PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Faszination MODELLTECH Sinsheim 2013 / Infos / Bilder / Zeitpläne / Diskussion



Seiten : [1] 2

air-uli
29.11.2012, 15:31
SINSHEIM RELOADED :):):):) Back to Sinsheim

Faszination Modellbau findet nicht in Karlsruhe statt!

Unter dem Titel "Faszination Modelltech" wird die Messe Sinsheim vom 22. - 24.März 2013 auf eigenem Gelände eine Modellbau-Messe durchführen. Damit passen sich die Sinsheimer Messe-Veranstalter den Veränderungen in der Branche an. "Wir wurden von vielen maßgeblichen Firmen förmlich beauftragt, diesen Schritt zu tun", so Prokurist Andreas Wittur.

Sinsheim hat sich als Fach- und Spezialisten-Messe über viele Jahre einen hervorragenden Ruf in der Branche erworben. Deshalb sieht das neue Messekonzept eine starke Konzentration auf den Modellflug vor, der von den Bereichen RC-Cars und Truckmodell flankiert werden wird.

So wird es nun keine Modellbau-Messe mehr in Karlsruhe geben,
dafür aber dann die
FASZINATION MODELLTECH vom 22. - 24. März 2013 in Sinsheim.
912487

Quelle (http://www.facebook.com/VTHmedia?ref=stream)




Pressemitteilung Messe Sinsheim (http://www.pressebox.de/pressemitteilung/messe-sinsheim-gmbh/Back-to-Sinsheim/boxid/558949)

Gruß Uli

DirkL
29.11.2012, 15:37
Ups, wo ist das Gegenstück vom "gefällt mir" Button? :rolleyes:

MaikG
29.11.2012, 15:40
Hab ich auchschon gesucht. Fand Karlsruh besser

hänschen
29.11.2012, 16:59
Tolllllllllllllll
Die Herren haben unser Flehen erhört!!!!!!!!!!!

Und nun noch schnell die Seglermesse mit ins Boot ziehen...;)

axel99
29.11.2012, 17:43
PERFEKT!!

AUFWIND-Redaktion
29.11.2012, 18:22
Tolllllllllllllll
....

Und nun noch schnell die Seglermesse mit ins Boot ziehen...;)

Oh, Nein! Bloß nicht!



phg

hänschen
29.11.2012, 18:27
Oh, Nein! Bloß nicht! phg

bringt Aussteller und Besucher...Flugplatz ist sicher auch gross genug...

Meyerflyer
30.11.2012, 01:23
:cry:

pazzopilota
30.11.2012, 02:30
na endlich.....:D


;)

pazzopilota
30.11.2012, 02:32
Oh, Nein! Bloß nicht!



phg

...wollte das carbon ara Team nicht eine dolle Reportage vom Euromeeting bei euch machen?

Andy ;)

hänschen
30.11.2012, 09:36
...wollte das carbon ara Team nicht eine dolle Reportage vom Euromeeting bei euch machen? Andy ;)

die waren erstmal mit der HOTT Lounge beschäftigt, vielleicht wirds ja noch was...

onki
30.11.2012, 10:02
Hallo

Ich weiß nicht was alle an der Schmuddel-Messe in Sinzheim finden. Ich fahr da mit Sicherheit nicht mehr hin.

Es gibt sowieso zu viele Modellbaumessen in Deutschland. Das kann sich kein Hersteller leisten.
Eintritt gespart. Das kann ich dann in Portokosten bzw. ein paar Bier mit meinen Vereinskumpels investieren.

Gruß
Onki

pazzopilota
30.11.2012, 10:31
@ onki:

...sag´ das mal deiner Frau:rolleyes:: es gibt definitiv zuviele Handtaschen- und Schuhläden (was ja auch stimmt :D)
"schmuddelig"??:eek::eek: dann versuch es mal "besser" zu machen, du wirst staunen...
=====================================================
Für einen Modellflieger braucht es das einfach, und wenn sich Organisatoren - egal welcher Städte & Länder - sich dafür heutzutage noch den A.sch aufreisen, sollte dies auch belohnt werden!
neues Beispiel hier:
http://www.modellbau-wels.at/ne07/?pn=6260024
persönlich finde ich solche Events einfach Klasse, so wie Friedrichshafen vor einigen Wochen, beweisen sie doch eindrücklich, daß der Sektor Modellbau lebt, insbesondere wenn zu den Messehallen auch noch ein Flugfeld bereichert wird, wenn´s auch einige "Experten" nicht wahr haben wollen, der Nachhaltigkeits-Effekt ist immer noch enorm, und darum geht es ja schlußendlich auch!

2006 durfte ich in Sinsheim für eine süddt. Firma den Piloten mimen - war hammergeil diese einmalige Erfahrung, in jeder Beziehung, auch weil das Wetter damals von nasskalt am Sa auf eiskalt (-10° in der Früh :D) am So umschlug, von 42 blieben grade noch mal 11 Piloten übrig, dafür waren die Hallen brechend voll :p - ein Herr Hohenlohe hatte mir damals sogar das Flug-VD zukommen lassen, kann aber nicht mehr sagen, wie oft ich mir das schon angschaut habe...:D:rolleyes:

Andy ;)

air-uli
30.11.2012, 11:44
Hallo

Ich weiß nicht was alle an der Schmuddel-Messe in Sinzheim finden. Ich fahr da mit Sicherheit nicht mehr hin.

Es gibt sowieso zu viele Modellbaumessen in Deutschland. Das kann sich kein Hersteller leisten.
Eintritt gespart. Das kann ich dann in Portokosten bzw. ein paar Bier mit meinen Vereinskumpels investieren.

Gruß
Onki
Und sie findet in Sinsheim statt.

Gruß Uli
www.mfsv-sinsheim.de
Modellbau Börse 26.01.13

Börny
30.11.2012, 11:59
...bin sehr gespannt, wie die Anfahrt auf die Parkplätze funktioniert und ob morgens dann auch ALLE Kassen besetzt und geöffnet sind. Das war in Karlsruhe schon mehr als klasse. Naja, wenn dann wenigstens auch interessante Aussteller kommen und nicht nur irgendwelche Hubschrauberschrottramschverkäufer wird's bestimmt gut. Lasse mich mal überraschen und wünsche gutes Gelingen ;) .

onki
30.11.2012, 12:27
Und sie findet in Sinsheim statt.

Gruß Uli
www.mfsv-sinsheim.de (http://www.mfsv-sinsheim.de)
Modellbau Börse 26.01.13

Sorry - hatte euch mal wieder rechtschreibmäßig mit dem Örtchen bei Baden Baden verwechselt.:rolleyes:

Aber egal ob s oder z das Messegelände ist für mich trotzdem unterirdisch. Nie wieder.

Kann aber deinen Lokalpatriotismus verstehen.

Gruß und ein schönes WE

Onki

WOMO
30.11.2012, 12:30
@ onki:

... ...sag´ das mal deiner Frau:rolleyes:: es gibt definitiv zuviele Handtaschen- und Schuhläden (was ja auch stimmt :D)
"schmuddelig"??:eek::eek: dann versuch es mal "besser" zu machen, du wirst staunen...
=====================================================
Für einen Modellflieger braucht es das einfach, und wenn sich Organisatoren - egal welcher Städte & Länder - sich dafür heutzutage noch den A.sch aufreisen, sollte dies auch belohnt werden!...

Andy ;)

Hallo,

Karlsruhe hat es doch besser gemacht und ist trotzdem nicht belohnt worden. Sinsheim fand ich auch immer toll, aber Karlsruhe fand ich besser (mal unabhängig davon, daß ich hier wohne), sorry Uli ;). Ich werd mir das in Sinsheim trotzdem anschauen gehn. Hat ja was von Retro.

Sarkasmus an:

Endlich wieder schlechtes Parken, kleine Hallen und enge Gänge. nicht zu vergessen der elend lange Fußmarsch zum Fluggelände, so es denn überhaupt noch eine Flugschau geben wird.

Sarkasmus aus :p

Mal ernsthaft: Weiß jemand die wahren Gründe? Würde mich schon mal interessieren, denn ich geh mal davon aus, daß in Sinsheim ja doch wieder die üblichen Verdächtigen ausstellen.

LG,
Wolfgang

Herbert1
30.11.2012, 12:39
Hi
finde ich gut
da können wir wieder einen Vereinsausflug für wenig Geld mit der Bahn machen und das ohne jeden Stress.

Gruß,Herbert:D:D:D:D:D

Spitfire
30.11.2012, 17:14
Hi
finde ich gut
da können wir wieder einen Vereinsausflug für wenig Geld mit der Bahn machen und das ohne jeden Stress.

Gruß,Herbert:D:D:D:D:D

Ich wußte garnicht, das in Karlsruhe alle Bahnhöfe und der öffentliche Nahverkehr abgeschafft worden sind.

Gruß Peter

Meyerflyer
30.11.2012, 17:51
Ganz zu schweigen von denen die per Flugzeug angereist sind...

5eckflieger
30.11.2012, 18:35
mich würde auch interresieren weshalb der kurzfristige Wechsel denn bis gestern war die Messe noch im Veranstaltungskalender der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH aufgeführt.

Für mich schade denn jetzt habe ich mehr als den doppelten Weg :cry:

Maistaucher
30.11.2012, 18:39
4 statt 2 km ? ... :rolleyes:

Jammer nich! ;)

air-uli
30.11.2012, 20:34
mich würde auch interresieren weshalb der kurzfristige Wechsel denn bis gestern war die Messe noch im Veranstaltungskalender der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH aufgeführt.

Für mich schade denn jetzt habe ich mehr als den doppelten Weg :cry:

Ich freu mich auf den kürzeren Weg ( 4 KM statt 70KM):D:D:D

Zu den Gründen:
Wenn man die Pressemitteilung durchliest , sind zwei Sätze die es beschreiben warum. Zumindest lese ich das so.

ZITAT aus der Presseerklärung
....... "Wir wurden von vielen maßgeblichen Firmen förmlich beauftragt, diesen Schritt zu tun".......

.....Es war ein Wunsch der Modellbau-Firmen, sich so schnell wie möglich auf Sinsheim konzentrieren zu wollen ....
Pressemitteilung der Messe (http://www.pressebox.de/pressemitteilung/messe-sinsheim-gmbh/Back-to-Sinsheim/boxid/558949)

Eigentlich müssen wir uns freuen, daß wir keine Schiffmodellbauer sind. Denn die sind "untergegangen":cry:

Auf der Messe Homepage http://www.faszination-modellbau.de/ sieht man, daß es im Februar eine Modellbahn-Messe gibt 22.–24. Februar 2013 in der MESSE SINSHEIM:)

Und wir Modellflieger und die Auto/Truck Modeller sind vom 22.–24. März 2013 dabei.:D

Und nun noch ein Loblied auf Verkehrsanbindung.
Wir haben eine neue BAB-Ausfahrt 800m vom Messe-Eingang entfernt. Die war seit 2007 im Bau und wurde 2008 eröffnet
Es gibt Parkplätze genügend. Das haben wir der TSG Hoffenheim zu verdanken.
Es gibt eine neue S-Bahn Haltestelle "Station Sinsheim Museum/Arena" Das haben wir der Frauen-WM 2011 zu verdanken.
Ab 18 Dezember gibt es die badewelt-sinsheim (http://www.badewelt-sinsheim.de/). Da kann nach einem Messetag ausspannen oder wenn man es geschickt anstellt, die Familie zur Wellness schicken.

Was ich beinahe vergessen habe.
Die Flugschau wird es auch wieder geben.:D
Wer das Fluggelände kennt, der weiß wie viel Platz da zum Fliegen vorhanden ist.


Fall noch Fragen sind, einfach melden .Vielleicht kann ich helfen

Gruß
Air(Messe)-Uli

Wer die Verkehrsanbindung testen möchte.
Modellbau- Börse Sinsheim 26.01.2013
www.mfsv-sinsheim.de

Herbert1
30.11.2012, 20:53
Ich wußte garnicht, das in Karlsruhe alle Bahnhöfe und der öffentliche Nahverkehr abgeschafft worden sind.

Gruß Peter

Hi Peter
Es kommen nicht alle aus dem näheren Umfeld von Karlsruhe.
Wenn es die entgangen ist ,Modellflieger gibt es in ganz Deutschland

Karlsruhe war in einem Tag für Hin u. Rückfahrt und noch Messebesuch mit dem Wochenendticket nicht möglich.
Sinsheim funktioniert.

Gruß,Herbert

vort3x
01.12.2012, 01:59
Also ich habe glaub über 50KM weniger anreiseweg nach Karlsruhe - trotzdem freue ich mich über Sinsheim. Die Messehallen in KA sind zwar deutlich neuer und wirken etwas ... wie soll man es nennen... sauberer ordentlicher weniger abgenutzt... wie auch immer... SINSHEIM IST KULT!!!

Ich finds Klasse!

Gruß, Mo

pazzopilota
01.12.2012, 08:38
...hab´ wieder 510 km :cry::cry: + zweier Pässe - also - was soll das Geheule....

wenn hier einer plärren darf, dann doch wohl der meinige...

Andy ;)

Maistaucher
01.12.2012, 09:12
Die Entfernung zwischen den Messen Karlsruhe und Sinsheim sind etwa 70km.
Wie sich dieser Unterschied auf die Anreise jedes einzelnen auswirkt, hängt natürlich von der Lage seines Ausgangspunktes ab.
Für meine Anreise aus dem Norden sind es nach Sinsheim 30km weniger.
Moritz kommt aus dem Süden, daher 50km mehr.
So wird es die unterschiedlichsten Differenzen geben.
Wer von weiter weg kommt und aus dem ganzen Ding eh einen Tages- oder sogar Wochenendausflug mit Übernachtung macht,
den werden die drei Kilometer nicht weiter stören.
Wer dagegen eine Werkswohnung auf dem einen oder auf anderen Messegelände hat, ..., nun ja.

Wo ich zustimmen muss: die bisherige Vielfalt in Sinsheim war toll.
Man konnte den Besuch sehr schön für einen Blick über den Zaun nutzen und mal schauen, was die anderen Fraktionen so treiben.
Jetzt reicht eine halbe Stunde für die Schaumwaffeln und Koaxhelis in Halle 6. :rolleyes:

Aber das Ziel ist je eh die Schnitzel-Lounge, die noch umgelegt werden muss. ;)

fwolf15
01.12.2012, 09:58
aus dem Pressebericht: " "Zwei Dinge sind uns beim Fliegen wichtig: Erstens - wir können auf diesem Gelände alles fliegen. Es gibt keine Einschränkungen bei den Modellen..... "

was konnte den in KA nicht geflogen werden?

für mich ist KA auch weiter, von daher ist mir Sinsheim auch lieber. Aber ich muss zugeben in KA hat mir das mehr an Platz in den Messehallen sehr gut gefallen, es gab da weniger Ecken (wenn überhaupt) an denen man vorbei bzw durchgeschoben wurde. Es war einfach "luftiger". Und eben die Nähe zur Flugshow fand ich wirklich einen Riesenvorteil. Ok, dafür gibts in Sinsheim die besseren Würste gleich nach der Unterführung auf dem Weg zum Fluggelände :-)

Schauen wir einfach mal wie es in Sinsheim wird.

Gruß
Wolfgang

PS: hat sich eigentlich dieses Jahr jemand die ehemals sehr gute Modellbau Süd angetan? also ehemals vor knapp 20 Jahren

Jetpaule
01.12.2012, 10:35
.
...@Die Flugschau wird es auch wieder geben.

...@ Es gibt keine Einschränkungen bei den Modellen..... "

...@SINSHEIM IST KULT!!!

So ,ich kann nur sagen Suuuuuuuuper:):):)


LG Paul

graefi
01.12.2012, 18:23
Die Messe findet dann in Sinsheim "nur" in der Halle 6 statt oder ? Weiss jemand dazu schon was ?

Mir hats in Karlsruhe auch besser gefallen, was die Platzverhältnisse, das nahe Flugfeld und das Parken angeht. Kult hin oder her in Sinsheim ists einfach suboptimal.

Christoph

5eckflieger
01.12.2012, 19:08
Jeder meint nur das Karlsruhe für die Aussteller zu teuer war, ich gebe aber zu bedenken das dort auch an jedem Stand die Infrastruktur gestimmt hat, jeder hat dort die Möglichkeit WASSER, ABWASSER, TELEFON, FAX, NETZWERK, STROM um nur einiges an Annehmlichkeiten zu nennen, direkt am Stand zu haben ohne das Besucher über Leitungen stolpern.

Das Vorhalten dieser Angebote muß man eben auch mit in Betracht ziehen. Mann sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Ich werde natürlich auch nach Sinsheim fahren weil ich ja Modelle und Zubehör sehen will.



P.S. Dieses Statement ist nicht gegen Uli gerichtet, ich weiß wieviel Arbeit er mit der Veranstaltung hat. Hut ab.

Hans Schelshorn
01.12.2012, 20:53
Hlalo Andy,

im Grunde hast Du Recht damit:

...hab´ wieder 510 km :cry::cry: + zweier Pässe - also - was soll das Geheule....

wenn hier einer plärren darf, dann doch wohl der meinige...
aber nicht, wenn ich das hier lese:


...
Spitze lag bei > 240 km/h :p (meine verwandten in Hannover oder die Fliegerkollegen in Koblenz waren nun "gleich ums Eck" erreichbar :D;))
...
Da kannst ja im Vorbeifliegen in Sinsheim reinschauen. ;)

Was mich im Rückblick schon etwas wundert: Wie wurde doch der Umzug nach Karlsruhe als der richtige Schritt gelobt, und jetzt soll's doch nicht so dolle gewesen sein?

Ich wollte ja mal wieder zu einer Messe fahren, habe aber an Sinsheim ganz grausame Erinnerungen: Ich stand fast länger im Stau als ich in den Hallen gebraucht habe. Ob die neue AB-Ausfahrt das Problem wirklich gelöst hat?

Servus
Hans

air-uli
01.12.2012, 22:34
..............



P.S. Dieses Statement ist nicht gegen Uli gerichtet, ich weiß wieviel Arbeit er mit der Veranstaltung hat. Hut ab.

Vielen Dank, aber ich organisiere die Veranstaltung nicht. Das macht die Messe Sinsheim



was konnte den in KA nicht geflogen werden?
Nun der Luftraum war zur Messe hin begrenzt. Man musste( je nach Windrichtung Nach dem Start sofort abdrehen oder vor dem Landen novh eine Kurve drehen.) Und es gab eine Höhenbegrenzung.
Manche Modelle konnten nur mit Reduzierter Leistung geflogen werden.



Die Messe findet dann in Sinsheim "nur" in der Halle 6 statt oder ? Weiss jemand dazu schon was ?
Ja. 10 000qm Halle 6 ---> zusätzlich können 5 000qm Zelthalle geordert werden


......Wie wurde doch der Umzug nach Karlsruhe als der richtige Schritt gelobt, und jetzt soll's doch nicht so dolle gewesen sein?
..... Ob die neue AB-Ausfahrt das Problem wirklich gelöst hat?
Der Umzug war unter den damaligen Bedingungen richtig. Da ist die ganze Messe umgezogen.
und nun kommt sie als geteilte Messe ( Modellbau/Modellbahn) zurück.
Die neue BAB-Ausfahrt verkraftet bei jedem Spiel von Hoffenheim bis 30 000 Besucher innerhalb vom 3 Stunden.
Das sollte doch es über 3 Veranstalltungstage auch zu erreichen sein.


Heute abend in Sinsheim.
Auf einer Leuchtreklame wurde auf den Zeitungsbericht hingewiesen
913525
Hier die Detailaufnahme
913524
Hier der Zeitungsbericht ( Quelle (http://www.rnz.de/HP_Kraichgau/00_20121201111704_103035074_Modellbaumesse_kehrt_heim_.php))
913523
Hier drin stehrt auch ein Grund der Rückverlagerung

..........Sowohl für die Modelltech- wie die Modellbahnmesse bestätigt der Messechef, dass die schnelle Rückkehr nach Sinsheim "Wunsch vieler Modellbaufirmen" gewesen sei. Der Besucherrückgang der Faszination Modellbau (15 000 weniger in drei Jahren) habe die Rückkehr nach Sinsheim stark beeinflusst. Das Messekonzept, die Modellbahnen vom Modellbau zu trennen, fand auch Zustimmung von Ausstellern und Industrie..........

...........Für beide Messen kalkuliert man mit je 15.000 bis 20.000 Besuchern..........Die Branche habe sehr hohe Erwartungen. .........


Weiter Infos folgen, wenn ich sie bekomme.

Gruß Uli
Modellbau-Börse 26.01.12 www.mfsv-sinsheim.de
Da könnte ihr die Verkehrsanbindung testen.

Gruß uli

Lukas.H
02.12.2012, 12:36
Wahnsinn... hatte mehrfach auf Uli`s Posting-Datum geschaut, aber für einen Aprilscherz passt das Datum dann doch nicht ;)

Nun, was soll ich sagen.
Bis vor zwei Jahren wohnte ich noch 12km neben Sinsheim, dann nach Karlsuhe gezogen, sozusagen der Messe nach... Nun verschwindet sie wieder nach Sinsheim, aber ich bleibe hier :D

Nein, mal im Ernst.
Ich finde es sehr mutig, dass die Messe Sinsheim diesen Schritt macht. Wir können gespannt sein, was daraus wird.
Mir stellt sich gerade noch die Frage, befinden sich die RC-Car/Truckmodellbauer dann auch mit in der Halle 6 ? Konnte ich nun noch nicht so genau herauslesen...
Wenn die Halle 6 von beiden Fraktionen genutzt wird, würde es mir etwas Bauchschmerzen bereiten...!?
Aber auf der Messe-Homepage ist ja zu lesen, dass im Notfall noch ca. 5000m² angebaut werden können.

Alles in allem, ich werde natürlich im März dabei sein und gespannt auf Sinsheim blicken.
Die Einladung von Uli an alle RCN`ler zum kleinen Umtrunk bei ihm zuhause nehme ich natürlich dankend an ! :D;)

Bis dann,

Andreas Maier
02.12.2012, 13:12
Zeitungsausschnit über Umwege ;)
von hier: BNN Südwestecho vom 30.11.2012



913732


Gruß
Andreas

Andreas Schneider
02.12.2012, 19:37
Eigentlich müssen wir uns freuen, daß wir keine Schiffmodellbauer sind. Denn die sind "untergegangen":cry:


Ja, aber nicht abgesoffen und somit von der Bildfläche verschwunden.
Die Schiffsmodellbauer haben auch was vor am 24.3.13 (http://www.schiffsmodell.net/showthread.php?p=463230#post463230)

Spitfire
03.12.2012, 09:17
Aha:eek:

So viel zu dem Thema "wurde gefordert"

Ich hatte gestern auch die Möglichkeit, mit ein paar "Eisenbahnern" zu sprechen, die waren auch begeistert!

Aber, das Thema ist Durch!

nineofseven
03.12.2012, 10:59
Na Prima :(

zurück zum Parkplatzchaos, nervende Wartetrauben vor den Eingängen, platzangsttreibende Minigänge *SCHÜTTEL* !

ERGO: Wird halt wieder per Internet bestellt und falls das Wetter mitspielt, setzt man
die stressfrei bestelle Ware vom 22.03. - 24.03. schon mal direkt auf dem Platz ein :)

Sinsheim - NO GO !

streifi
03.12.2012, 12:34
Alles in einer Halle? Sapperlot, 10.000qm hin oder her, ich bin auf die Geräuschkulisse gespannt.

Alle die ganzen moderierten Vorführungen bei den Fliegern, den Trucker, den Booten, den Autos - dann noch die ganzen "Kind sucht Eltern, Eltern suchen Kind, Eltern suchen Eltern und Bauer sucht Frau"-Durchsagen....

Ich bin gespannt.

Grüße
Markus

nineofseven
03.12.2012, 13:03
Alles in einer Halle? Sapperlot, 10.000qm hin oder her, ich bin auf die Geräuschkulisse gespannt.

Alle die ganzen moderierten Vorführungen bei den Fliegern, den Trucker, den Booten, den Autos - dann noch die ganzen "Kind sucht Eltern, Eltern suchen Kind, Eltern suchen Eltern und Bauer sucht Frau"-Durchsagen....

Ich bin gespannt.

Grüße
Markus

Nun ja, Sie können ja noch ein Zelt mit 5000mq zur Verfügung stellen *LOL*

Auch noch zu erwähnen die lustige Schlammschlacht zum Flugfeld für Jung und Alt bei schlechteren äußeren Bedingungen, da kommt Freude auf...

cyblord
03.12.2012, 13:12
Also die Messe wurde doch an sich schon immer kleiner. In KA gabs dann noch mehr Platz, da wurde die Schrumpfung noch deutlicher. Aber jetzt noch Aufspalten? Man hätte die Messe eher größer machen sollen. Falls es noch irgendwo Sparten gegeben hätte, hätte man diese bündeln sollen.
Und dann wieder nach Sinsheim? Dort ist vor allem die Entfernung zum Fluggelände zu groß. Da ist zu heftig. Das macht keinen Sinn mehr. Vor allem wenn man KA mal gesehen hat. Kurz über die Straße und man ist da.

Ich denke diese "neue Ausrichtung" ist ein weiterer Schritt zu reinen "Koax- und Spielzeugmesse". Der restliche Ballast wird nach und nach abgeworfen.

Naja von der Entfernung her ist es mir grade egal ob Sinsheim oder Karlsruhe. Aber für ne halbe Halle Koaxe fahr ich da bestimmt nicht hin.

gruß cyblord

Jürgen Heilig
03.12.2012, 13:50
...
Hier drin stehrt auch ein Grund der Rückverlagerung

..........Sowohl für die Modelltech- wie die Modellbahnmesse bestätigt der Messechef, dass die schnelle Rückkehr nach Sinsheim "Wunsch vieler Modellbaufirmen" gewesen sei. Der Besucherrückgang der Faszination Modellbau (15 000 weniger in drei Jahren) habe die Rückkehr nach Sinsheim stark beeinflusst. ...



