PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Erfahrungen zum Kontronik KPG 27-Getriebe



tebi
05.04.2004, 23:16
Hallo,

ich suche noch ein Getriebe, dass zwischen Reisenauers Micro Edition (300Watt) und SuperChief (2000 Watt) anzusiedeln ist. Nicht nur leistungsmäßig, auch preislich!

Insofern bin ich nun auf das Kontronik KPG 27 gestoßen, da Kontronik es ab 400 Watt angibt. Ich meine mal irgendwo gesehen zu haben, dass es auch nur um die 70,- Euro kostet.

Es wäre nett, wenn ihr mir Erfahrungen bzgl. des Laufverhaltens darstellen könntet (leises Getriebe oder deutlich hörbar??)

Auch kann ich im Internet keine Bezugsquelle finden, bei der ich einen Preis finde.

Danke!

Aschi
06.04.2004, 10:44
Hallo Tebi,
zum Kontronik kann ich dir nur sagen dass du halt die Einschränkung hasst dass 6,8 nicht machbar ist, weil es da keine Ritzel gibt.
Genau zwischen den Micro Gears , dem BK 22 und den grossen also Super Chief und BK 40 ist das Getriebe von Hobby Land angesiedelt. Es hat auch Nadelgelagerte Planeten und kann auch mit 6,8 auf eine 5mm Welle montiert werden. Es ist mindestens genauso hochwertig wie die anderen. Ich habe mittlerweile von allen 3 Vertreibern die Getriebe im Einsatz.

mfg
Thomas

Gast_56
06.04.2004, 10:57
Hi!
Ich hätte auch das Hobby-Land genannt. Allerdings kommt man da mit Flansch auch auf einen ordentlichen Preis. Bei mir ist es aber dennoch für das nächste Projekt in 6,8:1 gesetzt. Ich hab's mir mal vor Ort bei HL angeschaut. Ist alles in Deutschland hergestellt und dem Hacker-Getriebe sehr ähnlich.

Welche Untersetzung suchst Du denn?
Bei 5:1 oder 3,7:1 käme noch das Plettenberg in Frage. Liegt bei 100EUR.

Gruss
Heiko

tebi
06.04.2004, 16:44
Hallo Heiko u. Thomas,

ich suche die 5:1 Übersetzung und ein Getriebe, das bei 500 Watt deutlich günstiger ist, als Super Chief.

Bzw. wollte ich unter 100,- Euro liegen. Wenn das richtig ist, dass das KPG 27 um die 70,- Euro kostet, müßte es genau richtig sein.

tebi
06.04.2004, 18:01
Habe soeben beim Himmlischen H. das KGP 27 bestellt. Preislich noch besser, als ich angenommen hatte:

59,- Euro das Getriebe
8,90 Euro der Flansch

macht nur 67,90 Euro komplett.

Dafür, dass es leistungsmäßig zwischen Micro Edition und BK (80,- Euro) und Super Chief u. BK (140-150,- Euro) liegt, preislich äußerst interessant.

Mal sehen, wie es sich in der Praxis bewährt.

Gast_56
06.04.2004, 18:28
Starker Preis!
Berichte bitte, wenn's im Einsatz ist.

Für welchen Motorwellendurchmesser ist es geeignet? 5mm?
Was wiegt das Getriebe?

Gruss
Heiko

Elektroralf
06.04.2004, 18:40
Ich habe die Kontronikgetriebe in der Ariane verbaut.
das macht die 1400 Watt ohne Klagen mit.
Mein Kumpel läßt sogar 2000 Watt drüber
Null Problemo.
Himmlischer Höllein ist preislich gut.

Snoopy
06.04.2004, 18:42
Das KPG27 hat eine 6mm Welle und unterscheidet sich vom KPG25 eigentlich nur durch die Welle und die Lager. Die Planeten sind inzwischen Serienmäßig Nadelgelagert. Im Hotlinerbetrieb kann man durch das Getriebe problemlos 2KW knallen. Wie das im Motorflug ausschaut würde ich mal Mike fragen. Ich hab von ihm mal Messwerte von Motoren mit und ohne Getriebe bekommen und war ehrlich gesagt erstaunt wie wenig Leistung da verloren geht.
Die Verzahnung ist allerdings etwas gröber als bei Reisenauer, das Laufgeräusch finde ich persönlich aber recht angenehm.
Das BK22 würde mich auch mal reizen, aber irgendwie ist es schon praktischer, wenn man an möglichst allen Motoren die gleichen Flansche und Ritzel verwenden kann. Für kleine Leistungen (z.B. Speed500/600) würde ich mir noch ein schraubbares Ritzel wünschen.

tebi
07.04.2004, 10:18
Heiko,

das Getriebe liegt auch gewichtsmäßig zwischen den o.a. Kleinen und Großen: 55 Gramm

Ich habe es für meinen Lehner Basic 3,17 mm Welle geordert. Ob es für andere Wellendurchm. auch verfügbar ist, weiß ich nicht.

Aschi
07.04.2004, 23:10
@Snoopy
das neue BK 22 und die Reisenauer-Micro Gear sind Flansch und Ritzel-Kompatiebel. :) :) (zumindest bei 1:4 und 1:5)

mfg
Thomas

tebi
21.04.2004, 22:57
Hallo Heiko,

das KPG 27 hat nun einige Flüge in meiner Mamba (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=2;t=001767) hinter sich. Bis jetzt ist mein Eindruck sehr positiv. Das Laufgeräusch ist für meinen Eindruck als unauffällig zu beschreiben: nicht laut aber auch nicht superleise wie ein SuperChief.

Bei dem Preis absolut top!

Gast_56
22.04.2004, 08:05
Hallo,

Kontronik:

Sie können aber auch auf allen Motoren mit 3,17mm Wellendurchmesser Daher kommt es für mich nicht in Frage. Ich habe nur Motoren mit 5mm-Welle. Hier eignen sich die Plettenberg-Getriebe und die von Hobby-Land.

Gruss
Heiko