PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fräser für Holz (Balsa, Pappel usw.)



Th.Forsti
05.12.2012, 16:45
Hallo @ All,

so meine Fräse ist fast fertig nach dem Umbau und es kann los gehen. :)

Wo kauft Ihr eurere Fräser ?

Gebraucht werden 1.0, 1.5, 2.0mm
Aufnahme sollte 3.xx mm/dm sein !

für Infos dankbar Thomas.

DirkL
05.12.2012, 19:24
Moin Thomas,

ich Fräse Bals- und Pappelsperrholz bis 6mm mit
1,2mm spiralverzahnten Fräsern von Sorotec (http://www.sorotec.de/shop/index.php/cat/c87_Spiralverzahnt-Spiralverzahnt.html). Die
Aufnahme ist dabei immer 3,175mm.


Gruß
Dirk

Smith-mini-plane
05.12.2012, 21:29
Hallo Thomas,
nehme für Holz_Balsa_GFK gerne ein oder Zweischneider gibt einfach eine saubere Schnittkante
Bezug durch mmetoolshop oder Ebay.

Gruß Thomas

drbender
06.12.2012, 11:08
Moin Thomas,

ich Fräse Bals- und Pappelsperrholz bis 6mm mit
1,2mm spiralverzahnten Fräsern von Sorotec (http://www.sorotec.de/shop/index.php/cat/c87_Spiralverzahnt-Spiralverzahnt.html). Die
Aufnahme ist dabei immer 3,175mm.


Gruß
Dirk

...kann mich nur anschließen. mit spiralverzahnten Fräsern in weichen Hölzern habe ich die beste Erfahrung gemacht.

gruß

doc

Bruchflieger
06.12.2012, 14:47
Hallo,

bei Pappelsperrholz bis 8mm Dicke nehme ich die 1,9mm 2-Schneider von Sorotec für 3,70 Euro/stück mit Fischanschliff
ggf. auch mal die mit geradem Anschliff für 4,10 Euro, wenn ne Tasche ausgefräst werden soll, die hinterher zu sehen wäre... - also eher sehr selten...

Ansonsten bei GFK/CFK nehme ich die Spiral- / Diamantverzahnten Fäser. Da hab ich 1mm; 1,4mm und 2mm im Regal. Die 1mm hab ich einen bisher beim Einspannen mal weggebrochen (mit Maulschlüssel zum Festspannen der Überwurfmutter angeeckt) und 1 mal beim Starten des Fräsjobs (Längenmessung irgendwie verkorxt gewesen) ansonsten aber bin ich von der Haltbarkeit bei dem dünnen Durchmesser positiv überrascht.

Zum Leiterplatten-Iso-fräsen greife ich auf die Gravierstichel 36° / 15° mit 0,1...0,3mm Spitze zurück. (Es gibt auch Spiralfräser mit 0,3 / 0,5mm Schneide, aber die sind mir beim Testen schon beim Werkstück ankratzen weggebrochen, kaum daß sie das Material berührt hatten mit 1mm/min)

Zum Planfräsen habe ich einen 25mm Wendeplattenfräser bzw einen 20mm Fräser - je mit 8mm Aufnahme. (Von einem Arbeitskollegen aus der Tischlereiabteilung bekommen)

als ich mit dem Fräsen begann, hatte ich bei CNC-Plus bestellt, bin aber dazu übergegangen bei Sorotec zu bestellen, da es dort nochmal etwas günstiger war. Auch der Service ist dort sehr gut: zB. gestern Vormittag bestellt und gestern Nachmittag / Abend hatte ich ne Mail im Eingang, daß die Fräser unterwegs zu mir sind. - Also wenn die Post mitspielt, hab ich die heute schon im Postkasten (spätestens aber morgen)...

Um es mal so zu sagen: Mein Schubkästchenregal mit Fräsern dürfte den Wert von 500 Euro mittlerweile gut übersteigen....

fliegerkind
06.12.2012, 15:25
Hallo Daniel!

Ein sehr guter Beitrag von Dir, kurz und bündig das Wesentliche erklärt. Ich sehe, Dir geht es genauso wie mir: Ständig Angst, einmal den richtigen Fräser nicht parat zu haben :D

Auch ich wüsste auf Anhieb keinen besseren und günstigeren Händler als Sorotec. Wobei ich aber dazusagen möchte, dass die Qualität seiner amerikanischen Ultratool-Serie (also alle grösseren Fräser von Sorotec) nochmals eindrucksvoll besser ist. Die einzig auch wirklich guten Achtelzollfräser, die ich jemals woanders noch gekauft hatte, waren Gebrauchte, da ist ein Händler aus Deutschland (lerrox (http://www.lerrox.de/assets/s2dmain.html?http://www.lerrox.de/)) extra nach Wien mit einem Stand auf unsere Modellbaumesse gekommen. Der fräst normalerweise CFK und seine Gebrauchten sind besser als woanders die Neuen (Vorsicht, man kann sich damit leicht in die Finger schneiden). Ich habe mir heuer im Herbst Unmengen davon gekauft (meistens 3mm Zweischneider und auch etliche Spiral- bzw. Diamantverzahnte) Für mich werden die ewig halten, es sei denn ich crashe sie - was bei meiner gelegentlichen Unachtsamkeit schon bald mal passieren kann. Wovon ich jedem abrate, waren die Fräser von "Gravierbedarf.de". Die meisten davon sind schon nach ihren ersten 10! Sekunden abgebrochen, vorher haben sie - in Fichtenholz - anständig gestunken und geraucht.