Hallo Uli,

wenn das stimmen sollte, dann waren die veröffentlichten Besucherzahlen aber arg "geschönt", oder da ist eine "1" zuviel:

2009 Sinsheim (Rekordjahr): fast 55.000 Besucher
2010 Karlsruhe: > 56.000 Besucher
2011 Karlsruhe: ca. 52.000 Besucher
2012 Karlsruhe: ca. 50.000 Besucher

:) Jürgen

nineofseven
03.12.2012, 14:16
Hallo Uli,

wenn das stimmen sollte, dann waren die veröffentlichten Besucherzahlen aber arg "geschönt", oder da ist eine "1" zuviel:

:) Jürgen

Vielleicht ist ja beim Erstellen des Berichts etwas verrutscht und es sollte heißen, man rechne für die kommende Messe mit 15000 weniger.
Im Artikel steht ja, man kalkuliere für beide Messen mit jeweils 15-20 Tsd. Besucher, sprich 40 Tsd gesamt. :rolleyes:

Jürgen Heilig
03.12.2012, 17:18
Vielleicht ist ja beim Erstellen des Berichts etwas verrutscht ...

Verutscht ist da sicher etwas, aber nicht in o.a. Sinne:


Die Branche brauche "Messen mit klarem Profil." ...
Bei der "Faszination Modelltech" (22. bis 24. März) wird laut Wittur, der Sektor Flugmodelle 70 Prozent,
die RC-Sparte 20 Prozent und der Bereich Truckmodelle zehn Prozent ausmachen.

Wahrscheinlich sollte da statt RC-Sparte RC-Cars stehen, die sind laut Poster nämlich auch vorgesehen. RC-Cars, -Trucks und Flugmodellbau in Halle ist meines Erachtens nicht unbedingt ein Aushängeschild für eine "Messe mit klarem Profil".

:) Jürgen

cyblord
03.12.2012, 17:36
Allein schon der Name "Modelltech" tut eigentlich köperlich weh. Das bedeutet weder im Englischen noch im Deutschen irgendwas sinnvolles.

nineofseven
03.12.2012, 18:05
Allein schon der Name "Modelltech" tut eigentlich köperlich weh. Das bedeutet weder im Englischen noch im Deutschen irgendwas sinnvolles.

Hmm, vielleicht lautet das Motto "Nix Halbes und nix Ganzes mehr"...

Reiner_Pfister
03.12.2012, 18:10
Hallo an alle,

ich wollte mich gerade auf der Messe anmelden, aber es scheint so das ich das nach
eueren Angaben und schlechten Kritiken auch lassen kann.

Aus Spass an der Freude macht kein Hersteller oder Händler eine solche Messe mit, da gehen
6-8 Tage Zeit und noch mehr Geld außer Haus, bei der schlechten Kritik schon am Anfang sollte
ich mir das noch einmal überlegen. ( Viele andere Hersteller die hier mitlesen werden vermutlich das gleiche machen )

Jürgen Heilig
03.12.2012, 18:45
Hallo an alle,

ich wollte mich gerade auf der Messe anmelden, aber es scheint so das ich das nach
eueren Angaben und schlechten Kritiken auch lassen kann.
...

Hallo Reiner,

Meinungen in einem Internetforum sind nicht repräsentativ und meist wird kritisiert statt gelobt - besonders bei Messen. ;)

:) Jürgen

WOMO
03.12.2012, 21:34
Hallo an alle,

ich wollte mich gerade auf der Messe anmelden, aber es scheint so das ich das nach
eueren Angaben und schlechten Kritiken auch lassen kann.

Aus Spass an der Freude macht kein Hersteller oder Händler eine solche Messe mit, da gehen
6-8 Tage Zeit und noch mehr Geld außer Haus, bei der schlechten Kritik schon am Anfang sollte
ich mir das noch einmal überlegen. ( Viele andere Hersteller die hier mitlesen werden vermutlich das gleiche machen )

Hallo Reiner,

naja vielleicht irre ich mich ja, aber ich kann mir nicht vorstellen daß diese "Schrumpfmesse" besser wird als vorher (egal ob in Sinsheim oder Karlsruhe) und Du warst ja selbst schon nicht mehr so sehr begeistert von den letzten Messen wenn ich mich recht erinnere.
Laut Mitteilung waren es ja gerade die Händler und Hersteller die unbedingt diese Messe wollten. Daß die sich jetzt von ein paar unbeteutenden, negativen und unrepräsentativen Meinungsäußerungen in einem Forum abschrecken lassen, kann ich nicht so recht glauben ;). Wenn das so wäre, dürfte der eine oder andere Aussteller schon lange nicht mehr dabei sein ;)

LG,
Wolfgang

air-uli
03.12.2012, 23:55
Hallo liebe Nörgler,
man sollte es doch erst ein Mal versuchen.
Im Vorfeld alles nieder zureden bringt ja auch nix, außer das ein Händler nun kalte Füße kriegt und sich gar nicht anmeldet.:rolleyes:
2009 war die letzte Messe in Sinsheim. Und die war super. Alle waren zufrieden (Besucher, Händler, Messe):)
Dann wurde, durch Gründe die bis heute nicht richtig erklärt sind, die Messe nach Karlsruhe verlagert.
Jetzt ist folgendes passiert. Aussteller sind der Messe fern geblieben, obwohl die Fläche in KA etwas größer war wie in Sinsheim. Was soll man machen, die Aussteller in die Halle prügeln?
Bringt wohl auch nicht viel. Gründe was die Aussteller bewogen hat fern zu bleiben waren vielfältig. z.B. Anfahrtsweg, Unterkunft kostet mehr, die Dauer der Messe, das Flugfeld was sich sehr nahe an der Messe befindet hatte Auflagen, usw.
Als Folge blieben dann die Zuschauer weg. Dann kamen weniger Aussteller, dann wieder weniger Besucher.:cry:

Und wenn dann noch die Aussteller / Hersteller sich melden:mad:

Zeitungsbericht BNN
„Wir bekommen nicht mehr genug Aussteller“
„Der Markt hat uns diesen Schritt aufgezwungen“
Stellungnahme Prokurist der Messe Sinsheim

Hier aus einem Bericht der RNZ.
.........Sowohl für die Modelltech- wie die Modellbahnmesse bestätigt der Messechef, dass die schnelle Rückkehr nach Sinsheim "Wunsch vieler Modellbaufirmen" gewesen sei. Der Besucherrückgang der Faszination Modellbau (15 000 weniger in drei Jahren) habe die Rückkehr nach Sinsheim stark beeinflusst. Das Messekonzept, die Modellbahnen vom Modellbau zu trennen, fand auch Zustimmung von Ausstellern und Industrie..........

Dann kann man hier im Forum diskutieren was die richtige Wortwahl (Aufgezwungen vom Markt oder Wunsch der Aussteller) ist.

Fakt ist, So lese ich das aus den Berichten.
Die Aussteller wollen nicht mehr nach Karlsruhe, sie wollen nach Sinsheim.

Dann wird der Messeveranstalter wohl nicht eine Messe in KA abhalten, wo dann niemand hingeht.

Jetzt wird eine Messe in Sinsheim gemacht .
Mit 70% Flugmodelle -- 20% RC-Cars - und 10% Truckmodelbau.

Am Besten wir warten mal ab, wie sich die Messe entwickelt.
Und danach kann Loben oder Kritisieren.

Nicht im Vorfeld über ungelegte Eier reden.:D*

Gruß Uli
Und wer Sinsheim früher besuchen will
Modellbau-Börse Sinsheim 26.01.2013
www.mfsv-sinsheim.de

WOMO
04.12.2012, 00:22
Hi Uli,

ich bin völlig bei Dir was die Rumnöhlerei angeht. Das war vor und nach jeder Messe so, unabhängig vom Veranstaltungsort. Immer schon wurde an Sinsheim, Karlsruhe und Friedrichshafen herumkritisiert. Mir ging das auch schon immer auf den Nerv. Wenns mir nicht passt geh ich halt nicht hin. Aber die meisten sind trotzdem immer wieder gekommen. Von daher denke ich manchmal, daß es manchen ganz gut tun würde wenn es mal eine Weile gar keine solche Veranstaltung für uns Modellbauer mehr gäbe. Vielleicht würde der eine oder andere dann mal wieder zu schätzen wissen, was wir an solchen Events haben.
Die offiziellen Gründe für den Umzug von Sinsheim nach Karlsruhe hielt ich für genauso fadenscheinig wie jetzt den umgekehrten Schritt. Es liegt sicher nicht an der Infrastruktur der Karlsruher Messe denn die ist bestimmt nicht schlechter als in Sinsheim, eher im Gegenteil. Unterm Strich gehts meiner Meinung nach einfach nur um wirtschaftliche Interessen weil Sinsheim wohl alles in allem finanziell günstiger ist. Das ist auch irgendwo legitim aber man sollte das dann auch so kommunizieren. Ich kann dieses ganze Geschwafel vom Markt, der irgendwem irgendwas aufzwingt, nicht mehr hören.
Das ist aber alles nur meine persönliche, und auch ein ganz klein wenig subjektive Meinung ;). Ich werde mir das wie gesagt auf jeden Fall ansehen. Wer Weiß, vielleicht erweist sich das ganze ja als die genau richtige Maßnahme um wieder Schwung in den "Laden" zu bringen. Warten wir´s einfach ab, da hast Du schon Recht. Wir sehn uns ja auf jeden Fall vorher noch im Januar. Da freu ich mich schon drauf :).

LG,
Wolfgang

cyblord
04.12.2012, 00:29
Hallo liebe Nörgler,
Wer nicht auf Knopfdruck zum Jubelperser wird, ob solch einer Meldung, wird als Nörgler beschimpft? Starkes Stück!:rolleyes: Die Kritik war durchaus fundiert und auch von Erfahrungen der letzten Jahre getragen.

Und ich denke das ganze ist lediglich ein letztes Aufbäumen. Die traditionelle Modellbaumesse ist schon so gut wie tot. Nach dem kompletten Wegfallen einiger Messen, schrumpfen nun die verbliebenen und vollführen Eiertänze mit Messeorten und wirren Namensänderungen und noch wirreren "neuen" Konzepten. Und wie lautet das neue Konzept? Aufspaltung einer sowieso schon extrem überschaubaren Messe. Was soll man da erwarten was da bei rüber kommt? Das ganze induziert von Ausstellern die für solche Messen kein Geld mehr ausgeben wollen und nun natürlich auf die billigste Variante pochen. Dann sollte man halt gleich zugeben dass man keine Zukunft für solche Veranstaltungen mehr sieht.

gruß cyblord

vort3x
04.12.2012, 02:08
Ich bin etwas Irritiert.
Die Messe am Bodensee (selber Veranstalter, oder?) schreibt besucher Rekord. Eigentlich sollten die Jungs doch wissen wie es geht und was "wir" wollen.

Warum 2 Messen? wenn man für die "Flugmesse" doch nur eine Halle braucht steht doch nichts im wege die "Eisenbahnmesse" in die andere Halle zu stecken!??
Oder Erhofft man sich da etwa, das viele von uns beide Messen besuchen? Also auch zweimal bezahlen...!?
Will da jetzt Niemandem was unterstellen, aber ich steig einfach nicht ganz durch warum man die Messen trennen muss, wenn keine der beiden Messen (die ja immer eine waren) die hälfte des Platzes in Anspruch nehmen wird. :confused::confused::confused:

Wie könnt ihr euch das erklären?

Gruß, Mo

Reiner_Pfister
04.12.2012, 07:00
Hallo an alle,

genau das wollte ich haben.
Leute denkt doch einfach einmal nach, wenn hier die Messe schon tot
gequatscht wird warum sollen dann neue Aussteller und Besucher auf die Messe kommen ?;)

Die wollt Ihr alle aber sehen, deshalb geht mann doch auf eine Messe um das
komplette Sortiment an Modellbauartikeln das es im Moment auf dem Markt befindet
zu sehen, mit dem Hersteller zu sprechen und mit anderen Anbietern vergleichen
zu können, oder ?:D

Wenige Hersteller, kommen weniger Besucher, noch weniger Hersteller, noch weniger Besucher....usw.

Die Messe muß für viele interesante Hersteller sorgen und werben, die müssen kommen und
Ihre Produkte zeigen, sind es viele INTERESANTE Hersteller, kommen auch wieder die Kunden :D:D

Jetzt müssen nur beide Seiten, Messe und Besucher sich zusammenreisen und an einem Strick ziehen !

Ich möchte aber auch mehr Interesse der Messe an neuen Ausstellern sehen die die Halle füllen werden,
nein keine Handtaschen oder Koax....;););)

P.S. Mo, ich glaube der Messe gehört nur die Halle 6, die anderen gehören der Stadt, kann aber sicher Uli genau sagen..

Börny
04.12.2012, 07:11
...
2009 war die letzte Messe in Sinsheim. Und die war super. Alle waren zufrieden (Besucher, Händler, Messe)...
...Alle? Wirklich alle? Mit dem Begriff "Alle" wird immer wieder sehr leichtfertig umgegangen. Ist wie mit Kindern: "Alle" bekommen 50,00EUR Taschengeld die Woche nur ich nicht... Wir erinnern (http://rc-network.de/forum/showthread.php/131820-Messe-Sinsheim-2009-Infos-Bilder-Zeitpl%C3%A4ne-Diskussion?p=1290679&highlight=B%F6rny#post1290679) uns. Hoffe wirklich, dass es das in 2013 deutlich besser wird. In Friedrichshafen klappt es schließlich auch. Also bitte! Vielleicht klappt es ja auch endlich mal mit einem Kartenvorverkauf. Statt der ewigen Rabattscheinchen wäre das echt mal was. Aber man soll ja nicht zu viel erwarten...

Ehrlicher Weise reicht mir aber auch einmal im Jahr die Messe im Friedrichshafen: Sehr gute Anfahrt, mehr als ausreichend Parkplätze, parken direkt an der Halle, offene Kassen, saubere Hallen, interessante Aussteller, nahes Fluggelände. Brauche auch die Modellbau-Messe in Stuttgart nicht, warum es die noch gibt frag' ich mich gerade. Aber das ist ein anderes Thema...

Raymund von den Benken
04.12.2012, 11:17
Es gibt Alternativen: Prowing und Jetpower!

Spitfire
04.12.2012, 11:47
Es gibt Alternativen: Prowing und Jetpower!

Das ist ja das Problem, die sind Alternativen für die "Modelltech", aber eben "NICHT" für die Faszination Modellbau.

Das sind reine Flugzeugmessen, mir fehlen da die Eisenbahner, Modellboote und die Trucker und Panzerfahrer.

Ich habe immer genossen, mal zu den Kollegen zu gehen.

Gruß Peter

nineofseven
04.12.2012, 12:01
Das ist ja das Problem, die sind Alternativen für die "Modelltech", aber eben "NICHT" für die Faszination Modellbau.

Das sind reine Flugzeugmessen, mir fehlen da die Eisenbahner, Modellboote und die Trucker und Panzerfahrer.

Ich habe immer genossen, mal zu den Kollegen zu gehen.

Gruß Peter

DiTo - zumal es dort für mich auch immer die größere und bessere Auswahl an "Kleinteilen" gibt, mit welchen man sich über das Jahr hat eindecken können - gut, wer mag, kann ja dann jetzt 2x nach Sinsheim fahren.

air-uli
04.12.2012, 12:29
.
.............
Die Messe muß für viele interesante Hersteller sorgen und werben, die müssen kommen und
Ihre Produkte zeigen, sind es viele INTERESANTE Hersteller, kommen auch wieder die Kunden :D:D

Jetzt müssen nur beide Seiten, Messe und Besucher sich zusammenreisen und an einem Strick ziehen !

Ich möchte aber auch mehr Interesse der Messe an neuen Ausstellern sehen die die Halle füllen werden,
nein keine Handtaschen oder Koax....;););)

P.S. Mo, ich glaube der Messe gehört nur die Halle 6, die anderen gehören der Stadt, kann aber sicher Uli genau sagen..

Der Messeveranstalter hat das Gleiche Messekonzept in Sinsheim(Karlsruhe) und Friedrichshafen.

Sinsheim und Friedrichshafen sind die TOP-Messen, bis Karlsruhe kam.
Die Aussteller wollten da nicht hin---> nach Karlsruhe

270KM weiter in Friedrichshafen funktioniert das Konzept sehr gut..

Warum? Das ist schwer zu beantworten.
Aber unsere Südlichen Nachbarn ( Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich) besuchen die Messe in FNsehr gut und lassen auch die Umsätze steigen.... Die läuft von alleine. Es gibt Wartelisten für Aussteller.

Und in KA. Da läuft es nicht.
Und wenn die Industrie/ Hersteller hinter der Entscheidung steht nach Sinsheim zu gehen, was will dann noch mehr.



Es gibt Alternativen: Prowing und Jetpower!
Jetpower ist i.O.
Prowing zu weit >400KM ( habe sie mir dieses Jahr angesehen) .


gut, wer mag, kann ja dann jetzt 2x nach Sinsheim fahren
Ich mache das.Sinsheim = Wohnort

Es steht nur die Messehalle 6 zur Verfügung.
Die restlichen " Messehallen" hat der Eigentümer( nicht die Messe Sinsheim!) als Lager vermietet.

Gruß Uli

vort3x
04.12.2012, 13:05
Also am Bodensee bin ich immer über die kompletten Messetage. Dieses Jahr hab ich auf dem "campingplatz" mit 2 Kollegen aus Hollandgesprochen, die extra wegen der Messe für 2 tage hergefahren sind. Über die Unzähligen besucher aus Schweiz/Österreich brauchen wir ja garnicht reden. Auch aus Frankreich sind immer ein paar Kollegen vertreten.
Aber auch einige aus dem eigenen Land nehmen teilweise lange Anfahrtswege auf sich um die Messe besuchen zu können.

Und ich denke mal, dass das nicht an der deutlich besseren Jahreszeit liegt. sondern einfach an dem Angebot was die Messe zu bieten hat. 5 große Hallen. Ok, die eine Halle beinhaltet "nur" die Rennstrecke mit dem obligatorischen Weizenstand. Aber 4Hallen voll mit Ausstellern, Firmen und shops Bunt gemischt (Ok, auf die spielzeugstände könnte man noch verzichten). Dazu der Indooflugbereich der nichtmal in einer Halle "platz wegnimmt".

Und jetzt zurück zu Sinsheim:

60% einer Halle (ob größer oder kleiner wie die Hallen in FN kann ich nicht sagen, hab es nichtmehr so genau in Erinnerung) mit Flugmodellen. Wenn ich überlege wie viel der 60% an solch spielzeugstände gehen, die kein Mensch braucht....
Dann fehlt mir mir immernoch das ganze Werkzeug und Zubehör wie z.B.Rc-machines und co.
Wäre zwar schön, wenn diese Firmen auch da wären. Aber wo soll man diese Hinstellen!? Auch in die eine Halle?

Ich Fand es zwar erst garnicht so schlimm, dass die Messe wieder zurück nach Sinsheim zieht. Aber das neue Konzept klingt jetzt nicht gerade umwerfend.

@Reiner_Pfister:
Wann ist denn der Anmeldeschluss für Aussteller? bin da echtmal auf das Ausstellerverzeichnis gespannt.

Dem werde ich auch meinen Besuch auf der Messe abhängig machen. Wegen Firmen wie Graupner, MPX, Robbe, Horrizon etc. Fahre ich sicher nicht hin!!! Intressant sind die "guten / kleinen" Firmen. Und nicht die, mit diesem "Einheitsbreigelumpe".

Gruß, Mo

cyblord
04.12.2012, 13:28
Wer fährt da noch wegen einer Halle (die wahrscheinlich halb voll ist) von etwas weiter weg an? Und warum sind Messehallen als Lager vemietet? Da komm ich irgendwie nicht so richtig mit. Ist die Messe Sinsheim selbst irgendwie am Ende oder wie darf man das verstehen?

@Rainer:
An ausbleibenden Ausstellern und Besuchern sind doch nicht die Leute schuld die ein schlechtes Messekonzept als solches benennen, sondern immer noch das schlechte Messekonzept. Bitte nicht Ursache und Wirkung verwechseln. Obwohl Karlsruhe IMO die bessere Location war, wurde die Messe in den letzten Jahren einfach immer kleiner und kleiner. Und jetzt noch kleiner. Natürlich zieht das weniger Besucher an.
Wo siehst du genau den Fortschritt zwischen 3-4 Hallen früher bzw FH, und 1 Halle jetzt?

gruß cyblord

Reiner_Pfister
04.12.2012, 14:22
Hallo cyblord,

ich sehe den Vorteil jetzt einmal wieder ganz neu angangen zu können,
nach meiner persönlichen Meinung sollten beide Seiten folgendes machen:

Messe:
- viele kleine Hersteller anschreiben und wenn nötig mit günstigen Standpreisen locken
- nur noch einen Stand mir Koax füllen, nichts anderes: z.B. Handtaschen usw.
- Die angrenzende Zelthalle fest mit vielen Ausstellern einplanen
- Den Ruf einer Ramschmesse mit der Steuerung der Anmeldungen gegenwirken
- 2 Hallen gefüllt mit Qualität ist manchmal viel besser als 3 Hallen mit zu viel Schr.....;)

Besucher:
- einfach kommen und wenn nötig nach der Messe schlechtes darüber schreiben
- auch die Kleinhersteller unterstützen das diese einen Grund haben im nächsten Jahr wieder zu kommen

Wenn beide Seiten sich daran halten glaube ich könnte das mit der Messe etwas werden, macht eine der beiden
Seiten die Sache nicht richtig ist die Spirale nach unten dann nicht mehr zu halten !;)

WOMO
04.12.2012, 16:11
Hallo Reiner,

das unterschreib ich und würde nur noch hinzufügen, daß man auch über gutes schreiben kann und soll :) Schaun wir doch einfach mal, was draus wird.

LG,
Wolfgang

Raymund von den Benken
04.12.2012, 16:22
Ihr habt recht,die Eisenbahner haben das bessere Werkzeugangebot!
Aber: ich bin Flugmodellbauer und gehe primär nicht auf die Messen um etwas billig zu kaufen,
sondern um Informationen und Gespräche mit Herstellern oder Händlern zu führen und die Produkte
mal "anzufassen".
Außerdem treffe ich da immer viele Freunde und Bekannte , manche nur einmal im Jahr.
Das Konzept der reinen Verkaufsmesse hat sich überholt.
Prowing und Jetpower bieten Messe und Flugshow.Man kann schnell mal vom Zelt nach draussen und zurück
und muss nicht elendig lang laufen.
Meistens interessieren bei der Flugshow einzelne Vorführungen,die dann
aber zeitlich außeinanderliegen.
Da man den Weg z.b. in Sinsheim nur einmal zurücklegt, muss man sich entscheiden :mehr Zeit in der Messe oder bei der Flugshow.
Irgendwas verpasst man immer.
Ich bin all die Jahre immer gerne nach Sinsheim gefahren (400km) aber ich glaube nicht,dass ich das nochmal mache.
Friedrichshafen kenne ich nicht,scheint aber ein Sonderfall zu sein,da vier Länder im Einzugsgebiet liegen.

Raymund

air-uli
04.12.2012, 18:23
Wer fährt da noch wegen einer Halle (die wahrscheinlich halb voll ist) von etwas weiter weg an? Und warum sind Messehallen als Lager vemietet? Da komm ich irgendwie nicht so richtig mit. Ist die Messe Sinsheim selbst irgendwie am Ende oder wie darf man das verstehen?

@Rainer:
An ausbleibenden Ausstellern und Besuchern sind doch nicht die Leute schuld die ein schlechtes Messekonzept als solches benennen, sondern immer noch das schlechte Messekonzept. Bitte nicht Ursache und Wirkung verwechseln. Obwohl Karlsruhe IMO die bessere Location war, wurde die Messe in den letzten Jahren einfach immer kleiner und kleiner. Und jetzt noch kleiner. Natürlich zieht das weniger Besucher an.
Wo siehst du genau den Fortschritt zwischen 3-4 Hallen früher bzw FH, und 1 Halle jetzt?

gruß cyblord
@ cyblord
Die Halle wird voll werden, evtl. wird die Zusatzhalle angebaut. Nach meinem Wissen hat der Run auch die besten Plätze in der Halle schon begonnen. Der Anmeldeschluss soll Mitte Januar sein
Fragen kann man hier beim
VERANSTALTER: Messe Sinsheim GmbH • Neulandstraße 27 • D-74889 Sinsheim
T +49 (0)7261 689-0 • F +49 (0)7261 689-220
modelltech@messe-sinsheim.de • www.faszination-modelltech.de

Und wegen der Vermietung/Umnutzung der "alten" Messehallen, ist dieser Zeitungsbericht (http://www.stimme.de/kraichgau/nachrichten/sonstige-Messe-orientiert-sich-neu;art1943,1393707) hilfreich, in dem steht, daß der Mietvertrag zum 1. Juli 2009 gekündigt wurde. Und was der Eigentümer danach mit seinem Gelände gemacht hat, kann uns egal sein. Achso, hier ist die Homepage von dem geplanten Projekt DOC Sinsheim (http://www.doc-sinsheim.de/) in den "alten " Messehallen, was der Eigentümer gerne verwirklichen will


Wenn man die Presseerklärung und die Zeitungsberichte richtig liest, wird man feststellen, daß es die Industrie und die Hersteller waren, die nach Sinsheim zurück wollten.
Sinsheim hat ein sehr gutes Image in der Branche. Und kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, das es die Industrie/ Hersteller will und dann nicht kommen würde.

