PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 4-Kant-Steckung



Regloh
24.11.2012, 06:57
Hallo,
hat schon mal jemand eine 4-Kant-Steckung gebaut mit integrierter V-Form?
Bauen eine FW4 Flamingo in Holz und muss die V-Form im Rumpf einbauten, da die Doppelknickflügel des Model am Rumpf schon mächtig V-Form erhalten.

Wäre für Tipps / Berichte, am bestem mit Fotos sehr empfänglich.

Vielen Dank

MarkusN
24.11.2012, 11:57
Hier (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/182309-Baubericht-StingRay-(3-2m)?p=1662692&viewfull=1#post1662692). Dasgeht auch weniger perfektionistisch in einer improvisierten Form.

Oder Rechteckrohr biegen und harzgetränkte Rovings einziehen.

steini1
25.11.2012, 10:41
Schau mal im Thread Bau-/Bild Bericht LS-Flächenbau 1:3 auf Seite 1 in der Rubrik Segelflug.
Da ist eine einfache Form aus Aluprofilen abgebildet.

Habe ich auch so nach gebaut und hat sehr gut funktioniert.

Regloh
26.11.2012, 06:43
Hallo,
Danke für die Tipps.
Werde es so machen wie im Baubericht der LS.
War sehr anschaulich.

Was meint ihr,
reicht eine 20x20 Steckung für einen Scale-Oldtimer?
Oder sollte ich lieber auf 25x25 mm gehen ?


Gruss Holger

MarkusN
26.11.2012, 07:20
Höhe so hoch wies geht. Breite dann nach dem Holmauslegungs-Excel von Christian Baron (mehr darf immer)