Lg, Heini

micbu
06.12.2012, 15:38
Ich habe 3 Bezugsquellen bei welchen ich regelmäßig bestelle:

- AS-Toolstore.de
- Hartmetalltools.de
- Sorotec.de

Mal ist der eine günstiger, mal der andere. Was der eine nicht hat, das hat der andere. Über die Qualität der gelieferten Fräser kann ich bisher nicht klagen.


Michael

fliegerkind
06.12.2012, 16:07
Hallo Michael!

Die beiden - AS-Toolstore.de, - Hartmetalltools.de sind natürlich fast nicht zu übersehen (Dank Werbeeinblendungen). Wie bist Du denn mit der Qualität zufrieden? Ich dachte bisher, die beiden Webseiten sind ohnehin ein- und diesselbe Firma - oder täuscht das?

Lg, Heini

Krauti
06.12.2012, 22:11
Ich nutze Fräser von Sorotec. Für GFK und hauptsächlich CFK nutze ich 1,5mm Spiralverzahnte Diamantbeschichtete Fräser. Standzeit it länger und das Ergebnis super.
Für Sperr- und Balsaholz nehme ich 2-Schneider oder eben die Spiralverzahnten s.o. Für Siebdruckplatten nehme ich 3mm Zweischneider. zum Planfräsen nen 12mm 2-Schneider für fast lau.

Wilhelm

Th.Forsti
07.12.2012, 14:59
Hallo Leute,

danke für die Antworten, also muß ich mal gucken mit was ich anfange ;)

Hier 2 Bildchen von meiner Fräse vor dem Umbau !

915746
915747

ascherer1
22.12.2012, 11:04
Hallo Heini,

zu deiner oben gestellten Frage ob Hartmetall-tools und wir AS-Toolstore.de (http://www.as-toolstore.de) die selbe Firma sind:
Nein wir sind eigenständige Firmen und haben nichts miteinander zu tun. Wir haben nur ein ähnliches Produktprogramm.


Liebe Grüße
Andreas Scherer
AS-Toolstore.de

Bruchflieger
22.12.2012, 11:17
Hier 2 Bildchen von meiner Fräse vor dem Umbau !

Hi,

wow, was für ein Gerät - nur für Hobby ist das sicher nicht... (wäre doch "etwas oversized")
Poste doch mal ein paar Daten um uns vor Neid erblassen zu lassen ;)

fliegerkind
22.12.2012, 11:45
zu deiner oben gestellten Frage ob Hartmetall-tools und wir AS-Toolstore.de (http://www.as-toolstore.de) die selbe Firma sind:
Nein wir sind eigenständige Firmen und haben nichts miteinander zu tun. Wir haben nur ein ähnliches Produktprogramm.

Hallo!

Vielen Dank für die Antwort - es ist immer erfreulich, wenn Ihr Firmen hier mitlest und - schreibt.

Lg, Heini

Th.Forsti
16.02.2013, 13:21
Hallo @ All,

ich habe nun Mach 3 an der Fräse.
Ich bräuchte noch 3 Schaltfunktionen

1. Spindel öffner/schliesser
2. Werkzeugwechsler öffner/schliesser
3. Absaugung an/aus

Gedacht 2 Par-Karte in den PC aber welche ?
Dann ein Interface das darüber Relais ansteuern kann, aber welches ?
Alles natürlich von Mach3 aus !

Danke für euere Hilfe schon mal Vorab :D

Th.Forsti
16.02.2013, 13:28
Hi,

wow, was für ein Gerät - nur für Hobby ist das sicher nicht... (wäre doch "etwas oversized")
Poste doch mal ein paar Daten um uns vor Neid erblassen zu lassen


Ne die Fräse ist nur zum Hobby,
Daten Breite 900 * Länge 1800 mm bearbeitungsmaße.
Dir Fräse selber ist 1200*2200 mm in den Maßen.


Gebraucht gekauft 4000,-- EUR, jetzt noch der Umbau mit ca 1000,-- EUR umgerüstet auf Mach3
es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten dann ist sie fertig und es kann mal losgehen mit dem Fräsen.

Aber alles schön langsam, damit der Chefe das auch versteht was zu tun ist ;)