Zu Karlsruhe ist noch zu sagen, dass die Besucher (das in der Zeitung war nicht die korrekte Zahl) nicht das Problem waren, die Ursache war eher die Kauflust der Besucher und vielleicht noch andere Gründe. Es gibt Händler, die z.B. in Friedrichshafen Geschäfte ohne Ende machen, dieselben Händler in Karlsruhe gerade so die Kosten einfahren. Und das liegt mit Sicherheit nicht am Messekonzept, da Karlsruhe und Friedrichshafen identisch sind .Was nütze einem 1000 Besucher in den schönsten Hallen, wenn nur 100 was kaufen. Da sind 600 Besucher, von denen 500 was kaufen, die bessere Wahl.
Ich glaube das Sinsheim in die Richtung Fachmesse mit Fachpublikum geht.
Und wie man mit kleinen feinen Messen auch was erreichen kann sieht man an der Prowing und der Jetpower.
Lasst euch mal überraschen was da kommt.

Ich freu mich sehr darauf. Habe da wohl gut reden. Wohne ca. 1800m( Luftline) von der Messehalle 6 entfernt

Gruß Uli
wenn ich was Neues erfahre, melde ich mich wieder

cyblord
04.12.2012, 20:46
Die Halle wird voll werden, evtl. wird die Zusatzhalle angebaut.

Also man zieht von einer Messe mit viel Platz dahin um wo es nur eine (kleinere) Halle gibt und baut dann eine Zusatzhalle an? Entschuldige dass ich bei diesem neuen Konzept ins Schmunzeln komme.

@Rainer:
Natürlich ist so ein Neuanfang möglich. Und wäre sehr wünschenswert. Aber hast du irgendwelche Infos dass es überhaupt in diese Richtung geht? Das man überhaupt die Masse an Koaxe und Spielzeug eindämmen möchte. Dazu noch viel zu viele Ramschstände die gar keinen Bezug zum Modellbau haben? Einen Ruck in Richtung "kleine Fachmesse" würde den Ausstellern wohl noch weniger Umsatz bescheren, und das war wohl der Hauptgrund warum man wieder nach Sinsheim wollte.

gruß cyblord

André1
04.12.2012, 21:16
Hi,

ich finde es auch sehr gut das die Messe wieder nach Sinsheim kommt :)

Sie ist und bleibt Kult auch wenn man im Stau steht die Gänge eng sind usw.

Als die Messe von Sinsheim verschwand wurde auch genörgelt warum muss das sein usw. nun kommt sie zurück und wird bestimmt super.

Wenn nur eine Halle da ist, dann wird es wohl auch so sein, das die Anzahl an Ramsch gering ausfällt. Weil wenn nich mehr viel Platz vorhanden ist muss man auch nichts voll Stopfen wie man in Karlsruhe gesehen hat, mit Schmuck Taschen Koax billig zeugs.

Wir haben auch mit einem Händler gesprochen der bei Karlsruhe mit involviert war, selbst er meinte Karlsruhe sei zu unatraktiv und zu Teuer. Ist leider so.

In Dortmund ist doch das selbe, da gibt es auch eine Spezielle Messe nur für Segellfieger und Elektroflieger ;) zumindest ist sie auch geplant.

Schau ma mal ;)

Gruß
André

Thommy
04.12.2012, 22:36
Hallo zusammen,
wenn man diesen Thread als langjähriger Aussteller in Stuttgart , Dortmund, SInsheim, Karlsruhe und Friedrichshafen so liest, weiß man nicht , ob man heulen oder lachen soll. Ich habe die Modellbaumessen in Stuttgart und in Dortmund an der Unfähigkeit der jeweils Verantwortlichen sterben sehen

Was hier von Uli und anderen als Fakten dargestellt wird, ist zum Teil einfach falsch.

Fakt 1: Die Kosten der Messe in Karlsruhe und die Kosten in Sinsheim unterscheiden sich nur marginal.
Dass Karlsruhe teurer ist für die Aussteller, ist schlicht weg falsch.

Fakt 2: Ich habe gerade nochmal mit einem anderen Aussteller aus dem Seglerbereich, der auch immer auf den Messen ist, telefoniert und er hat es mir bestätigt. Es sind definitiv nicht DIE Händler, die nach Sinsheim wollten. DIE Händler waren in den Entscheidungsfindungsprozess nicht eingebunden. Und haben in FN zum ersten Mal von den Gerüchten gehört.
Es mag sein , dass die im Messebeirat vertretenen Hersteller sich als Notlösung für die jetzt angedachte Version entschieden haben.

Das hat aber sicher nichts mit einem überlegenen Messsekonzept zu tun. Ich weiß nich, was man rauchen muß, um zu glauben, dass ein Konzept mit aufgeteilter Messe für Modellbahn und Flugmodellbau aufgehen soll.
Wenn die großen Messen überhaupt noch eine Berechtigung hatten, dann doch wohl deshalb, weil man dort mal über den Tellerrand hinausschauen konnte und auch mal im Schiffsmodellbau oder bei den Cars oder den Modellbahnen sich mal ungezwungen umschauen konnte.

Wie soll denn mit einer derartigen Minimesse die kritische Masse an Austellern aber auch Zuschauern erreicht werden ?
Wer fährt dafür bei den heutigen Spritpreisen ( und nächstes Jahr sind die nicht niedriger) mehrere hundert Kilometer ?
Wenn man lange braucht, war man in den letzten Jahren durch den Flugmodellbau in 3 Stunden durch. Dafür tue ich mir das Chaos doch nicht an.

Fakt 3: Für die Kosten dieser Minimesse, kann man einen Laden in der Zwischenzeit 5-6 Monate mieten. Daraus ergibt sich auch, dass der ach so beliebte Messepreis der Waren bei realistischer Kalkulation ein Aufschlag von 30% sein müsste.


Außerdem sollte man sich klar vor Augen halten, schon 2009 waren es in Sinsheim, so wie ich das erinnere, weniger Aussteller im Flugmodellbau.
Der Zenith war meiner Meinung nach schon damals überschritten. Positiv überrascht war ich vom ersten Jahr Karlsruhe, denn dass fast alle Aussteller einen solchen Umzug mitmachen.. ich hätte das nicht gedacht.

Wenn also die Messe wieder nach Sinsheim zieht, vermutlich um Kosten zu sparen, dann wird das nur funktionieren, wenn davon bei den Ausstellern etwas ankommt. Danach sieht es aber bisher nicht aus, also kann meiner Meinung nach das Konzept so nicht aufgehen.

Es werden also nicht nur wie hier zu sehen Zuschauer wegbleiben, sondern auch viele Aussteller, die einfach mal ihre Kosten nachrechnen.

Stand jetzt glaube ich nicht, dass die Messe so stattfinden wird.

Gruß
Thommy

air-uli
04.12.2012, 23:38
Hallo Thommy,
kurz zu deinen Einwänden.
Zu Fakt 1.
Mir haben Händler in KA gesagt,daß sie für die Unterkunftskosten in KA bis zu 50% mehr bezahlen mussten wie in Sinsheim. Wo und wie sie untergebracht waren, kann ich dir leider nicht sagen. Über die Kosten für die Messe hat sich keiner beschwert.

Zu Fakt 2.
Es gab ein Treffen in Friedrichshafen.
Wer da von den Hersteller/ Industrie dran teilgenommen haben kann ich nicht sagen.
Aber an den meisten Ständen habe ich schon Samstags die ersten Hinweise bekommen, daß wir uns in meinem Heimatort wieder sehen würden.
Sonntagabend war es schon ein offenens Geheimniss.

Bei der Prowing und der Jetpower gibt es auch keine Schiffe / Eisenbahner und RC-Cars Und dort gehen auch Besucher hin.
Warum sollte dann es in Sinsheim nicht auch funktionieren.

Und da du in KA und FN ja vor Ort gewesen bist, kannst du sicher sagen, warum die Messe FN saugut läuft und In KA nicht.
Über diese Antwort bin ich mal gespannt.

Die 29. Internationale Modellbahn-Ausstellung fand in Köln statt . Dort wurde auch mit den Herstellern/Industrie gesprochen.
Und die waren auch begeistert von dem Umzug der Modellbahnmesse nach Sinsheim.

Wer zu Hersteller/ Industrie zählt kann ich leider nicht sagen. aber falls es einen interessiert kann man bei der Messe Sinsheim anrufen (07261/6890)

Gruß Uli

Sinsheim reloaded

Thommy
05.12.2012, 00:17
Hallo Uli,

zu den Unterkunftskosten, es kann sein, dass manche in Kalrsruhe mehr bezahlt haben.
Ich war sehr gut/vergleichbar zu Sinsheim untergebracht und habe nicht mehr bezahlt.
Wenn Du im Ramada oder Queens oder im Blue Radisson unbedingt sein musst, dann musst Du eben auch die
Businesspreise bezahlen. Gute und günstige Hotels gibt es in Karlsruhe und Sinsheim.

Zur Entscheidungsfindung, nur weil welche von den Gerüchten wussten, heißt das nicht, dass sie in den Entscheidungsfindungsprozess einbezogen waren.
So wie die Presseveröffentlichung das suggerriert, nach dem Motto, wir folgen dem Ruf der Aussteller nach Sinsheim, so ist das nicht.

An der mangelnden Tragfähigkeit dieses Konzepts würde aber auch das nichts ändern.

Die Vorteile dieser Lösung liegen offensichtlich in den viel günstigeren Kosten für die Messe Sinsheim.

Die Standpreise für diese Minimesse sind genauso hoch wie für die bisherigen Messen in KA oder FN.
Bei viel weniger Leistung.

Bei mir persönlich war Karlsruhe gar nicht so schlecht, aber der Unterschied sind die Kunden aus der Schweiz.
Die decken sich natürlich bei den günstigen Wechselkursen ein. Und auch die Freunde aus Österreich und Italien
machen in FN den Unterschied. Dafür ist die Bevölkerungsdichte auf deutscher Seite in FN viel zu gering.
Und für Schweizer ist Karlsuhe viel näher als Sinsheim.

Hinzukommt, dass Aufbau und Abbau in KA viel entspannter waren als in Sinsheim.

Ich verstehe, dass Dir Sinsheim lieber ist, nur dieses Konzept ist bestens geeignet den Niedergang zu besiegeln.

Gruß
Thommy

Maistaucher
05.12.2012, 07:07
...Die Halle wird voll werden, evtl. wird die Zusatzhalle angebaut. Nach meinem Wissen hat der Run auch die besten Plätze in der Halle schon begonnen....
Run auf die besten Plätze...
Ich bin auf die finale Ausstellerliste gespannt.

Smith-mini-plane
05.12.2012, 08:53
Hallo zusammen,
gehe schon seit X Jahren auf die Messe Sinnsheim_Karlsruhe.
Leider mußte wir feststellen das die Austellerlisten immer kleiner wurden , zum letzen Messe gab es ja fast schon mehr Obst und Handtaschen Stände

Leider können die meisten Hersteller nicht auf mehrere Messen präsent sein ( Kostengründe) da spielt es leider keine Rolle ob die Messe in Karlsruhe oder Sinnsheim ist oder jetzt einen neuen Namen hat .

Es gibt eine Hauptmesse in Friedrichshafen , zudem kommen immer mehr Spezielle Fachmessen der einzelnen Bereiche zum Tragen ( Jetpower Prowing oder die Seglermesse in Schwabmünchen ) Weil hier die Standkosten sehr gering sind ,aber sicher ist das hier fast nur Fachpublikum ist.

So wie es aussieht werden wir uns in Zukunft diese Reise zur dieser Messe Sparen.

Also wer Handtaschen Obst oder Schaumwaffeln oder Koaxhubis braucht ist auf der Messe gut aufgehoben.

Gruß S-M-P

Jürgen Heilig
05.12.2012, 09:04
...
Ich glaube das Sinsheim in die Richtung Fachmesse mit Fachpublikum geht.
Und wie man mit kleinen feinen Messen auch was erreichen kann sieht man an der Prowing und der Jetpower.
...

Aber wer soll dann nach Sinsheim kommen, wenn es schon Fachmessen wie die Prowing und die Jetpower gibt? So viele potenzielle Kunden gibt es in diesen Bereichen sicher nicht, als dass man mehrere Fachmessen bräuchte. Hinzu kommt, dass bei Prowing und Jetpower das Flugfeld direkt vor den Hallen liegt.

Sinsheim war Kult. Es war die erste Verkaufsmesse im Jahr, bei der sich Otto-Normalverbaucher die Neuheiten von der Nürnberger Spielwarenmesse in natura anschauen konnte. Heute will man sehen, informiert und unterhalten werden. Am besten gleich selber mitmachen. Grössere Einkäufe erledigt man via Internet, hat man auch weniger zu schleppen. ;)

:) Jürgen

air-uli
05.12.2012, 09:17
Hier nochmal die Presse-Mitteilung im Wortlaut:
Back to Sinsheim

Unter dem Titel "Faszination Modelltech" wird die Messe Sinsheim vom 22. - 24.März 2013 auf eigenem Gelände eine Modellbau-Messe durchführen. Damit passen sich die Sinsheimer Messe-Veranstalter den Veränderungen in der Branche an. "Wir wurden von vielen maßgeblichen Firmen förmlich beauftragt, diesen Schritt zu tun", so Prokurist Andreas Wittur.
Sinsheim hat sich als Fach- und Spezialisten-Messe über viele Jahre einen hervorragenden Ruf in der Branche erworben. Deshalb sieht das neue Messekonzept eine starke Konzentration auf den Modellflug vor, der von den Bereichen RC-Cars und Truckmodell flankiert werden wird.

Völlig neues Messekonzept
"Mit der FASZINATION MODELLTECH konzentrieren wir uns auf die entwicklungsstarken Themen der Modellbaubranche. Im Modellflug findet eine technische und thematische Zergliederung statt. Wir haben mit der FASZINATION MODELLTECH ein völlig neues Messekonzept, das es den einzelnen Flug-Sparten ermöglicht, sich unter einem Dach als kraftvolles Ganzes zu präsentieren. Mit der Rückkehr zu unserem eigenen Standort erhalten wir ein Höchstmaß an organisatorischer und gestalterischer Flexibilität zurück - ein nicht zu unterschätzender Faktor", so Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim.

Eine Halle – eine Messe
Das Ziel ist, die FASZINATION MODELLTECH hochkonzentriert und kompakt zu gestalten. Und das in nur einer Messehalle. „In der Vergangenheit war das Thema Modellflug auch ausschließlich in der Halle 6 angesiedelt – es wird für die Besucher der FASZINATION MODELLTECH also keinen Unterschied zu den früheren Sinsheim-Messen machen“, erläutert Andreas Wittur das Konzept. Die Halle 6 ist modern, hat Ambiente und es lässt sich bei Bedarf eine Zelthalle anbauen, sollte die Halle 6 nicht ausreichen. Insbesondere Modellflieger werden sich über diesen Schritt der Messe Sinsheim mächtig freuen.

Auf dem benachbarten Fluggelände des Flugsportrings Kraichgau werden die Aussteller die Leistungen ihrer aktuellen Modelle zeigen. Andreas Wittur: "Zwei Dinge sind uns beim Fliegen wichtig: Erstens - wir können auf diesem Gelände alles fliegen. Es gibt keine Einschränkungen bei den Modellen. Zweitens: durch unsere Festlegung auf eine Fach- und Spezialisten-Messe wird der Flugbereich ungemein belebt werden."

Weshalb so kurzfristig?
Es war ein Wunsch der Modellbau-Firmen, sich so schnell wie möglich auf Sinsheim konzentrieren zu wollen und die Bereitschaft der Messe Sinsheim war groß, sofort duchzustarten. Weshalb also Zeit verlieren?

Schränken sich die Sinsheimer Messe-Macher nun ein?
Nein. Sie passen sich an. Die Modellbau-Branche beweist jeden Tag, dass heute ein hohes Maß an Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Agilität erforderlich ist, um in bewegten Märkten erfolgreich zu sein. Und diesen Schritt vollzieht die Messe Sinsheim durch eine Rückorientierung auf ihre ureigenen Stärken: kompetente themenorientierte Messen machen.

Sinsheim hat gegenüber anderen Veranstaltungs-Orten viele Vorteile:
1. Die Konzentration auf die entwicklungsstarken Modellbau-Themen mit dem Schwerpunkt-Thema Flugmodellbau: damit konzentriert man sich auf wesentliche Aspekte, die aber umfassend dargestellt werden.

2. Die Messe Sinsheim verfügt mit der Halle.6, die schon immer Flugmodell-Halle war, über eine moderne, leistungsstarke Location mit Ambiente.

3. Das Gelände ist ausbaufähig. Über die Hallenfläche hinaus können bei Bedarf Zeltdach-Hallen mit massivem Boden und Seitenwänden mit bis zu 5.000 m² Fläche aufgebaut werden, was in der Vergangenheit bei Industrie-Fachmessen schon mehrfach praktiziert wurde.

4. Die Messe Sinsheim liegt geografisch ideal: das hat der Standort über viele Jahre bewiesen.

5. Die Messe Sinsheim verfügt nun über eine eigene Autobahn-Ausfahrt

6. Die Messe Sinsheim verfügt nun über 5.000 Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Messe-Halle direkt an der Rhein-Neckar-Arena.

7. Mit der neuen S-Bahn-Anbindung ist Sinsheim direkt mit den Zentren Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kaiserslautern und der Rhein-Neckar-Region vernetzt.

8. Die Messe Sinsheim verfügt über ein professionelles Messe-Team, das mit Herzblut bei der Sache ist.

9. Die Messe Sinsheim hat einen sehr guten Ruf.

10. Sinsheim - da geht jeder gerne hin.

So wird es nun keine Modellbau-Messe mehr in Karlsruhe geben, dafür aber dann die FASZINATION MODELLTECH vom 22. - 24. März 2013 in Sinsheim.



Ihr dürft Karlsruhe nicht mit Sinsheim vergleichen.
Die Messe in Sinsheim wird anders.
Es wird keine Handtaschen- Obst- oder Schaumwaffeln- oder Koaxhubis-Messe


In diesem Sinne

Uli

Jürgen Heilig
05.12.2012, 09:41
Back to Sinsheim

Unter dem Titel "Faszination Modelltech" wird die Messe Sinsheim vom 22. - 24.März 2013 auf eigenem Gelände eine Modellbau-Messe durchführen. Damit passen sich die Sinsheimer Messe-Veranstalter den Veränderungen in der Branche an. "Wir wurden von vielen maßgeblichen Firmen förmlich beauftragt, diesen Schritt zu tun", so Prokurist Andreas Wittur.
Sinsheim hat sich als Fach- und Spezialisten-Messe über viele Jahre einen hervorragenden Ruf in der Branche erworben. Deshalb sieht das neue Messekonzept eine starke Konzentration auf den Modellflug vor, der von den Bereichen RC-Cars und Truckmodell flankiert werden wird.


Wie das neue Konzept bei den "flankierenden Sparten" ankommt, kann man hier nachlesen:

http://modelltruck.net/showthread.php?47223-Karlsruhe-(Sinsheim)-2013/page2

:) Jürgen

cyblord
05.12.2012, 10:23
Wenn man das Marketingsprech übersetzt klingt es schon etwas anders:


1. Die Konzentration auf die entwicklungsstarken Modellbau-Themen mit dem Schwerpunkt-Thema Flugmodellbau: damit konzentriert man sich auf wesentliche Aspekte, die aber umfassend dargestellt werden.
Nur noch das was direkt viel Geld und Marge bringt wird da sein.


2. Die Messe Sinsheim verfügt mit der Halle.6, die schon immer Flugmodell-Halle war, über eine moderne, leistungsstarke Location mit Ambiente.
Wir haben zwar nur eine Halle, aber dafür ist das die Beste. Und außerdem kennt man das ja nicht anders. (Das da früher noch mehr Hallen mit anderem Interssantem Zeug war ging wohl unter)


3. Das Gelände ist ausbaufähig. Über die Hallenfläche hinaus können bei Bedarf Zeltdach-Hallen mit massivem Boden und Seitenwänden mit bis zu 5.000 m² Fläche aufgebaut werden, was in der Vergangenheit bei Industrie-Fachmessen schon mehrfach praktiziert wurde.

Eine Halle reicht eigentlich nicht, haben aber Zelte. Auch für andere Messen waren wir schon zu klein. Darin haben wir Erfahrung.


6. Die Messe Sinsheim verfügt nun über 5.000 Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Messe-Halle direkt an der Rhein-Neckar-Arena.
Wir haben als Messe keine eigenen Parkplätze darum dürft hier beim Stadion parken und "unmittelbar" weit zur Messe latschen.



@Uli:

Es wird keine Handtaschen- Obst- oder Schaumwaffeln- oder Koaxhubis-Messe
Dein Wort in Gottes Ohr. Würde diese Entwicklung begrüßen. Falls es sich so raustellt bin ich 2014 dabei ;)
Bis dahin geh ich wohl dieses Jahr nach Stuttgart weil Nah und nach FH weil gut. Das reicht auch.

gruß cyblord

air-uli
05.12.2012, 12:30
Hey Leute.
Die Presse-Mitteilung ist nicht von mir geschrieben.
Die ist von der Messe Sinsheim.

Und in der kann man gute Sachen lesen oder auch Schlechte hinein interpretieren.
Kommt wohl nur auf die Sichtweise an.

@cyblord
die Sachen die mich stören

Nur noch das was direkt viel Geld und Marge bringt wird da sein. Sind Vermutungen oder?


Wir haben zwar nur eine Halle, aber dafür ist das die Beste. Und außerdem kennt man das ja nicht anders.
Ja stimmt. Ich war meistens in der Flughalle oder am Flugfeld


Eine Halle reicht eigentlich nicht, haben aber Zelte. Auch für andere Messen waren wir schon zu klein. Darin haben wir Erfahrung.
Als die Messe Sinsheim noch das große Gelände mit über 40 000qm hatte, wurden Zelte aus Platzmangel angebaut. Was soll daran Falsch sein?


Wir haben als Messe keine eigenen Parkplätze darum dürft hier beim Stadion parken und "unmittelbar" weit zur Messe latschen.
Als Einheimischer muß ich hier wiedersprechen. Auf das Messegelände durften eh nur die Aussteller und keine Besucher zum Parken. Und die Parkplätze haben sich seit der letzten Modellbaumesse 2009 nicht veringert, eher durch den Autobahnanschluss ( Abfahrt 33b) und den Perkplatzausbau am Stadion erweitert.
Derjenige der 2009 noch dabei war, wird das bestätigen können.

Gruß Uli

cyblord
05.12.2012, 12:56
Hey Leute.
Die Presse-Mitteilung ist nicht von mir geschrieben.
Die ist von der Messe Sinsheim.

Ist denke ich klar.


Sind Vermutungen oder?
Wie gesagt, das sind meine Interpretationen der Aussagen. Mehr nicht.


Als Einheimischer muß ich hier wiedersprechen. Auf das Messegelände durften eh nur die Aussteller und keine Besucher zum Parken. Und die Parkplätze haben sich seit der letzten Modellbaumesse 2009 nicht veringert, eher durch den Autobahnanschluss ( Abfahrt 33b) und den Perkplatzausbau am Stadion erweitert.
Derjenige der 2009 noch dabei war, wird das bestätigen können.


Ja es war schon immer so. Aber das macht es ja nicht besser. Der Weg ist halt weit. Und dann nochmal extra zu erwähnen wie viele Parkplätze es doch gibt, UNMITTELBAR. Man vergleicht halt mit FH oder KA, da konnte man wirklich direkt an den Hallen parken.

gruß cyblord

Jürgen Heilig
05.12.2012, 13:00
...
Als Einheimischer muß ich hier wiedersprechen. Auf das Messegelände durften eh nur die Aussteller und keine Besucher zum Parken. Und die Parkplätze haben sich seit der letzten Modellbaumesse 2009 nicht veringert, eher durch den Autobahnanschluss ( Abfahrt 33b) und den Perkplatzausbau am Stadion erweitert.
Derjenige der 2009 noch dabei war, wird das bestätigen können.

Gruß Uli

Hallo Uli,

ich war 2009 in Sinsheim und da gab es durchaus Parkplätze für Besucher direkt bei der Halle 6.

Zum Thema "Geld und Marge". Natürlich muss sich eine Messe für den Veranstalter lohnen und Einnahmen werden erzielt über Aussteller, Händler und Besucher. Viele Aussteller -> viele Besucher.

Wenn die jetzige Zielvorstellung "nur" noch 15.000 bis 20.000 Besucher sind, ist das eben nicht mehr die Messe Sinsheim die wir kennen/kannten.

:) Jürgen

graefi
05.12.2012, 13:04
Bei der ganzen Diskussion hier würde mich mal interessieren welche Aussteller denn von euch in Sinsheim erwartet werden ?? Die Aussteller kommen ja in erster Linie nicht zu einer Messe um uns eine Freude zu machen sondern um Geld zu verdienen.

....manche brauchen die grossen Firmen wie Robbe, Graupner, etc. nicht....hmmmh (s. ein paar Threads vorher)

....Spielzeug und Koax braucht auch keiner....ok

....für die Segler-Interessierten gibts mittlerweile die Prowing und Seglermesse in Schwabmünchen

....für die Jetflieger gibts die Jetpower

>>> also welche Aussteller bleiben noch über, die von dem "neuen" Konzept überzeugt sein sollen ?

Aus meiner Sicht ist die Zeit für Messen wie Sinsheim, Stuttgart, FN (ok, die läuft scheinbar noch gut wegen der Nähe zu CH und A, I, ist nachvollziehbar) einfach vorbei....Kult hin oder her. Ja es war mal in Sinsheim so, daß man die Neuheiten von Nürnberg dort sah, ist aber schon lange her und wird auch nicht mehr kommen....ist dem Zeitgeist mit Internet etc. geschuldet. Muss man halt langsam einsehen, dass es nichts bringt weiterhin auf einen kranken Gaul zu setzen.

