PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HFF mobil - der Neue...



Konrad Kunik
18.11.2005, 12:15
Moin zusammen,

das neueste Angebot von :rcn: in Ergänzung des vorhandenen Hangflugführers ist HFF mobil (http://www.rc-network.de/hff/cgi-bin/rcnhff_mobile.pl), der Hangflugfürer für "überall dabei".

Mit einem internetfähigen Mobiltelefon oder PDA sind nun von unterwegs die Informationen des "großen" Hangflugführers abrufbar!

Viel Spaß dabei... ;)

Tobi Schwf
18.11.2005, 12:33
Hallo koku,

das ist ne tolle Idee !!

Leider habe ich nicht die techn. Voraussetzungen, aber das kann ja noch kommen :)

Wäre es nicht auch möglich, den HFF als kleines Zusatzprogramm auf den PDA von zu Hause aus zu laden ?? ;)

Wolfgang Olm
18.11.2005, 13:52
[...]
Wäre es nicht auch möglich, den HFF als kleines Zusatzprogramm auf den PDA von zu Hause aus zu laden ?? ;)

Hm, eine offline Version also für den PDA, aha.
PDA erinnert mich immer an vermeintlich leichte Geburten. :rolleyes:

Also ein Programm kommt da nicht in Frage... *grübelgrübel*

Wolfgang

Claus Eckert
18.11.2005, 17:19
Hallo Tobi,

ich werde mal sehen welche Möglichkeiten da so in Frage kommen. Mit dem PDA gehe ich über USB/PC ins Netz. So habe ich die Bilder gemacht. Vielleicht lässt sich mit ActiveSync eine automatische Aktualisierung einstellen. MIt AvantGo geht so etwas habe ich für NAV2000.com. Aber das ist irgendwie nicht umsonst :(

Brauche aber ein paar Tage, weil ich heute von Win98 auf XP Pro umgestellt habe und jetzt stundenlang Dateien schaufeln muss :D

Tobi Schwf
18.11.2005, 17:39
Na das wär wirklich klasse, wenn ihr das hinbekommen würdet :)

Versucht aber darauf zu achten, dass es auch mit den einfachen Palms z.B. M100 hinhaut, die viele Modellflieger schon wegen dem Frequenzscannen besitzen ;)

Meinen habe ich mir beim Laden gerade abgeschossen, aber eine gebrauchter ist gerade auf dem Weg zu mir ;)

flymaik
19.11.2005, 14:43
@ Claus

Super Idee und tolle Arbeit,Hutabundverbeugemich!
Ne Offlineversion könnt mir auch gefallen.

Bis später Maik

Claus Eckert
20.11.2005, 10:22
Hallo

Danke für Euer Lob. Das gebe ich hiermit an die Mitstreiter in der :rcn: HFF-Redaktion weiter. Dort wurde die Idee geboren und umgesetzt.

Zum Thema Offline-Version:
Meine Versuche die Seiten herkömmlich im PDA abzuspeichern, sind nicht von Erfolg gekrönt. Möglich ist dies bei meinem PDA nur als Text. Und dann nur für die einzelnen Seiten.

Ein eigenständiges Programm zu entwickeln, welches für alle Mobil-Geräte funktioniert, übersteigt einfach unsere Möglichkeiten. Der Zeitaufwand wäre immens. Alles was hier in diesem Forum programmiert und sonst wie gearbeitet wird, geschieht in der Freizeit. Eigentlich wäre unser Hobby ja Modellfliegen ;)

Deshalb legen wir dies zunächst auf den Stapel "Wunschliste" ;) und freuen uns, dass Euch die Idee und die Umsetzng des :rcn: HFF-mobile gefällt.

landebahnpflug
22.11.2005, 23:01
ihr wollt den HEF als Datei in den Palm bekommen ....
also entweder als eigenständige DB die im netz upgedatet werden kann
aufwändig.... professionell ----
oder
als visiten karte die einzelnen nur die Rubriken müssten etwas um gewitmet werden aber das ginge recht einfach .... dann je Platz eine SRC datei
:p

Darius
25.11.2005, 08:49
Hallo Claus et al,

VIELEN DANK!!! Das ist eine Superidee und echt gelungen. Ich war vor allem erstaunt, wie schnell das funzt!!

Nächster Schritt, das Forum mobil...nur dann erklärt mich meine Frau für völlig bekloppt :D :D

Wolfgang Olm
25.11.2005, 09:26
Ach soweit bist Du erst bei Deiner Frau. Na denn... :D

Es ist deshalb so schnell weil viele grafische Elemente etc. fehlen, die Ausgabe also auf das Nötigste beschränkt ist. Die selektierten Daten fließen direkt in die Ausgabe ohne große Aufbereitung. ;)

Wolfgang

paderflyer
26.11.2005, 13:12
Na, eigentlich möchte man doch seine momentanen Koordinaten eingeben (oder von GPS aus transferieren lassen) und dann die nächstgelegenen Hänge angezeigt bekommen. :-))


Das ist gar nicht mal schwer, wenn man auf eine Funktion wie http://www.koordinaten.de/online/ zugreifen kann (der HHL ist ja wohl schon ein Perlskript, von da aus webformulare auszunwerten ist machbar; am einfachsten natürlich über SOAP/WSDL o.ä.). Leider scheint es solche Datenbanken aber nur kommerziell zu geben...

Oder: man erfasst im Hangflugführer auch geographische Koordinaten. GPS-Beistzer haben doch auch geographische Koordinaten zur Verfügung, die sie eingeben können (muss ja nicht PLZ sein). Dann den Abstand zwischen zwei Koordinatenpaaren auszurechnen sollte ja nicht so schwer sein, und dann sortiert man die Liste nach Entfernung vor...

Ist das sinnvoll?

Schönen Gruß

Holger

fb0816
26.11.2005, 15:24
Hallo,
ich hatte das mit den GPS-Daten für Navigationssystem den Hangflug-Machern schon mal angeboten.
Leider bieb eine Antwort bislang aus.
Möglicherweise wird das nun doch noch was. Schau mer mal... ;)
-> http://www.flugpoi.de

Claus Eckert
27.11.2005, 11:18
Hallo,

grundsätzlich sind die Koordinaten für Hänge ja bereits im :rcn: HHF eingetragen. Zumindest dort wo sie verfügbar sind.

Für die Weiterentwicklung des :rcn: HFF versuchen wir die Balance zwischen verschiedenen Schwerpunkten herzustellen. Zum Einen geht es darum auszuloten welche Features in der praktischen Anwendung sinnvoll sind, welche eher in den Bereich "technische Spielereien" gehören. Zum Anderen geht es um die Integration des HFF in die Gesamt-Plattform :rcn: . Und natürlich um unsere "Human Ressources", also wie viele Nächte sich Manche um die Ohren schlagen ;)

So geht es darum unseren Forderungs- oder besser Ideenkatalog ständig abzugleichen und entsprechend die Prioritäten zu setzen.

Und an Ideen mangelt es bestimmt nicht. ;)