PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Jaguar" oder so ähnlich? Bezugsquelle in der BRD?



montcorbier
11.11.2012, 11:08
Hallo,

wende mich an euch, da ich irgendwo von einem Antiksegler-Bausatz aus Ungarn las, auch Bilder davon sah ich. "Jaguar" war wohl sein Name und wenn mich nicht alles täuscht, dann war der Hersteller "Paco" oder so...
Das Modell geht mir nun nicht mehr aus dem Kopf und auch die Suche auf Google erbrachte rein gar nichts, ausser schönen englischen Sportwagen.;)
Wo bekommt man diesen Segler?
Gibt es den auch in der BRD käuflich zu erwerben oder nur in Ungarn, denn mein "ungarischer Wortschatz" kommt gleich nach den "ägyptischen Hyroglyphen".:)


Gruß
Monti

Gusto
11.11.2012, 11:31
Hallo,
in der aktuellen Ausgabe 5/2012 von der Zeitschrift "Bauen und Fliegen" findest Du einen Bericht über den Jaguar. In dem Bericht steht die Bezugsquelle des Bausatzes.
Link zur Zeitschrift: http://www.vth.de/bauen-und-fliegen/ausgabe/51-bauen-und-fliegen-052012/

ratzfatz
11.11.2012, 13:36
Nutze Google!

suchbegriff: paco model jaguar

führt im 5. Eintrag zu

http://www.pacomodell.hu/rc-modell/antik-modellek-sam/jaguar-877.html

Gast_19368
11.11.2012, 13:39
......und hier : http://www.antikmodellflugfreunde.de/archiv-hucke-segler-internet.pdf

gibt es auch einen Bauplan.

Grüsse, Kai

http://www.vatertagsflieger.de/

ratzfatz
11.11.2012, 13:48
Wenn Du als Browser den Google Chrome nutzt, kannst Du Dir die Internetseite auch direkt übersetzten lassen.

Patrick Kuban
11.11.2012, 14:51
Hallo,

der von Kai erwähnte Jaguarplan ist ein anderes Modell, wenn auch ähnlich und aus gleicher Zeit. Ich fand den bei einem kleinen Modellhändler, der viel mit altem Geraffel herummacht:

904505

In der dynamischen VTH-Attitüde schaut er so aus: (Ich weiß, was ein Polfilter ist. Aber im Regen hatte ich grad keine Lust dazu ;-)

904512

Der vom OP "Monti" gesuchte ist der bereits erwähnte von Istvan Grohmann von 1942, meiner der von Fritz Eggert im Verlag Moritz Schäfer in Leipzig veröffentlichte. Der von Stefan hat 2.18m SPW bei doppelter V-Form, der von Fritz 2.30m bei vierfacher. Dafür ist letzterer nicht ganz so schön rundlich. Ich hab' meinen Plan von Kirchert (http://www.kirchert.com/modellbau/index.php?option=com_phocadownload&view=category&id=3%3Abroschren-kataloge-infomaterial&download=12%3Aantik-planliste&Itemid=8&lang=de).

"Jaguar Fritz Eggert, Ungefähr 816.000 Ergebnisse (0,23 Sekunden)" Die Bildersuche gibt sogar einige aus.

(Den ungarischen find' ich hypscher, nur die Kolorierung ist .. ähm .. untypisch ;-)

servus,
Patrick

Gast_19368
11.11.2012, 16:01
....bei dem Bauplan dachte ich an diesen :
Jaguar (GRO-201) Grohman, J. 2200 1947

In einem alten FMT Segelflug Sonderheft wurde auch mal ein Jaguar , gebaut von H. Eder , vorgestellt.Aber welcher nur ??

Grüsse, Kai

http://www.vatertagsflieger.de/

ruhmus
12.12.2012, 08:01
Hallo zusammen,

falls noch jemand an dem Bausatz des Jaguar aus der Bauen und Fliegen interessiert ist:

Paco Modell vertreibt den Bausatz in Deutschland z.Zt. mit Hilfe eines sehr gut deutsch sprechenden ungarischen Kollegen.
Eine Nachfrage direkt bei PacoModell hat das bestätigt.

Bei Interesse email an : istvan_noszvai@web.de

Grüße

Carsten