Ich fand die Verbindung der Messen von Flug, Schiff, Auto, Eisenbahn immer interessant um auch die anderen Bereiche zu sehen, da man wie schon angesprochen in Halle 6 nach ein paar Stunden durch war.

Das Konzept der neuen Modelltech in Sinsheim ist aus meiner Sicht zum Scheitern verurteilt.


Gruss

Christoph

Jürgen Heilig
05.12.2012, 13:24
...
Ja es war mal in Sinsheim so, daß man die Neuheiten von Nürnberg dort sah, ist aber schon lange her und wird auch nicht mehr kommen....ist dem Zeitgeist mit Internet etc. geschuldet. ...

Hmmh? Wann/wo willst Du denn die Neuheiten in natura sehen, wenn nicht auf der ersten Publikumsmesse?

:) Jürgen

MaikG
05.12.2012, 13:27
Uli ist halt Einheimisch. Da ist die Brille nunmal etwas stärker rosa getönt als bei anderen. Ist ja auch in Ordnung, ein jeder soll so wehement auf seinem Standpunkt beharrwen wie er mag.

Für mich ist die Entfernung Karlsruhe oder Sinsheim in etwa die selbe. Dennoch sehe ich den Umzug nach Sinsheim und vorallem das neue Konzept negativ. Wenn ich auf ne Messe gehe möchte ich auch mal gern über den Tellerrand schaun und auch was sehen, was ich noch nicht kannte (und das ist im Flugmodellbereich nicht unbedingt möglich). Auf den letzten Messen, habe ich mehr Zeit an Werkzeug und Maschienenständen verbracht als an den Grabbeltischen der zahlreich gleichen EPO-Discounter.

Und wie war das noch gleich in Sinsheim? Kein telefon an den Ständen, also auch keine Kartenzahlung? Dann fällt ne größere Anschaffung sowieso schonmal für mich aus.. Ich renn doch nicht übers halbe Gelände zum Geldautomaten um dann mit Glück 5€ gegenüber der Internetbestellung zu sparen und einen dreistelligen Betrag schlepp ich sicher nicht so einfach "auf gut Glück" mit mir rum.

Werd meinen Besuch wohl sehr stark vom Eintrittspreis abhängig machen. Für so ein beschränktes Angebot wie es sich aus der Pressemitteilung erschließt geb ich nicht 12€ pro Karte aus.

Maik

5eckflieger
05.12.2012, 20:02
ich hatte es ja schon erwähnt das wir in Karlsruhe sehr viel mehr an Annehmlichkeiten für die Aussteller zur Verfügung stellen können.

Da dort ja auch die Messe Sinsheim auch mit im Boot war und die Messe Karlsruhe ja auch nichts zu verschenken hat, denke ich mir einfach mal so, sind die Fixkosten einfach davongelaufen. Aber jetzt alles negative auf Karlsruhe zu schieben halte ich für nicht sehr fair. Karlsruhe hat eine große Messe 4 Hallen mit je ca. 170 m x 70 m und das ohne Pfeiler und Zeltanbauten, das gibts nicht so oft.

und jetzt würde mich mal interessieren wer die Koax- und Obststände eigentlich mit ins Boot genommen hat, da war doch sicher auch die Messe Sinsheim beteiligt.

Die wahren Gründe werden wir hier doch nicht erfahren.

Hans Schelshorn
05.12.2012, 22:13
...
Die wahren Gründe werden wir hier doch nicht erfahren.

Das vermute ich auch.
Deshalb werde ich mich vorerst in den Winterschlaf begeben, bis die Ausstellerliste komplett ist. Sollten attraktive Angebote dabei sein, dann kann ich mich immer noch über die Parkplatzsituation schlau machen.

Servus
Hans

Smith-mini-plane
05.12.2012, 22:42
Hallo Ihr Nasen ,
vielleicht solltet ihr den post 72 lesen und nicht irgendwas raus kopieren und von der Kopie was aus dem Kontext genommen wurde drauf antworten,
dann wisst Ihr wo das Obst herkommt ???
Trotzdem schönen Abend noch !!!

Gruß Thomas :)

air-uli
06.12.2012, 09:11
Wo kommt wohl das Obst her ????

Die eine Halle war über das ganze Wochenende mit Obsttsänden bestückt . Für eine Veranstaltung, die Montags danach begonnen hatte
Und ich war auch der Meinung, das der Obststand darauf anspielt
http://www.edeka.de/GROSSMARKT/SW/Content/Qualitaet/Messen/Egast2012/index.jsp






Und wie war das noch gleich in Sinsheim? Kein telefon an den Ständen, also auch keine Kartenzahlung? Dann fällt ne größere Anschaffung sowieso schonmal für mich aus.. Ich renn doch nicht übers halbe Gelände zum Geldautomaten um dann mit Glück 5€ gegenüber der Internetbestellung zu sparen und einen dreistelligen Betrag schlepp ich sicher nicht so einfach "auf gut Glück" mit mir rum.
Maik
Kurze Info.
Die Halle 6 ist eine der modernsten Messehalle in Deutschland. >10000qm säulenfrei.
HotSpot der Telekom gibt es auf dem ganzen Messegelände
Jeder Aussteller der möchte, kann sich sich Strom, Telefon, Zu -und Abwasser bestellen und legen lassen.
Im Boden sind die entsprechenden Versorgungskanäle eingebaut.
In einem Punkt muß ich Recht geben. Der EC-Automat befindet sich gegenüber vom Haupteingang der Messehalle 6. Man muß die Halle verlassen. -> Info der Automat ist an dieser Stelle sehr wichtig, da es in der Nähe eine Großdisco, McD, BK und Subway gibt, dazu benötigen viele junge Menschen Kleingeld( ?? man bekommt um 1Uhr nachts Hungerund hat kein Geld = Drama))

Gruß Uli

Maistaucher
06.12.2012, 10:01
Messe hin, Messe her.
Papperlapapp.

Wir brauchen euch auf alle Fälle beim Schnitzelessen! ;)

Alles andere ist Nebensache!

air-uli
06.12.2012, 12:36
Messe hin, Messe her.
Papperlapapp.

Wir brauchen euch auf alle Fälle beim Schnitzelessen! ;)

Alles andere ist Nebensache!
Hier der Link zu dem Schnitzelessen (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/361771-10.-RCN-Schnitzel-User-Treffen)
Hey Maistaucher , so wie ich dich verstehe, kommst du zum Essen und besuchst nebenbei die Messe:D:D:D
Gruß Uli

Racy
07.12.2012, 22:15
Hallo an alle,

ja... Sinsheim... Karlsruhe... Pro Wing... Jet Power...

Als Hersteller war ich ab 2000 in Sinsheim dabei, ich war auch in Karlsruhe, zwischendurch in Friedrichshafen und dieses Jahr erstmals auf der Pro Wing und der Jet Power.

Also ich kann nur für mich sprechen und das wird natürlich nicht die Meinung aller treffen. Die Messe Sinsheim war... Gut. ist immer etwas mehr abgeflacht, das mit Karlsruhe hat aber nicht mehr funktioniert. Für mich ist so eine Messe reiner Infostand ohne Verkauf.... Was nützen mir 55.000 Besucher, wenn jeder nur 15 Euro einstecken hat für einen Koax Heli???

Richtig... nichts.

Auf der Pro Wing und der Jet Power hat es mir nach 12 Jahren im Geschäft so richtig die Sprache verschlagen.... Ich hab echt geglaubt "was läuft denn hier für ein Film??"

Da wurde auf der Jet Power und der Pro Wing gefragt:


Hast du das Modell hier zum mitnehmen?
Hast du auch ein Fahrwerk dazu?
Hast du die Möglichkeit das Flugfertig zu liefern?
kannst du mir das Modell in Weiß statt in Silber machen?
Kannst du nach Dubai liefern?
wenn wir gleich 3 nehmen, kannst du uns dann etwas entgegen kommen?
ab Wann ist das neue Modell lieferbar?
kann ich hier eine 100..160...200 er Turbine reinbauen?


Versteht mich bitte nicht falsch.... aber in Sinsheim und Karlsruhe klang das immer so:


gibt es das Modell auch aus Styro?
hast du auch Modelle für kleine Impeller?
Ja. das Modell in 90 cm statt in 3 Meter...


Nicht dass ich in Sinsheim füher nichts verkauft habe, auch in Karlsruhe habe ich verkauft... Aber gemessen an den Besucherzahlen ist für mich als Hersteller klar... Pro Wing und Jet Power ist genau das was ich für meine Modelle brauche. Gut einiges was ich mache ist natürlich schon recht "Unhandlich" und auch etwas größer als manch andere Modelle anderer Hersteller, deshalb kann ich hier ja auch nur von mir reden wie ich das empfinde. Was mich aber auf der Pro Wing und der Jet Power immer wieder bestätigt bekommen habe... die Großen Sachen sind klar im Trend. Alle Fachbesucher... und das waren auf beiden Messen nahezu ausschließlich Fachbesucher, wollen GROßE Modelle.... Also bleibt für mich nichts anderes übrig.... Sinsheim... Hmmm muss ich mir wirklich überlegen...

DieterK.
07.12.2012, 22:42
Was mich aber auf der Pro Wing und der Jet Power immer wieder bestätigt bekommen habe... die Großen Sachen sind klar im Trend. Alle Fachbesucher... und das waren auf beiden Messen nahezu ausschließlich Fachbesucher, wollen GROßE Modelle.... Also bleibt für mich nichts anderes übrig.... Sinsheim... Hmmm muss ich mir wirklich überlegen...

Von daher könnte ich mir Sinsheim auch "schenken". Meine Fachmesse ist allerdings Schwabmünchen und das mit Große Modelle kann ich auch eher bestätigen. Früher waren 6 m Segler Riesen Pötte für mich, heute ist es eher so, daß ich auch einen 7 Meter "Pott" kaufen würde, wenn er transportabel ist. Und da sind die Fachmessen mit Fachpublikum eben stark im Kommen und haben exakt dieses Angebot. Für mich und meine Kameraden ist die Seglermesse Pflichtbesuch, bei Sinsheim schwanken einige noch.... Trotzdem werde ich wohl nach Sinsheim kommen, zumal wenn es dem Organisationsteam des "Schnitzel Events" noch rechtzeitig gelingt eine adäquate Lokalität für den "großen Hunger" zu finden:D:confused:.

pazzopilota
08.12.2012, 06:47
Hallo an alle,

ja... Sinsheim... Karlsruhe... Pro Wing... Jet Power...

Als Hersteller war ich ab 2000 in Sinsheim dabei, ich war auch in Karlsruhe, zwischendurch in Friedrichshafen und dieses Jahr erstmals auf der Pro Wing und der Jet Power.

Also ich kann nur für mich sprechen und das wird natürlich nicht die Meinung aller treffen. Die Messe Sinsheim war... Gut. ist immer etwas mehr abgeflacht, das mit Karlsruhe hat aber nicht mehr funktioniert. Für mich ist so eine Messe reiner Infostand ohne Verkauf.... Was nützen mir 55.000 Besucher, wenn jeder nur 15 Euro einstecken hat für einen Koax Heli???

Richtig... nichts.

Auf der Pro Wing und der Jet Power hat es mir nach 12 Jahren im Geschäft so richtig die Sprache verschlagen.... Ich hab echt geglaubt "was läuft denn hier für ein Film??"

Da wurde auf der Jet Power und der Pro Wing gefragt:


Hast du das Modell hier zum mitnehmen?
Hast du auch ein Fahrwerk dazu?
Hast du die Möglichkeit das Flugfertig zu liefern?
kannst du mir das Modell in Weiß statt in Silber machen?
Kannst du nach Dubai liefern?
wenn wir gleich 3 nehmen, kannst du uns dann etwas entgegen kommen?
ab Wann ist das neue Modell lieferbar?
kann ich hier eine 100..160...200 er Turbine reinbauen?


Versteht mich bitte nicht falsch.... aber in Sinsheim und Karlsruhe klang das immer so:


gibt es das Modell auch aus Styro?
hast du auch Modelle für kleine Impeller?
Ja. das Modell in 90 cm statt in 3 Meter...


Nicht dass ich in Sinsheim füher nichts verkauft habe, auch in Karlsruhe habe ich verkauft... Aber gemessen an den Besucherzahlen ist für mich als Hersteller klar... Pro Wing und Jet Power ist genau das was ich für meine Modelle brauche. Gut einiges was ich mache ist natürlich schon recht "Unhandlich" und auch etwas größer als manch andere Modelle anderer Hersteller, deshalb kann ich hier ja auch nur von mir reden wie ich das empfinde. Was mich aber auf der Pro Wing und der Jet Power immer wieder bestätigt bekommen habe... die Großen Sachen sind klar im Trend. Alle Fachbesucher... und das waren auf beiden Messen nahezu ausschließlich Fachbesucher, wollen GROßE Modelle.... Also bleibt für mich nichts anderes übrig.... Sinsheim... Hmmm muss ich mir wirklich überlegen...


...wenn man deine Ausführungen so liest, kann man ja richtig "neidig" :rolleyes:;) werden, ob des augenscheinlichen Erfolges z.B. an der PRO-WING - aber als ich dein breites Lächeln am SO-Nachmittag bemerkte, wußte ich schon, was los war - KOMPLIMENT meinerseits noch mal, nachträglich!
Daß große Modelle im Trend liegen ist klar, wenn man heute mit einer 2 m Akro Maschine daherkommt, wirst du allerhöchstens mal bemerkt - mehr aber nicht!
Das liegt aber daran, weil es uns diverse MÖGLICHKEITEN bescheren, große Teile zu produzieren & fliegen, und wenn einer dann sagt: hmm - zu teuer usw.
stimmt nicht!
Leute, die faires Geld ausgeben wollen, wird es immer (mehr) geben - und die anderen, die es wirklich haben wollen (das Modell :D) sparen sich´s halt über´s Jahr zusammen! Fällt mir in dem Zusammenhang grad ´ne Ferrari-Story ein: ein englischer Kellner mit augenscheinlich bescheidenem Monatsgehalt sparte sich seinen Ferrari über 30 (dreisig!!) Jahre lang zusammen - echte Fanaten gibtz wohl in jedem Sektor..:D

EPO & Koax gehören bei vielen - anderen! - Messen halt dazu - letztere kann ich mir aber auch anner Autobahn-Raststätte oder am Kiosk kaufen - ohne Eintritt zu bezahlen - nur mal kurz anhalten genügt!

Meiner Meinung nach wird der momentane "EPO-Wahn" genauso abebben so wie die Koaxe mal ihren Hype hatten, Qualität & aufwändige Konstruktion wird immer vor Spielzeug kommen...

Persönlich freue ich mich schon auf 2013 - wird wieder mächtig was los sein :cool:

Andy ;)

Racy
08.12.2012, 09:19
Hallo Andy,

freut mich, dass du mir das gönnst.

Man muss ja mal schauen was das alles kostet... Wenn ich 3-4 mal im Jahr in die Produktion rüber fahre, 20-30 Wochen drüben bin, dann Modelle entwickle, fräse und Formen baue..

Ich will hier nicht auf die Tränendrüse drücken.. Aber hier mal ein kleines Beispiel:

Meine Kleinen Modelle sind meine großen Sorgenkinder... Warum...

Ganz klar, wenn ich für so ein Modell um 400 Euro verlange, denken manche, Oh ganz schön teuer für ein 158 cm Modell....

Aber... Voll Gfk...


Lack: wir verwenden ausschließlich Lacke von PPG 90 Euro/Liter
Airex kaufen wir bei R&G und senden es in die Produktion
Harz kaufen wir bei Huntsmann
Matten kommen teilweise auch von Deutschland
Verpackung
Versandkosten
Zoll (4,7%)
Lizenzgebühr an Jon Sharp 40 Dollar pro Modell


Das werden viele nicht glauben wollen, aber wenn ich alles mal scharf nachrechne, reden wir hier von 20-30 Euro die noch übrig bleiben...... das sind 5%, Damit sollen die Prototypen-Kosten und der Formenbau normalerweise bezahlt werden...

Die Modelle Nemesis-E und Nemesis NXT-E werde ich zum Jahreswechsel aus diesem Grund aus dem Sortiment nehmen. Ich kann das Modell nicht noch teurer an den Kunden verkaufen, meine Einkaufspreise gehen nächstes Jahr um 15% nach oben.

Bei den großen Modellen ist das Verhältnis besser, deshalb werden wir wie auch alle anderen immer größer werden. Wir planen gerade 2 neue Jets mit um die 3 Meter...

Also ganz klar für mich... Fachmessen mit Fachpublikum... das ist das einzige was für uns funktioniert.

Eisvogel
08.12.2012, 10:05
Jetpower und Pro Wing

sind nicht nur Fachmessen. Die Kombination Verkaufsmesse am Flugplatz, Flugshow und das ganze noch in der Flugsaison, das hat schon nen besonderen Reiz.

Sinsheim kann davon vieles nicht bieten.
Der Flugplatz ist weit weg, oft ist besch...... Flugwetter, ohne Gummistiefel läuft man den Rest des Tages mit nassen Füssen rum.
Die geflogenen Modelle reichen von ganz klein bis ganz groß, ohne Flugplan steht man stundenlang draußen, ohne das zu sehen was man sehen will.
Es kann nur eine geringe Anzahl der verschiedenen Modellgrößen und -sparten gezeigt werden, jeder will ja mal.

Deshalb wird das zahlungskräftige Publikum eher auf für sie zugeschnittene Fachmessen gehen.

Trotzdem finde ich Messen wie Sinsheim oder Friedrichshafen gut und wichtig.
Diese sind für die breite Masse, bzw. die "normalen" Modellflieger, die nicht ein paar tsd. € einstecken haben und sich mit kleineren Modellen und Zubehör eindecken wollen.
In Zukunft werden wohl immer mehr Großmodell- und Jethersteller wegbleiben, ihnen fehlt einfach das zahlungskräftige Publikum. Ich hoffe die Lücken werden mit Kleinherstellern von teilweise Exclusivmodellen gefüllt und diese sollten dann nicht nur ein paar Ausstellungsstücke dabei haben, sondern wirklich vor Ort verkaufen. Man will ja was mit nach Hause bringen, und nicht 2 Monate später ein Paket erhalten.

Die Messe sollte sich mehr auf die Masse der Modellflieger konzentrieren.

air-uli
08.12.2012, 21:06
.......
Also ganz klar für mich... Fachmessen mit Fachpublikum... das ist das einzige was für uns funktioniert.

Was ist Fach-Publikum?
Sind es Besucher die sich mit Modellbau auskennen oder sind es Besucher die Geld ausgeben?

Eins muss doch für jeden klar sein, die Aussteller die nun die Jetpower und die Prowing so hoch loben, würde genau so über Friedrichshafen, Karlsruhe oder Sinsheim reden,
wenn, ja wenn sie genau so viel Gewinn gemacht hätten.
Und wenn ich dann lese Fachpublikum..., gemeint ist doch der Modellflieger mit der dicken Brieftasche.

Von meiner Seite.
Die Jetpower habe ich schon des Öfteren besucht. Und warum. Weil ich mir die Jet-Fliegerei anschauen möchte.

Die Prowing da war ich dieses Jahr. Warum? Nun es gab die Möglichkeit mit zufahren( danke DJ) Es war ein netter Tag. Sehr nass. War mit Gummistiefel unterwegs.

Gekauft habe ich auf beiden Messen leider nichts (bin kein Fachpublikum). Und warum? Ich gehöre nicht zu denen mit der dicken Brieftasche.

Da passt mir Friedrichshafen, Karlsruhe( nun Sinsheim) Preismäßig besser.:cool:



Jetpower und Pro Wing

sind nicht nur Fachmessen. Die Kombination Verkaufsmesse am Flugplatz, Flugshow und das ganze noch in der Flugsaison, das hat schon nen besonderen Reiz.

Sinsheim kann davon vieles nicht bieten.
Der Flugplatz ist weit weg, oft ist besch...... Flugwetter, ohne Gummistiefel läuft man den Rest des Tages mit nassen Füssen rum.
Die geflogenen Modelle reichen von ganz klein bis ganz groß, ohne Flugplan steht man stundenlang draußen, ohne das zu sehen was man sehen will.
Es kann nur eine geringe Anzahl der verschiedenen Modellgrößen und -sparten gezeigt werden, jeder will ja mal.

Deshalb wird das zahlungskräftige Publikum eher auf für sie zugeschnittene Fachmessen gehen.

Trotzdem finde ich Messen wie Sinsheim oder Friedrichshafen gut und wichtig.
Diese sind für die breite Masse, bzw. die "normalen" Modellflieger, die nicht ein paar tsd. € einstecken haben und sich mit kleineren Modellen und Zubehör eindecken wollen.
In Zukunft werden wohl immer mehr Großmodell- und Jethersteller wegbleiben, ihnen fehlt einfach das zahlungskräftige Publikum. Ich hoffe die Lücken werden mit Kleinherstellern von teilweise Exclusivmodellen gefüllt und diese sollten dann nicht nur ein paar Ausstellungsstücke dabei haben, sondern wirklich vor Ort verkaufen. Man will ja was mit nach Hause bringen, und nicht 2 Monate später ein Paket erhalten.

Die Messe sollte sich mehr auf die Masse der Modellflieger konzentrieren.

Hallo Eisvogel
Du sprichst mir aus der Seele.
Eine Kleinigkeit muss ich noch anmerken.
Der Flugplatz ist weit weg. --> 1300 m zu Fuß. Gut dafür kann man aber die ganze Bandbreite von Modellen fliegen. (was in Karlsruhe nicht möglich war wegen Luftraumbeschränkungen)
ohne Flugplan steht man stundenlang draußen...--> Der Flugplan wurde vor jeder Messe rechtzeitig bekanntgegeben.
Auch hier im Forum wurde der Plan veröffentlich.

Und zu den Messestandorten folgende Anmerkung.

wie weit ist der Modellflieger bereit auf eine Messe zu fahren? Die Prowing ist von mir 400 Km weit weg. ( so viel KM fahre ich normal in den Urlaub, und nicht an einem Tag hin und zurück) Aber es gibt ja keine normalen Modellflieger, die sind immer was Besonderes.:D


Der Veranstalter( Messe Sinsheim) versucht das Konzept -->ähnlich Friedrichshafen, in Sinsheim zu schaffen.
Es stehen 10 000qm Halle zur Verfügung. Bei Bedarf soll noch eine 5 000 qm große Zelthalle angebaut werden ( und der Bedarf scheint da zu sein)
Es soll eine ( O-Ton Messe)"Fach- und Spezialisten-Messe" geben.
Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dazu Billig-EPO-Modelle und Koax-Heli zählen.

Und wenn Wünsche sind. Unter dieser E-Mail modelltech@messe-sinsheim.de kann man Diese äußeren

Und noch was .
Als der Wechsel von Sinsheim 2009 nach Karlsruhe 2010 war, gab es jede Menge Unzufriedene.
Karlsruhe hatte in den 3 Hallen und Foyer mehr Fläche wie in Sinsheim. Man wollte eins zu eins Wechseln.

Jetzt ist der Wechsel zurück, und da ist es auch nicht Jedem recht.
Aber eine richtig ausgenutzte Halle 6 kann mehr Erfolg haben, wie eine " gezogene" Messe mit mehr Bodenfläche.

Wenn ich wieder was Neues weiß.
Melde ich mich.

Gruß Uli

vort3x
09.12.2012, 04:29
Ich finde es echt sehr unterhaltsam, wie viele skeptisch sind über das neue Messekonzept. Andere hingegen sie von dem absolut perfekten neuen Messekonzept überzeugen wollen...!?

Fakt ist doch ganz klar: Die Zugabteilung wurde abgeschoben. die Boote und Autos sind bei jeweils 20% der EINEN Halle (reicht das überhaupt für das "Schwimmbecken" / den Trucktrailparcour + eine Baustelle und das Panzergelände)? Auch nicht wirklich stark vertreten. Da es nur die eine Halle gibt, wird es wohl auch keine Halle mit Rennstrecke für die Verbrenner geben?

Ich stelle mir hier jetzt die frage (da wir ja öfters darüber reden: "lohnt es sich hinzufahren oder nicht") lohnt es sich denn für die Bootfahrer oder die Autofahrer extra zu der Messe zu fahren? Wir Flieger sind da ja mit 60% der Halle eigentlich noch sehr gut bedient.
Genau da sehe ich nämlich auch so einen Schwachpunkt, was zwar für uns Modellflieger weniger das Problem sein wird. aber gerade in Friedrichshafen (wo ich immer über die Komplette Messezeit bin) sehe ich sehr viele, die gerade wegen disem Themengebiet (Autos aller art) da sind. Schwächt man den Bereich jetzt aber noch stärker glaube ich nicht, dass da viele die Reise nach Sinsheim antreten werden.


Die Messe-Veranstallter sagen ja: "Im Modellflug findet eine technische und thematische Zergliederung statt."

Was für eine Zergliederung ist denn hier gemeint? Mein empfinden, wenn ich auf den Flugplatz gehe sit ganz klar so:
Es gibt die Sparte Modellflug mit "großen", aus Modellbau üblichen Materialien (Holz, GFk, CFK...etc.) gebauten Modellen. und im Gegenzug die "Styroflieger" die Schaumwaffeln erleben ja gerade einen Hype, den es wohl in der Modellbauszene noch nie gegeben hat. Selbst die Renommiertesten ModellBAUERkommen da nicht drumherum und haben so einen "Kofferraumflitzer" immer mit dabei.

Wenn Das die von den Veranstalltern angesproche Zergliederung ist werden wir wohl auf der Messe wieder nicht umd den Quadrocopter / schaumwaffel stand herum kommen.


