PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ka4 Rhönlerche 2 im Maßstab 1:2



reichmoar
22.12.2012, 09:10
Hallo zusammen,

Nachdem ich heuer im Frühling bereits mit einem Fly-Baby (ein Eigenbauflugzeug von Peter Bowers das 1962 den Experimental Aircraft Association Entwicklerpreis gewann) im Maßstab 1:2 (mein erstes Projekt in der Größe --- RC-N Bauthread: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/319611-FLY-BABY-im-Ma%C3%9Fstab-1-2) begonnen habe, haben sich ein Freund von mir und ich dazu entschieden auch noch ein dazu passsendes (Baujahr, Größe) Segelflugzueg zu bauen.

Die Entscheidung fiel auf eine Ka4 Rhönlerche 2.

Einige Daten des Originals:

Baujahre 1952–1963
Konstrukteur Rudolf Kaiser, L. Krönung
Flügelspannweite 13 m
Länge 7,3 m
Höhe 1,5 m
Flügelfläche 16,34 m²
Flügelstreckung 10,34
Leermasse 220 kg
Flügelprofil innen und mitten: Gö 533 / außen: Gö 532
Höchstabfluggewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Geringstes Sinken 0,95 m/s
Gleitzahl 19

Und nun einige Daten und Anforderungen des Modells:

Spw: 6,5m
Länge: 3,65m
Gewicht: ca. 15 - 20kg

Warum die K4 als erstes Modell in der Größe:

-einfacher Rumpfaufbau
-4teilige Fläche (2x Rechteck + 2x Trapez)
-einfacher Holmaufbau, da die Flächen eine Abstrebung haben
-überschaubare Herstellungskosten
-das Original hat es auch in einer Motorseglerausführung gegeben - so kommt man dann auch ohne Schleppmaschine zum Fliegen

-Transportfreundlichkeit:
*Fläche 4-teilig
*Rumpf 2-teilig mit abnehmbaren Leitwerken

Ich werde diesen Bauthread mit sehr vielen Fotos führen. Weil Bilder meiner Meinung nach mehr sagen als viele Worte!!! (Ich weiß, im Startposting habe ich jetzt viel "herumgefaselt" ............. *schäm*:rolleyes::rolleyes:)

Bitte um Tips und auch Kritik!!!!!! (dadurch konnte ich bei meinem Fly-Baby schon einige Baufehler im Voraus umgehen)
DANKE!!

mfg
Emanuel

reichmoar
22.12.2012, 09:19
Ich stell hier einfach mal einige Fotos vom Rumpfbau rein, weitere Baustartfotos folgen noch heute!!

922270

922269

922271

922272

922273

mfg Emanuel

andre67
22.12.2012, 13:12
Hallo Emanuel,

wow, krasser Bau, krasse Grösse. Da kannste ja bald selber drin liegen:D

Ich werde deinen Bericht mit Spannung verfolgen.

Gruss
André

reichmoar
24.12.2012, 10:05
Die versprochenen weiteren Bilder!

Flügelaufbau: bis zum Holm Styro-beplankt + Glasgelege und zusätzlichen Kohlerovings am Holm oben und unten. Flächenhinterteile in konvetioneller Rippenbauweise.

923324

923323

923328

923329

Seitenleitwerk: auf Kohlerohr gesteckt und von unten verschraubt, Aufbau: Dämfpungflosse wird vollbeplankt, Ruder in Rippenbauweise

923336

923335

@Andre: Ja, wird schon ein ganz schöner Brocken, macht richtig Spaß daran zu arbeiten (Da hat man richtig Platz um mal mit der Stichsäge oder der Bohrmaschine im Rumpf drinnen zu hantieren, wenns wieder mal zum Nacharbeiten wird :D )!!!

MfG
Emanuel

Franz Zier
24.12.2012, 10:26
Saubere Arbeite! Aber sag einmal, wie machst du das, dass deine Werkstatt so schön aufgeräumt ist? Das schaffe ich nie!

Franz

reichmoar
24.12.2012, 14:27
Seitenleitwerke + Muster

923438

@Franz: Danke --- "saubere Werkstatt" -> auf den Bildern sieht man immer nur einen Teil der Werkstatt der vor dem fotografieren "ausgeschaufelt wird" ;)!!! :D:D:D:D

Mfg und schöne Weihnachten
Emanuel

reichmoar
24.12.2012, 19:18
Erleichterung macht sich breit ---> endlich ist jetzt auch die Flächenaufnahme beim 2. Modell fertig (das ist eine schei....... Arbeit, bis man alles aufgespannt und eingerichtet hat :mad: ).

Zusammengesteckt siehts dann so aus (bereits inkl. Seitenruder *freu* :) )

923619

mfg
Emanuel

reichmoar
30.12.2012, 22:35
Hallo zusammen

So, endlich sind die Flächenvorderteile bis zum Holm beplankt und die Wurzelrippen + die Steckung mal bei einem Modell angebracht!!

927207

927208

927211

927212

Hier lässt sich jetzt auch schon das Packmaß erahnen!
927210

Mfg
Emanuel

reichmoar
13.01.2013, 21:28
Hallo zusammen,
Nun endlich wieder ein paar Bilder vom Flächenbau!!!

934900

934901

934902

934904

Ich denke, das sollte gerade genug zum Weiterarbeiten sein!!! :D:D:D:D
934903

Mfg
Emanuel

smartrobert
21.04.2013, 10:48
Hallo Emanuel,

das wird ein sehr anspruchsvolles Modell. Könntest Du ein paar Sätze zur Auslegung, hier besonders das gewählte Profil schreiben?

Viele Grüße

Robert

O.J.O.
21.04.2013, 20:20
Schick, schick,

bitte schön weiter berichten. Bin mal gespannt wie die doch manchmal bei der Größe auftrettenden Details aussehen. Und von meiner Seite noch gutes gelingen und später Holm und Rippenbruch.

Aboniert....