PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salaz+ Alula= Salazula



hasilein
15.12.2012, 12:22
Mein Wunsch nach einem Flieger den ich immer dabei haben kann hat mich dazu bewogen einen Mix aus Alula und Salaz in Holz zu konstruieren.
Rausgekommen ist das dabei.
Bin gerade dabei die Teile zu fräsen und das Ding zu bauen.
Ich bin kein Zeichenprofi und ist mein erster Flieger den ich selbst gezeichnet habe. Also Fehler bitte ich zu verzeihen.
Vielleicht kann ja das ein oder andere noch verbessert werden. Aber laut "Nurflügel" müßte er fliegen.
Das Profil ist vom Salaz. Leider hab ich es nicht hinbekommen in Profili eine Sichelfläche zu zeichnen.
Wollte die DXF-Datei hier mit einstellen aber ist größer als 500kB, wer sie möchte einfach melden.

LG,Michael

hasilein
02.05.2013, 17:51
So, nach langer Zeit bin ich nun endlich mal dazu gekommen die Teile zu fräsen.
Nach zwei Stunden war der Rohbau fertig.

LG,Michael

Sniping-Jack
02.05.2013, 17:55
Schön! :)

Mir persönlich würde er ohne Schwanz zwar noch besser gefallen, aber wie immer sind da die Geschmäcker verschieden.
Schön ist er aber trotzdem! :)

Relaxr
03.05.2013, 07:05
Moin - sieht toll aus dein Eigenbau, Klasse Arbeit. Mir erscheint der Schwanz noch zu verstärken, evtl. rechts und links noch etwas CFK-Profil entlang führen. Da wirken ganz gute Kräfte beim Abwurf - er soll doch geschleudert werden - oder? So ein Rohbau hat bereits schon was :)
Gruss und weiter viel Erfolg
Markus

hasilein
03.05.2013, 09:22
Moin zusammen,
über "Schwanzlos" hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.
Soll ja auch ein Alula in Holz sein, und der hat `nen Schwanz.
Habe den Vogel eigentlich für den Hang gebaut. Um ihn zu schleudern müsste man die Randbögen
verstärken und evtl. ein Kohleröhrchen einkleben.
Bin gerade dabei einen Elektrorumpf zu zeichnen.
Aber erst einmal mach ich ihn fertig um zu sehen ob die Flugeigenschaften meinen Wünschen entsprechen.

LG,Michael

UweH
03.05.2013, 11:06
über "Schwanzlos" hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Hallo Michael, für den Flieger brauchst Du das auch nicht und in dem anderen Fall würde mich das doch sehr wundern :D

Schwanzlos beim Brett funktioniert nur mit Fly-By-Wire und selbst dann braucht es ausreichend wirksame Steuereinrichtungen die über normale Ruder hinaus gehen.
Mit Widerstandsrudern kann man die Seiteleitwerksfläche zwar erheblich verkleinern, aber ohne Pfeilung wird es nicht mehr als ein mehr oder weniger interessantes Experiment.

Lass das Schwänzchen mal an Deinem hübschen Vogel dran, es wird gute Dienste leisten ;)

Was für ein Flügelprofil hast Du verwendet, wenn Du das verraten willst?

Gruß,

Uwe.

Sniping-Jack
03.05.2013, 12:02
Naja, Schwanz vielleicht schon, aber dann horizontal! :D

*flitz* ;)

hasilein
03.05.2013, 13:03
Was für ein Flügelprofil hast Du verwendet, wenn Du das verraten willst?


Ist das Profil von Alain Zutter, Wurzel Salaz 8%_1.8, Endrippe Salaz 8,5%_1.5.
Damit fliegt der Salaz von Alain Zutter Top, hab es Original übernommen.

LG

Jott Emm
16.08.2015, 10:30
Hallo zusammen,
Würde mich schon sehr interessieren, wie es hier weiterging oder geht ...
Ich denke gerade über ein ähnloches Projekt nach, hatte allerdings an Jedelsky-Flächen
anstelle Rippen gedacht ...
Besten Dank vorab für ein Update,
Gruss Jens

Matz0102
24.09.2017, 20:39
hallo noch jemand da?
ich hätte gerne einmal die dxf daten
kch hoffe das sie jemand hat.
lg
matthias

DiMü
25.09.2017, 14:08
Hallo zusammen,
auch mich würde es interessieren ob hier noch jemand aktiv ist, bzw. was aus dem Projekt geworden ist ?
Und die dxf Datei zu bekommen wäre auch sehr schön.
mfG. Dieter