Oder verstehe ich da etwas falsch und die Zergliederung bezeiht sich auf etwas komplett Anderes.
Wie versteht ihr das denn? Leider lässt die Messe-Leitung da ja alles Offen und drückt sich recht ungenau aus.


@air-uli:

"Der Veranstalter( Messe Sinsheim) versucht das Konzept -->ähnlich Friedrichshafen, in Sinsheim zu schaffen."

Was ist an dem Messekonzept ähnlich wie in Friedrichshafen? Das verstehe ich jetzt nicht, ich sehe es gerade so, dass das Konzept eben JETZT nichtmehr so ist wie in FN.
FN Zeichnet sich doch dadurch aus, dass alle Sparten an Modellbau die es gibt aufeinandertreffen. Und man von Halle zu Halle "schländert" und sich einfach alles mal Anschaut, bevor man dann die große Shoppingtour in der "Fliegerhalle" startet.



"Jetzt ist der Wechsel zurück, und da ist es auch nicht Jedem recht."

Der Wechseln zurück nach Sinsheim ist ja glaube ich hier gerade das kleinere Problem. Wesentlich Problematischer ist doch, dass wir in nur eine Halle wechseln (der Bereich Modellflug wird kleiner, die Bereiche Boot/Auto existieren nur so im Hintergrund und die Züge werden wir vergeblich suchen - ist zwar absolut nicht meine Welt, aber angeschaut habe ich mir immer gerne was die Jungs so bauen.

Trotz all dem Negativen was man so ließt werde ich der Messe noch eine Chance geben. - Ich will ja das Schnitzeln nicht verpassen :P

Gruß, Moritz

pazzopilota
09.12.2012, 09:23
Fakt ist doch, etwas kaputt zu reden ist leicht - aber sehr selten machbar - denn es gibt keine Negativwerbung :D denn auch ein Schimpfen verursacht Neugierde, und wer andre schlecht macht, begibt sich selbst auf niedriges Niveau - Beispiele dafür gibt´s en masse...
Als wir früher - so vor ca. 20 Jahren - auf den Killesberg nach Stuttgard fuhren, war das ja fast wie eine Weltreise - 100 Schaften von Polizisten mußten ganze Hallen abriegeln, so proppenvoll war alles...
Und heute?
Heute gibt es gefühlte 3-4 x soviele Modellflieger, das Angebotsspektrum hat sich ebenfalls enorm vervielfacht, vom 9,90 € Koax bis hin zur 80.000 € Beaver (gesehen auf der pro-wing :rolleyes:) kannst du alles haben, jedem nur erdenklichen Wunsch wird nachgegangen, bei soviel Möglichkeiten wird Eines sehr oft außer Acht belassen: der Spaßfaktor des Einzelnen!
Klar gibt es sehr viele, die sich mit ihrem Modell profilieren wollen - etwas darstellen - was auch immer!
Die meisten aber wollen einfach nur ihre "Hetz", ihr eigenes Teil nach oben bewegen & heile wieder runter bringen - dann gemütlich ein Bierchen oder ´ne Kippe geniesen - und schwadronieren (gaaanz wichtig :D), mit Gleichgesinnten!
Für meine Begriffe kann es nie genug "Messen" geben, die Nachhaltigkeit beweist dies allemal, wer aber NUR den momentanen Verkauf im Vordergrund sieht, mag rein kommerziell sicher Recht haben - aber in´s "Bewußtsein" der "User" kommst du eben nicht nur durch die Papierform - LIVE ist eben besser!
Durch die vielen verschiedenen Messen können Aussteller wie Endverbraucher gleichermaßen entscheiden, WOHIN & WAS sie wollen - besser geht´s doch nicht, oder?

Andy ;)

http://www.msv-o.de/
http://www.flying-circus.de/
http://www.euromeetingfly.com/gallery-2010/index.html

air-uli
09.12.2012, 11:57
Fakt ist doch ganz klar: Die Zugabteilung wurde abgeschoben. die Boote und Autos sind bei jeweils 20% der EINEN Halle (reicht das überhaupt für das "Schwimmbecken" / den Trucktrailparcour + eine Baustelle und das Panzergelände)? Auch nicht wirklich stark vertreten. Da es nur die eine Halle gibt, wird es wohl auch keine Halle mit Rennstrecke für die Verbrenner geben?


Gruß, Moritz
@Moritz
Die Modellbahner wollen seit der Bahnmesse( Ende November/Köln) eine eigene Messe in Sinsheim. Auch die sind lt. Pressemitteilung begeistert.
Die Schiffe sind weg. Also auch kein Schwimmbecken. Was bei Auto und Truck im Detail geplant ist, weiß ich noch nicht.
Vielleicht ist die Rennstrecke im Außenbereich. Wie in Friedrichshafen.





Die Messe-Veranstallter sagen ja: "Im Modellflug findet eine technische und thematische Zergliederung statt."


Gruß, Moritz
Ich glaube das zielt in die Richtung Spartenmesse. (z.B. Jet, Heli, Segler, Klapptrieberk, usw)





@air-uli:

"Der Veranstalter( Messe Sinsheim) versucht das Konzept -->ähnlich Friedrichshafen, in Sinsheim zu schaffen."


Gruß, Moritz

Da habe ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt.
Ich meinte damit, daß ich in FN keine KOAX oder Schauwaffel Übermacht gesehen habe.

Und das in FN die Händler, Aussteller und Besucher mit dem Verlauf zufrieden sind.
Dieses Konzept in Sinsheim soll eine "Fach- und Spezialisten-Messe"sein.

Ich lass mich mal überraschen

Gruß Uli
Modellbau-Börse 26.01.2013 (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/357356-22.-Modellbau-B%C3%B6rse-Sinsheim-26.-Januar-2013)
www.mfsv-sinsheim.de

vort3x
09.12.2012, 12:50
Ich lass mich mal überraschen

Gruß Uli
Modellbau-Börse 26.01.2013 (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/357356-22.-Modellbau-B%C3%B6rse-Sinsheim-26.-Januar-2013)
www.mfsv-sinsheim.de

So schauts aus!!
Alles was wir hier ausdiskutieren sind doch reine Spekulationen. Auch wenn einige die Messe nicht besuchen wollen, gibt es einige die auf die Messe gehen werden! Ich werde auch sicher wieder einkaufen in Sinsheim. Ist ja eigentlich so der Saisonbeginn und da braucht man meist iniges Neues. Gerade die Kleinteile gehen eim doch über die Bauzeit (Winter) aus.
Ob sich die Messe dan als TOP oder FLOP herausstellt sehen wir dann und DANN! können wir auch anständig urteilen!

Ich finde es schade, dass die "Messe" nicht mehr verrät wie "Fach- und Spezialisten-Messe".
Spezialisten gibt es überall und in jedem Themengebiet (auch bei Handtaschen ;) )

Jürgen Steinbach
21.12.2012, 10:17
Hallo Uli,

erwartet mich wieder dieser "Horror"?

Das sehr gefährliche Erreichen(damals ist meine Tochter fast überfahren worden) vom Parkplatz zur Messe halb auf der Straße??

Oder die "gutbesetzten" Kassen??

Bitte nicht verkehrt verstehen, aber das sind so Sachen die mir und meiner Familie, Sinsheim gründlichst vermiest haben.:rolleyes:

air-uli
07.01.2013, 00:47
@ Jürgen Steinbach

So wie ich das mitbekommen habe, soll es auch beim Parken entspannter zu gehen.

Hier die Erklärung mit Bild
931199
Am unteren Bildrand ist die Baustelle von der http://www.badewelt-sinsheim.de/ die am 19.12.2012 eröffnet wurde.
Kann vielleicht mit dem Messebesuch verbinden

Hier noch ein etwas älteres Bild ( von 2003), das den Weg zum Fluggelände beschreibt
931200

Gruß Uli

air-uli
07.01.2013, 00:51
Hier die aktuelle Pressemitteilung der FASZINATION MODELLTECH Sinsheim 22.-24.03.2013

Das neue Messe-Konzept:
FASZINATION MODELLTECH Sinsheim 22.-24.03.2013

Mit dem Wechsel vom Standort Karlsruhe zurück nach Sinsheim ändern die Sinsheimer Messe-Macher ihr Messekonzept radikal: von der thematisch breit angelegten Modellbaumesse Karlsruhe wird nun der Schritt zu zwei Spezialmessen auf eigenem Gelände vollzogen: die "Faszination Modellbahn" und die "Faszination Modelltech", die Veranstaltung für anspruchsvolle Modellflieger, Trucker und Car-Fahrer.

Das Ziel
Ziel ist es, Kräfte des Marktes zu bündeln, Anbieter, Themen und Fachpublikum unter einem Dach zusammen zu bringen und von der idealen geografischen Lage von Sinsheim und von weiteren Vorteilen zu profitieren.

Qualität statt Ramsch
"Wir werden eine niveauvolle Veranstaltung durchführen. Dazu wollen wir besonders die Modellflug-Spezialisten als Aussteller gewinnen. Mit der "FASZINATION MODELLTECH" legen wir unser Augenmerk auf Qualität und Wertigkeit. Dazu hat Sinsheim beste Voraussetzungen. Die Halle 6 bietet optimale Präsentationsmöglichkeiten. Sie ist top-modern. Wir haben einen hervorragenden Indoor-Flugbereich. Und bei der FMT-Neuheiten-Flugschau Outdoor können wir alles fliegen - egal, wie groß oder schwer die Modelle sind", so Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim. Qualität gehe in jedem Fall vor Quantität.

Hohe Standort-Akzeptanz
Das Messe-Konzept wurde komplett umgekrempelt, weil Andreas Wittur im Gespräch mit zahlreichen Modellbau-Firmen festgestellt hat, dass der Standort Sinsheim eine unglaublich hohe Akzeptanz besitzt. Viele Firmen-Chefs halten diesen Standort anderen Veranstaltungsorten für weit überlegen. Und auch die Besucher schätzen Sinsheim als Standort für Modellbau-Messen. Eine neue, eigene Autobahn-Ausfahrt und tausende von Parkplätzen sind weitere wichtige Vorteile, um wieder in Sinsheim durchzustarten.

Das bietet die FASZINATION MODELLTECH Sinsheim:

1. Höchste Konzentration auf fundierte Modellflug-Themen. Modellbaufirmen mit Großmodellen, Antrieben, Spezialzubehör. Separater Aktionsbereich für RC-Cars, Trucks (1:16) und Pistenraupen.

2. Die Top-Neuheiten von der Spielwarenmesse Nürnberg und mehr - in Action

3. Im Fokus: hochwertiger Modellbau

4. Die Messe Sinsheim verfügt mit der Halle.6 über eine moderne, leistungsstarke Location mit freundlichem Ambiente.

5. Die Messe Sinsheim liegt geografisch ideal, denn sie ist von allen Richtungen bequem zu erreichen. Das hat der Standort über viele Jahre bewiesen.

6. Die Messe Sinsheim verfügt nun über eine eigene Autobahn-Ausfahrt : Sinsheim Süd. Anfahrt-Staus gehören der Vergangenheit an.

7. Die Messe Sinsheim verfügt nun über 5.000 Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Messe-Halle direkt an der Rhein-Neckar-Arena. Damit ist das Parkplatzproblem gelöst. Ein kostenloser Shuttle bringt die Besucher vom nahen Parkplatz direkt zum Eingang der Messe.

8. Mit der neuen S-Bahn-Anbindung ist Sinsheim direkt mit den Zentren Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kaiserslautern und der Rhein-Neckar-Region vernetzt.

9. Das Gelände ist ausbaufähig. Über die Hallenfläche hinaus können bei Bedarf Zeltdach-Hallen mit massivem Boden und Seitenwänden mit bis zu 5.000 m² Fläche aufgebaut werden, was in der Vergangenheit bei Industrie-Fachmessen schon mehrfach praktiziert wurde.

10. Die Messe Sinsheim verfügt über ein professionelles Messe-Team, das mit Herzblut bei der Sache ist.

11. Die Messe Sinsheim hat einen sehr guten Ruf.

12. Sinsheim - da geht jeder gerne hin.


FASZINATION MODELLTECH SINSHEIM 2013

Termin: 22.-24.März 2013

Öffnungszeiten:
Freitag und Samstag 09.00 - 18.00 Uhr
(22.+23.März 2013)
Sonntag (24.März 2013) 09.00 - 17.00 Uhr



Gruß Uli

air-uli
07.01.2013, 00:58
Hab ich eben gefunden.

Dieses Video solltet ihr euch mal ansehen und anhören

Walter Spannagel organisiert das Flugmodell-Ausstellung der FASZINATION MODELLTECH (http://www.youtube.com/watch?v=uH9UejAyLuw&feature=youtu.be)

Gruß Uli
Modellbaubörse Sinsheim 26.01.2013
www.mfsv-sinsheim.de

cyblord
07.01.2013, 00:58
Danke für die neuen Infos.

Aber das ist einfach alles suboptimal. Alle Wege sind zu umständlich. Es ist vom Parkplatz zu weit, es ist vom Fluggelände zu weit. Shuttle-Busse sind da eine absolute Notlösung. Praktisch und Entspannt geht anders. FH und KA haben gezeigt wie es auch besser gemacht werden kann. Der Rückschritt wird wehtun.

Den Satz finde ich auch sehr amüsant:


Die Messe Sinsheim verfügt nun über 5.000 Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Messe-Halle direkt an der Rhein-Neckar-Arena. Ein kostenloser Shuttle bringt die Besucher vom nahen Parkplatz direkt zum Eingang der Messe.

Finde den Fehler :D

Bei dem Interview fehlt mir ein Wort zu den Austellern. Dass nur ausgesuchte Großmodelle zu sehen sein werden, ok. Aber wichtiger wären die Austeller und vor allem die Idee nach der diese ausgwählt werden.

Wirklich Schade. Karlsruhe war eigentlich fest eingeplant bei mir aber auf den Rückschritt nach Sinsheim hab ich keine Lust. :cry:

gruß cyblord

air-uli
07.01.2013, 09:11
Bei dem Interview fehlt mir ein Wort zu den Austellern. Dass nur ausgesuchte Großmodelle zu sehen sein werden, ok. Aber wichtiger wären die Austeller und vor allem die Idee nach der diese ausgwählt werden.

gruß cyblord

Bei dem Interview geht es nur um die Flugmodell - Ausstellung .

Spätestens wenn die Ausstellerliste online ist, weiß jeder Bescheid.

Gruß Uli

hänschen
07.01.2013, 09:33
Aber das ist einfach alles suboptimal. Alle Wege sind zu umständlich. Es ist vom Parkplatz zu weit, es ist vom Fluggelände zu weit.
gruß cyblord

Wie man hört, soll noch rundum VIP-Service eingerichtet werden: Abholung mit der Sänfte zu Hause, Besuch der gewünschten Händler, Flugshow, einschl. gekühlten Getränken und Hostess...

Börny
07.01.2013, 11:48
10. Die Messe Sinsheim verfügt über ein professionelles Messe-Team, das mit Herzblut bei der Sache ist.



...wenn an Anzahl ungenügend geöffnete Kassen ein Indikator dafür ist, dann bestimmt.






12. Sinsheim - da geht jeder gerne hin.



..."Lettengeschwätz".

air-uli
07.01.2013, 12:05
@ Börny

Schön das du mich zitierst.
Aber das ist nicht von mir verfasst, sondern die Pressemitteilung der Messe Sinsheim.


Hier die Homepage http://www.faszination-modelltech.de/faszination-modelltech/
mit mehr Infos
Gruß Uli

nineofseven
07.01.2013, 19:57
12. Sinsheim - da geht jeder gerne hin.

Die Betonung hier liegt hier bestimmt beim gehen, knapp 1km zur Flugshow und 500m zum Parkplatz (einfach !), wohl dem, der mit
vollen Tüten unterwegs ist...

Nix gegen einen Spaziergang an der frischen Luft aber nach x Stunden Hindernislauf in einer Halle kann man sich anschließend
entspannteres vorstellen, aber wer gern hin GEHT ...



...wenn an Anzahl ungenügend geöffnete Kassen ein Indikator dafür ist, dann bestimmt.

Das ist genau eingeplant mit dem ShuttleBus, da ja dann eh immer nur 50 Leute auf einmal anstehen bis die nächste Fuhre kommt :rolleyes:

Eisvogel
07.01.2013, 20:19
Ich finds zwar gut, daß die Messe wieder nach Sinsheim kommt, auch das neue Konzept gefällt mir, aaaaber

das Fluggelände ist mir nicht ganz geheuer, das ist ja quasi mitten im Ort! Wenn da mal was größeres mit ein paar Litern Kerosin im Tank runterkommt:eek:

pazzopilota
07.01.2013, 22:27
ja wußtest du das noch nicht?

Heuer werden nur die allerneuesten Gummimotormodelle vorgeflogen - an der Leine!

:D

hänschen
08.01.2013, 09:34
Wenn da mal was größeres mit ein paar Litern Kerosin im Tank runterkommt:eek:

Der Platz ist ca. 800 x 1000 m, den Rest des Jahres fliegt dort grösseres, etwas über 25 kg...;), mit etwas mehr Sprit im Tank.

air-uli
08.01.2013, 12:31
Flugplatz Sinsheim (http://grubbe.info/fsrnew/web/site/site12.php) bitte auf das untere Bild scrollen
Auf diesem Fluggelände wurde von 1997 bis 2009 die FMT-Neuheiten-Flugschau durchgeführt.
Und es hat immer funktioniert. Bis auf 2002--> da ist das Fluggelände abgesoffen.

Gruß Uli

Eisvogel
08.01.2013, 13:32
Mir ist schon klar, daß der Flugplatz für Manntragende ist und daß es ihn schon lange gibt. Vermutlich sind die meisten Häuser erst nach dem Flugplatz gebaut worden.

Gefallen tut er mir trotzdem nicht!

Zur Messe fahr ich trotzdem. Vielleicht kann ja der Shuttlebus, nachdem er den Ansturm vom Parkplatz bewältigt hat, die Strecke Messe - Flugplatz fahren?

pazzopilota
08.01.2013, 18:43
...scho ma aufgefallen??

Sind imma dieselben welche rummotzn - bei allen Themen!

:D:rolleyes:

Andy ;)

air-uli
11.01.2013, 12:28
Faszination MODELLTECH Sinsheim 2013
die Öffnungszeiten sind online (http://www.faszination-modelltech.de/besucher/messeinformationen/tickets-oeffnungszeiten/) ;)

Gruß Uli

Reiner_Pfister
17.01.2013, 15:37
So, habe mich letzte Woche auch angemeldet, die Liste der Aussteller ist ONLINE !
Alles weitere werde ich aus meiner Sicht und Eindrücke nach der Messe hier
zum Besten geben ;)

pazzopilota
17.01.2013, 16:14
So, habe mich letzte Woche auch angemeldet, die Liste der Aussteller ist ONLINE !
Alles weitere werde ich aus meiner Sicht und Eindrücke nach der Messe hier
zum Besten geben ;)

hallo Reiner,

habe eine PN gesendet!

Andy ;)

air-uli
17.01.2013, 19:59
Hallo Zusammen,
hier der Link zur Ausstellerliste (http://www.faszination-modelltech.de/nc/besucher/messeinformationen/ausstellerliste/).

Ich hab mir die Liste angeschaut. Toll, kann ich nur sagen. Sehr viele alte Bekannte die sich da zusammen gefunden haben.
Es sind auch Neue dabei, aber es fehlen auch sehr alte Bekannte die z.B. von Anfang an dabei waren. Naja vielleicht kommen die ja auch noch.

Ich kann mir gut vorstellen, daß es eine gute Messe wird. Die Liste verspricht viel.

Gruß Uli

Wer noch Parktipps von einem Einheimischen benötigt, kann sich bei mir melden.

Und wer Lust hat. Am 26.01. veranstaltet der www.mfsv-sinsheim.de eine Modellbaubörse.:D

DieterK.
17.01.2013, 20:50
Hmmmh.....spontan, wenn ich nichts überlesen hab fehlen mal Graupner und Simprop und FVK. Gut, ich bin "Seglerlastig" und suche natürlich am ehesten nach solchen Ausstellern, werde es mir aber wohl trotzdem "antun".

CyberNet
21.01.2013, 14:33
"Faszination Modelltech - Qualität statt Quantität", so zumindest wird geworben.

Sinsheim ist schon seit je her die perfekte Location gewesen, Karlsruhe ist hingegen immer eher enttäuschend ausgefallen. Zumindest ist das meine subjektive Sicht der Dinge.

Wie die Aufteilung bezw. Gestaltung dieses nun "eigenen" Konzeptes aussehen wird sieht man auf der Faszination Modelltech.

Bei der Faszination Modelltech liegt diesmal das Augenmerk auf "Synergie Effekten". Aus diesem Grund heraus werden die Messen nun auch "konzentrierter", die Faszination Modelltech konzentriert sich hauptsächlich auf Flug, Car und Truckmodellbau. Ich sehe diesen Wandel als durchweg positiv an.

25% der Messethemen widmen sich allem was fährt, der Flugmodellbau wird ca. 75% des Messe-Themas betragen.

Daher verstehe ich diese ganze aufkommende Kritik hier nicht. Ich freue mich wieder nach Sinsheim fahren zu können, obwohl Karlsruhe deutlich näher gewesen ist (komme aus Landau). Sinsheim gefällt mir deutlich besser und das sage ich mit einer Gehbehinderung (soviel zum Thema: "laufen").

Ich sehe die Veränderungen als positiv. Ich freue mich auf die kommende Faszination Modelltech in Sinsheim und werde vor Ort sein.... ;)

mit den besten Grüßen,
Felix

cyblord
21.01.2013, 20:20
Felix, das ist nur Marketingtechnisches Buzzword-Bingo. Daraus kannst du nichts über die tatsächliche Qualität der Messe ableiten. Das wird man erst dann können wenn man da war. Allerdings reichen mir bereits die Fakten die ich kenne um da nicht hinzugehen.

Die sind aus ganz schnöden Kostengründen wieder nach Sinsheim. Weils da billiger ist. Und da es dort nur eine Halle gibt, wurde die Messe halt gnadenlos zusammengestrichen. Auf die Besucher wurde dabei überhaupt keine Rücksicht genommen. Man mutet ihnen einfach üble Parksituationen und extrem langer Weg zu Fluggelände zu. Und am Ende macht man daraus natürlich ein "neues Konzept" und versucht tatsächlich das ganze Desaster irgendwie als positiv zu verkaufen. "Synergieeffekte" ich lach mich schlapp.

gruß cyblord

CyberNet
21.01.2013, 21:39
..und aus den genannten Gründen würde ich noch nichts schlechtreden, wir werden sehen. Ich mochte Sinsheim schon immer lieber als Karlsruhe, in Karlsruhe war ich genau einmal und nie wieder. In Sinsheim hingegen über mehrere Jahre.

Dementsprechend würde ich nicht alles ganz so schwarz malen, wir werden sehen wie die gegebenen Möglichkeiten genutzt werden. Ich freu mich darauf ;)

air-uli
29.01.2013, 21:59
Felix, das ist nur Marketingtechnisches Buzzword-Bingo. Daraus kannst du nichts über die tatsächliche Qualität der Messe ableiten. Das wird man erst dann können wenn man da war. Allerdings reichen mir bereits die Fakten die ich kenne um da nicht hinzugehen.

Die sind aus ganz schnöden Kostengründen wieder nach Sinsheim. Weils da billiger ist. Und da es dort nur eine Halle gibt, wurde die Messe halt gnadenlos zusammengestrichen. Auf die Besucher wurde dabei überhaupt keine Rücksicht genommen. Man mutet ihnen einfach üble Parksituationen und extrem langer Weg zu Fluggelände zu. Und am Ende macht man daraus natürlich ein "neues Konzept" und versucht tatsächlich das ganze Desaster irgendwie als positiv zu verkaufen. "Synergieeffekte" ich lach mich schlapp.

gruß cyblord

Sorry, wenn ich das was dazu schreibe. Aber du hast nicht die geringste Anhung warum die Messe wieder in Sinsheim stattfindet.
es waren nicht die "ganz schnöden Kostengründen" sondern wie vor 8 Wochen schon mal geschrieben:

Die Aussteller wollen nicht mehr nach Karlsruhe, sie wollen nach Sinsheim.

Dann wird der Messeveranstalter wohl nicht eine Messe in KA abhalten, wo dann niemand hingeht.

Aber man kann schreiben was man will, wenn man sich gegen was entschieden hat, sind die besten Argumente erfolglos.



Gruß Uli

air-uli
29.01.2013, 22:05
Die Ausstellerliste (http://www.faszination-modelltech.de/nc/besucher/messeinformationen/ausstellerliste/) ist auch länger geworden.:):)
Gruß Uli

cyblord
29.01.2013, 22:05
Die Aussteller wollen nicht mehr nach Karlsruhe, sie wollen nach Sinsheim.
Uli, die Worte hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube. Außerdem wollen die Aussteller natürlich auch möglichst wenig Kosten. Also das widerspricht sich absolut nicht. Trotzdem kann mir niemand erzählen dass man aus anderen Gründen als den geringeren KOSTEN nach Sinsheim zurück geht. Weil diese Location nunmal nur Nachteile hat. Vor allem für die Besucher. Alles andere sind Scheinargumente um diese simple Tatsache zu kaschieren.

gruß cyblord

ThomasT
30.01.2013, 11:15
Hier mal meine Erfahrungen mit Sinsheim, ich war 2x in den 90'ern da, und einmal ca. 2004-2005:
90er: schlecht organisiertes Parken irgendwo in Sinsheim, Stau an der Abfahrt.
2004 oder 2005: Parken auf Schotterplatz mit Abfahrt innerhalb der Raststätte, schon mal besser.
Dafür das Auto komplett eingestaubt.
Lange Wartezeit an den Kassen.

