PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graupner 700 Turbo Speed Gear 2,7:1 9,6V Best.Nr. 1735 auch mit Lipo 4s???



c12sputnik
03.12.2012, 00:50
Hallo,
mir ist mit meiner Piper-Motorisierung so schön geholfen worden -:) - danke! nochmal - jetzt hier gleich noch eine Frage (Suche schon bemüht, leider Nichts gefunden oder blöd angestellt):
Restauriere einen E-Segler mit dem oben beschriebenen Motor. Ursprünglich war ein 12-Zellen NiCd-Akku mit 1700 mAh drin, die LS ist eine CAM 36-24 .
Ein Lipo 3s ist kein Problem reinzupacken, aber ein 4s??? Wenn der voll ist hat er fast 17 V.Macht das der Motor mit? Den Antrieb würde ich so geren drin lassen, weil Alles dafür vorhanden ist und schon passt.
Bis wieviel Volt kann man soche Motore belasten? Wie verändert sich der Stromfluss wenn die Spannung höher ist?....
Viele Fragen eines E-anfängers. Sorry. Aber danke schon mal für die netten Antworten!
Christoph

Kümmel
03.12.2012, 12:42
Hallo Christoph,

ist gar kein Problem.....mit 12 NC Cellen(voll)sind es sogar 18V....also kannst Du getrost 4 S Lipo einsetzen!

Gruß Lothar.....

Christian
03.12.2012, 14:20
da muss ich aber schon widersprechen.

12 NC-Zellen liegen bei unseren Belastungen eher bei 1 V / Zelle also bei 12 V.
Je nach Zellentyp Alter und Belastung auch darunter.

Wie hoch war denn voher der Strom?

Ich habe damals diesen Antrieb (auch mit dem Getriebe) mit 16 NC Zellen (Prop. ist natürlich entscheidend, weiß ich aber leider nicht mehr) betrieben und das war deutlich zuviel. Viel Bürstenfeuer, der Motor wurde schnell sehr heiß und war dann auch schnell hin.

Ich würde jedenfalls als Ersatz für 12 NC Zellen 3 Lipos nehmen.

Gast_32271
03.12.2012, 14:31
wenn möglich bitte erstmal mit 3S probieren strom messen wichtig

faustformel ist alte zellenzahl durch 3--> also 12 durch 3 gleich 4S

meine erfahrung ist:
bei allen meinen alten bürstenantrieben hatte ich nach umrüstung von 12 NiCa auf 4S lipo höhere ströme

die kommt durch die leicht höhere spannungslage der lipo und wird durch den niedrigen innerwiderstand der lipo zelle gefördert

wenn die alte abstimmung auf leistung und grenzwertig ausgelegt wird es eher rauchen

ich habe so gut wie bei jedem antrieb die last sprich luftschraube richtung kleiner anpassen müssen

einen alten großen thermiksegler betreibe ich nur mit 3S, habe so die anpassung umgangen

auch bedenken--> ein 3S 3300 wiegt weniger als die hälfte vom 12 zellen NiCa pack, du sparst über 300 gramm, das spürt man auch schon im steigflug - mancher segler steigt mit 3S 3300 genau so gut wie ehemals mit 12 Sanyo 1700

aus meiner alten erfahrung und wenn mein hirn mich nicht fehlinformiert konnten die speed 700 wegen des kleinen kollektors und der komischen kohlen ströme über 30A nicht so gut ab

also --> ohne messen kannsts vergessen .............

Schorch
03.12.2012, 14:45
Mit 3S und gleichem Prop geht es dank Gewichtsvorteil meist genauso gut oder sogar besser aufwärts als mit 12 "Nickelbechern". Der Strom bleibt dabei im Rahmen dessen, was der Motor verträgt. Bei 4S besteht das Risiko sehr starken Bürstenfeuers wegen der besseren Spannungslage, aus der höhere Ströme bei höheren Drehzahlen resultieren. Es kann passieren, daß der Bürstenapparat des 700ers dabei in wenigen Minuten regelrecht abfackelt. Ich würde nach Möglichkeit mit 12 Nickels den Strom messen, das Gleiche dann mit 3S und 4S Lipos probieren. Wobei der Strom bei den 12 Nickels sicher schon an der oberen Grenze war.

DieterK.
03.12.2012, 19:05
Ich hatte den Motor mal beim Thermik Sport drin. Bei 12 NiCd war definitiv Schluß. Im Optimalfall wären dies 14,4 V gewesen, waren aber eher weniger. 4 Lipos dürften ihn eher "killen", da mindestens 14,8 V bei besserer Spannungslage. Ich würde mit 3 Lipos fliegen, das passt dann sicher. Ggf. ne etwas größere Luftschraube nehmen.