzepte als solche mal zu überdenken!
Stichworte:
gescheite integrierte Bugradanlenkung?
muß der Motor unter dem Fahrwerksbein liegen und dieses limitieren?
Geht es auch flacher?
Andere Maße?
Warum sind die Mechaniken z.B. immer so klein und werden dann auf ein großes Holz montiert?
Warum macht man sie nicht gleich ordentlich groß in der Fläche, um auch die Momente besser aufzufangen?

Aber das ist ein anderes Thema.

Oliver

tulura
11.11.2012, 10:36
gescheite integrierte Bugradanlenkung?


Ja!!!! Das wäre beim C21 mal eine echte Verbesserung!

Tulura

freudi
11.11.2012, 12:11
........
Warum sind die Mechaniken z.B. immer so klein und werden dann auf ein großes Holz montiert?
Warum macht man sie nicht gleich ordentlich groß in der Fläche, um auch die Momente besser aufzufangen?
......

Oliver

Breit, stabiel und flach, dabei noch leicht, :):):):):)
Gern auch elektrisch:D:D:D:D

also eine Eierlegendewollmilchsau das wäre was:)

Freudi

MaHö
11.11.2012, 18:40
Das wär wirklich schade gewesen mit Eurokit....

Hier ist das elektrische Behotec zu sehen. ;)
http://www.altecare.com/behoteceline.htm

gruß Martin

BZFrank
11.11.2012, 19:05
Hi Martin,

danke für den Link.

Leider sind das auch wieder alles "dicke Dinger", im Bereich kleine elektrische EZFW gibts aktuell von Behotec nichts neues?

Gruß

Frank

Putzi
20.12.2012, 09:37
Hi allerseits!

Gibts was neues von der Eurokit-Problematik? Ich konnte damals bei Olli leider keine Fahrwerksbeine mehr ergattern, daher suche ich jetzt entweder Alternativen, oder muss warten bis Eurokit die Produktion wieder aufnimmt /aufnehmen lässt.

Gruß TIMO

WeMoTec
21.12.2012, 23:03
Timo, ich habe Deinen Post zum Anlaß genommen noch mal nachzufragen.

Kurz darauf kam (vermutlich zufällig) eine Weihnachtsemail mit dem Hinweis, daß es bald eine Erklärung geben solle, wie es weiter geht.
Klingt also erst mal nicht schlecht.

Oliver

Putzi
22.12.2012, 16:02
Hi Oliver,

danke für das Update :-)
Hoffen wir mal das beste.

Schöne Feiertage

TIMO

Putzi
02.03.2013, 17:04
Hi Oliver!

Gibts zum Thema Eurokit eventuell Neuigkeiten?
Oder vielleicht Alternativen?

Gruß TIMO

WeMoTec
03.03.2013, 18:30
STand Mitte Februar leider nichts neues. Der Antrag liegt noch bei Gericht und das dauert. Der Inhaber möchte lieber gestern als heute durchstarten, aber ihm sind die Hände gebunden.
Einzige mir bekannte Alternative sind die asymmetrischen Beine von Jet1A. Die sind maßgleich, super Qualität, aber halt dreifacher Preis.

Oliver

tulura
27.01.2014, 17:13
... weiß jemand, wo ich weiche Federn für die Schwingen bekommen kann? Die originalen Federn sind recht hart, ich brauche eine einzelne Feder für das Bugrad einen Sport-Jets mit knapp 3 kg.

Tulura

kthemall
27.01.2014, 17:35
hi

also ich hab die von jepe in verwendung, die funktionieren auch tadellos und werden meines wissens von ezfw.de produziert.

@Tulura: http://www.federnshop-bayern.de/zugfedern.html


lg tom