Flugschau:
Altes und neues Gelände dort habe ich mitbekommen, jedes Mal Schuhe und Hosen eingesaut,
weil der Weg weit und schmutzig war, zuletzt kann ich mich noch erinnern, war auch der Zuschauerraum
sehr matschig. Warum wurde da nicht mal Sägemehl/Stroh o.ä. draufgekippt?
Das dortige Zelt wurde danach vermutlich mit dem Kärcher saubergemacht :)

In Karlsruhe (2011) dagegen:
Neben der Halle geparkt, Kasse ging schneller, Flugschau war schnell zu erreichen,
ich bin glaube ich dreimal zum Fluggebiet gelaufen um die Sachen zu sehen, die mich interessieren -
Wenn ich mir das in Sinsheim vorstelle? No way..


Da ja die Messe jetzt alles besser machen will, und hier sicherlich mitliest, würden mich die folgenden 2 Punkte doch sehr interessieren:

- Werden mehr Kassen geöffnet?
- Gibt es einen (ausreichend dimensionierten) Shuttlebus zum Fluggelände?

pazzopilota
30.01.2013, 11:32
...die wahren Gründe :rolleyes: wissen wollt - warum & wieso Sinsheim ecc.. - dann schaut doch einfach mal bei Gelegenheit beim Chef des Gasthauses "Zum Adler" in Reihen vorbei (grad mal 5 km weg) - der erklärt´s euch ohne wenn & aber - dafür umso plausibler - Insiderinfo eben....:D

Andy ;)

ich halt mich da schön raus - eine gelbe Karte reicht mir für´s erste...:rolleyes:

Aussie64
18.02.2013, 09:46
Mal ne Frage an die Insider... da steht zwar überall, dass der Shuttlebus gratis ist, aber was ist mit Parkgebühren? In KA waren es, wenn ich mich recht erinnere, 5 EUR für direktes An-der-Halle-Parken. Das wird doch sicher in Sinsheim auch nicht kostenlos sein, oder?

air-uli
18.02.2013, 12:32
Parkgebühren 5 €

hänschen
18.02.2013, 12:38
Parkgebühren 5 €

Das finde ich äusserst unklug, es fördert das zuparken der Strassen ringsum die Messe.

Aussie64
18.02.2013, 12:38
Danke!

Weiss wer, wo es die berühmten Ermässigungs-Gutscheine gibt? Hab bisher noch keinen gefunden...

air-uli
18.02.2013, 16:38
Das finde ich äusserst unklug, es fördert das zuparken der Strassen ringsum die Messe.

Ja da ist aber Parkverbot.
Und Parkgebühren hat es schon immer gekostet.:D

Es so geplant, daß man den Parkplatz neben der Autobahn benutzt. Und per Shutle-Bus zum Messegelände gebracht wird.
Zwar gibt es Parkplätze in der Nähe von der Messe. Aber MC Donalds Burger King und Subway werden wohl nicht begeistert sind, wenn ihr Parkplatz stundenlang belegt ist.

Und wer zur Börse in Sinsheim war, der kennt den kostenlosen Parkplatz.http://goo.gl/maps/3GWd2;)

Gruß Uli

hänschen
18.02.2013, 17:48
Und wer zur Börse in Sinsheim war, der kennt den kostenlosen Parkplatz.http://goo.gl/maps/3GWd2;)

Gruß Uli

;)

Fritz
23.02.2013, 18:56
Hallo!
Auch auf die Gefahr hin das ihr mich jetzt haut, eine Frage habe ich trotzdem. Findet die messe denn jetzt nur in Halle 6 statt?

DieterK.
23.02.2013, 19:11
Hallo!
Auch auf die Gefahr hin das ihr mich jetzt haut, eine Frage habe ich trotzdem. Findet die messe denn jetzt nur in Halle 6 statt?

Ohne hauen, Ja!

hänschen
23.02.2013, 19:25
Die Ausstellerliste ist noch übersichtlich, von den "grossen": MPX, Robbe, Graupner keiner dabei, auch die grossen Händler wie Staufenbiel, Derkum fehlen...:confused:

Fritz
23.02.2013, 20:02
Hallo!
Wenn die messe jetzt nur noch in Halle 6 stattfindet wird es doch sehr eng, oder? War die letzten Jahre immer in Sinsheim und 2 mal in Karlruhe, da war immer viel Platz und man konnte in Ruhe schauen. Wie das dann dies Jahr wohl wird!

nineofseven
23.02.2013, 20:35
Die Ausstellerliste ist noch übersichtlich, von den "grossen": MPX, Robbe, Graupner keiner dabei, auch die grossen Händler wie Staufenbiel, Derkum fehlen...:confused:

Hm, scheinbar ganz Exclusiv und Übersichtlich - man hat ja auch nicht so viel Platz in der Halle und die Aussteller sind dann ganz unter sich, so wollten die Sie es ja haben...

air-uli
23.02.2013, 20:37
Die Ausstellerliste ist noch übersichtlich, von den "grossen": MPX, Robbe, Graupner keiner dabei, auch die grossen Händler wie Staufenbiel, Derkum fehlen...:confused:

Ja,
jetzt muß ich doch mal wieder was dazu schreiben.
hier meine Aktuellen Infos

MPX ist angemeldet !
Robbe ist angemeldet !
Graupner ist ( aus bekannten Gründen) nicht angemeldet
Staufenbiel ist angemeldet !
Derkum ist angemeldet !

Deshalb würde ich mich wundern ,wenn sie fehlen würden.
Die Namen stehen in der aktuellen Ausstellerliste (http://www.faszination-modelltech.de/nc/besucher/messeinformationen/ausstellerliste/) .Diese Liste wird täglich erweitert( außer am Wochenende) Also öfters reinschauen.


Hallo!
Wenn die messe jetzt nur noch in Halle 6 stattfindet wird es doch sehr eng, oder? War die letzten Jahre immer in Sinsheim und 2 mal in Karlruhe, da war immer viel Platz und man konnte in Ruhe schauen. Wie das dann dies Jahr wohl wird!
Also was manchem in Karlruhe zu weiträumig war, der wird sich schon einwenig umstellen müssen.
Es sind mehr Aussteller in der der Halle 6.
z.B. wird die Ausstellung der Sonderschauen (static display) weniger, dafür gibt es mehr Platz für Hersteller und Anbieter. Wenn ich mir den vorläufigen Hallenplan mir so anschaue, steht alles kompakt zusammen.

Es sind z. B. Aussteller wieder dabei, die in Karlsruhe nicht mehr dabei waren (http://www.sangk-technik.com) Laser – Motoren-Anbieter.

Der offizielle Hallenplan soll aller Voraussicht nach nächste Woche online gehen. Bis dahin müsst ihr leider noch warten.

Lasst euch mal überraschen.

Gruß Uli

air-uli
23.02.2013, 20:40
Hm, scheinbar ganz Exclusiv und Übersichtlich - man hat ja auch nicht so viel Platz in der Halle und die Aussteller sind dann ganz unter sich, so wollten die Sie es ja haben...
Bitte die Ausstellerliste (http://www.faszination-modelltech.de/nc/besucher/messeinformationen/ausstellerliste/) anschauen und dann sinnvoll posten.:D

Gruß Uli

nineofseven
23.02.2013, 20:51
Bitte die Ausstellerliste (http://www.faszination-modelltech.de/nc/besucher/messeinformationen/ausstellerliste/) anschauen und dann sinnvoll posten.:D

Gruß Uli

Ach Uli, lass mich doch noch ein bischen schmollen, der "Frust" ist halt noch nicht ganz abgelegt :D

Grüße
Jens

air-uli
23.02.2013, 23:01
Hallo Zusammen,
es war der Testlauf -->die erste Messe nach den Ende der Modellbau Karlsruhe
An diesem Wochenende findet die Faszination Modellbahn vom 22-24.02.13 statt
Der Parkplatz P9 wurde für die Messe geöffnet.
954518
Von diesem Parkplatz fand ein Buspendleverkehr zur Messe statt
im Hintergrund sieht man die Halle 6 ( gebogenes Dach)
954517
Hier das Stadion im Sinsheim mit dem Pendelbus
954516

In der Halle war sehr viel los,
Am Freitag war zur Überraschung aller sehr viel Betrieb.
Macher Händler hat mehr Geschäfte gemacht , wie an der letzten Messe in Sinsheim 2009
Der Termin von 2014 steht auch schon fest
954519
954520
954521
954524
954523
954522

Eine bekannte Modellbaufirma habe ich auch entdeckt, bei einem Händler, der Wechselaufbauten für Güterwaggons anbietet.

954526
954527

Im Anhang noch weitere Bilder von der Modellbahn-Messe.

In 4 Wochen dann auf derm Modelltech Sinsheim :):):)
Gruß Uli

Roland Schmitt
23.02.2013, 23:37
Multiplex, Robbe, Staufenbiel, Horizon und viele Andere stehen schon seit geraumer Zeit auf der Ausstellerliste. Also ich verstehe nicht wie obige gegenteilige Behauptung zustande kommt.

air-uli
23.02.2013, 23:45
Wissen wo die Liste sich befindet.
lesen
Und dann ganz wichtig brain.exe (http://brain.yubb.de/)

Und dann wird vieles klarer.

Gruß
Uli

DieterK.
23.02.2013, 23:55
Die Ausstellerliste ist noch übersichtlich, von den "grossen": MPX, Robbe, Graupner keiner dabei, auch die grossen Händler wie Staufenbiel, Derkum fehlen...:confused:


Ausser Graupner sind von den genannten alle dabei. Ich hätte mir zwar auch noch den ein oder anderen Aussteller gewünscht, aber dafür ess ich dann ein Schnitzel mehr:D:D und tröste mich mit den dort anwesenden "Koryphäen":D

Maistaucher
27.02.2013, 12:06
... und tröste mich mit den dort anwesenden "Koryphäen"...
Oh. Die Damen sind mir noch völlig unbekannt. Interessiert mich aber auch.

Ralph R.
27.02.2013, 12:51
Hm, scheinbar ganz Exclusiv und Übersichtlich - man hat ja auch nicht so viel Platz in der Halle und die Aussteller sind dann ganz unter sich, so wollten die Sie es ja haben...

Achtung: Sarkasmuss:

Die positive Nachricht: Die Eintrittspreise blieben gleich. Weitere poitive Nachricht: Du hast nicht so viele Möglichkeiten Geld zu verpulvern.

Mich pers. spricht das neue Konzept nicht so an wie viele hier, ich geh halt gerne auch mal Tellerrand schauen.
Naja, spare ich schon Geld.
Sinsheim ist für mich fast nur per PKW zu erreichen, Karlsruhe war da einfacher weil BW-Ticket mit 5 Mann (3 davon sind Eisenbahner) war echt easy.

Für mich ganz klar Karlsruhe....

cyblord
27.02.2013, 15:36
Die positive Nachricht: Die Eintrittspreise blieben gleich. Weitere poitive Nachricht: Du hast nicht so viele Möglichkeiten Geld zu verpulvern.


Naja die Messe extrem verkleinern, die Bedingungen für die Besucher verschlechtern, aber die Preise gleich lassen. Sauber. :rolleyes:

gruß cyblord

air-uli
28.02.2013, 12:31
Hier sind die Hallenpläne


Die Halle 6
956872


Und die Halle 7

956871

Das sollte doch reichen!

Hier die Pläne (http://www.faszination-modelltech.de/besucher/messeinformationen/hallenplaene/) als PDF.

Gruß Uli

Elektroheizer
05.03.2013, 22:51
Moin Uli,:)

ich hätt da mal eine Frage ?

Kann ich wieder wie früher den Parkplatz an der Halle 6 zu Parken nutzen oder gibt es das nicht mehr !?
war so schön direkt vor der Halle, ich bin Frühaufsteher ;-)

Gruß

Jürgen;)

loscho
08.03.2013, 18:41
Hier
http://www.youtube.com/watch?v=uH9UejAyLuw&feature=youtu.be
wurden 40-50 Großmodelle mit 25-150kg angekündigt.
Wo sind die zu finden? Halle 6 "Sonderschau Flugmodelle" ?

Gruß
Lothar

air-uli
08.03.2013, 19:33
Ja.

Achtung!!!
Wegen sehr vielen Anfragen.
Die Messe findet nur in der Halle 6 statt und einem Zeltanbau.

Es stehen gesamt 15 000qm ( 10 000qm Halle 6 (http://www.halle-6.de/index.php?/definitiv-mehr-drin/zahlen-a-fakten) und 5 000qm Zelt-Halle)zur Verfügung.

Die Ausstellerliste wird immer länger.
Zur Zeit sind wir bei 15 Seiten.

Noch 2 Wochen dann ist Messe.
....ja ich weis Schnitzel gibt es auch

Gruß Uli

air-uli
10.03.2013, 15:20
Die Vorbereitungen zur Messe Sinsheim laufen.
Sichtbar ist das Anbauzelt an der Halle 6
962681

962680


Moin Uli,:)

ich hätt da mal eine Frage ?

Kann ich wieder wie früher den Parkplatz an der Halle 6 zu Parken nutzen oder gibt es das nicht mehr !?
war so schön direkt vor der Halle, ich bin Frühaufsteher ;-)

Gruß

Jürgen;)

Zum Parken:
Die Einfahrt zum diesem Parkplatz wird zuerst den Ausstelleren vorgehalten.
Stellt man dann fest, daß der Parkplatz für Besucher auch noch ausreicht, wird er freigegeben
962684

Alternativ ist der Parkplatz Roller/ Dänisches Bettenlager (siehe Foto)
Kann aber am Freitag und Samstag Probleme machen, da dort Geschäftbetrieb herrscht.
Muß man für sich selbst entscheiden.

962685

Dieser Parkplatz neben der Messehalle 6 ist für Besucher freigegeben.
Auf dem Bild erkennt man im Hintergrund die Ampelanlage vom Autobahnzubringer.

962678

962677

962679

Durch dieses Tor und Unterführung läuft der Fussweg zum Fluggelände

962696


Geht man nach der Unterführung nach links , kommt man zu kostenlosen öffentlichen Parkplätzen ( ca. 400 m Fussweg)
962706

Geht man nach der Unerführung nach rechts, kommt man zum Flugfeld.
An dieser Strasse würde ich nicht parken, da dieser Feldweg von den Polizeibehörden überwacht wird.
( No risk, no fun) Muß jeder für sich selbst entscheiden

962693


Hier noch Bilder vom Flugfeld

Die Bilder sind von einer Position aufgenommen
Das Flugfeld ist für das Bewirtungszelt hergerichtet
962713

Hier die Messehalle vom Flugfeld aus.
962714

Hier die Haltestelle Museum Sinsheim
962711

hier sieht man es besser.
Von der Haltestelle kann man zum Flugfeld laufen.
dann zur Halle 6 ( Oder auch anders rum)
Und man kann beim Museum parken;) ( kostenlos) und durch die Unterführung zum Flugfeld laufen.:)
Die Unterführung kann man auf dem Bild erkennen.
Es gibt viele Wege dahin
962712

Hier noch Google Maps Messe Sinsheim (962696)

Schaut euch die Gegend um die Messe ein wenig an, dann versteht ihr meine Hinweise

Hier noch der Parkplan von Stadion Sinsheim (http://www.achtzehn99.de/assets/downloads/PDF/Stadionanfahrtkomplett2012-05Wirsol.pdf)
Laut Plan
P9 mit Bus-Shutle
P 12 und P13 sind gebührenpflichtig ( 5€)
P14 + P15 und die restlichen Museumsparkplätze sind Kostenlos( Man will ja nach der Messe das Museum besuchen oder anders rum) Und man sieht den Weg zur Bahnstadion Museum/ Arena , von der man zum Flugfeld laufen kann.

So ich hoffen die Infos reichen .

wenn ich Neues weiß melde ich mich.

Gruß Uli

ROMA
11.03.2013, 21:09
Hallo Uli,

danke für die ausführliche Beschreibung,wird sich mancher drüber freuen.

Dein Link zu Google Maps geht bei mir nicht!

Gruß
Roland.

Maistaucher
12.03.2013, 06:36
Wo ist denn der Gummistiefel-Verleih für das Fluggelände? :(:confused:

(Sonst muss der Jürgen halt wieder Plastiktüten mitbringen. ;) )

ThomasT
12.03.2013, 08:11
und gibt's einen Pendelverkehr zum Flugfeld?

Maistaucher
12.03.2013, 09:06
Nö. Da darfst du dir 10min die Füße vertreten. ;)

Wenn du Glück hast, steht an der Unterführung (s.o.) wieder die Wurstbude für die Wegzehrung.

air-uli
15.03.2013, 08:07
Hallo Zusammen,
die Flugpläne sind da.
Ein komplettes Programm für beide Tage.
Achtung! Keine Wiederholung am selben Tag!
Deshalb soll man sich den Besuchstag gut planen.
Evtl. helfen die die Parkinfos von den vorherigen Beiträgen


964833

Hier die PDF-Datei zum Ausdrucken
964834

964832
964831

Hier die PDF-Datei zum Ausdrucken
964835

Hier sind die Indoor-Flugzeiten
964848
Quelle (http://www.facebook.com/groups/493408154025734/)
Gruß Uli

air-uli
15.03.2013, 08:29
Wo ist denn der Gummistiefel-Verleih für das Fluggelände? :(:confused:

(Sonst muss der Jürgen halt wieder Plastiktüten mitbringen. ;) )
Wir haben hier in Sinsheim gut sortierte Heimwerkermärkte mit Gartenabteilungen.
Da sollte man doch was finden. Außer Sonntags,da haben die geschlossen.

Aber soll ja gut werden
964852
Quelle (http://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/?id=DE0009922)
Gruß Uli

Markus Richter
16.03.2013, 12:34
Zitat Loscho: "Hier
http://www.youtube.com/watch?v=uH9Ue...ature=youtu.be
wurden 40-50 Großmodelle mit 25-150kg angekündigt.
Wo sind die zu finden? Halle 6 "Sonderschau Flugmodelle" ?

Gruß
Lothar "

..würde mich auch interessieren.Auf dem Hallenplan sieht man nur drei "Tische" im Bereich Sonderschau Flugmodelle.Für 40-50 Großmodelle etwas wenig,oder?
Gruß
Markus

Edge5403D
17.03.2013, 11:56
Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)




16.03.2013, 12:34
Markus Richter

Zitat Loscho: "Hier
http://www.youtube.com/watch?v=uH9Ue...ature=youtu.be
wurden 40-50 Großmodelle mit 25-150kg angekündigt.
Wo sind die zu finden? Halle 6 "Sonderschau Flugmodelle" ?

Gruß
Lothar "

..würde mich auch interessieren.Auf dem Hallenplan sieht man nur drei "Tische" im Bereich Sonderschau Flugmodelle.Für 40-50 Großmodelle etwas wenig,oder?
Gruß
Markus



Hallo

Ja die Großmodelle werden auf den 3 Ausstellungsplattformen zu finden sein.
Woher ich das weiß?
Wenn hier jemand ein Smartphone besitzt der sollte sich mal schnell die App "ModellAviator" herunterladen. Da kam ein Update über SInsheim und oben ist ein Großes Bild wo man den größten Modelljet auf der Welt sieht der dort auch zugast sein wird ( der 130kg flieger)!
Also diese "Tische" sind sehr sehr groß!

Hoffe ich konnte helfen
Philipp

Markus Richter
17.03.2013, 14:58
Danke für die Info.
Gruß
Markus

Edge5403D
17.03.2013, 16:07
Kein Problem. Immer gerne;)

Edge5403D
17.03.2013, 16:13
Jetzt hab ich aver trotzdem noch eine Frage: undzwar habenwir ja nun den Aussteller/hallenplan. Aber mich würde interessieren ab wo die Zelte sind? Oder ist der plan wirklich nur von der Halle? Also was alles gehört schon zu den Zelten?

Danke schonmal

tflachz
17.03.2013, 17:19
@ Philipp

haste auch die zweite Seite?

Halle 7 = Zelte !?


Gruß

Thomas

Edge5403D
17.03.2013, 18:46
Ja halle 7 hab ich auch.
Nur wusste ich nicht was wohin gehört. Aber danke zur Aufklärung.

air-uli
17.03.2013, 18:56
Ja halle 7 hab ich auch.
Nur wusste ich nicht was wohin gehört. Aber danke zur Aufklärung.
Unter diesem Post sind auch Bilder (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/364407-Faszination-MODELLTECH-Sinsheim-2013-Infos-Bilder-Zeitpl%C3%A4ne-Diskussion?p=3060743&viewfull=1#post3060743) die es ein wenig erklären.

Es stehen Gesamt ca. " 15000qm" Hallenfläche zur Verfügung.
Gruß Uli

air-uli
18.03.2013, 22:49
Es tut sich was in der Halle 6 (http://www.youtube.com/watch?v=_0SO493DUoo&feature=youtu.be)

In dem Film sieht man den Stand von Conrad auch schon blau leuchten.

Gruß Uli

mr..speed
20.03.2013, 12:59
Hat jemand einen Gutschein oder link dafuer.

Danke schon mal

air-uli
20.03.2013, 14:59
Gutscheine gibt es bei den Printmedien.
Verschiedene Zeitungen haben welche abgedruckt. Mit diesen kommt man für 8 Euro rein.

Ob mit DMFV Aussweis es Nachlass gibt weiß ich leider nicht.

Gruß Uli

Jürgen Heilig
20.03.2013, 16:09
...

Ob mit DMFV Aussweis es Nachlass gibt weiß ich leider nicht.

Gruß Uli

Meines Wissens gibt es auch dieses Jahr eine Ermäßigung von €2.- bei Vorlage des DMFV Ausweises.

:) Jürgen

P.S.: Die Messe Sinsheim wird auch auf der Homepage etwas "stiefmütterlich" behandelt. Der Count-Down gilt der Messe Friedrichshafen: http://www.faszination-modellbau.de/

air-uli
20.03.2013, 17:27
Meines Wissens gibt es auch dieses Jahr eine Ermäßigung von €2.- bei Vorlage des DMFV Ausweises.

:) Jürgen

P.S.: Die Messe Sinsheim wird auch auf der Homepage etwas "stiefmütterlich" behandelt. Der Count-Down gilt der Messe Friedrichshafen: http://www.faszination-modellbau.de/

967569

Hallo Jürgen,
wenn man die richtige Homepage ( www.faszination-modelltech.de )verwendet, dann stimmt auch der Count-Down:D:D:D

Gruß Uli

air-uli
20.03.2013, 17:51
Messehalle 6
967576

Zusatzzelt von Außen
967575

Zelt von Innen ( geheitzt)
967572

Aufbauchaos mit Indoorzelt
967574

Flugfeld

967573



967589



967591


Hey, ein Flugzeug habe ich auch schon entdeckt
967590


Multiplex hat auch ihren Stand fast fertig ( sorry das Licht war schlecht)
967593

Gruß Uli

Jürgen Heilig
20.03.2013, 19:17
...
Hallo Jürgen,
wenn man die richtige Homepage ( www.faszination-modelltech.de )verwendet, dann stimmt auch der Count-Down:D:D:D
...

Hallo Uli,

diesen Link kannte ich natürlich ebenfalls. Viele User (wahrscheinlich sogar die Mehrheit ;)) werden jedoch unter "Faszination Sinsheim" suchen und da läuft der Count-Down für Friedrichshafen:

hänschen
20.03.2013, 19:20
hi Uli, hat die Schubkarre Verbrenner, oder E-Antrieb?:confused:

Jürgen Heilig
20.03.2013, 19:22
... sieht es leider nach "Indoor-Wetter" aus :

air-uli
20.03.2013, 21:32
Tja Jürgen,
da heist es entweder die richtige Kleidung mitnehmen
oder zu Hause bleiben.
Viel Spass beim Wählen

Den Schifflsmodellbauern wird das wohl nicht gefallen, die wollen ja an diesem Wochenende mit den Booten am Teich herumfahren.
Gruß Uli

Jürgen Heilig
21.03.2013, 06:31
Tja Jürgen,
da heist es entweder die richtige Kleidung mitnehmen
oder zu Hause bleiben.
Viel Spass beim Wählen
...

Die Wahl ist meinem Falle ganz einfach - weder das eine, noch das andere. ;)

Da die Messe Sinsheim, wie bereits im Vorjahr die Messe Karlsruhe, mit der Jahreshauptversammlung des DMFV kollidiert, fällt der Messebesuch flach - leider. :(

:) Jürgen

Tim1705
21.03.2013, 09:44
Hallo,

wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass man da ein RC-Auto-Bausatz-Schnäppchen machen kann? Wird da überhaupt verkauft?
Wollte mal ein Hobby mit´m Sohnemann finden :)

Edge5403D
21.03.2013, 10:22
Hallo Tim

Also die Modelltech ist eigentlich zu 75% für Flugzeuge. Aber es gibt natürlich auch Autovorstellungen und Aussteller die welche dabei haben werden: z.B. HorizonHobby, Kyosho und viele andere. Ob es große Messepreise geben wird weiß ich leider nicht.

fwolf15
21.03.2013, 12:25
Also bei Conrad oder CS Electronic oder dem einen und anderen Aussteller wirst du bestimmt was finden.

Lindinger bzw. Schweighofer ist ja leider nicht da, die hatten immer AUtos mit dabei.

Also wenn es für dich nicht ne halbe Weltreise ist dann würde ich einfach mal vorbeischauen.

Gruß
Wolfgang

air-uli
21.03.2013, 12:29
20 000 Klicks
Und dies Messe hat noch nicht begonnen.
Danke an Alle.

