PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachtliche Knobelei: Wer kennt diesen 1:3er DG 600 Hersteller?



thermikgeil
20.12.2012, 20:05
Hallo Detektive,

Ich habe da gerade einen älteren GFK Rumpf einer DG 600 in Bearbeitung. Maßstab 1:3.
Man kann im Rumpf noch einen halben Aufkleber vom Hersteller erkennen auf dem noch
zu lesen ist:

... fahrzeuge
... T T
... b. - Rheinsheim
...7256/5329

Der Rest von dem einlaminierten Aufkleber ist leider durch eine nachträglich
eingeharzte Kohlematte überlappt und nicht mehr sichtbar.

Hat jemand eine Idee, um welchen Hersteller es sich handelt?

Viel Spaß beim Knobeln! ;)

und viele Grüße aus dem Bayerwald!

Oli

Pesi5
20.12.2012, 20:16
Schau mal

das letzte ist die Telefonnummer - einfach eine 0 davor

Rheinheim iswt 1km entfernt laut Google Maps

http://plusadresse.com/heinz-witt-philippsburg-072565329

thermikgeil
20.12.2012, 20:17
Heinz Witt - kann mir jemand was über diesen Hersteller sagen?

Die Homepage witt-modellbau.de scheint es nicht mehr zu geben.

Oli

Eddie the Eagle
20.12.2012, 20:45
Früher, bevor es Internet gab, wurden Telefone zum kommunizieren benutzt.
Falls Du kein Telefon hast, kannst Du auch ein Smartphone benutzen. Die sollen dieses Feature auch irgendwo haben.
Dort mußt Du nur die Ziffernkombination 07256/5329 eingeben und bekommst vermutlich mehr Informationen als Du je hier im Forum bekommen wirst. ;)

Gruß
Eddie

Pesi5
20.12.2012, 20:46
http://lokalmatador.de/article/e6cb52f46fe14b68b64897cc41166054/vereine/spiele-und-hobbies/modellbau/nachruf-heinz-witt

R.I.P.

thermikgeil
20.12.2012, 21:00
Oh ... es wäre jetzt nicht angemessen wenn ich zu Eddie sagen würde: Na dann ruf ich ihn mal an mit meinem
Smartphone. Und wenn ich da oben aus Versehen Janis Joplin an den Hörer kriege richte ich ihr von dir schöne Grüße aus. :rolleyes:

Oh Mann! Muss es denn immer die Belehrungsnummer sein? Die hat wirklich schon soooo einen Bart. Denn ja: Ich kann ein Telefon bedienen. Aber vielleicht will ich ja nur einfach mal von den Forumsusern hier hören, resp. lesen was ein Hersteller das war. Oft erfährt man da ja durchaus Interessantes und Kurioses. z.B. welches Profil an der DG angeformt sein könnte.

Zumindest habe ich durch die Suchfunktion schon herausgefunden, dass Heinz Witt auch mal eine große Grob 109 im Programm hatte.

Nichts für Ungut Eddie. Ich wünsche dir trotzdem schöne Weihnachten.

Oli