Gruß Uli

hänschen
21.03.2013, 12:43
windig wars in Sinsheim fast immer, oft auch etwas kühl...;), aber soooo schlecht schauts garnicht aus, die Regenwolken blästs erfahrungsgemäss woanders hin:

http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/dwdwwwDesktop?_nfpb=true&_pageLabel=_dwdwww_wetter_warnungen_regionenwetter&T1400107811143553778074gsbDocumentPath=Navigation%2FOeffentlichkeit%2FWetter__Warnungen%2FRegionenwe tter%2FRegion__ueberm%2Fuebermorgen__Wetterbericht%2FBWbericht__node.html%3F__nnn%3Dtrue

also: bis Mittag in den Hallen, dann raus an die frische Luft...

Maistaucher
21.03.2013, 13:09
... einfach mal vorbeischauen...
Genau. Und nach der Messe zum Schnitzeln. ;)

martin2
21.03.2013, 19:52
Hat jemand einen Gutschein oder link dafuer.

Danke schon mal

gibts hier INfos?

air-uli
21.03.2013, 20:36
Für Alle die zum Flugfeld wollen.
Es gibt einen Pendelbus zum Fluggelände :cool::cool::cool::cool:
Ist die neuste Meldung aus Sinsheim

968114

Start ist hier,

wenn man durch die Unterführung gelaufen ist
968091
Und dann geht zum Fluggelände
968090

Der Pendelbus fährt am
Samstag und Sonntag
von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Er fährt ohne Fahrplan.
Man kann den Bus fahren sehen und man braucht nicht zum Flugfeld zu laufen.
Der Bus pendelt die ganze Zeit hin und her.


Hier noch aus einer anderen Position
968099

968098


Gruß Uli

air-uli
21.03.2013, 21:00
Bilder vom Aufbau

968131968119

968120

968121

968122

968123

968127

968126

968125

968124


Der rote Teppich wird auch ausgelegt
968128

968129


Sind doch gute Nachrichten.

Pendelbus vom Parkplatz zur Messe

Pendelbus von der Messe zum Modellflug-Gelände




Gruß Uli

Reiner_Pfister
21.03.2013, 22:59
Mensch Uli,

du hast leider noch einen fertigen Stand übersehen, meinen :D:D:

968168



Die ausgestellten Modelle auf den 3 großen Stellflächen mitten in der Halle
sind aber wirklich echte Sahnestücke, tolle Organisation.

Für jeden viel dabei, nur leider fast zu dicht gestellt, wer da nicht kommt hat
echt etwas verpasst !;):cool:

Ralph R.
21.03.2013, 23:24
20 000 Klicks
Und dies Messe hat noch nicht begonnen.
Danke an Alle.

Gruß Uli

Ich will euch ja nicht den Spaß verderben, befürchte aber dass hier mehr Klicks geleistet werden als Messebesucher in Sinsheim aufschlagen. Die Bootfahrer sind ja böse verstimmt und bei den Bahnern von vor ein paar Tagen ist nicht viel poitives zu hören, ausser dass die Wege kurz und großzügig waren. So der O-Ton eines Freundes der dort war. :(

Ich wünsche euch viel Freude und einen schönen Tag.

air-uli
21.03.2013, 23:28
Sorry ,war nicht meine Absicht.

Die Aussteller haben sehr viel geleistet ,das es eine gute Messe wird.
Jetzt liegt es an uns das es eine erfolgreiche Messe wird

Ralph R.
21.03.2013, 23:46
Sorry ,war nicht meine Absicht.

Die Aussteller haben sehr viel geleistet ,das es eine gute Messe wird.
Jetzt liegt es an uns das es eine erfolgreiche Messe wird

Hi, für was entschuligst du dich? Pappnase :)

Ich bin ja froh dass jemand fotet und die Bilder hier einstellt, gehört irgw. dazu.
Ich sehe vielleicht auch etwas schwarz, mich spricht das Konzept einfach nicht an, der Austragungsort ist für mich, obwohl auch BaWü, denkbar ungünstig zu erreichen. KA war da einfacher, bequemer, billiger; kurz um, mit der Bahn für mich attraktiv.
Selbst wenn die Bahn nicht gewesen wäre, so war 2009 z.B. der Sprit auch gut 0,35€ günstiger, bei mehr als 400km, 2*2h (mindestens) und einigen Baustellen auch ein Argument (Freitagsverkehr)

Wie gesagt, ich drücke die Daumen und wünsche viel Erfolg und würde mich über massig Bilder freuen.

air-uli
22.03.2013, 07:52
Hi, für was entschuligst du dich? Pappnase :)


Das sorry, war für Reiner_Pfister weil sein Stand vergessen habe.


Aber trotzdem für Danke für das Lob.

Gruß Uli

Ich fahr jetzt meine 4 Km zur Messe

http://www.kraichgaufoto.de/webcamfull.html

Flymike
22.03.2013, 14:01
Für Alle die zum Flugfeld wollen.
Es gibt einen Pendelbus zum Fluggelände :cool::cool::cool::cool:
Ist die neuste Meldung aus Sinsheim

968114

Start ist hier,

wenn man durch die Unterführung gelaufen ist
968091
Und dann geht zum Fluggelände
968090

Der Pendelbus fährt am
Samstag und Sonntag
von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Er fährt ohne Fahrplan.
Man kann den Bus fahren sehen und man braucht nicht zum Flugfeld zu laufen.
Der Bus pendelt die ganze Zeit hin und her.


Hier noch aus einer anderen Position
968099

968098


Gruß Uli

Shuttlebus zum Flugelände :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:
Eine der besten Entscheidungen seit es Modellbau-Messe Sinsheim gibt :):):):):):):):):):):):):):):):):)

hänschen
22.03.2013, 14:47
Shuttlebus zum Flugelände...

für Fusskranke, finde ich auch echt super, für den Winterspeck wiederum nicht...:rolleyes:;), deshalb packe ich mal mein Radel ein...;)

@Rainer: ich dachte der Shuttlebus fährt bei dir am Laden vorbei, sowie der Italiener kürzlich...:D:D:D

Gruss an Andy, bist sicher schon am kucken überall, darfst ja auch bald wieder hier dein Unwesen treiben...;)


sooo, muss noch schnell den alten Elch fit machen und auf Frühjahr umstellen, der schwitzt schon...;)

axel99
22.03.2013, 19:14
Hallo!

ich habe hier mal ein paar Bilder von heute: http://www.flugaufnahme.org//Modellbaumesse SNH 2013/

Da es ja im Prinzip eigentlich eine Flugmodellmesse war, fand ich die ausschliessliche Nutzung des grossen Zeltareals für Panzerkommandanten, Truckerfahrer + Baggerkapitäne etwas schade. Die Flächen der Hersteller / Grossvertreiber wie Horízon, Hobbico, Robbe + Multiplex hätte ich gerne viel grösser gesehen, da meines Erachtens so nur ein Bruchteil des Programms beengt ausgestellt werden konnte.

Die Messe ist aber dennoch einen Besuch wert ;-) Da mag man sich bei den Bildern selbst ein Bild machen. Die ganzen Teilestände sind da natürlich nicht drauf.

Viele Grüße

@xel

Ron Dep
22.03.2013, 19:28
Die Flächen der Hersteller / Grossvertreiber wie Horízon, Hobbico, Robbe + Multiplex hätte ich gerne viel grösser gesehen
Die Spielzeugsachen siehst eigentlich ohnedies im Internet zur Genüge. Auf einer richtigen Messe stelle ich mir nicht grad Horizon als Supermagnet für qualitätsbewusste Besucher vor.

axel99
22.03.2013, 19:34
ok, dann tausende Mini-Quadkopter? ;) Du kannst mit Sicherheit mit Extremsachen keine Messe mehr bestreiten..... Oder beweise das Gegenteil. Also wenn ich mir die übrigen Anbieter anschaue, ist die Qualität von Horizon IN IHREM PREISSEGMENT recht hoch....

Kestrel
22.03.2013, 20:49
Naja ganz so euphorisch habe ich das heute nicht erlebt .

5 € Parkgebühr
10 € Eintritt
Austellungsfläche der Exponate ziemlich lieblos einfach vollgeknallt
wer einen Quadrokopter oder ähnlich sucht wird bestimmt fündig ansonsten eher dürftig
alles in einer Halle incl 2 x Bewirtung , Hallenflug

für mich keine Verbesserung zu Karlsruhe und schon gar kein Vergleich zu Friedrichshafen

air-uli
22.03.2013, 21:14
Es waren sehr viele Besucher da.
Am Anfang zuviele. Was sich an der Schlange vor der Halle bemerkbar machte.
968596
968597
Nach knapp einer Stunde war der Stau beseitigt
Dafür war es in der Halle voller
968598
968599

Hier noch weitere Schnappschüsse
968600
968601
968602

Der Oberbürgermeister der Stadt Sinsheim schaute auch vorbei ( Pressetermin)
968603
von links: OB Albrecht mit Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim


Funktionsmodellbau war auch dabei
968605
968606
968607
968609
968608
968610
968612
968611

Erholungs(Eis)oase mit Boote
968613

Modellfliegerurlaub in Österreich
Hotel Glocknerhof (www.glocknerhof.at/) machte Lust auf Urlaub.
Da kann man sich bei den momentanen " Frühlingstemperaturen" schon auf den Sommerurlaub freuen.
Man bekommt hier eine sehr gute und ausführliche Beratung.
Schaut mal vorbei
968614

Ich hab ein Bild vom Fliegerland ( naja zumindest von seinem Stand)
968619

Hier noch ein paar Totalaufnahmen
968622
968623
968624

Gruß Uli

Baloo
22.03.2013, 21:24
Für mich war der Besuch heute enttäuschend - was sicher auch am Fehlen einiger Aussteller lag - ich habe von dem neuen Konzept :confused: mehr erwartet.

Da freue ich mich doch wieder auf den Besuch der Faszination Modellbau im Herbst in Friedrichshafen. Auch wenn ich vorwiegend wegen Flugmodellen und -zubehör die Modellbaumessen besuche, gehe ich immer wieder gerne durch die Hallen mit Schiffen, Eisenbahnen und Autos. Und hin und wieder wurde ich auch dort fündig.

5 € Parkgebühren sind einfach unverschämt. Zum Vergleich: Parkgebühr für die Camping + Freizeitmesse 2013 in Freiburg = 2 €!

Folge: Egal ob die nächste Modellbaumesse in Sinsheim oder Karlsruhe stattfindet - ich werde dort nicht mehr hinfahren.

Gruss Bernhard

air-uli
22.03.2013, 21:29
Messe Sinzheim
Naja ganz so euphorisch habe ich das heute nicht erlebt .

5 € Parkgebühr
10 € Eintritt
Austellungsfläche der Exponate ziemlich lieblos einfach vollgeknallt
wer einen Quadrokopter oder ähnlich sucht wird bestimmt fündig ansonsten eher dürftig
alles in einer Halle incl 2 x Bewirtung , Hallenflug

für mich keine Verbesserung zu Karlsruhe und schon gar kein Vergleich zu Friedrichshafen
Kommt darauf an mit was für Erwartungen man nach Sinsheim ( nicht mit Z) fährt.
Das mit den Quadrokopter kann man so nicht stehen lassen. Gut es gab Quadrokopter ( Drohne), aber das waren hochwertige Teile, mit denen sogar Werbfilme für einen Kamerahersteller (http://www.mycrocam.de/) vor Hallenöffnung gedreht worden sind. Es gab für jeden etwas. Auch für mich . Den ich habe meine Sachen gefunden.
Hallenflug findet normaerweise immer in der Halle statt.
Und Essen und Trinken möchte man ja auch was. Die Bewirtungsjungs waren sehr überrascht von dem großen Andrang.

Gruß Uli

air-uli
22.03.2013, 21:47
Für mich war der Besuch heute enttäuschend - was sicher auch am Fehlen einiger Aussteller lag - ich habe von dem neuen Konzept :confused: mehr erwartet.

Da freue......

5 € Parkgebühren sind einfach unverschämt. Zum Vergleich: Parkgebühr für die Camping + Freizeitmesse 2013 in Freiburg = 2 €!
Gruss Bernhard

Was hast du den mehr erwartet ?
Und welche Aussteller haben den gefehlt?
Es waren in der Messehalle 6 mehr( und andere) Aussteller wie in der letzten Sinsheim-Messe 2009.
Das hat man daran gemerkt, daß die Modell in der Ausstellung sehr reichlich waren, und deshalb ein wenig gedrückt da standen.

Die Modellbahnmesse war vor 4 Wochen und die Schiffe sind ja nicht auf der Messe.
Und das hat man vorher gewußt. Wenn nicht dann, hat man was verpasst.

Es gibt auch kostenlose Parkplätze, man muß sie nur finden. Ein paar Postings vorher hatte ich das ausführlich beschrieben.
Noch zur Info: Parkgebühren bei Bayern München 10 € für 3 Stunden und in Sinsheim 5€ den ganzen Tag ( da zahlt man in der Stadt mehr) es kommt immer auf die Sichtweise an


Gruß Uli

air-uli
22.03.2013, 21:51
http://www.facebook.com/dair.schaf

968640

Ich habs gefunden.

Gruß Uli

air-uli
22.03.2013, 21:57
http://www.bahco.com/de/

Hochwertiges Werkzeug gab es auch.
Es hat seinen Preis ( also nicht billig) hat aber auch die Qualität
968649
968650
968651

Gruß Uli

Markus_Gloekler
22.03.2013, 22:01
@Uli,
auf deinem Bild mit den Besucher-Schlangen sieht man das alte Sinsheim-Problem, 8 Kassen am Eingang und morgens 9 Uhr nur 3 Stück geöffnet. So war das vor ein paar Jahren, ich bin gespannt, ob es morgen besser sein wird. ;-)

Gruß Markus

Edge5403D
22.03.2013, 22:05
Also für mich war die Messe einfach der hammer!
Bin vollstens zufrieden und habe auch alles bekommen was ich wollte.
Hat echt viel Spass gemacht und das Indoorfliegen war auch klasse gestaltet.
Gerne wieder.

air-uli
22.03.2013, 22:13
@Uli,
auf deinem Bild mit den Besucher-Schlangen sieht man das alte Sinsheim-Problem, 8 Kassen am Eingang und morgens 9 Uhr nur 3 Stück geöffnet. So war das vor ein paar Jahren, ich bin gespannt, ob es morgen besser sein wird. ;-)

Gruß Markus

Nach meiner Info sind mehr Kassen besetzt.

Etwas war bemerkenswert. Die Schlange ist entstanden, obwohl mehrere Kassen offen waren.
Grund: die Besucher gingen nur durch eine Tür rein-- Sieht man daran, das die Schlange nur an der Wand entlang ging. Nachdem der Hinweis gegeben wurde, daß die anderen Türen auch offen sind hat sich die Schlange sehr schnell aufgelöst.:D:D:D
Gruß Uli

air-uli
22.03.2013, 22:20
Wetter für die Flugschau:):):)
http://wetterstationen.meteomedia.de/station=097350&wahl=vorhersage

Das Wetter soll brauchbar sein.
Aber zieht euch warm an. Weil Ostwind.:D

Die Flugschau geht um 10 Uhr los.

Gruß Uli

Flymike
22.03.2013, 22:36
Wetter für die Flugschau:):):)
http://wetterstationen.meteomedia.de/station=097350&wahl=vorhersage

Das Wetter soll brauchbar sein.
Aber zieht euch warm an. Weil Ostwind.:D

Die Flugschau geht um 10 Uhr los.

Gruß Uli

(Für Insider)
Bringe gutes Wetter aus Lampertheim mit :)
Wann und wo ist Kaffee Treffpunkt ???

Baloo
22.03.2013, 23:42
Was hast du den mehr erwartet ?
Und welche Aussteller haben den gefehlt?

z. B. Simprop
warum fehlt dieser deutscher Premium-Hersteller auf einer Messe, die von sich behauptet:

Sinsheim ist wieder der Brennpunkt, das Zentrum, der Mittelpunkt hochkonzentrierter Modellflug-Technik.

z.B. Blue Airlines

Auch wird sind nicht in Sinsheim. Sie erhalten bei Bestellungen unserer Modelle 10% Rabatt - ausgenommen Modelle mit Einführungspreis.

z.B. Thommys


Da uns das Messekonzept der Messe Sinsheim weder von Besucher- noch von Ausstellerseite überzeugt hat, haben wir uns gegen eine Teilnahme entschieden.

Das gesparte Geld versetzt uns aber in die Lage diverse Artikel zu interessanten Sonderpreisen anzubieten.
z.B. Andy's Hobby Shop


Für Euch sparen wir uns die Messe, deswegen versenden wir vom 17.-24.03 alles Portofrei.

Die vorstehenden Zitate sind nachzulesen im Forum unter "News" oder auf der Hompage der Messe Sinsheim und von Andy.

schiwo1
23.03.2013, 00:40
Bin heute nach der Arbeit um 16:30 hin.
Keine Parkgebühr mehr, Parkplatz 100m vom Eingang, keine Schlangen, nur 5€ Eintritt.
Kein Gedraenge an den Staenden, man konnte in Ruhe stoebern und alles ausprobieren.

Leider sind es gefuehlt noch weniger Aussteller als letztes Jahr in KA....

Habe alles bekommen was ich auf meiner Liste hatte und von daher sehr zufrieden
Gruss Stephan

Maistaucher
23.03.2013, 07:58
Wann und wo ist Kaffee Treffpunkt ???
Siehe hier (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/361771-10.-RCN-Schnitzel-User-Treffen?p=3066153&viewfull=1#post3066153) (Beitrag #153)
Ob es Kaffee gibt, weiß ich nicht. :(

obmar
23.03.2013, 08:50
Hallo ,
ich habe fast nur negative Eindrücke mit nach Hause genommen:
Als Großmodell / Flächenflieger zu wenig Greifbares, statt dessen Unmengen an Chinamüll, das hat mit Modellbau nichts mehr zu tun.
Hohe Parkgebühren, zu wenig Shuttlebus, zu wenige Kassen, dadurch zu Messestart lange Schlangen,
der Verpflegungssektor hat von mir Note 2-3 bekommen.
Positiv: Nette Kontakte zu Kollegen und ich habe die Ware auf meinem Einkaufszettel bekommen - das wars.
Als Flächenflieger ein Nein zu Sinsheim, statt dessen Friedrichshafen und Schwabmünchen.
Eindruck nach einer Stunde: Ich habe mich gefragt, ob ich bei der falschen Messe gelandet bin. Vielleicht habe ich mich auch vorab zu wenig erkundigt.:confused:

Börny
23.03.2013, 12:03
...zu wenige Kassen, dadurch zu Messestart lange Schlangen...
....wie hätte es auch anders sein können. Die Messe Sinsheim hat nichts, aber absolut garichts, dazu gelernt. Freue mich auch auf die Messen in FN und Schwabmünchen.

sfluck
23.03.2013, 12:37
Ach herrje, Grossmodelle fliegen und sich dann über 5 Euro Parkgebühr aufregen...

Aussie64
23.03.2013, 13:15
Kostenlos parken gibts auch in Sinsheim, und mit einem Gutschein auf den Eintrittspreis gehts noch etwas günstiger. Fazit: Statt 15 EUR hab ich nur 8 EUR ausgegeben, war um kurz nach 9 da und hab knapp 200m vom Eingang entfernt geparkt. Also bitte nicht über zu hohe Kosten meckern, sondern auch mal selber aktiv werden. Ich fand die Messe ganz in Ordnung, hab alles bekommen, was ich gesucht habe und fahre auch nächstes Jahr ganz sicher wieder hin. Was erwartet ihr denn überhaupt? Billig ist doch in Zeiten des Internets sowieso schon alles, und wenn ein Händler meint, er hat es nicht nötig, dann ist das doch seine Entscheidung. Und die Simprop-Stände in den letzten Jahren waren auch ganz sicher nicht das Gelbe vom Ei. Gefühlte 5 qm höchstens...

cyblord
23.03.2013, 13:42
Ach herrje, Grossmodelle fliegen und sich dann über 5 Euro Parkgebühr aufregen...

Versteh ich. Niemand will geschröpft werden. Kostete das Parken die letzten gefühlten 100 Messen nicht 3 Euro? Warum jetzt 5? Sowas würde mich auch nerven und man kommt sich abgezockt vor. Schlechtere Parksituation für mehr Geld? Finde ich nicht in Ordnung. Anscheinend müssen die Besucher diesmal so einige Kröten schlucken warum kommt man ihnen da nicht in anderen Bereichen entgegen sondern bringt immer mehr Kröten?

gruß cyblord

Aussie64
23.03.2013, 14:21
Karlsruhe hat auch 5 EUR gekostet, in Dortmund ist es nicht anders. Warum sollte es Sinsheim da billiger machen? Wobei, wie bereits gesagt, es in Sinsheim durchaus auch umsonst geht. Und das sogar in annehmbarer Entfernung!

cyblord
23.03.2013, 14:23
Karlsruhe hat auch 5 EUR gekostet

War mir nicht mehr in Erinnerung. Aber Karlsruhe kann das auch mit der super Parkplatzsituation rechtfertigen. Ich habe ca. 20 Meter vom Eingang geparkt und bin gegen 12 angekommen.


Warum sollte es Sinsheim da billiger machen?
Abgespeckte Messe = abgespeckte Gebühren? Wäre fair.

Martin_SD
23.03.2013, 15:47
Für mich war es das letzte mal dass ich nach Sinsheim gefahren bin. Für das was geboten war, lohnt es sich einfach nicht die Smme aus Parkgebühren, Eintritt und Spritgeld auszugeben. Ich habe auch keine Lust erst eine Stunde einen kostenfreien Parkplatz zu suchen, da ich ja an der Kasse auch noch eine halbe Stunde anstehen muss. Das mit den Kassen ist abolut bescheuert organisiert. Die die gezahlt haben und in die Messe wollen, müssen durch alle wartenden hindurchdrängeln.
Wenigstens war es dann in der Messe nicht ganz so voll, so dass man noch an die Stände herankommen konnte. Neben sehr wenigen wirklichen Modellbaufirmen sind jedoch viel zu viele Plastikspielzeugverkäufer anwesend. Deshalb :( nächstes mal ohne mich.

Aussie64
23.03.2013, 15:49
Da wird wohl eher umgekehrt argumentiert... komprimierte Messe, mehr Klasse als Masse, dafür Gebühren wie die anderen...

Daniel Just
23.03.2013, 15:54
Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder von gestern...

Er hier ist überglücklich, dass die Messe wieder in Sinsheim ist :D

968915

968897

968913

968912

968911

968910

968909

968908

968907

968906

968905

968904

968903

968902

968901

968900

968899

968898

968914

Grüße,

Daniel

5eckflieger
23.03.2013, 16:05
Super Bilder Daniel, danke

sirtomschmidt
23.03.2013, 16:34
Das war schon mal viel besser mit den Ausstellern.Es ist halt nur noch eine reine verkaufs Messe.
Das einzig schöne an dem Tag war die Turbo Porter von Red Bull. Die Vorstellung war einzig aber bestimmt nicht artig.

Nochmal da hin zu fahren? Nein Danke.

tomjet1
23.03.2013, 17:38
Ich kann mich einigen Vorrednern nur anschliesen!
Auch ich war enttäuscht, und der Name "Faszination Modelltech" trifft hier nicht ins schwarze.

Letztes Jahr war mein erster und wohl nicht letzter Besuch auf der ProWing, und ich kann nur sagen das ist eine
Messe für Modellflieger.

Und was man auf dieser Messe nicht findet, kann man hier lesen : http://www.prowing.de/info.html
Ein Dank an die Organisatoren und Aussteller der ProWing.

Gruss
Tom

André1
23.03.2013, 18:37
Oh ja bleibt bitte alle daheim.
Was heut los gewesen ist war der Hammer.
5€ UND 10€ Eintritt is ja unverschämt. Man kann sich auch vorher mal erkundigen?
Parken ging Super auf dem Arena Parkplatz dann mit dem Shuttle vor die Tür ferdich. Leute was erwartet ihr? First class? Aber nix zahlen wollen, achja und Modelle für 3000-4000€ daheim stehen haben ja is kla.
Hört doch auf zu jammern.
Achja Friedrichshafen is ja viel besser, man fährt erstmal 150 und mehr km bezahlt für'n Parkplatz und man höre und staune auch noch Eintritt wow. Achja man bekommt noch mehr Schrott zu sehen zu noch billigeren Preisen juhuuuuu.

Ich fand die Messe Super, tolle Gespräche und gutes Zeug zu kaufen ;)

Ich musste auch 20min anstehen, und jetzt? Bin ich auf der Flucht oder was?

Allso alle Nörgler und besser Wisser bleibt daheim, aber dennoch hab ich das Gefühl das es nä Jahr nicht anders laufen wird. Genauso voll wie heute.

Gruß
André

Sebastian Scheinig
23.03.2013, 18:50
Hi Leute,

ich hatte ja schon vorher kein gutes Gefühl bei der Sache, im Nachhinein wurde es leider bestätigt. Wie kann innerhalb weniger Jahre eine an sich gute Messe so verfallen?

Die 5€ Parkgebühr fand ich ok, grade angesichts des gut funktionierenden Bus-Shuttles direkt zum Messeeingang und der sehr guten Parkplätze an der Arena. Von daher, der Start war positiv. Dann die gefühlt Kilometer lange und über den ganzen Vorplatz breite Schlange, ein bekanntes Bild in Sinsheim (interessanterweise ein Fakt, den sehr viele zum spontanen Fotosmachen veranlasste ;) ). Nach einer gefühlten Ewigkeit (es waren rund 25min) kamen wir endlich an den Kassen an, immerhin, 9:40Uhr und es waren 6 von 7Kassen geöffnet, das war ein Novum in Sinsheim. Also rein ins Getümmel. Am Anfang die üblichen Verdächtigen, Engel, Pichler, VTH... kennt man ja, kauft man auch immer wieder gerne ein. Nach etwas mehr als der Hälfte der Halle standen wir komplett zwischen Modellautos... nix gegen die Autofahrer, aber soooo wenig Flugmodell hab ich auf einer Messe selten (noch nie:rolleyes:) gesehen. Zusätzlich brachten ein sehr großes Catering und das Indoornetz einiges an Fläche zusammen.

Alles in allem, enttäuschend. Bis auf Servos (auf die es dieses Jahr anscheinend keine nennenswerten Messepreise gab) hab ich zwar alles bekommen, was ich wollte, aber für das bisschen Messe fahr ich keine 660km mehr. Es war das erste Mal, dass ich von einer Modellbaumesse um 13Uhr Richtung Auto gegangen bin. 13UHR! Das sind grade mal rund 4Std Messeaufenthalt, allein das ist in Relation zu 6std Fahrzeit einfach indiskutabel. Und dabei bin ich an einigen Ständen bestimmt 4-5 mal vorbeigelaufen... :rolleyes: Und eine halbe Stunde Mittagspause bei mittelprächtigem Messeessen haben wir uns auch noch gegönnt.

Alles in allem war die Blitzerfalle auf dem Rückweg der krönende Abschluss eines im Grunde enttäuschenden Samstag. Faszination Modelltech... zum ersten und zum letzten Mal... Schade...

Reiner_Pfister
23.03.2013, 19:08
So, endlich wieder zu Hause, ist ja gerade um die Ecke von meinem Geschäft.;)

Der Hammer, so viele gute und positive Verkaufsgespräche und feste Bestellungen
für meine Modelle wie auf keiner anderen Messe vorher, danke.

Das passende Publikum für meine dort ausgestellten Modelle war in den letzten beiden
Tagen voll für mich vorhanden, mehr konnten wir zu zweit einfach nicht schaffen.

Danke an alle Kunden, diese Messe war und ist so gut wie noch nie, kommt aber auf die
Gäste und die angebotenen Artikel an, bei mit hat scheinbar beides genau gepasst !:D:D

cyblord
23.03.2013, 19:09
Allso alle Nörgler und besser Wisser bleibt daheim, aber dennoch hab ich das Gefühl das es nä Jahr nicht anders laufen wird. Genauso voll wie heute.


Hab ich diesmal so gemacht. Die Ankündigungen haben völlig ausgereicht um sich das Desaster bildlich auszumalen. Auch als Modellflieger muss man sich nicht alles gefallen lassen und nicht jedem Schmarrn mitmachen.

Schade dass man diese an sich tollen Veranstaltungen jetzt auf biegen und brechen sterben lassen will. Aber so soll es wohl sein, die Ära der Modellbaumessen neigt sich dem Ende zu.

gruß cyblord

Eisvogel
23.03.2013, 19:57
Hallo ,
ich habe fast nur negative Eindrücke mit nach Hause genommen:
Als Großmodell / Flächenflieger zu wenig Greifbares, statt dessen Unmengen an Chinamüll, das hat mit Modellbau nichts mehr zu tun.
Hohe Parkgebühren, zu wenig Shuttlebus, zu wenige Kassen, dadurch zu Messestart lange Schlangen,
der Verpflegungssektor hat von mir Note 2-3 bekommen.
Positiv: Nette Kontakte zu Kollegen und ich habe die Ware auf meinem Einkaufszettel bekommen - das wars.
Als Flächenflieger ein Nein zu Sinsheim, statt dessen Friedrichshafen und Schwabmünchen.
Eindruck nach einer Stunde: Ich habe mich gefragt, ob ich bei der falschen Messe gelandet bin. Vielleicht habe ich mich auch vorab zu wenig erkundigt.:confused:

Was wird eigentlich von ner Messe erwartet?
Obwohl man nette Kontakte zu Kollegen und die Ware auf dem Einkaufszettel bekommen hat wird gemeckert? Manchem kann mans wohl nie recht machen:rolleyes:

luketappe
23.03.2013, 21:09
Das wird wohl eine Messe für Modellflieger unter 3 Meter. So ein einseitiges Programm hatte ich in den letzten Jahren nicht gesehen.Klar hat eine Modellbauer 5 € über, aber für Parken????? Hatte ich noch nie,weder Konzert noch Messe noch sonst was, eine Frechheit und absolut unangemessen, werde ich auch nicht wieder haben.Da müsste mich eine blonde Hostess schon vor die Messetüre tragen :D Aber was willst du in einer halben ! Halle auch erwarten?? Die üblichen Kabelverkäufer, viele Firmen haben gefehlt (Vario, Toni Clark etc. ) .Für mich definitiv nicht mehr. Klar kann man mal ein paar Kabel oder Servos kaufen, aber die Preise sind doch nicht besser wie im Internet, warum soll ich da hinfahren ?? Doch nur , um bestimmte Modelle live zu sehen, aber wie gesagt, selbst Segler waren kaum über 3 Meter zu sehen. Rosental hatte auch nur einen kleinen Stand, was hatten die vorher für tolle Modelle ausgestellt, aber auf dem Ministand, was wollen die da schon zeigen ??
Es wird wohl auf neue bzw. spezial Messen wie Prowing, Jetpower Segelmesse etc. heraus laufen, aber vielleicht gibt es auch Bedarf an solchen Messen für kleine Modelle/Schaum. Ich fand die Messe gegen Friedrichshafen enttäuschend. Früher hielt ich Friedrichshafen für enttäuschend, aber so ändern sich die Zeiten....:cry:

Smith-mini-plane
23.03.2013, 22:46
Hallo zusammen,
gehe schon seit X Jahren auf die Messe Sinnsheim_Karlsruhe.
Leider mußte wir feststellen das die Austellerlisten immer kleiner wurden , zum letzen Messe gab es ja fast schon mehr Obst und Handtaschen Stände

Leider können die meisten Hersteller nicht auf mehrere Messen präsent sein ( Kostengründe) da spielt es leider keine Rolle ob die Messe in Karlsruhe oder Sinnsheim ist oder jetzt einen neuen Namen hat .

Es gibt eine Hauptmesse in Friedrichshafen , zudem kommen immer mehr Spezielle Fachmessen der einzelnen Bereiche zum Tragen ( Jetpower Prowing oder die Seglermesse in Schwabmünchen ) Weil hier die Standkosten sehr gering sind ,aber sicher ist das hier fast nur Fachpublikum ist.

So wie es aussieht werden wir uns in Zukunft diese Reise zur dieser Messe Sparen.

Also wer Handtaschen Obst oder Schaumwaffeln oder Koaxhubis braucht ist auf der Messe gut aufgehoben.

Gruß S-M-P

Hallo Zusammen,
das hab ich kommen sehen , aber Ihr wolltet ja nicht hören!!!!
Schade war immer ein fester Termin seit ca. 20 Jahren:cry::cry:
Aber das war abzusehen !!!

Gruß Thomas

Wenigstens war es keine Obstmesse

Ralph R.
24.03.2013, 00:28
Wenigstens war es keine Obstmesse

Da schlägt Friedrichshafen ALLES. Bodenseeäpfel for ever.... :D


OT OFF,
irre ich mich oder war das gefühlte der hier postenden noch nie so extem voneinander abweichend?

hänschen
24.03.2013, 00:35
Wie sooft, schreiben nur die ewigen Nörgler, denen man eh nichts recht machen kann, dazu in einer Art und Weise, als habe man ihnen das Spielzeug weggenommen...:cry:

Ich war aufgrund der tiefen Temperaturen am Samstag erst um 16.30 da, habe 200 m vom Eingang entfernt kostenlos geparkt, bin ohne Warten an die Kasse gekommen.
Die Messe hat sich mit Ihrem Programm am breiten Publikum orientiert, es war für viele etwas da, viele die die Halle verliessen hatten gekauft.
Wer natürlich die Obere Klasse unseres Hobbys suchte, fand nichts, aber das war bereits vorher im Ausstellerverzeichnis ersichtlich. Wer nicht lesen kann...

Tolle, zum Teil gigantische Modelle waren zu sehen: ein Rhönstein mit über 9,0 m Spw. eine Bücker mit 5,30 m, ich hab sowas vorher noch nicht gesehen, dazu eine Reihe schöner Scheibe Motorsegler, u.a.

Aeronaut zeigte einen Bergfalke Bausatz, gelasert, gut durchdacht, Spw. 3,50 m, zum Preis von 350.-€, Arttech war da, die Küstenfliger und auch diverse Händler mit RC und Zubehör, sowie die drei Kabel und Steckerlieferanten.

Nachdem es mittlerweile immer mehr Spezialmessen gibt: Prowing, Seglermesse, Klapptriebwerksmesse, Jetpower, kann man von den Händlern nicht mehr erwarten, dass Sie auf jede Messe gehen, es ist einfach zu teuer, es fehlt das Verhältnis Kosten = Umsatz.

Ich wage eine Prognose: die Messe wird sich in dieser Art weiterentwickeln, der Start war gut.

Börny
24.03.2013, 07:29
Ich wage eine Prognose: die Messe wird sich in dieser Art weiterentwickeln, der Start war gut.
...wenn Du das auf fliegendes Wegwerf-Verpackungsmaterial und Einweg-Schrottschrauber aus dem Möchtegern-Alu-Köfferchen beziehst, hast Du mit Sicherheit recht :D . Wer's braucht...Kann diesen ganzen Ramsch nicht mehr sehen.

nineofseven
24.03.2013, 09:27
@Hans,

Bitte nicht immer verallgemeinern, ich fand es halt in Ka perfekt, in Sinsheim Kack, warum sollte ich das dann gutheißen...?

Wenn man nach Deiner Ansicht geht, kann man ja den Thread schließen, da sich ja eh nur die Nörgler melden, das man ja aber anscheinend nicht hier haben möchte....

Grüße
Jens

hänschen
24.03.2013, 11:38
neee, warum schliessen, ich wünsche mir nur eine differenziertere Diskussion, mit konkreten Punkten.

K... ist für mich ein recht pubertäres Argument.

Übrigens: der eine, oder andere potentielle Aussteller liess es sich nicht nehmen, hat sich umgeschaut, sicher auch bei den Kollegen informiert, vielleicht sieht man ihn nächstes Jahr als Aussteller...:confused:

Man muss auch bedenken: die etwas kurze Vorbereitungszeit spielt auch eine Rolle, eine Messebeteiligung gibts nicht zum Nulltarif und will wohlüberlegt sein.

Die Kunden schwimmen noch immer auf dem "Messepreisdampfer" und meinen auf der Messe müsse alles deutlich billiger sein (warum eigentlich?, der Händler hat auf der Messe ja zusätzliche Kosten?)...

Wer sich vor der Messe nicht informiert, dann nachher wegen seiner falschen, enttäuschten Erwartungen hier seinen frust ablässt, dem ist nicht zu helfen.
Wer ohnehin nicht hingeht, weil er nur im Versand kauft, muss hier auch nicht rummeckern.

nineofseven
24.03.2013, 11:46
Gründe wurden mehr als einer genannt und es hat sich ja offensichtlich auch wieder bewahrheitet. Der Entschluss online zu bestellen kam erst mit erneuten Umzug, hätte gerne mein Geld auf der Messe gelassen, also wenn, dann bitte alles richtig stellen.

sirtomschmidt
24.03.2013, 12:30
Um es mit den Worten zu sagen.
Früher war alles besser. Und Sinsheim ist schon mal besser gewesen. Die Leute die das kennen können das auch bestätigen. Die Argumente warum kann sich jeder selber denken, der Sinsheim von früher her kennt. Aber das war alles andere als schön, eben das gleiche wie in Karlsruhe. Ich hoffe nur das, das der Prowing und der Jet Power das erspart bleibt. Sonst kann man sich auf nichts mehr freuen.

Sollte das jemand vom Management hier lesen, dann bitte auchmal durch den Kopf gehen lassen und darüber nachdenken.

PW
24.03.2013, 13:32
Hallo,

immer dasselbe: was erwarten so manche Endverbrauchen denn?

- am besten keine Parkgebühren
- am besten so gut wie keinen Eintritt zahlen
- und dann muss es selbstverständlich noch Messepreise bei den Händlern geben = auf jeden Fall günstiger als im Internet

Und dann später aber wundern, warum immer weniger Hersteller zu so einer Messe fahren und nörgeln. Schon mal überlegt, was einer Firma so ein Messeauftritt kostet ?

- Anfahrtskosten, Mitarbeiter, Hotelkosten, Verpflegung, Standkosten usw. usw.

Aber klar; dann noch günstigere Preise als im Netz erwarten ?

Tja: geiz ist geil und wenn Händler nichts mehr auf einer Messe verdienen, werden sie nicht mehr wiederkommen. Man schaue nur mal Dortmund und welche Hersteller so seit 10 Jahre gar nicht mehr dahin fahren, weil unrentabel !

Nörgeln, weil man 20 Minuten in der Schlange steht usw.... typisch ... davon geht ja dann auch die Welt unter !

Das Messesterben wird die nächsten Jahre - leider - immer weitergehen (meine Prognose), weil es sich für die Händler kaum noch lohnt.


Gruss

PW

cyblord
24.03.2013, 14:05
Hallo,
immer dasselbe: was erwarten so manche Endverbrauchen denn?
Da die Messen früher viel besser waren, sollte man wissen was erwartet wird. Weil da gings ja. Für mich war der Reiz immer dass die Messe a.) groß war, also viele Hallen, viel verschiedenes zu sehen usw. und b.) die Infrastruktur stimmt.
Beides wurde langsam abgeschafft. Schon in KA wurde die Messe immer kleiner und kleiner, dann das wegstreichen von ganzen Sparten ist für mich indiskutabel. Ich gehe auch hin um mal Schiffchen oder Bahnen zu sehen. Fällt das weg, lohnt sich das alles einfach nicht mehr. Es muss was geboten werden, sonst zahle ich keine 10 Euro Eintritt und fahre 100 km.
Über die Infrastkuktur in Sinsheim habe ich bereits genug geschrieben. Danke, aber nein danke.



- am besten keine Parkgebühren
- am besten so gut wie keinen Eintritt zahlen
- und dann muss es selbstverständlich noch Messepreise bei den Händlern geben = auf jeden Fall günstiger als im Internet


Ohne das "Geiz-Argument" gehts natürlich heute gar nicht mehr. Natürlich ist der Kunde schuld und der Kunde ist geizig. Wenn man sich denn auf diesem Märchen ausruhen möchte dann bitte, aber wie das endet sieht man am Händlernetz. Den wenigsten geht es um "Messepreise" das ist eine Legende.

Also man muss bieten was die Kunden wollen, dann kommen sie auch. Tut man das nicht, kann man die Kunden natürlich beschimpfen aber das nutzt nichts und im Recht ist man damit auch nicht. So eine Messe ist halt kein Selbstläufer mehr und WARUM diese Messe nicht gut ankommt, wurde ja in diesem Thread genügend dargelegt. Es ist absurd das Konzept zu verschlechtern und dann dem Kunden/Besucher die Schuld am Messesterben zu geben.

Ich habe in den letzten Jahren keine Messe in Sinsheim/KA verpasst und die Tatsache dass ich diese "neue Konzept" nicht mitmache sehe ich nicht als Grund warum ich hier meine Meinung nicht äußern dürfte.


Nörgeln, weil man 20 Minuten in der Schlange steht usw.... typisch ... davon geht ja dann auch die Welt unter !

Hier sieht man sie noch, die berühmte Hochnäsigkeit der Händlerschaft und deren Fans. Der Kunde solle sich nicht so anstellen, man habe schließlich auch Kosten. Und 20 min. Warten sei doch nichts und Shuttle-Busse sind doch super. Eben, um sein Geld auszugeben zu dürfen muss man halt auch mal etwas leiden und in Kauf nehmen, immerhin leiden die Händler ja auch und müssen doch tatsächlich Kosten in Kauf nehmen um etwas zu verkaufen. Schlimm.

gruß cyblord

f3d
24.03.2013, 14:11
Ich finde die Aussagen zu den div. Messen immer sehr interessant, da sie einen tiefen Einblick in die Gedankenwelt der Modellbauer ermöglicht. An den Aussagen kann man die große Bandbreite des heutigen Modellbaus und die verschiedenen Erwartungen deutlich ablesen teilweise bis hin zu Veränderungen in unserer Gesellschaft.

Auch das immer weiter auseinandertriften der Gesellschaft in arm und reich wird immer deutlicher. Die einen fliegen Jets oder Großmodelle das andere Ende Verpackungsmüll.

Vor 35 Jahren gab es Anfängermodelle wie Taxi und die Kracks auf dem Platz hatten eine RC1 Kiste. Heute ist die Schere viel weiter geöffnet und die vielen Facetten des Modellbaus vielfältiger.

Eines scheint sich aber im Gehirn der Leute sehr tief eingegraben zu haben: Geiz ist geil !! alles ist zu teuer und es wird "koste es was es wolle " der Billigste gesucht.

Ich erinnere mich noch gerne an die Zeiten wo manches anders war und folge nicht diesem Zeitgeist.

MFG Michael

PW
24.03.2013, 14:12
Hallo,

einfach mal überlegen, warum immer weniger Hersteller zu den Messen kommen ......

Wenn sich Messen wirtschaftlich nicht mehr für Händler rentieren, bleiben sie den Messen fern; ist doch ganz einfach !




Gruss

PW

cyblord
24.03.2013, 14:16
Hallo,

einfach mal überlegen, warum immer weniger Hersteller zu den Messen kommen ......

Wenn sich Messen wirtschaftlich nicht mehr für Händler rentieren, bleiben sie den Messen fern; ist doch ganz einfach !


Genau, der Kunde soll sich doch mal Gedanken machen was hier schief läuft und wie er die Händlerschaft bei Laune halten kann. Ich lach mich schlapp, PW ist das dein ERNST? :cool:

Es ist auch Interessant hier den Kunden "Geiz-ist-geil" vorzuwerfen, wo doch der Kunde zur Messe fährt und Geld ausgibt (schon allein Anfahrt und Eintritt) und die Händler lediglich mit dem Argument zu hoher Kosten und zu wenig Einnahmen den Messen fernbleiben. Wer ist denn da geizig?


gruß cyblord

DieterK.
24.03.2013, 14:49
Wie hier auch schon geschrieben konnte man mit ein paar Metern mehr Fußweg kostenlos parken. Bei vorzeigen vom DMFV Ausweis an der Kasse 2 Euro Ermässigung. Kostenlos Caffee trinken konnte man bei den netten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am DMFV Stand, wenn man wollte. Bei der Ausstellerliste wußte man an sich im Vorfeld was einen erwartete (oder auch nicht erwartete). Daher war´s für mich o.k. und das abendliche Schnitzelessen mit den netten RCN Usern eben noch das Sahnehäubchen. Trotzdem geh ich als Seglerfan natürlich auch zur Fachmesse nach Schwabmünchen. Hab aber auch hier die ein oder andere "Anregung" mitnehmen können. Mein nächster Schlepp Wunschsegler war zudem auf der Ausstellungsfläche platziert, wenn auch mit Frontantrieb....

hänschen
24.03.2013, 15:01
Ich erinnere mich noch gerne an die Zeiten wo manches anders war und folge nicht diesem Zeitgeist.

MFG Michael

geht mir ebenso, ein Messebesuch dient bei mir zu Information, Zubehör von Fachgeschäften mit Beratung und Ware zum anfassen einkaufen, andere Bereiche (in Sinsheim: 3D Drucker, CNC Fräsen, Werkzeug) kennenlernen, Kollegen treffen.
Tolle Modelle sehen, die ich nicht kenne.

Ganz toll fand ich auch die Vitrinen von Multiplex mit der super gemachten Schau ihrer früheren Produkte!

Am Samstag abend sahen die Händler reichlich geschafft aus, einer meinte allerdings der Freitag sei besser gewesen (da waren sicher die meisten Unruheständler dort...;)).



Mein nächster Schlepp Wunschsegler war zudem auf der Ausstellungsfläche platziert, wenn auch mit Frontantrieb....
hübsches Teil, unsere 1:1 Kollegen würden sonstwas geben, wenn sie das so leicht realisieren könnten, aber da sind teuere Prüfungen und Nachweise vor...Deshalb müssen sie sich weiterhin mit den umständlichen und teilweise unzuverlässigen Verbrennerklappis rumärgern.

DieterK.
24.03.2013, 15:11
hübsches Teil, unsere 1:1 Kollegen würden sonstwas geben, wenn sie das so leicht realisieren könnten, aber da sind teuere Prüfungen und Nachweise vor...Deshalb müssen sie sich weiterhin mit den umständlichen und teilweise unzuverlässigen Verbrennerklappis rumärgern.

OT an: Das glaub ich gern....Was mir an dem Segler auch gefällt, ist die "Transportfreundlichkeit" durch die 4-fach Flächen. Wäre sogar besser zu transportieren wie meine 6 m ASH 26....Na ja, schau mer mal, was in Schwabmünchen so alles angeboten und vorgeflogen wird;). Mir ist KTW momentan einfach noch ein zu hoher Kostenfaktor. OT aus

ProWing
24.03.2013, 15:36
Um es mit den Worten zu sagen.
Früher war alles besser. Und Sinsheim ist schon mal besser gewesen. Die Leute die das kennen können das auch bestätigen. Die Argumente warum kann sich jeder selber denken, der Sinsheim von früher her kennt. Aber das war alles andere als schön, eben das gleiche wie in Karlsruhe. Ich hoffe nur das, das der Prowing und der Jet Power das erspart bleibt. Sonst kann man sich auf nichts mehr freuen.

Sollte das jemand vom Management hier lesen, dann bitte auchmal durch den Kopf gehen lassen und darüber nachdenken.


@Hallo Thomas

Das sich die Zeiten gewandelt haben, daran kommen auch wir mit der ProWing nicht vorbei, aber da wir drei aus dem ProWing Team selbst aktive Modellbauer und Flieger sind und auf den Großen Messen über viele Jahre selbst als Aussteller vertreten waren bzw. sind, haben wir uns Gedanken gemacht, (auch in Gesprächen mit Kunden) wo die Probleme des Rückgangs liegen könnten.

Daraus entstand dann das Konzept der ProWing.

Voraussetzungen die wir uns damals für die Durchführung stellten waren, und sind es natürlich heute immer noch.

- Ein geeignetes Gelände mit der Möglichkeit der Ausstellerflugshow direkt vor Ort mit kurzen Wegen.
- Ein gesunder Mix von Ausstellern mit Produkten des Flugmodellbaus und dem entsprechenden Zubehör.
- Keine Zulassung von Spielzeug wie Koax, Schaum, Ready to Fly Kits (z. B. Komplettsets aus der
Schachtel) und Gebrauchtartikel (ausgenommen Vorführmodelle) und Ware aus Konkursmassen
- Die Möglichkeit von Camping mit Strom und Wasser für Besucher und Aussteller direkt am Platz.
- Eine Abendveranstaltung mit einer Band für Aussteller und Besucher.
- Parkmöglichkeiten für die Besucher direkt am Platz mit kurzem Weg zur Messe
- Gewinnen von interessanten Ausstellern, die in den letzten Jahren aus bekannten Gründen den großen
Messen fern geblieben sind.
- Attraktive Preise für Aussteller und Besucher
- Schaffen einer Aktionsfläche für Vorführungen, die im Messezelt nicht möglich sind. (zb. Motorläufe.
Smoker-Anlagen usw.) Die Nutzung ist für die Assteller kostenfrei.
- Einen Catering Service für alle Besucher und Aussteller
- Ein gutes Team für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung
- Einbeziehen der Bevölkerung in der näheren Umgebung, um den Nachwuchs für den Flugmodellbau zu
begeistern.

Das sind nur einige der Punkte die wir uns als Ziel gesetzt hatten und haben.
Der Punkt "GUTES Wetter" steht für dieses Jahr an erster Stelle, dass ist versprochen…….

All das sind gewaltige Aufgaben, die jedes Jahr neue Probleme schaffen die bewältigt werden wollen.
Alles das ist nur im Team und mit dem Flugplatz in Soest gemeinsam lösbar.
Auch darf an dieser Stelle nicht vergessen werden, dass die Aussteller große Mühen unternehmen um die Teilnahme an der Messe sicherzustellen.

Ich will auch hier nicht verschweigen, dass die Durchsetzung aller Punkte nicht immer einfach ist, aber der Erfolg der letzten Veranstaltungen hat uns gezeigt, dass es der richtige Weg ist.

Allen und jeden werden auch wir nicht gerecht werden können, aber wir sind für jeden Vorschlag dankbar und werden versuchen das entsprechend umzusetzen.

euer Org. Team ProWing International
i.V. Thomas Schmidt

flymaik
24.03.2013, 15:55
Wie hier auch schon geschrieben konnte man mit ein paar Metern mehr Fußweg kostenlos parken. Bei vorzeigen vom DMFV Ausweis an der Kasse 2 Euro Ermässigung. Kostenlos Caffee trinken konnte man bei den netten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am DMFV Stand, wenn man wollte. Bei der Ausstellerliste wußte man an sich im Vorfeld was einen erwartete (oder auch nicht erwartete).

Didi hat's gut auf den Punkt gebracht.
Zu meckern gibt's immer was (und wenn's nur übers Wetter ist):rolleyes:
Vom Niveau ist die Messe Meilen über dem, was hier in meiner größeren Umgebung abgeht.
Auch wenn ~800km sicher grenzwertig sind, habe ich es nicht bereut. Den Informationsgehalt und die netten Gespräche kann das Web nicht ersetzen.

DieterK.
24.03.2013, 16:18
Auch wenn ~800km sicher grenzwertig sind, habe ich es nicht bereut. Den Informationsgehalt und die netten Gespräche kann das Web nicht ersetzen.

Das wäre doch ein Grund, das nächste Mal noch mit zum Schnitzeln zu gehen und eine Übernachtung einzuplanen:D;)